2016-09-25/26: Polarlichtsichtungen

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
Michael Theusner
Beiträge: 981
Registriert: 30. Jan 2004, 10:33
Wohnort: 5 km östl. Bremerhaven
Kontaktdaten:

2016-09-25/26: Polarlichtsichtungen

Beitrag von Michael Theusner » 25. Sep 2016, 20:23

Hallo,
Aktuell fotografisches Polarlicht bei Langwarden auf Butjadingen. Diffuse Rotfärbung bis 20° Höhe.
Mein Spektrograf hat offenbar Wolken im Weg. Messwert aktuell knapp unter der Warnschwelle...

Gruß, Michael

Benutzeravatar
Michael Theusner
Beiträge: 981
Registriert: 30. Jan 2004, 10:33
Wohnort: 5 km östl. Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: 2016-09-25/26: Polarlichtsichtungen

Beitrag von Michael Theusner » 26. Sep 2016, 06:41

Hallo,

hier noch ganz schnell einige Bilder.

Schon die erste Aufnahme von 21:33 zeigte das fotografische PL nahe am Horizont.

21:39 MESZ, schwach fotografisch:
Bild

22:28 MESZ zunehmende Aktivität:
Bild

22:32 MESZ
Bild

22:36 MESZ
Bild

Das PL war rein fotografisch. Wegen der Wolken konnte ich ab etwa 23:00 nichts mehr davon dokumentieren.

Hat denn sonst keiner etwas aufnehmen können?

Viele Grüße,
Michael

Benutzeravatar
Stefan Gerlach
Beiträge: 96
Registriert: 18. Mär 2015, 12:34
Wohnort: Witzeeze
Kontaktdaten:

Re: 2016-09-25/26: Polarlichtsichtungen

Beitrag von Stefan Gerlach » 26. Sep 2016, 07:02

Moin Michael, ich bin nach der automatischen Meldung raus. Von 22:41 MEZ bis 00:21 MEZ war kein Polarlicht auszumachen. In der Zeit war bei uns alles Wolken frei. Standort Witzeeze.
Viele Grüße aus dem südlichen Schleswig-Holstein.
Stefan

www.stefangerlach.de

Benutzeravatar
Sibylle Lage
Beiträge: 408
Registriert: 12. Mär 2012, 23:54
Wohnort: 51°N
Kontaktdaten:

Re: 2016-09-25/26: Polarlichtsichtungen

Beitrag von Sibylle Lage » 26. Sep 2016, 07:03

Ich bin mir nicht sicher, ob hier im Harz etwas zu erwischen war.

Wir hatten noch bis Mitternacht Schleierwolken mit Lücken.
Wenn ich die Bilderserie ansehe, könnte ich einen Vorhang hinter den Wolken erahnen, so wie auf Deinem Video vom 19./20.

Jedoch verläuft dort (auf den Bildern einmal quer durch den unteren Rand) eine Schnellstraße. Die Scheinwerfer der Fahrzeuge können tiefe Wolken beleuchten und so einen Eindruck entstehen lassen, der nicht vorhanden ist.

Wie gesagt, ich bin skeptisch, zeige aber mal die Bilder um 23,30 MESZ herum...

Standort: Osterhagen/Südharz 330münN (Kreis Bad Lauterberg)
51° 35′ 29″ N, 10° 29′ 3″ O
Blickrichtung: NNO

Pentax K-5 80mm f2 ISO 3200 15 sek.

Achtet mal auf diese senkrechten Streifen, sie tauchen nur auf wenigen Bildern auf.
marker.jpg
23.32 MESZ
K5111569.jpg
23.33 MESZ
K5111570.jpg
23.35 MESZ
K5111571.jpg
Farben sind das Lächeln der Natur

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast