CME Impakt am 14.07.2012, 17:25 UTC

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Benutzeravatar
RolfK
Beiträge: 676
Registriert: 17. Jan 2005, 11:24
Wohnort: Langgöns

Beitrag von RolfK » 14. Jul 2012, 19:17

Ich bin der Meinung dass der Speed zu gering ist .

Grüsse RolfK
Bild

Benutzeravatar
Peter van der Woude
Beiträge: 104
Registriert: 9. Jan 2004, 19:04
Wohnort: Maassluis - NL
Kontaktdaten:

Beitrag von Peter van der Woude » 14. Jul 2012, 19:20

RolfK hat geschrieben:Ich bin der Meinung dass der Speed zu gering ist .

Grüsse RolfK
zu gering für PL meinst du, nö ist schon ok.
SAM-Maassluis, NL
'alle' magnetogrammen weltweit:
http://home.kpn.nl/woude465/pa1six.htm

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Beitrag von Ulrich Rieth » 14. Jul 2012, 19:23

Ich frag mich, wo ihr den EPAM Anstieg seht?
Das der nicht direkt zusammenbricht hatten wir aber schon öfters, denke ich.
Gruß!

Ulrich

Benutzeravatar
Lutz Schenk
Administrator
Beiträge: 1361
Registriert: 9. Jan 2004, 18:34
Wohnort: Baunatal, Nordhessen 51.25N 9.39E
Kontaktdaten:

Beitrag von Lutz Schenk » 14. Jul 2012, 19:45

Hi Ulrich,

EPAM fiel nach dem Peak wie immer ab. Dann gab es einen neuen Tiefpunkt, von aus es sehr moderat wieder ansteigt.

Ob das jetzt wirklich auf Nachschlag hindeutet, keine Ahnung. Schön wär's.

Gruß Lutz

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Beitrag von Ulrich Rieth » 14. Jul 2012, 19:47

Och, mir reicht die bisherige Portion, wenn IMF so bleibt.

yasmin
Beiträge: 38
Registriert: 4. Mai 2008, 19:56
Wohnort: Frankfurt

Polarlicht

Beitrag von yasmin » 14. Jul 2012, 20:02

Hier im Rhein-Main-Gebiet ist es gemischt, sehr große Wolkenlücken, nach Regenradar sieht es gut aus, der meiste Regen verläuft wahrscheinlich ober- bzw. unterhalb vorbei ...

Bis jetzt heißt es zwar nur Polarlicht wahrscheinlich für Kanada, Skandinavien, die Antarktis and Siberien, aber hoffentlich auch südlicher ...

Clear skies.
Yasmin
Clear skies.

Yasmin

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
- Albert Einstein -

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4296
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Magnetometer

Beitrag von StefanK » 14. Jul 2012, 20:16

Hallo zusammen,

am norwegischen Stackplot zuckt das Karmoy-Magnetometer:
http://www.meteoros.de/php/posting.php? ... ply&t=9672 .
Wenn das der Fall ist, ist zumindest schwaches PL in Norddeutschland immer drin.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Lutz Schenk
Administrator
Beiträge: 1361
Registriert: 9. Jan 2004, 18:34
Wohnort: Baunatal, Nordhessen 51.25N 9.39E
Kontaktdaten:

Beitrag von Lutz Schenk » 14. Jul 2012, 20:39

Es müsste aber einen Dip nach unten haben. Bisher nur Anflüge nach oben.

Irgendwie gefällt mir der ganze Event mittlerweile überhaupt nicht mehr. :-(

Gruß Lutz

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Beitrag von Ulrich Rieth » 14. Jul 2012, 21:04

Ich glaube, wir sind gerade in die magnetische Blase eingetreten. Temp ging runter. Zudem Dichte auch hoch und IMF gut.

Benutzeravatar
Lutz Schenk
Administrator
Beiträge: 1361
Registriert: 9. Jan 2004, 18:34
Wohnort: Baunatal, Nordhessen 51.25N 9.39E
Kontaktdaten:

Beitrag von Lutz Schenk » 14. Jul 2012, 21:12

leider schon wieder Makulatur :-(

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Beitrag von Ulrich Rieth » 14. Jul 2012, 21:15

Mist! :(

yasmin
Beiträge: 38
Registriert: 4. Mai 2008, 19:56
Wohnort: Frankfurt

Polarlichtwarnung

Beitrag von yasmin » 14. Jul 2012, 21:15

tja, so schnell wie der Anstieg war ... ging es wieder runter ...

Clear skies Yasmin
Clear skies.

Yasmin

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
- Albert Einstein -

Benutzeravatar
Maik Simon
Beiträge: 46
Registriert: 2. Jul 2011, 08:04
Wohnort: Dresden

Beitrag von Maik Simon » 14. Jul 2012, 21:18

Meiner Meinung nach schlagen Lycksele und Kirunda grade ganz ordentlich aus (http://www.high-iso.de/solar.php). Auch Gudensberg zeigt eine leichten Ausschlag. Was meint ihr? Ein Treffer?

Benutzeravatar
Lutz Schenk
Administrator
Beiträge: 1361
Registriert: 9. Jan 2004, 18:34
Wohnort: Baunatal, Nordhessen 51.25N 9.39E
Kontaktdaten:

Beitrag von Lutz Schenk » 14. Jul 2012, 21:19

Rausschauen und hoffen

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Beitrag von Ulrich Rieth » 14. Jul 2012, 21:25

Viel zu hell hier.

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4296
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Viel zu hell

Beitrag von StefanK » 14. Jul 2012, 21:29

Hallo Ulrich,

das wird schon noch dunkel genug, denk an das Bastille Day-Event!

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Lutz Schenk
Administrator
Beiträge: 1361
Registriert: 9. Jan 2004, 18:34
Wohnort: Baunatal, Nordhessen 51.25N 9.39E
Kontaktdaten:

Beitrag von Lutz Schenk » 14. Jul 2012, 21:30

Ja, es ist schon Action in der ganzen Sache, aber leider wie so oftalles zu unstet und keine klare Signatur.

Das schließt Substorms nicht aus, riecht aber eher nach kleineren Chancen im Norden.

Da hat uns das schicke WSA-Enlil vielleicht doch genarrt? Und das meiste ging doch knapp sö-lich unter der Erde weg?

Sieht für mich DERZEIT so aus.

Gruß Lutz

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Beitrag von Ulrich Rieth » 14. Jul 2012, 21:32

Stefan, da war ich in RLP und bin 10 min zu früh reingegangen. Der Sonnenwind war da auch besser.

Benutzeravatar
Lutz Schenk
Administrator
Beiträge: 1361
Registriert: 9. Jan 2004, 18:34
Wohnort: Baunatal, Nordhessen 51.25N 9.39E
Kontaktdaten:

Beitrag von Lutz Schenk » 14. Jul 2012, 21:33

Bastille-Event war doch für D auch eher der Reinfall...

Benutzeravatar
PeterKuklok
Beiträge: 936
Registriert: 9. Jan 2004, 07:59
Wohnort: Ffm

Beitrag von PeterKuklok » 14. Jul 2012, 21:38

Lutz Schenk hat geschrieben:Bastille-Event war doch für D auch eher der Reinfall...
Bitte...? Das PL war damals so hell, das schien schon fast durch Wolken durch. 8)

Grüße
Peter

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste