Polarlicht-Warnung! Heute Abend! 05.08., 19:18 UTC

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Polarlicht-Warnung! Heute Abend! 05.08., 19:18 UTC

Beitrag von Ulrich Rieth » 5. Aug 2011, 19:18

Hallo!

Heute könnte es HELLE Polarlichter geben.
Die Sonnenwindgeschwindigkeit liegt bei über 600km/s, Dichte ist gut.
Das interplanetare Magnetfeld ist mit Bt-Werten über 30nT und Bz teilweise unter -20nT ideal.
Die weitere Entwicklung dürfte interessant werden.
Augen auf und Kameras vorbereiten.
Gruß und klaren Himmel!

Ulrich
Zuletzt geändert von Ulrich Rieth am 7. Aug 2011, 07:39, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Beitrag von Ulrich Rieth » 5. Aug 2011, 19:45

Polarlicht sollte sichtbar sein, sobald es halbwegs dunkel ist.
Zu erwarten ist rötliches oder violettes und blaues Polarlicht.
Viel Erfolg!

Ulrich

Anja Verhöfen
Beiträge: 412
Registriert: 31. Jul 2011, 18:25
Wohnort: Duisburg

Beitrag von Anja Verhöfen » 5. Aug 2011, 19:53

Hallo Ulrich,

EPAM sieht gut aus. Ist immer noch ansteigend!
Frage:

Bis zur welcher Höhe könnte man das Polarlicht heute sehen?

Liebe Grüße und klaren Himmel!!!

Anja

Benutzeravatar
Christian Schartner
Beiträge: 17
Registriert: 5. Aug 2011, 19:51
Wohnort: Altenmarkt im Pongau, Österreich
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian Schartner » 5. Aug 2011, 20:01

Ist Polarlicht heute auch bis Österreich "möglich"?

Polarbaer

Kindgerechnte Anweisungen

Beitrag von Polarbaer » 5. Aug 2011, 20:06

Bitte, mag jemand Angaben machen, die auch ein Kind versteht?
In welche Himmelsrichtung muss man denn blicken und wann ist
es dunkel genug?

Bernd Pröschold
Beiträge: 104
Registriert: 10. Jan 2004, 01:02
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von Bernd Pröschold » 5. Aug 2011, 20:14

Hallo zusammen,

das wichtigste, um Polarlichter zu sehen, ist ein dunkler Himmel ohne störende Städte in der Nähe - vor allem Richtung Norden. Außerdem hilft es, langbelichtete Fotos zu machen. Darauf erkennt man Polarlicht viel schneller als mit bloßem Auge.

An Tagen wie heute, ist es definitiv einfacher, Polarlicht auf einem Foto zu sehen, das an einem dunklen Standort in den Alpen gemacht wird, als es am Stadtrand von Hamburg visuell wahrzunehmen. Klaren Himmel vorausgesetzt.

Viele Grüße,
Bernd

Polarbaer

Beitrag von Polarbaer » 5. Aug 2011, 20:18

Danke für die Hinweise. Dann stellt sich das 'Kind' jetzt samt DSLR und Stativ draußen auf und versucht sein Glück.

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3525
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Beitrag von Claudia Hinz » 5. Aug 2011, 20:20

Viele Grüße aus den dunklen Alpen ... hier schüttets seit Stunden ... *heul*

wolfgang hamburg
Beiträge: 2253
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Beitrag von wolfgang hamburg » 5. Aug 2011, 20:20

Moin moin,

völlig richtig Bernd. Heute sollten aber in Österreich meistens normale Wolken das Problem sein. Wenn man eine klare, vielleicht hohe und dunkle Ecke erwischt, dann kann auch von Österreich heute eventuell PL sichtbar bzw. nachweisbar sein.

Grüße aus Meck-Pommel
wolfgang

Benutzeravatar
Christian Schartner
Beiträge: 17
Registriert: 5. Aug 2011, 19:51
Wohnort: Altenmarkt im Pongau, Österreich
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian Schartner » 5. Aug 2011, 20:21

Danke Wolfgang,
wettertechnisch siehts noch nicht sehr gut aus :(

Benutzeravatar
Michael_Wendl
Beiträge: 307
Registriert: 10. Jan 2004, 13:49
Wohnort: Bayern - Freising Lerchenfeld

Beitrag von Michael_Wendl » 5. Aug 2011, 20:21

Hallo Claudia,

nett von dir, dass du mir etwas vom Regen nach Freising geschickt hast.
Hat gerade angefangen....

Gestern war es total klar....
Gruß

Michael Wendl

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1910
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Beitrag von Heiko Ulbricht » 5. Aug 2011, 20:31

Freital, Sachsen 1/8 Cu, wettertechnisch soweit ok. Allerdings kann ich mir noch nicht denken, dass mit diesen Werten hier im Süden was losgeht...

Gruß
Heiko

TobiasW
Beiträge: 45
Registriert: 3. Aug 2011, 20:25
Wohnort: Osthessen

Beitrag von TobiasW » 5. Aug 2011, 20:37

Hier in Osthessen ist es sternenklar!

Ich habe eben mal vom Dach ein paar Bilder richtig Norden gemacht, aber da ist nichts zu erkennen :cry:

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3525
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Beitrag von Claudia Hinz » 5. Aug 2011, 20:37

@Michael: Nicht aufgeben, ist nur ein Schauer, danach könnte es bei Dir werden (eher als bei mir) ...

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3525
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Beitrag von Claudia Hinz » 5. Aug 2011, 20:43

Mein Mann meldet vom Hochwald zartes PL ...

Benutzeravatar
Thorsten Gaulke
Beiträge: 762
Registriert: 9. Jan 2004, 16:18
Wohnort: Geseke N51°39' E008°31'

Beitrag von Thorsten Gaulke » 5. Aug 2011, 20:44

Moin...


iap kborn leicht lila... WEBCAM Collm
Gruß Thorsten
N51°39' E008°31'

Benutzeravatar
Maik Simon
Beiträge: 45
Registriert: 2. Jul 2011, 08:04
Wohnort: Dresden

Parameter

Beitrag von Maik Simon » 5. Aug 2011, 20:57

Hallo zusammen.
Kann mir jemand verraten, auf welchen Parameter ich nun gucken soll.
Es werden hier so viele Messkurven und -werte besprochen. Also an welchem Messwert kann ich sehen, ob jetzt gerade hier in Deutschland Polarlicht sichtbar sein könnte?

Dank in die Runde und gute Sicht euch allen! Bei mir siehts noch eher trüb aus :(
Maik

Benutzeravatar
Thorsten Gaulke
Beiträge: 762
Registriert: 9. Jan 2004, 16:18
Wohnort: Geseke N51°39' E008°31'

Beitrag von Thorsten Gaulke » 5. Aug 2011, 20:58

Moin Maik...

zur ersten Hilfe: http://www.meteoros.de/polar/polwarn.htm
Gruß Thorsten
N51°39' E008°31'

Uli Dzieran
Beiträge: 171
Registriert: 11. Jan 2004, 15:53
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitrag von Uli Dzieran » 5. Aug 2011, 21:22

Moin
BIn im Garten, klarer Himmel optisch bis jetzt nichts, mal abwarten. Aber eine Sternschnuppe bis jetzt.

Gruß
Uli

PS. WEnn der Akku hält später evt mehr.
Uli Dzieran
Reichenberger Allee 47
24146 Kiel
0170 7793143
http://www.naturbeobachtungen.de

Benutzeravatar
Martin F. (Radebeul)
Beiträge: 112
Registriert: 9. Jan 2004, 09:47
Wohnort: Radebeul E13°37´20" N51°06´59"
Kontaktdaten:

Fotographisches Polarlicht auf dem Hochwald

Beitrag von Martin F. (Radebeul) » 5. Aug 2011, 21:34

Hallo,

hier das erste Sichtungsfoto (23:20 MESZ) vom Hochwald, etwas rechts von der Bildmitte. War in den Aufnahmen vorher und nachher nicht da.

Bild

(2min vorher: http://www.martinfiedler.eu/polar/nixpolar.png)

Viele Grüße
Martin, Markus und Wolfgang

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste