2018-04-03 Pyramodalhalos

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz

Antworten
Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2744
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

2018-04-03 Pyramodalhalos

Beitrag von Andreas Möller » 3. Apr 2018, 15:35

Hallo,
aktuell sind Pyramidalhalos in Ungarn (Raum Budapest) zu beobachten.

https://www.idokep.hu/webkamera/zolkabolka

Vielleicht lohnt es sich, auch hier die Augen offen zu halten ;)

Viele Grüße,
Andreas
Dateianhänge
1522765665.jpg

Benutzeravatar
Thomas Klein
Beiträge: 612
Registriert: 1. Dez 2013, 07:29
Wohnort: Miesbach

Re: Aktuell: Pyramodalhalos in Ungarn

Beitrag von Thomas Klein » 3. Apr 2018, 18:50

Hallo Andreas,

das ist eine erstklassiger Pyramidalhalo, bei mir in Miesbach gab es heute >9 Stunden einen teils hellen 22° Halo, pyramidale waren aber keine dabei.

Viele Grüße,
Thomas

Benutzeravatar
Hermann Koberger
Beiträge: 383
Registriert: 8. Jan 2011, 20:58
Wohnort: Fornach, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Aktuell: Pyramodalhalos in Ungarn

Beitrag von Hermann Koberger » 3. Apr 2018, 19:04

Hallo,

bei mir gab's auch welche. Hab ich so bislang noch nie beobachten können.
Die waren auch visuell sehr schön zu sehen.

Beim ersten Bild direkt in die Sonne ist leider einiges an Linsenreflexionen dabei.
Aufnahmen um 11:37 MESZ

Bild

Bild

Viele Grüße
Hermann

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2744
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: 2018-04-03 Pyramodalhalos

Beitrag von Andreas Möller » 3. Apr 2018, 20:23

Herzlichen Glückwunsch Hermann! Tolles Ding

Benutzeravatar
Elmar Schmidt
Beiträge: 1717
Registriert: 23. Feb 2010, 20:43
Wohnort: Bad Schönborn (8o39'51"O 49o13'21"N 130 m ü.N.N.)

Re: 2018-04-03 Pyramodalhalos

Beitrag von Elmar Schmidt » 3. Apr 2018, 20:45

Hallo Hermann,

ja, so ein Pyramidalphänomen haut einen um (siehe mein Avatar von 2010), und es kann sich durchaus gern um ein Unikat (once in a lifetime) handeln. Soweit ich sehe, hast Du mindestens nen sauberen 9er, 18er und 23/24er erwischt. Der 20er berandet halt den 18er gleich (eigtl. 19,9 und 18,3 für rot) und ist schwer zu trennen, ebenso wie der 23er vom 24er (eigtl. 22,9/23,8). Und beim 35er-Radius liegen die Reflexe in Deinen Fotos, da wird die Bildverarbeitung ausflippen.

Dennoch super und verdamp lange her, daß es so was in Mitteleuropa gab.

Gruß, Elmar


PS: der Mond ist auch noch 1-2 Nächte gut, so weit er raus käme...

Benutzeravatar
Hermann Koberger
Beiträge: 383
Registriert: 8. Jan 2011, 20:58
Wohnort: Fornach, Österreich
Kontaktdaten:

Re: 2018-04-03 Pyramodalhalos

Beitrag von Hermann Koberger » 4. Apr 2018, 05:07

Guten Morgen,

danke für die Rückmeldungen.
Elmar, danke auch für den Hinweis zum 35er
Hab die anderen Aufnahmen noch mal genauer durchgesehen, aber leider nirgends wirklich ausmachen können.

Viele Grüße
Hermann

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3671
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: 2018-04-03 Pyramodalhalos

Beitrag von Claudia Hinz » 4. Apr 2018, 07:02

Geniale Bilder, lieber Hermann! Ich hab das gestern bei den Ungarn auch mit heruntergelassener Kinnlade verfolgt. Ich denke, wir sollten auch heute die Augen offen behalten. Denn Pyramidale sind erfahrungsgemäß nicht nur sehr großflächig, sondern auch langlebig. Im März 2006 waren sie mal 6 Tage lang zusammen mit einer Kaltfront zu sehen, die von Skandinavien bis in die Türkei (zur Sofi) zog. Leider haben wir derzeit eine Südwestströmung, so dass die ungarischen/österreichischen Cirren wohl nach Russland ziehen :-(

LG Claudia

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3671
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: 2018-04-03 Pyramodalhalos

Beitrag von Claudia Hinz » 4. Apr 2018, 07:40

Ich glaube, bei diesem Mondhalo auf der Webcam von Kolm-Saigurn im Richtung Sonnblick (Gruß an Hermann Scheer :D ) ist der 18°-Ring bzw. der 18°-Lateralbogen auch vorhanden.

Bild

LG Claudia

Benutzeravatar
Thomas Klein
Beiträge: 612
Registriert: 1. Dez 2013, 07:29
Wohnort: Miesbach

Re: 2018-04-03 Pyramodalhalos

Beitrag von Thomas Klein » 4. Apr 2018, 10:20

Hallo Claudia,

auch heute ist in München ein relativ auffälliger 22 Grad Halo zu sehen, Pyramidale sind aber keine dabei.

Viele Grüße,
Thomas

Benutzeravatar
Hermann Koberger
Beiträge: 383
Registriert: 8. Jan 2011, 20:58
Wohnort: Fornach, Österreich
Kontaktdaten:

Re: 2018-04-03 Pyramodalhalos

Beitrag von Hermann Koberger » 5. Apr 2018, 08:16

Danke Claudia

Und wie Du schon vermutet hast, war gestern leider nix mehr zu beobachten.

Viele Grüße
Hermann

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste