Polarlicht 2021-11-03/04

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Antworten
Simon Herbst
Beiträge: 1180
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Polarlicht 2021-11-03/04

Beitrag von Simon Herbst » 4. Nov 2021, 06:11

Die Aufnahmen der Panomax - Kameras auf Amrum zeig(t)en in der vergangenen Nacht im Gegensatz zu den meisten anderen Regionen in Deutschland nicht nur ab und an größere Wolkenlücken, sondern dazwischen bis in die frühen Morgenstunden passend zu den teilweise starken Ausschlägen an den Magnetometern ab 02:00 MESZ dann auch zweifelsfrei mehrfach Polarlicht:

https://amrum.panomax.com/norddorf?t=20 ... &z=68&tl=0 (sowie auf nachfolgenden Frames)
https://amrum.panomax.com/nebel?t=2021- ... &z=68&tl=0 (sowie auf nachfolgenden Frames)

Einen starken Verdachtsfall gab es dort ja bereits in der ersten Nachthälfte auf den Frames um 23:00 & 23:10 MESZ (Daniel Rickes Meldung aus dem Chat), allerdings noch hinter dichtem troposphärischen Gewölk, auch hier passend zur Aktivitätsphase an den Magnetometern:

https://amrum.panomax.com/nebel?t=2021- ... &z=68&tl=0 / https://amrum.panomax.com/nebel?t=2021- ... &z=68&tl=0
Zuletzt geändert von Simon Herbst am 4. Nov 2021, 09:56, insgesamt 5-mal geändert.

Steffen Hildebrandt
Beiträge: 714
Registriert: 6. Jul 2004, 06:26
Wohnort: Dresden

Re: Polarlicht 2021-11-03/04

Beitrag von Steffen Hildebrandt » 4. Nov 2021, 06:53

Hier im Osten mit dem Vb-Tief gibts nur die Magnetometerausschläge zu bewundern. :D

Heute:
Bild
(verfällt)

Gestern/03.11.21:
Bild
Zuletzt geändert von Steffen Hildebrandt am 4. Nov 2021, 11:00, insgesamt 2-mal geändert.

Chris
Beiträge: 1
Registriert: 15. Sep 2017, 08:35
Wohnort: Kiel

Re: Polarlicht 2021-11-03/04

Beitrag von Chris » 4. Nov 2021, 09:04

In Nordamerika ist je gerade richtig Party am Himmel. Kann man abschätzen wie die Chancen für uns heute Abend/Nacht stehen?

Benutzeravatar
Brigitte Rauch
Beiträge: 290
Registriert: 2. Jun 2005, 12:17
Wohnort: Helgoland 54°10'57''N - 7°53'01''O
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht 2021-11-03/04

Beitrag von Brigitte Rauch » 4. Nov 2021, 10:03

Hallo von Helgoland!
Ich setze mal 4 Bilder rein, die ich von meinem Balkon aus aufgenommen habe.
Bei den ersten beiden Fotos von halb und kurz vor 24 Uhr könnte ev. Polarlicht sein, das durch die Wolken scheint??
Die letzten beiden hab ich um halb und viertel vor 5 Uhr aufgenommen.
Der Himmel über der Insel war voller Sterne, trotzdem am Horizont nix zu sehn.
1-3.11.21.JPG
2-3.11.21.JPG
3-3.11.21.JPG
4-3.11.21.JPG
Ich hoffe auf heute . . . . . .
Schöne Grüße von Brigitte

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 2072
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht 2021-11-03/04

Beitrag von Heiko Ulbricht » 4. Nov 2021, 10:55

Tja, tolle Werte, leider auf der falschen Seite... ;)

Dank des 5B-Tiefs bis morgen abend und Starkregen müssen wir uns über Polarlicht keinerlei Gedanken machen. Ich als Funkamateur könnte heute abend vielleicht noch über Aurora auf UKW funken... ;)
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
Mario Losereit
Beiträge: 26
Registriert: 21. Jan 2016, 18:30

Re: Polarlicht 2021-11-03/04

Beitrag von Mario Losereit » 4. Nov 2021, 14:27

Moin

ich bin gestern trotz der bescheidenen Wetterlage noch rausgefahren . Ist zwar kein Kunstwerk geworden, aber als Nachweis durchaus ausreichend.
20211103-IMG_6462.jpg
20211103-IMG_6480.jpg


Standort: Reussenkoog (Schleswig-Holstein)
Zeitraum: 22:40 - 23:50 MEZ

Helligkeit: fotografisch, visuell durch den aufgehellten Himmel nichts zu sehen

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2819
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht 2021-11-03/04

Beitrag von Andreas Möller » 4. Nov 2021, 14:32

Herzlichen Glückwunsch Mario.
Danke für das teilen dieser tollen Fotos.

Viele Grüße,
Andreas

Benutzeravatar
Mario Losereit
Beiträge: 26
Registriert: 21. Jan 2016, 18:30

Re: Polarlicht 2021-11-03/04

Beitrag von Mario Losereit » 4. Nov 2021, 14:58

Danke, immer wieder gern :)

Benutzeravatar
Jörg Kaufmann
Beiträge: 826
Registriert: 8. Sep 2015, 20:18
Wohnort: 25770 Hemmingstedt

Re: Polarlicht 2021-11-03/04

Beitrag von Jörg Kaufmann » 4. Nov 2021, 15:04

Moin Mario.

Tolle Bilder, Herzlichen Glückwunsch.
Und im Video wieder einmal schön zu sehen, wie sich das "echte PL" vom Rot der WKA´s abhebt.

Ich war im Speicherkoog und habe die Wolken in deinem Rücken betrachtet. Keine Sicht nach Norden :)

VG Jörg

Anette Aslan
Beiträge: 875
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: Polarlicht 2021-11-03/04

Beitrag von Anette Aslan » 6. Nov 2021, 07:42

Und das in Deutschland, bin sehr angetan, hatte das mal vor Jahren nur in Norwegen erlebt.
LG von Anette

Benutzeravatar
Jannick Bruhns
Beiträge: 45
Registriert: 15. Apr 2015, 21:12
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht 2021-11-03/04

Beitrag von Jannick Bruhns » 6. Nov 2021, 21:42

Grad auf Instagram noch eine tolle Sichtung aus Süd-Kanada gesehen:
https://www.instagram.com/p/CV8stCthRR0/

So ein Lichtspektakel hätte ich gern hier auch gehabt :|

Bernd Rafflenbeul
Beiträge: 103
Registriert: 28. Aug 2019, 12:06

Re: Polarlicht 2021-11-03/04

Beitrag von Bernd Rafflenbeul » 6. Nov 2021, 22:14

Moin, ich bin zur Zeit in Norwegen. Im Bereich der Lofoten. Leider ist hier ma das Wetter echt mies. Die Polarlichter waren aber so hell das sie zum Teil durch die Wolken schimmerten. Ich werde dann ein paar Fotos hier posten wenn ich zurück bin. Gruß Bernd

Daniel Fischer
Beiträge: 201
Registriert: 27. Jun 2012, 15:12
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht 2021-11-03/04

Beitrag von Daniel Fischer » 7. Nov 2021, 23:51

Wie sich die Aurora weltweit während dieses geomagnetischen Sturms entwickelte, zeigt die Animation https://vimeo.com/643292890 von Bildstreifen der VIIRS-DNB-Instrumente auf zwei Satelliten. Und ein schöner Schnappschuss aus der ISS: https://www.flickr.com/photos/thom_astro/51660608175/

Bernd Rafflenbeul
Beiträge: 103
Registriert: 28. Aug 2019, 12:06

Re: Polarlicht 2021-11-03/04

Beitrag von Bernd Rafflenbeul » 9. Nov 2021, 16:48

IMG_09112021_172441_(1500_x_1000_pixel).jpg
Hallo Zusammen,
morgen geht es wieder von Norwegen nach Hause. Ein paar Aufnahme möchte ich aber doch mit Euch teilen. Das Leuchtturm Foto ist vom 3.11. in Andenes, Vesteralen aufgenommene worden. Mit Wolken und Regen vom 6.11. In Reine Lofoten. Die Anderen in der Nähe von Svolvaer am 8.11. Brennweiten zwischen 8 und 20 mm. Zum Glück hatten wir am Abend des 8.11 wenigstens einmal gute Bedingungen. Gruß Bernd aus Svolvaer.
Dateianhänge
IMG_09112021_171655_(1500_x_1000_pixel).jpg
IMG_09112021_171739_(1500_x_1000_pixel).jpg
IMG_09112021_171811_(1500_x_1000_pixel).jpg
IMG_09112021_171849_(1500_x_1000_pixel).jpg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste