Polarlicht 2021-10-11/12

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Antworten
Jürgen Schepers
Beiträge: 2
Registriert: 6. Mai 2018, 09:48

Polarlicht 2021-10-11/12

Beitrag von Jürgen Schepers » 11. Okt 2021, 21:18

Ich glaube ich hatte heute Abend (11.10) am Strand von Ahrenshoop auch Glück. Um kurz nach 22:00 lockerten sich die Wolken im Norden und ein leichtes fotografisches Polarlicht kam zum Vorschein. Die helle Lichtquelle ist der Leuchtturm Darßer Ort.
22:28 MESZ, 21mm, f/4, ISO6400, 30s
22:28 MESZ, 21mm, f/4, ISO6400, 30s
Auf dem Bild kann man einen Beamer erahnen, der langsam von Ost nach West zog.
22:34 MESZ, 16mm, f/4, ISO6400, 30s
22:34 MESZ, 16mm, f/4, ISO6400, 30s

Benutzeravatar
Henning Untiedt
Beiträge: 379
Registriert: 18. Mär 2015, 07:04
Wohnort: 24321 Tröndel

Polarlicht 2021-10-11/12

Beitrag von Henning Untiedt » 12. Okt 2021, 03:17

Moin zusammen.

Seit 10min schwach visuelles Polarlicht Tröndel Kreis Plön.

Standort: 54.33 N, 10.52 E
Beobachtungszeit: 2:55 UTC-3:45 UTC

Das Polarlicht war von ca. 3:10 UTC - 3:30 UTC als Aufhellung am Horizont erkennbar. Nach dem Durchzug der Front war hier auch sehr gute Fernsicht. Endlich 'mal wieder ein 'brauchbares' Polarlicht....

Als Anhang einige Bilder

Schönen Tag Euch!

Gruß
Henning
Dateianhänge
3:43 UTC, fotografisch
3:43 UTC, fotografisch
3:25 UTC, schwach visuell
3:25 UTC, schwach visuell
3:19 UTC, schwach visuell
3:19 UTC, schwach visuell
2:58 UTC, fotografisch
2:58 UTC, fotografisch
Zuletzt geändert von Henning Untiedt am 12. Okt 2021, 05:36, insgesamt 1-mal geändert.

Thorsten Witt
Beiträge: 73
Registriert: 17. Sep 2015, 21:37
Wohnort: Bad Oldesloe
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht 2021-10-11/12

Beitrag von Thorsten Witt » 12. Okt 2021, 05:12

Mir war für diese Mal ein kurzer Polarlichtnachweis gelungen:


- 02:30 - 03:45 UTC
- fotografisch
- Thorsten Witt
- Schadehorn
- Kommentar: Gegen 05:08 MESZ trat dieses Polarlicht in fotografischer Form horizontnah auf. Nur ganz leichte Beamer sind auf meiner
Kamera erkennbar gewesen.
Die Aurora ist knapp 5 Minuten nachweisbar gewesen bei wechselnder Bewölkung.
Dateianhänge
_DSC7709.jpg
Zuletzt geändert von Thorsten Witt am 12. Okt 2021, 12:09, insgesamt 1-mal geändert.

Simon Herbst
Beiträge: 1180
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: Polarlicht 2021-10-11/12

Beitrag von Simon Herbst » 12. Okt 2021, 05:39

Die Panomax-Kameras auf Amrum haben das lilane PL um 05:10 MESZ (und den Folgeframes) definitiv auch eingefangen:

https://amrum.panomax.com/norddorf?t=20 ... &z=68&tl=0
https://amrum.panomax.com/nebel?t=2021- ... &z=68&tl=0

Die Nebel-Cam hat eventuell schon 02:30 / 02:40 MESZ rotes PL auf Azi ~ 0 - 15° drauf:

https://amrum.panomax.com/nebel?t=2021- ... 105&tl=103
Zuletzt geändert von Simon Herbst am 12. Okt 2021, 08:54, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Jörg Kaufmann
Beiträge: 826
Registriert: 8. Sep 2015, 20:18
Wohnort: 25770 Hemmingstedt

Re: Polarlicht 2021-10-11/12

Beitrag von Jörg Kaufmann » 12. Okt 2021, 05:42

Hallo zusammen,

Manno Mann seid ihr früh wach … oder immer noch?
Auf jeden Fall meine Glückwünsche und extra Respekt für frühmorgendlichen Einsatz. :wow:

Ich habe um 0245 MESZ abgebrochen. Wenigsten 2 Std Schlaf vor der Arbeit. Der schöne Peak um 02:00 MESZ ging im Regenschauer unter.

@Thorsten : tolles Motiv mit den Hochsitz im Vordergrund!


Eine Sichtung (@Jürgen) gab es noch mehr. Ist aber unter dem 2021-10-10/11 erfasst.

Viele Grüße
Jörg

Thorsten Witt
Beiträge: 73
Registriert: 17. Sep 2015, 21:37
Wohnort: Bad Oldesloe
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht 2021-10-11/12

Beitrag von Thorsten Witt » 12. Okt 2021, 11:33

Tja, eine Vordergrund-Hintergrund-Beziehung macht ein Foto ansehnlicher, finde ich.
Laura zum Beispiel achtet sehr deutlich darauf....... was ihre Aufnahmen auch häufig sehr imposant machen !!! :D :D

Simon Herbst
Beiträge: 1180
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: Polarlicht 2021-10-11/12

Beitrag von Simon Herbst » 12. Okt 2021, 18:16

Es gab noch 'ne Meldung aus Eckernförde (05:15 MESZ) via FB-Seite AKM: https://www.facebook.com/akmeteore/phot ... =3&theater . Nur für den Fall, dass Carsten es hier nicht selbst posten sollte. Weil untergehen soll es ja auch nicht... :wink:

Benutzeravatar
Carsten Jonas
Beiträge: 251
Registriert: 25. Okt 2011, 06:25
Wohnort: Gettorf (Schleswig-Holstein)

Re: Polarlicht 2021-10-11/12

Beitrag von Carsten Jonas » 14. Okt 2021, 16:59

Moin zusammen,

ich war zur besagten Zeit bei einem extra für den NDR arrangiertem Teleskoptreffen AFT. Die drehen eine Dokumentation über die "Norddeutschen und ihre Berge" - da durfte das AFT nicht fehlen. Im Frühjahr kam uns die Pandemie dazwischen, jetzt ließ sich das Treffen jedoch arrangieren.
Das Wetter spielte größtenteils mit und so konnte ich auch das Polarlicht von 05:06 . ca.06:00 Uhr MESZ am 12.10.2012 aufnehmen.
05:06 Uhr MESZ
05:06 Uhr MESZ
05:10 Uhr MESZ
05:10 Uhr MESZ
05:13 Uhr MESZ
05:13 Uhr MESZ
05:14 Uhr MESZ
05:14 Uhr MESZ
05:49 Uhr MESZ
05:49 Uhr MESZ
Alle Aufnahmen mit Canon R6 und Sigma ART 20mm f1.4 bei 15s Belichtungszeit. Die Bilder sind gecropt - ich habe aber auch noch ein kleines Timelapsevideo im Originalformat:


Gruß Carsten

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste