Mond, Venus, Jupiter und Aldebaran am Morgen des 16.07.2012

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderator: StefanK

Antworten
Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 5460
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Oberursel (50°13'N / 8°36' E; 240m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Mond, Venus, Jupiter und Aldebaran am Morgen des 16.07.2012

Beitrag von StefanK » 18. Jul 2012, 18:42

Hallo zusammen,

Polarlichtbeobachtungen waren in der Nacht vom 15. auf den 16.07.12 in Bonn auf Grund der Bewölkungsituation nicht möglich. Dafür habe ich das Geschehen im Internet verfolgt und eine spannende Nacht am Bildschirm verbracht. Gegen Morgen riss der Himmel aber dann im Osten an der richtigen Stelle auf und gab den Blick auf eine bemerkenswertes Viergestirn aus Mondsichel, Venus, Jupiter und Aldebaran frei, die ich am Bonner Rheinufer mit der Panasonic DMC-FZ18 im Bild festgehalten habe:

Bild
Abb. 1: Mond, Venus, Aldebaran (von links) und Jupiter (darüber). 16.07.12, 03:44 MESZ, Belichtungszeit 15s, Blende 3.2, Brennweite 10mm (digital).

Bild
Abb. 2: Mond, Venus, Aldebaran (von links) und Jupiter (darüber). 16.07.12, 03:45 MESZ, Belichtungszeit 10s, Blende 3.6, Brennweite 15mm (digital).

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan
Alles über Leuchtende Nachtwolken: http://www.leuchtende-nachtwolken.info/

Benutzeravatar
Sven Lüke
Beiträge: 205
Registriert: 9. Jan 2004, 09:34
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Beitrag von Sven Lüke » 20. Jul 2012, 21:03

Klasse eingefangen.... :D

Grüße, Sven

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 2191
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Beitrag von Heiko Ulbricht » 21. Jul 2012, 11:45

Prima,

so war es hier zu sehen:

Bild
FZ 45 EG K, 100 ASA, 6s, 58 mm

Bild
FZ 45 EG K, 100 ASA, 2s, 200 mm
Viele Grüße,
Heiko

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 42 Gäste