MONDFINSTERNIS AM 21.02.2008

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4032
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

MONDFINSTERNIS AM 21.02.2008

Beitrag von StefanK » 16. Feb 2008, 15:33

Zugegeben: eine totale Mondfinsternis an einem Donnerstag Morgen zu einer Uhrzeit, die selbst für Frühaufsteher wenig zusagend sein dürfte, ist nicht gerade das, was man sich wünscht. Trotzdem sollten Sie sich den Wecker stellen, denn es ist für mehr als 7 Jahre die letzte totale MoFi, die in ihrem gesamten Verlauf in Mitteleuropa sichtbar sein wird. Und auch dann, am 28.09.2015 wird der Rote Mond sein Gastspiel zur gleichen unchristlichen Stunde geben. Mit 50 Minuten ist die Dauer der totalen Phase am 21. Februar 2008 eher kurz. Alle Details zu diesem Himmelsereignis gibt es unter http://www.mondfinsternis.net/mofi2008t/ bzw. http://www.mofi2008.de/.
Ab Montag gibt es aktuelle Wetterprognosen von Jürgen Vollmer auf http://www.astrowetter.com .

Anlässlich dieser Mondfinsternis startet der erste Versuch, ein astronomisches Ereignis in HD-Qualität ins Internet zu bringen (Presseerklärung dazu unter http://www.mofi2008.de/pe.pdf - 54 kb). Auf folgenden Webseiten kann man das Webcasting in der Bildgröße 800*600px verfolgen:

http://www.astronation.eu/
http://www.eclipse-city.com/de/
http://www.eclipse-reisen.de/live.htm
http://www.mondfinsternis.net/live.htm


Sofern am Standard-Sendeort von Astronation (Dreieich bei Frankfurt) klarer Himmel herrscht, laufen über o.g. Seiten bis zur MoFi jeden Abend (meist zwischen 19.30 und 21.00 Uhr) Übertragungen des zunehmenden Mondes. Seit dem 8. Februar gab es bereits mehrere Testsendungen, um die Übertragungsseiten perfekt anzupassen. Nachstehend ein Bild vom 13.02.2008:


Bild


Viele Grüße aus Bonn!

Stefan

Benutzeravatar
Markus Pfarr
Beiträge: 230
Registriert: 9. Jan 2004, 15:00
Wohnort: 63776 Mömbris (Nord-Bayern)
Kontaktdaten:

MOFI

Beitrag von Markus Pfarr » 17. Feb 2008, 21:09

Hallo zusammen,

wenn ich mir die Wettervohersagen so ansehe, braucht sich denke ich niemand Gedanken wegen der frühen Uhrzeit machen. Wie könnte es auch anders sein. Ich hasse es.

Gruß

Markus

Benutzeravatar
Lutz Schenk
Administrator
Beiträge: 1358
Registriert: 9. Jan 2004, 18:34
Wohnort: Baunatal, Nordhessen 51.25N 9.39E
Kontaktdaten:

Beitrag von Lutz Schenk » 17. Feb 2008, 22:32

Hallo Stefan,

danke für die Erinnerung!

Allerdings ist das echt ein absolut übler Zeitpunkt... :-(

Na mal schauen, wenn das Wetter mitspielt, würde ich dafür auch mal frei machen, aber das wäre wohl wettertechnisch eher sehr gewagt.

Von daher wird die Sache wohl eher ohne mich stattfinden.

Aber dafür schon mal einen Mond von gestern Abend:

Bild

Belichtungsreihe von 5 Bildern zwischen 1/250 - 1/15 sec. bei 100 ASA mit Pentax 75 SDHF, 2-fach Barlow. KB-Äquivalent ~1500 mm.

Gestackt mit Fitswork, Median, Kreuzkorreleation.

Viele Grüße,

Lutz

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4032
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Mondbild von Lutz

Beitrag von StefanK » 17. Feb 2008, 23:34

Gratulation zu dem tollen Foto!
Tja, die Qualität haben HD-Webcastings (noch?) nicht.

Habe übrigens gerade die Wetterprognosen durchgesehen: zumindest ganz im Norden sieht es gar nicht so schlecht aus. Außerdem sind die Prognosen ja noch mit großer Unsicherheit behaftet - denkt an die MoFi 2007; da hat sich ganz zuletzt für viele Gegenden das Blatt doch noch zum Guten gewendet.

Viele Grüße aus Bonn!

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4032
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Webcast der MoFi: Galerie mit Testfotos online

Beitrag von StefanK » 19. Feb 2008, 16:10

Hallo zusammen!

Am 08.02.2008 konnte man erstmals nach Neumond die schmale Sichel des zunehmenden Mondes sehen. Seitdem herrschte - mit Ausnahme des 14.02.08 (Nebel) - am vorgesehen Standort für das HD-Webcasting durchgehend klarer Himmel. Folglich konnten Abend für Abend Testübertragungen des Mondes durchgeführt werden. Snapshots daraus haben wir auf einer Sonderseite unter http://www.mondfinsternis.net/mofi2008t/tests.htm zusammengestellt.

Viele Grüße aus dem sonnigen Bonn!

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4032
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Livebericht von der MoFi

Beitrag von StefanK » 20. Feb 2008, 00:01

Hallo zusammen,

neben dem Webcasting wird es auf Mondfinsternis.net einen Livebericht von der MoFi geben. Die Frage ist angesichts der Wetterprognosen allerdings noch, wo ich auf Wolkenlückenjagd gehen werden. Der Bericht beginnt deshalb schon im Laufe des Nachmittags mit dem jeweils aktuellen Stand der Planungen. Schaut einfach immer mal wieder rein unter http://www.mondfinsternis.net/mofi2008t/livebericht.htm .

Viele Grüße aus Bonn!

Stefan

Wolfgang Dzieran
Beiträge: 1147
Registriert: 11. Jan 2004, 19:37
Wohnort: Bad Lippspringe
Kontaktdaten:

hier in owl zur zeit bewölkt

Beitrag von Wolfgang Dzieran » 20. Feb 2008, 19:01

Hallo,

ich bin heute Nachmittag von Düsseldorf nach Paderborn mit dem Zug gefahren, da schien es überll weitgehend bewölkt zu sein.

Jetzt (20 Uhr) hier in Bad Lippspringe bei Paderborn regnet es sogar leicht.

Hier also wohl schlechte Aussichten.

Clear Skies
(noch nie war dieser Spruch so wichtig wie heute :-) )

Wolfgang
aus Bad Lippspringe

Benutzeravatar
Stephan Heinsius
Beiträge: 101
Registriert: 19. Nov 2006, 15:11
Wohnort: Dreieich
Kontaktdaten:

MoFi LIVE von 5 Standorten in Deutschland

Beitrag von Stephan Heinsius » 20. Feb 2008, 19:06

Hallo zusammen,

5 AstroNation-Sendesationen aus Deutschland haben sich auf die Lauer gelegt, um den roten Mond morgen früh einzufangen und LIVE im Internet zu übertragen.

http://www.astronation.eu

Hoffen wir, dass bei dem schlechten Wetter das zumindest eine den Mond zu Gesicht bekommt!

Clear Skies!
Stephan Heinsius.

Wolfgang Dzieran
Beiträge: 1147
Registriert: 11. Jan 2004, 19:37
Wohnort: Bad Lippspringe
Kontaktdaten:

mehr live web casts

Beitrag von Wolfgang Dzieran » 20. Feb 2008, 19:13

Hallo Stephan,

ich drücke Euch natürlich die Daumen, dass es mit einer Liveberichterstattung klappt.

Für alle Interessierten gibt es weitere Alternativen:

http://www.spaceweather.com hat eine Liste von Webcasts von Norwegen bis zu den Kanarischen Inseln veröffentlicht.

Clear Skies!

Wolfgang
aus Bad Lippspringe

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4032
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

MoFi & Wetter / Webcasts

Beitrag von StefanK » 20. Feb 2008, 20:40

Hallo zusammen,

hier ist es gerade klar, habe soeben den Vollmond fotografiert (Bild auf http://www.mondfinsternis.net/mofi2008t/livebericht.htm). Wetterspiegel.de hat ein ganz gutes Tool, das zu jeder vollen Stunde aktualisiert zeigt, wie die Bewölkungsverhältnisse in Deutschland gerade sind: http://www.wetterspiegel.de/de/europa/d ... nd/84.html .
In Bonn wird es aber nicht so bleiben, von NW wird es bald wieder zuziehen:
http://www.wetterspiegel.de/de/europa/d ... d/120.html (aktuelles Bild)
http://www.wetterspiegel.de/de/europa/d ... d/121.html (Loop der letzten 6 Stunden).

Weltweit gibt es so um die 20 Webcasts, wahrscheinlich noch mehr. Komplette Liste unter http://www.mondfinsternis.net/mofi2008t/index.htm#web .

Viele Grüße aus Bonn!

Stefan

Uli Dzieran
Beiträge: 171
Registriert: 11. Jan 2004, 15:53
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitrag von Uli Dzieran » 20. Feb 2008, 21:10

Moin
Hier in Kiel Elmschenhagen leuchtet der Mond vom Himmel, bißchen diesig ist es zwar aber beim nahen Wellsee kein Wunder, vielleicht bleibt es ja so, ansonsten isses trotzdem ein schöner Abend, die Waldkäuze balzen und vorhin bei Sonnenuntergang konnte ich ein großen Schwarm Graugänse und auch 2 Kraniche sehen, was will man mehr :-)

Gruß
Uli
Uli Dzieran
Reichenberger Allee 47
24146 Kiel
0170 7793143
http://www.naturbeobachtungen.de

Wolfgang Dzieran
Beiträge: 1147
Registriert: 11. Jan 2004, 19:37
Wohnort: Bad Lippspringe
Kontaktdaten:

Bild!

Beitrag von Wolfgang Dzieran » 21. Feb 2008, 03:46

Hallo,

hier hatte ich Glück! Der Wecker klingelte genau zur richtigen Zeit:

Bild
Mond mit Saturn und Regulus

Das Bild entstand ca. 3.45 Uhr, noch vor der Totalität. Später ging leider nichts mehr, da war der Mond und alle Sterne durch Hochnebel total verfinstert. Ich fuhr zwar noch schnell auf einen Berg rauf (Bauernkamp), da war es zwar etwas wärmer als unten im Ort, aber genauso neblig.

Wer hatte noch Glück?

Clear Skies!

Wolfgang
aus Bad Lippspringe

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4032
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

MoFi

Beitrag von StefanK » 21. Feb 2008, 04:21

Hallo Wolfgang,

ich habe um 03:33 ein fast identisches Foto gemacht,
kurz vor 4 zogen dann auch in Bonn die Wolken auf; ich konnte aber bis 04:30 den Mond noch ein paar mal durch winzige Wolkenlücken sehen.
Mein Bericht unter http://www.mondfinsternis.net/mofi2008t/livebericht.htm .

Und hier das oben erwähnte Foto:

Bild

Viele Grüße aus Bonn!

Stefan

Benutzeravatar
Bernhard Dorner
Beiträge: 121
Registriert: 9. Jan 2004, 02:26
Wohnort: Heidelberg

Beitrag von Bernhard Dorner » 21. Feb 2008, 05:02

Moin,

entgegen meiner Erwartung gab es in Leiden doch etwas zu sehen, zwar nur durch dünne Wolken, aber immerhin. Gegen 2:00 kam der Mond zum ersten mal durch, um 4:20 zog es aber wieder zu. Ein kleines Bildchen kurz vor der Totalität:

Bild

Viele Grüße
Bernhard

Benutzeravatar
Stefan Stumpf
Beiträge: 37
Registriert: 9. Jan 2004, 07:30
Wohnort: Spiesheim/Rheinhessen
Kontaktdaten:

Beitrag von Stefan Stumpf » 21. Feb 2008, 18:04

Hallo,

anscheinend hatte ich ein wenig mehr Glück, ab 2:00 bis ca. 5:20 Uhr hatte ich immer mal wieder freie Sicht auf den dunklen Mond.

Hier mal zwei Beispielbilder

Bild
Aufgenommen um 04:26 Uhr

Bild
Aufgenommen um 04:34 Uhr


Weitere Bilder mit den Aufnahmedaten findet Ihr auf meiner Webseite http://www.stefan-stumpf.de/

Ciao Stefan

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Beitrag von Ulrich Rieth » 22. Feb 2008, 06:47

Hi Stefan!

Was für eine Überraschung...eine total dokumentierte MoFi aus Deutschland.
Ich hatte schon ein paar Bilder aus Klein-Winternhein per Mail bekommen, aber da war es nur eine kurze Lücke.
Prima, dass es dann doch noch mit Ausdauer zur kompletten Finsternis gereicht hat.
Zu blöd, dass die Finsternis nicht in Thailand zu sehen war, sonst wär ich noch die paar Tage länger geblieben.
Naja, die nächste MoFi kommt auch noch irgendwann.
Gruß

Ulrich

Benutzeravatar
André.Müller
Beiträge: 564
Registriert: 9. Jan 2004, 07:41
Wohnort: Aachen (51°N, 6°E)
Kontaktdaten:

Beitrag von André.Müller » 22. Feb 2008, 08:44

Hallo zusammen

Sehr schöne Bilder mal wieder, sowas gabs hier in Aachen natürlich nicht zu sehen ... Nachdem es den Tag über geregnet hat, ist es zwar abends aufgeklart, hat sich aber während der partiellen Phase dann wieder so zugezogen, dass von der Totalität nichts zu sehen war ...

Bild

Grüße aus Raincity,
André
Mein Blog Above Horizon und mein Fotowald

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast