Luftspiegelungen und Verzerrungen

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz

Antworten
Benutzeravatar
Brigitte Rauch
Beiträge: 231
Registriert: 2. Jun 2005, 12:17
Wohnort: Helgoland 54°10'57''N - 7°53'01''O
Kontaktdaten:

Luftspiegelungen und Verzerrungen

Beitrag von Brigitte Rauch » 4. Aug 2013, 11:32

Hallo!
Bei der Überfahrt von Helgoland nach Cuxhaven boten sich uns am 2. August einige spektakuläre Verzerrungen in einer Luftschicht am Horizont. Hier mal ein paar Beispiele.

Bild

Schiffe auf der Elbe
Bild


Bild


Helgoland
Bild

Container mit Segler
Bild

Helgoländer Düne mit Seglern
Bild


Bild


Bild


Bild

Neuwerk
Bild



Und der Sonnenuntergang war der "krönende" Abschluß eines tollen Tages.
Bild




Grüße von Brigitte

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3524
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Luftspiegelungen und Verzerrungen

Beitrag von Claudia Hinz » 10. Aug 2013, 13:04

Die Bilder sind sehr eindrucksvoll, Glückwunsch dazu! Wie oft sind Luftspiegelungen eigentlich an der Küste zu sehen? Bin ich letztens bei einem Vortrag gefragt worden, aber ich habe keine Ahnung. Denke, nicht zu oft, da ja meist ein laues Lüftchen den unterschiedlichen Luftschichten den Garaus macht?

LG Claudia

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4024
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Luftspiegelungen und Verzerrungen

Beitrag von StefanK » 10. Aug 2013, 17:20

Hallo Claudia,

Luftspiegelungen sind über dem Meer sehr oft zu sehen, insbesondere in kühleren Regionen (Nordsee, Ostsee, Nordatlantik, Arktis).
Im Nordatlantik gibt es kaum einen Sonnentag ohne Fata Morganas, ich habe sie aber auch schon bei bewölktem Wetter beobactet
In Island treten sie daneben auch regelmäßig über den schwarzen Wüstenflächen an der Süd- und Nordostküste auf - selbst bei starkem Wind ... Zumindest in der Form des "Northern Miracle" sind Luftspiegelungen nicht an Windstille gebunden.
Hier eine "Phantominsel" bei Skagatá (links neben dem Haus; 03.06.2007):

Bild

Eine komplette "Phantomküste" bei Shetland (27.05.2007):
Bild

Untere Luftspiegelung auf Svalbard (14.06.2008):
Bild

Aber es gibt sie auch in den Tropen (Port Douglas, Australien, 18.11.2009):
Bild

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Christoph Gerber
Beiträge: 441
Registriert: 24. Okt 2011, 14:44
Wohnort: Heidelberg

Re: Luftspiegelungen und Verzerrungen

Beitrag von Christoph Gerber » 17. Aug 2013, 10:04

Hallo Claudia,

zu deiner Frage, wie häufig Luftspiegelungen an der Küste zu sehen sind: Ich war überrascht, wie häufig ich dieses Phänomen in der Türkei beobachtet habe. Fast täglich konnte ich das Phänomen an einem küstennahen See (Bafa-See nahe der Mündung des Großen Mäander) erkennen, auch wenn es nicht auffallend oder gar spektakulär war. Hier mal drei Bilder dazu:

Bild

Bild


Bild


Viele Grüße,
Christoph

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3524
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Luftspiegelungen und Verzerrungen

Beitrag von Claudia Hinz » 17. Aug 2013, 11:26

Vielen Dank für Eure Antworten. Ich bin über die Häufigkeitsangaben überrascht, hätte ich nicht gedacht. Ich habe selbst mal 6 Wochen an der Küste (auf Fehmarn) gearbeitet und in dieser Zeit nur einmal eine deutliche Luftspiegelung gehabt. Aber es war in diesem Zeitraum meist stürmisch und der Temperaturunterschied zwischen Luft und Wasser nicht sehr hoch. Wahrscheinlich hatte ich einfach Pech.

Tolle Bilder übrigens!

LG Claudia

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste