Atmosphärisches April 2017

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz

Benutzeravatar
Michael Großmann
Beiträge: 938
Registriert: 26. Sep 2011, 19:44
Wohnort: Kämpfelbach 48,931°N, 8,6292° O
Kontaktdaten:

Re: Atmosphärisches April 2017

Beitrag von Michael Großmann » 10. Apr 2017, 17:31

Klasse Erdschattenbogen Claudi,

gestern morgen hab ich den Erdschattenbogen leider verpennt, aber rechtzeitig zur "Taubogensaison" zog es mich raus aufs Feld um einige Taubögen abzulichten, allerdings nicht mit dem Fotoapparat sondern vielmehr mit der GoPro aus der Luft! Hier das Ergebnis, ich hoffe es gefällt, so deutlich sieht man ihn vom Boden aus dann auch nur, wenn das Gelände das passende Gefälle hat :)

https://www.youtube.com/watch?v=RCGb8AcsTbc&t=14s

Hier noch ein Einzelbild aus dem Film:
BA3_090417_01.jpg
Regenbogen.... ich warte :lol:

Viele liebe Grüße,
Micha

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3782
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Atmosphärisches April 2017

Beitrag von Claudia Hinz » 10. Apr 2017, 17:36

Einfach nur der Hammer!!! Bitte mehr davon!!!

LG Claudia

Karl Kaiser
Beiträge: 790
Registriert: 9. Mär 2004, 08:33
Wohnort: Schlägl, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: Atmosphärisches April 2017

Beitrag von Karl Kaiser » 10. Apr 2017, 19:18

Lieber Michael,

auch von mir herzliche Gratulation! 8)
Da eröffnen sich für dich und auch für uns "Fluggäste" wirklich ganz neue Ansichten!

Beste Grüße aus Schlägl von

Karl

Benutzeravatar
Torsten Serian Kallweit
Beiträge: 662
Registriert: 29. Aug 2005, 19:10
Wohnort: 53844 Troisdorf
Kontaktdaten:

Re: Atmosphärisches April 2017

Beitrag von Torsten Serian Kallweit » 11. Apr 2017, 04:40

Toll! Dankeschön fürs Zeigen! :-)
„Ob Du denkst, Du kannst es, oder Du kannst es nicht :
Du wirst auf jeden Fall recht behalten.“ www.galerie-art21.de

Benutzeravatar
Elmar Schmidt
Beiträge: 1765
Registriert: 23. Feb 2010, 20:43
Wohnort: Bad Schönborn (8o39'51"O 49o13'21"N 130 m ü.N.N.)

Re: Atmosphärisches April 2017

Beitrag von Elmar Schmidt » 12. Apr 2017, 06:27

Hallo Micha,

großes Kino! Ich verfolge nicht alles, aber so einen intensiven Taubogen mit Kaustikscheibe und Oppositionseffekt/Heiligenschein kenne ich aus den einschlägigen Foren nicht.

LG, Elmar


PS: was Karl schrieb, stimmt. Von da oben ist noch einiges zu holen, auf das die meisten Drohnenpiloten nicht achten. Natürlich Vollkreisregenbögen oder Boden-Nebelbögen und Glorien (wenn man ohne Sicht fliegen darf?). Im Winter dann Unterhorizont- und Schneedeckenhalos. Vielleicht auch sekundäre Phänomene von Spiegelbildern der Sonne bzw. Lampenhalos von oben oder mit nach oben leuchtenden Scheinwerfern (wenn man nachts fliegen darf?). Bertram Radelow fliegt ja seine Hochleistungssegler noch höher (da erinnere ich schöne Oppositionseffekte) und wird vlt. auch wieder zu so was motiviert. Und Manfred Laudahn hat uns aus seinem Ultralight auch schon einiges vom Himmel gepflückt.

Benutzeravatar
Hermann Koberger
Beiträge: 386
Registriert: 8. Jan 2011, 20:58
Wohnort: Fornach, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Atmosphärisches April 2017

Beitrag von Hermann Koberger » 12. Apr 2017, 19:19

Hallo Michael,

tolles Bild und Perspektive !
Sind die Fluggeräte auch bei Regen einsatzfähig ? Ich mein wegen der Regenbogen und so...

Hier noch was atmosphärisches von heute Morgen, ein paar Kelvin Helmholtz Dinger.
Bild

Viele Grüße
Hermann

Karl Kaiser
Beiträge: 790
Registriert: 9. Mär 2004, 08:33
Wohnort: Schlägl, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: Atmosphärisches April 2017

Beitrag von Karl Kaiser » 13. Apr 2017, 09:41

Lieber Hermann,

danke fürs Zeigen dieses außergewöhnlichen Bildes!

Beste Grüße aus Schlägl von

Karl

Benutzeravatar
Michael Großmann
Beiträge: 938
Registriert: 26. Sep 2011, 19:44
Wohnort: Kämpfelbach 48,931°N, 8,6292° O
Kontaktdaten:

Re: Atmosphärisches April 2017

Beitrag von Michael Großmann » 13. Apr 2017, 13:21

Hallo Zusammen,

danke Eurer Worte...
Elmar Schmidt hat geschrieben: PS: was Karl schrieb, stimmt. Von da oben ist noch einiges zu holen, auf das die meisten Drohnenpiloten nicht achten. Natürlich Vollkreisregenbögen oder Boden-Nebelbögen und Glorien (wenn man ohne Sicht fliegen darf?). Im Winter dann Unterhorizont- und Schneedeckenhalos. Vielleicht auch sekundäre Phänomene von Spiegelbildern der Sonne bzw. Lampenhalos von oben oder mit nach oben leuchtenden Scheinwerfern (wenn man nachts fliegen darf?). Bertram Radelow fliegt ja seine Hochleistungssegler noch höher (da erinnere ich schöne Oppositionseffekte) und wird vlt. auch wieder zu so was motiviert. Und Manfred Laudahn hat uns aus seinem Ultralight auch schon einiges vom Himmel gepflückt.
Genau deshalb hab ich mir so ein Teil jetzt auch besorgt, eben die von Dir aufgezählten Effekte und Erscheinungen sind es zum größten Teil die ich gerne filmen bzw. fotografieren möchte.
Hermann Koberger hat geschrieben: Sind die Fluggeräte auch bei Regen einsatzfähig ? Ich mein wegen der Regenbogen und so...
Da wird's bei meiner Drohne wohl eher kritisch, denn einige elektronischen Komponenten sind außen angebracht, zudem ist die Fernsteuerung und das dazugehörende Display jetzt auch nicht grad wetterfest :lol:
Doch eigentlich brauche ich das auch so gar nicht, oft sind doch die Regenbögen am schönsten, wenn der Schauer gerade über einen drüber gezogen ist und die Sonne voll in diesen rein knallt, dass ist dann der Moment in dem ich starten werde :)

Anbei noch ein Bild vom 12.Apr. 2017, ein "KKK" .... kurzzeitig klasse Kondensstreifenschatten:
CA11_120417_01.jpg

Ich wünsche allen Lesern schöne Osterfeiertage!!!

Viele liebe Grüße,
Micha

MarioK
Beiträge: 83
Registriert: 11. Jul 2015, 07:28
Wohnort: Berlin 52,5N 13,5E

Re: Atmosphärisches April 2017

Beitrag von MarioK » 14. Apr 2017, 12:36

Hallo,

vorhin war hier in einer größeren Wolkenlücke ein umschriebener Halo zu sehen.
Aufnahme vom Balkon in Berlin mit Nikon D5500 und Sigma 10-20/3,5.
(Aufnahme mit 10mm, Farbsättigung am PC etwas erhöht).
mk-201704141125utc.jpg
Viele Grüße
Mario

Benutzeravatar
Peter Krämer
Beiträge: 853
Registriert: 18. Jan 2004, 16:19
Wohnort: Bochum

Re: Atmosphärisches April 2017

Beitrag von Peter Krämer » 17. Apr 2017, 21:29

Heute, am Abend des Ostermontags, gab es noch ein buntes meteorologisches "Osterei".

Zuerst kam ein heller Regenbogen:
59 Rb20170417re.jpg
Und dann die Fallstreifen:
60 Rb20170417b.jpg
Vermutlich handelte es sich dabei um von der Abendsonne angeleuchteten Schnee, jedenfalls verblaßte der Regenbogen dann sehr schnell:
61 RbFallstreifen20170417.jpg
Trotzdem ein irres Himmelsgemälde:
62 FallstreifenSchnee20170417a.jpg
Mit dem Abzug des Schauers endete die Show:
63 FallstreifenSchnee20170417d.jpg
Grüße
Peter

Benutzeravatar
Christoph Gerber
Beiträge: 488
Registriert: 24. Okt 2011, 14:44
Wohnort: Heidelberg

Re: Atmosphärisches April 2017

Beitrag von Christoph Gerber » 17. Apr 2017, 21:36

Monumentale Abendrot-Virga über dem Neckartal bei Heidelberg

Kurz vor Sonnenuntergang zog ein kurzer Regenschauer über mich (mit einem sehr schwachen Regenbogen im Gepäck), aber als der nach Osten abzog und die Sonne unterging, bot sich eine spektaküläre Ansicht: solch eine weit verwehte Regenfahne habe ich wohl noch nie gesehen! Leider hatte ich nur die kleine Kamera dabei, und ein Pano läßt sich leider nicht daraus machen...

österliche Grüße,
Christoph
170417_DSCN5800#.jpg
nach Osten
170417_DSCN5801#.jpg
nach Südosten
170417_DSCN5802#.jpg
nach Süden
170417_DSCN5809#.jpg
und nochmals nach Süden, etwas später

Benutzeravatar
Astrid Beyer
Beiträge: 525
Registriert: 10. Mai 2013, 20:11
Wohnort: Körbelitz / Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Atmosphärisches April 2017

Beitrag von Astrid Beyer » 19. Apr 2017, 19:22

Hallo an alle,

tolle Fotos, die Ihr hier zeigt - und die Drohnenbilder ganz besonders!

Ich habe in den letzten Tagen oft beeindruckende Wolkenstrahlen gesehen, nicht immer hatte ich aber Gelegenheit fürs Foto. Am 8.4. hats gepasst :wink:
Bild2017-04-08 17:26 MESZ by Astrid Beyer, auf Flickr
Bild2017-04-08 17:27 MESZ by Astrid Beyer, auf Flickr

Am Karfreitag (14.04.2017) gab es nach dem 22°-Ring bei Hecklingen blauen Himmel und später zogen dünne, irisierende Wolkenschichten auf :)
Bild2017-04-14 13:52 MESZ by Astrid Beyer, auf Flickr

Am Morgen des 16.04.2017 fielen mir östlich von MD wieder Wolkenstrahlen auf:
Bild2017-04-16 08:58 MESZ by Astrid Beyer, auf Flickr

Am Abend des Ostermontag zog ein Regengebiet über dem Niegripper See auf. In der Gegenrichtung (immer auf der vergeblichen Suche nach Regenbögen) entdeckten wir Gegen-Wolkenstrahlen (?)
Bild2017-04-17 18:22 MESZ by Astrid Beyer, auf Flickr
Bild2017-04-17 18:26 MESZ by Astrid Beyer, auf Flickr

Grüße Astrid

Benutzeravatar
Astrid Beyer
Beiträge: 525
Registriert: 10. Mai 2013, 20:11
Wohnort: Körbelitz / Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Atmosphärisches April 2017

Beitrag von Astrid Beyer » 19. Apr 2017, 19:39

Hallo,

und noch einige Fotos vom Ostersonntag-Abend:
interessante Wolkenstreifen
Bild2017-04-16 18:21 MESZ by Astrid Beyer, auf Flickr
Bild2017-04-16 18:24 MESZ by Astrid Beyer, auf Flickr

Wolkenstrahlen:
Bild2017-04-16 18:31 MESZ by Astrid Beyer, auf Flickr

Grüße Astrid

Benutzeravatar
Andreas Abeln
Beiträge: 432
Registriert: 3. Sep 2012, 18:42
Wohnort: Ahlhorn

Re: Atmosphärisches April 2017

Beitrag von Andreas Abeln » 20. Apr 2017, 18:48

Hallo,

ich konnte am Ostersonntag auch einiges am Himmel beobachten. Was mich nur etwas ir­ri­tiert, ist ein Halo-Bogen. Wahrscheinlich der obere Teil vom 22 Ring. Er stand wie angenagelt am blauen Himmel und war immer da, wenn keine tiefen Wolken die Sicht verdeckten. Nur wenn Cirren oder andere hohe Wolken in dem Bereich zogen wo der Bogen war, verschwand er. Zeigte sich aber sofort wieder, sobald es wieder frei war am blauen Himmel. Komisch find ich auch, dass es sonst nichts vom 22er zu sehen gab oder irgendwelche anderen Halos wie z.B. NS. Das Ganze konnte ich mit Unterbrechung von etwa 12:30 bis 15:30 MESZ beobachten. Kann es sich hier um dünn gestreute Eiskristalle handeln? Hat hier jemand eine Erklärung :?:

Es gab aber auch noch andere schöne Erscheinungen.

Schöner Sonnenkranz um 12:37 MESZ
BildIMG_7054 by Andreas Abeln, auf Flickr

Hier der Bogen (wahrscheinlich ein Teil vom 22 Ring) 12:44 MESZ
BildIMG_7070 by Andreas Abeln, auf Flickr

Bogen mit Osterhasen-Wolke passend zum Fest :D 12:45 MESZ ( Foto kippt leicht nach rechts) Lensflare links unten und oben rechts
BildIMG_7078-4 by Andreas Abeln, auf Flickr

Nochmal der Bogen 12:59 MESZ
BildIMG_7110 by Andreas Abeln, auf Flickr

Irisierende Wolke mit Graupel (weiße Punkte-Striche) 15:21 MESZ
BildIMG_7142 by Andreas Abeln, auf Flickr

Gruß Andreas

Stefan Heitmann
Beiträge: 179
Registriert: 28. Feb 2014, 12:20
Wohnort: Eutin

Re: Atmosphärisches April 2017

Beitrag von Stefan Heitmann » 26. Apr 2017, 19:02

Moin zusammen,

eigentlich wollte ich mich schon auf Fußball einstimmen, als zum Sonnenuntergang durch das Fenster nach Osten ein rotes Glühen sichtbar wurde. Die Hoffnung auf einen roten Regenbogen hat mich dann von der Couch geholt. Der Regenbogen war da - mit allen Farben, die dazu gehören.
IMGP1748.jpg
IMGP1750.jpg
Der automatische Weißabgleich hat das rote Glühen leider verkorkst. Der optische Eindruck lag irgendwo zwischen den beiden Bildern.

Gruß
Stefan

Benutzeravatar
Jörg Kaufmann
Beiträge: 716
Registriert: 8. Sep 2015, 20:18
Wohnort: 25770 Hemmingstedt

Re: Atmosphärisches April 2017

Beitrag von Jörg Kaufmann » 26. Apr 2017, 19:20

Moin Stefan,

trotzdem schön. Mein letzter ist fast zwei Jahre her. Wann sieht man sowas schon mal :wink:
Gruß Jörg

Benutzeravatar
Brigitte Rauch
Beiträge: 263
Registriert: 2. Jun 2005, 12:17
Wohnort: Helgoland 54°10'57''N - 7°53'01''O
Kontaktdaten:

Re: Atmosphärisches April 2017

Beitrag von Brigitte Rauch » 30. Apr 2017, 15:53

Hallo!
Zum Monatsende gab's gestern abend zum Sonnenuntergang am fast wolkenlosen Himmel einen grünen und roten Saum.
Hier der 1. Teil

20.57 Uhr
0-SoU.JPG
20.59 Uhr
1-SoU.JPG
2-SoU.JPG
3-SoU.JPG
21.00 Uhr
4-SoU.JPG
5-SoU.JPG

Benutzeravatar
Brigitte Rauch
Beiträge: 263
Registriert: 2. Jun 2005, 12:17
Wohnort: Helgoland 54°10'57''N - 7°53'01''O
Kontaktdaten:

Re: Atmosphärisches April 2017

Beitrag von Brigitte Rauch » 30. Apr 2017, 15:57

Und hier die letzten Fotos bis zum endgültigen Verschwinden der Sonne am Hotizont.

21.00 Uhr
6-SoU.JPG
7-SoU.JPG
8-SoU.JPG
9-SoU.JPG
10-SoU.JPG
Leider bringen die Bilder das Erlebnis nicht so rüber, wie man es "live" erlebt.
Schönen Sonntag und 1. Maifeiertag
Brigitte

Benutzeravatar
Jonas Heinzel
Beiträge: 241
Registriert: 16. Apr 2015, 23:07
Wohnort: Kiel

Re: Atmosphärisches April 2017

Beitrag von Jonas Heinzel » 2. Mai 2017, 08:15

Moin ! :)

Neben einem wunderschönen Sonnenuntergang gab es am Sonntag (30.04.) noch einen deutlichen Sundog an
der Ostseeküste bei Schwedeneck (bei Kiel) zu sehen!

Er hielt sich locker über eine halbe Stunde lang in den nur sehr langsam ziehenden Schleierwolken am
West-Himmel.

Auch wenn der April schweinekalt war... wars dennoch ein echt toller Monat ^_^
20170430_sundog_001.jpg
PS: @Andreas Abeln
Beeindruckende Aufnahme von dem Sonnenkranz!
So habe ich das im Sommer in Kiel einmal gesehen, hatte aber keine Kamera dabei... Einfach toll! :D

Grüße aus Kiel,

Benutzeravatar
Astrid Beyer
Beiträge: 525
Registriert: 10. Mai 2013, 20:11
Wohnort: Körbelitz / Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Atmosphärisches April 2017

Beitrag von Astrid Beyer » 12. Mai 2017, 21:05

Hallo,

für mich war der April 2017 irgendwie ein Monat der Wolkenstrahlen:
am 29.04.:
Bild2017-04-29 18:21 MESZ by Astrid Beyer, auf Flickr
Bild2017-04-29 18:21 MESZ by Astrid Beyer, auf Flickr

und später mit dem Fahrrad auf der Runde ums Dorf:

Bild2017-04-29 18:52 MESZ by Astrid Beyer, auf Flickr

Gruß Astrid

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste