Polarlicht 22/23.03.2017

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
Andreas Abeln
Beiträge: 393
Registriert: 3. Sep 2012, 18:42
Wohnort: Ahlhorn

Polarlicht 22/23.03.2017

Beitrag von Andreas Abeln » 22. Mär 2017, 21:04

Hooksiel ab 21:55 Polarlicht fotografisch

Gruß Andreas

Olaf Andrich
Beiträge: 51
Registriert: 13. Feb 2016, 17:49
Wohnort: Hamburg

Re: Polarlicht 22/23.03.2017

Beitrag von Olaf Andrich » 23. Mär 2017, 13:30

So, nun meine Fazit der gestrigen Nacht:

Wir waren um 21:15 am Beobachtungsplatz in Dazendorf in Ostholstein. Polarlicht konnten wir fotografisch sehen gegen 22:00 Uhr. Ich bin mir nicht sicher ob es wirklich noch einmal gegen 23:00 uhr etwas gab. Durch den sehr lichtverpesteten Horizont und auch dort lokalisierten Wolken bzw Dunst, war das ganze schwer nachweisbar.

Unter diesem Link ein Zeitraffer: https://youtu.be/JgXKaFukYKc

Zu sehen ist das PL in der rechten Bildhälfte knapp über dem Horizont.

Den Zeitraffer habe ich aus 270 Aufnahmen erstellt.
Kamera: Fuji XT-2
Objektiv: Fuji XF14/2.8
Blende:2.8
Iso: 3200
Belichtung 25 sek

Viele Grüße,
Olaf
Wünsche immer Tight Lines aber hier natürlich gutes Licht und freie Sicht :D

https://www.youtube.com/channel/UCIsLCQ ... CDyNxKQGgg

Benutzeravatar
Carsten Jonas
Beiträge: 237
Registriert: 25. Okt 2011, 06:25
Wohnort: Gettorf (Schleswig-Holstein)

Re: Polarlicht 22/23.03.2017

Beitrag von Carsten Jonas » 23. Mär 2017, 18:33

Hallo zusammen,

ich (wir) waren am altbewährten Standort am Leuchtturm Bülk. Die Beobachtungszeit war von 20:58 - 22:22 Uhr MEZ. Bei wirklich gutem und dunklem Himmel habe ich visuell nichts erkennen können, jedoch auf den Bildern mehrere schwache Strahlen, die horizontnah durchzogen, entdeckt. Den Film mache ich grade fertig. Also Bülk: fotografischer Nachweis.

Gruß Carsten

Benutzeravatar
Andreas Abeln
Beiträge: 393
Registriert: 3. Sep 2012, 18:42
Wohnort: Ahlhorn

Re: Polarlicht 22/23.03.2017

Beitrag von Andreas Abeln » 23. Mär 2017, 18:57

Moin,

hab jetzt auch meine Bilder der letzten Nacht durchgeschaut. Das Polarlicht war von ca. 21:46 bis 22:26 MEZ horizontnah und schwach fotografisch. Am deutlichsten war es von 21:55-22:05 MEZ, da konnte man gut erkennen, wie die Stahlen von Ost nach West zogen. Wie Olaf dachte ich auch, dass es später noch PL gab, aber da bin ich mir auch nicht wirklich sicher. Dünne Wolken und der rege Schiffsverkehr haben später ziemlich gestört.

Beobachtet hab ich von 21:20 bis 00:10 MEZ (Hooksiel)

21:25 MEZ
BildIMG_5636 by Andreas Abeln, auf Flickr

21:56 MEZ
BildIMG_5680 by Andreas Abeln, auf Flickr

21:57 MEZ
BildIMG_5681 by Andreas Abeln, auf Flickr

Gruß Andreas

Benutzeravatar
Carsten Jonas
Beiträge: 237
Registriert: 25. Okt 2011, 06:25
Wohnort: Gettorf (Schleswig-Holstein)

Re: Polarlicht 22/23.03.2017

Beitrag von Carsten Jonas » 23. Mär 2017, 19:02

So, hier nun das Video:

https://youtu.be/9ghZRWoB1hE

Anfangs am linken Bildrand, später etwas links der Bildmitte...

Canon EOS 5D Mk III mit 24mm f1.4 bei ISO4000 und 15s. Belichtungen. Insgesamt 283 Bilder (24 B/s).

Gruß Carsten

Olaf Andrich
Beiträge: 51
Registriert: 13. Feb 2016, 17:49
Wohnort: Hamburg

Re: Polarlicht 22/23.03.2017

Beitrag von Olaf Andrich » 25. Mär 2017, 19:17

Hallo,

Habe noch einmal die Bilder aufgearbeitet und einen neuen Zeitraffer erstellt! Hoffe, der ist besser als der Erste! Auf jeden Fall ist klar:

Einmal gegen 22:00 und einmal gegen 23:00 Uhr Polarlicht in der rechten Bildhälfte knapp überm Horizont...

Seht selbst: https://youtu.be/tTFVQyZZlZg

Viele Grüße,
Olaf
Wünsche immer Tight Lines aber hier natürlich gutes Licht und freie Sicht :D

https://www.youtube.com/channel/UCIsLCQ ... CDyNxKQGgg

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1324
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht 22/23.03.2017

Beitrag von Laura Kranich » 26. Mär 2017, 12:02

Moin!

Hier ist auch von mir noch der Vollständigkeit halber ein Filmchen, wohl so ziemlich das gleiche wie von Carsten, nur in "Grün". ;)
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste