2016-05-02/03 Aktuell Polarlicht!

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
Andreas Abeln
Beiträge: 383
Registriert: 3. Sep 2012, 18:42
Wohnort: Ahlhorn

2016-05-02/03 Aktuell Polarlicht!

Beitrag von Andreas Abeln » 2. Mai 2016, 21:47

Moin,

wie es aussieht aktuell Polarlicht auf der Cam Kühlungsborn

https://www.iap-kborn.de/fileadmin/user ... latest.jpg

verfällt!

Gruß Andreas

Anja Verhöfen
Beiträge: 390
Registriert: 31. Jul 2011, 18:25
Wohnort: Duisburg

Re: 2016-05-02/03 Aktuell Polarlicht!

Beitrag von Anja Verhöfen » 2. Mai 2016, 21:52

Hallöchen,

ja, es gab auch eine schwach visuelle Meldung von Rügen.

Liebe Grüße,

Anja Verhöfen

Benutzeravatar
Christian Ollwig
Beiträge: 23
Registriert: 16. Feb 2016, 19:08
Kontaktdaten:

Re: 2016-05-02/03 Aktuell Polarlicht!

Beitrag von Christian Ollwig » 2. Mai 2016, 21:58

Gerade Testfoto mit leichtem violetten Beamer in Kotelow (M-V).
Grüße aus Mecklenburg - Vorpommern.

http://www.facebook.de/kto.fotografie

Benutzeravatar
Sibylle Lage
Beiträge: 408
Registriert: 12. Mär 2012, 23:54
Wohnort: 51°N
Kontaktdaten:

Re: 2016-05-02/03 Aktuell Polarlicht!

Beitrag von Sibylle Lage » 2. Mai 2016, 22:00

Komme gerade heim, irgend etwas habe ich auch aufgenommen, muß erst einmal die Bilder sichten.
Farben sind das Lächeln der Natur

wolfgang hamburg
Beiträge: 2110
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: 2016-05-02/03 Aktuell Polarlicht!

Beitrag von wolfgang hamburg » 2. Mai 2016, 22:54

Moin moin,

nur kurz und knapp. Leider hat hier der Lichtschmutz, horizontnaher Dunst und hohe Wolken bessere Aufnahmen verhindert. Letzte Nacht war es hier noch schlechter.
PL 23:32 Uhr MESZ(Nikon D750, 13s, F2.8, 24mm, ISO3200, nur verkleinert):
Bild

Alles als 720p MP4 Filmchen 11MByte; 180Bilder; 3Bilder/min --> 10fps:
http://wha.mburg.org/wh/aurora20160502/ ... 2210UT.mp4

Grüße wolfgang

Benutzeravatar
Matthias Groß
Beiträge: 4
Registriert: 3. Mai 2016, 08:58

Re: 2016-05-02/03 Aktuell Polarlicht!

Beitrag von Matthias Groß » 3. Mai 2016, 09:19

Moin Polarlicht Forum!

Ich gehe mittlerweile schon seit einiger Zeit auf Polarlichjagdt und hatte bisher kein großes Glück.
Auf einem meiner Bilder konnte ich jedoch um etwa ‎22‎:‎59 ein sehr schwaches violettes Glimmen sehen:

Bild

Mein Standort ist Vöhringen (72189) in Baden-Württemberg, meiner Ansicht nach eigentlich eher zu weit im Süden um was sehen zu können aber was meint ihr, ist da was dran?

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1311
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: 2016-05-02/03 Aktuell Polarlicht!

Beitrag von Laura Kranich » 3. Mai 2016, 11:00

Hallo Sammy,
ich würde sagen du hast da sehr schön die Lichtverschmutzung in BaWü dokumentiert. Ich komme aus dem Rheintal und hab mich da oft sehr darüber geärgert. Ich bin oft hoch auf die Hornisgrinde gefahren aber selbst da oben ist der Himmel nur ein Stück über dem Horizont gut. Es gibt einfach zu viele Städte in allen Richtungen, am besten ist der Blick da noch nach Süden. Polarlichter kannst du dort nur bei stärkeren geomagnetischen Ereignissen fotografieren, geschweige denn sehen, das von gestern reicht mit Sicherheit nicht. Und sobald irgendwo ein paar dünne Wolken am Himmel sind wird es noch viel schlimmer bis unmöglich.
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1770
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: 2016-05-02/03 Aktuell Polarlicht!

Beitrag von Heiko Ulbricht » 3. Mai 2016, 11:04

Hallo Sammy,

muss ich Chris recht geben… und leider auch Farbrauschen des Sensors… aber: dranbleiben und mitmachen ist das Wichtigste! Welche ISO-Zahl hast verwendet? Ruhig weniger nehmen. Hier war trotz klarem Himmel nichts zu machen, ich konnte auch nichts machen. Meine Gesundheit und die meines Autos streiken, steht schon 2 Tage in der Werkstatt…
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
Robert Wagner
Beiträge: 448
Registriert: 23. Feb 2004, 20:58
Wohnort: Stockholm
Kontaktdaten:

Re: 2016-05-02/03 Aktuell Polarlicht!

Beitrag von Robert Wagner » 3. Mai 2016, 11:16

Hier ein paar Eindrücke aus Stockholm. PL war im Wesentlichen seit der Dämmerung sichtbar, gegen 23:30 war's dann dunkel genug, damit sich das PL vom Himmel abhob. Aktivität um 23:30 (Bilder 1+2) sowie um 00:03 (Bilder 3+4), in guter Korrelation mit dem Abfallen der Bx-Komponente in Kiruna.

https://twitter.com/DrRobertWagner/stat ... 1489433600

Viele Grüße,
Robert
IMG_9808_LR.JPG
Canon EOS 6D, 6s @ f/2.2, ISO 1600, 50mm
IMG_9832_LR.JPG
Canon EOS 6D, 10s @ f/3.2, ISO 1600, 24mm
IMG_9893_LR.JPG
Canon EOS 6D, 5s @ f/2.8, ISO 800, 50mm
IMG_9905_LR.JPG
Canon EOS 6D, 6s @ f/2.2, ISO 1600, 50mm
Magnetometer Stockholm & Magnetometerline http://www.magnetometer.se/ Bild
member: DPG, AGU, IAU, Cloud Appreciation Society
tweeting about aurora borealis, astronomy, science

Benutzeravatar
Matthias Groß
Beiträge: 4
Registriert: 3. Mai 2016, 08:58

Re: 2016-05-02/03 Aktuell Polarlicht!

Beitrag von Matthias Groß » 3. Mai 2016, 11:56

Hey Chris und Heiko!

Ja, ich hatte schon vermutet dass es die "wunderbare" Lichtverschmutzung sein könnte, sicherheitshalber wollte ich aber noch ein paar Meinungen hören, an der Stelle schon mal Danke (:
Ich habe mir seit Längerem überlegt nen anderen Ort zu suchen an dem es einigermaßen besser ist, ich glaube so langsam verdichten sich die Hinweise dass das vielleicht keine schlechte Idee ist, sofern es bei mir in der Nähe einen "besseren" Ort gibt x)

@Heiko
Die EOS 450 war in dem Bild auf ISO 1600 eingestellt, Belichtungzeit 8s. Das Bild habe ich allerdings hinterher aufgehellt da ich meinte, sowas wie nen violetten Schimmer zu sehen. Ich denke vielleicht nehm ich den ISO einfach runter und die Belichtungszeit hoch?

Benutzeravatar
Sibylle Lage
Beiträge: 408
Registriert: 12. Mär 2012, 23:54
Wohnort: 51°N
Kontaktdaten:

Re: 2016-05-02/03 Aktuell Polarlicht!

Beitrag von Sibylle Lage » 3. Mai 2016, 13:02

@ Sammy

Schau' Dir mal die Exif Daten von Robert Wagners Bildern an, das ist eine gute Ausgangsbasis.

Wenn Du die Belichtungszeit zu lang wählst, sind die Beamer später auf dem Bild verwaschen bis gar nicht mehr zu sehen. Sie bewegen sich ja...

Suche Dir mal im Netz Aussichtstürme in der Umgebung und gleiche den Standort mal mit der Lichtverschmutzungskarte ab.
Und Astronomievereine haben in der Regel auch immer gute, dunkle Beobachtungsplätze, das forsche auch mal im Netz.
Farben sind das Lächeln der Natur

Benutzeravatar
Christian Ollwig
Beiträge: 23
Registriert: 16. Feb 2016, 19:08
Kontaktdaten:

Re: 2016-05-02/03 Aktuell Polarlicht!

Beitrag von Christian Ollwig » 3. Mai 2016, 14:45

Hallo,

in der letzten Nacht habe ich einfach mal mein Glück von zu Hause aus versucht und dabei dieses Bild und ein Zeitraffer Video anfertigen können.

Violetter Beamer fotografisch sichtbar. Uhrzeit: Zwischen 00:17 Uhr Ort: Kotelow 53.650845, 13.657771 Kamera: Nikon D5100 mit Nikkor 18-55mm; f/ 3,5, ISO 6400, 30 sec.
DSC_0002.jpg
Und das Zeitraffervideo.

https://www.youtube.com/watch?v=_9NgxzqQWOs
Grüße aus Mecklenburg - Vorpommern.

http://www.facebook.de/kto.fotografie

Benutzeravatar
Robert Wagner
Beiträge: 448
Registriert: 23. Feb 2004, 20:58
Wohnort: Stockholm
Kontaktdaten:

Re: 2016-05-02/03 Aktuell Polarlicht!

Beitrag von Robert Wagner » 3. Mai 2016, 17:34

Moin,

Diskussion Belichtungseinstellungen: wobei das Rauschverhalten der verwendeten Kamera schon eine Rolle spielt. Mit einer EOS 450D würd ich glaub ich nicht bis auf ISO 1600 gehen (http://www.photonstophotos.net/Charts/P ... 20EOS%206D).

Man könnte mal Q-Werte ausrechnen (kenn ich bisher nur von der Sofi-Fotografie, ich meine aber auch allgemeiner darüber gelesen zu haben), die sich für verschiedene PL-Helligkeiten anbieten. Damit hätte man ein von der konkreten Optik unabhängigen Anhaltspunkt für Belichtungseinstellungen.

Für ISO 800, f/2.8, Belichtungszeit von 6 s, also typische Werte für das grade so visuell sichtbare PL letzter Nacht hier bei mir in Stockholm, käme ich auf Q=-10.

Bild
http://www.mreclipse.com/SEphoto/SEphoto.html

Viele Grüße,
Robert
Magnetometer Stockholm & Magnetometerline http://www.magnetometer.se/ Bild
member: DPG, AGU, IAU, Cloud Appreciation Society
tweeting about aurora borealis, astronomy, science

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1770
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: 2016-05-02/03 Aktuell Polarlicht!

Beitrag von Heiko Ulbricht » 3. Mai 2016, 18:10

Hallo Sammy,

interessant, ich hab Deinen Nachfolger, die 500D. Hmm, 1600 ISO ist bissl zu hoch. Geh selten über 800 ISO. Schau auch mal, ob Du bei Individualfunktionen im Menü, ist ganz rechts, die HIGH ISO Rauschunterdrückung aktiviert hast und die normale Rauschreduzierung. Irgendwann muss auch noch mal eine 6D her oder ich schwenke angesichts Chris' Ergebnisse doch mal auf Nikon um... wichtig auch, dass Du viel Öffnung mit einem guten Objektiv hast, um viel Quantenausbeute zu haben. Ich lasse bei solchen Motiven auch meine Kamera 1h auskühlen bei kalter uft, weniger Temperatur, weniger Rauschen. Also 1h etwa auf Stativ, ausgeschaltet und Akku raus. Kleiner Tipp :-)
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
Uwe Thieme
Beiträge: 34
Registriert: 30. Okt 2013, 21:14
Wohnort: Nähe DD

Re: 2016-05-02/03 Aktuell Polarlicht!

Beitrag von Uwe Thieme » 3. Mai 2016, 19:17

Also ich meine, ein gewisses Violett war auch 20km nördl. DD zu auf dem Kameradisplay zu sehen, 23:42. Aber nur mit Nachbearbeitung und kaum trennbar vom Lichtsmog... Insofern schwach fotografisch, wenn es das gibt ;-)

Bild

Benutzeravatar
Astrid Beyer
Beiträge: 457
Registriert: 10. Mai 2013, 20:11
Wohnort: Körbelitz / Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: 2016-05-02/03 Aktuell Polarlicht!

Beitrag von Astrid Beyer » 3. Mai 2016, 20:02

Hallo,

auch meine Kamera hat gestern abend ab ca. 23:20 Uhr MESZ Beamer eingefangen.
Standort Körbelitz, fotografisch.

Bild2016-05-02 23:32 MESZ by Astrid Beyer, auf Flickr

Gegen 0:45 MESZ schien nochmal eine stärkere Aktivität zu beginnen, aber nach 0:50 Uhr war mein Akku leer...

Bild2016-05-03 00:46 MESZ by Astrid Beyer, auf Flickr

Gruß Astrid

Beide Aufnahmen: 11mm bei Iso 1600, f2,8, 15s

Benutzeravatar
Ute Wünsche- Keller
Beiträge: 125
Registriert: 15. Apr 2015, 19:05
Wohnort: Ottendorf- Okrilla

Re: 2016-05-02/03 Aktuell Polarlicht!

Beitrag von Ute Wünsche- Keller » 3. Mai 2016, 20:46

Ich hatte es auch versucht. Da ich mein 17-55 2.8 Tamron gerade verliehen habe, musste aber ein altes M42 Objektiv mit 50mm 1.4 herhalten. Von der Lichtstärke her ist dieses Teil ja kaum zu überbieten, trotzdem habe ich kein PL und leider auch nicht den kleinsten Schimmer auf meinen Bildern.
Dabei wollte ich doch so gern die Wirkung des Red enhancers auf das PL sehen. Nun das muss noch warten... morgen gehts erst mal in Krankenhaus, dass heißt eh fotografische Zwangspause und danach....Zwangspausenfortführung im Sinne von die Saison ist rum (mal von gigantischen Events abgesehen ;-) )
Aber es gibt ja noch der NLC und jede Menge anderer Sachen zum fotografieren.....
Deswegen euch allen allzeit gut Licht!


LG Snips
uǝqǝɹʇs ɥɔɐuɐp ʇɥɔıu 'uǝqɐɥ uɐɯ ssnɯ ʇäʇılɐuıƃıɹo

Benutzeravatar
Matthias Groß
Beiträge: 4
Registriert: 3. Mai 2016, 08:58

Re: 2016-05-02/03 Aktuell Polarlicht!

Beitrag von Matthias Groß » 3. Mai 2016, 22:31

Heh, die Rauschunterdrückung war tatsächlich aus, ich da mal nachgebessert und werd das bei Gelegenheit mal austesten.
Bin vorhin zu einer Sternwarte gefahren, war an für sich mit ISO 800 etwas besser, einigen Wolken sei dank war der Horizont aber wieder rot-orange getüncht, wenn auch nur zum Teil und nicht so sehr wie auf dem anderen Foto von mir.

Wenn WetterOnline grünes Licht für nen klaren Nachthimmel gibt fahr ich vielleicht nochmal hoch, bei der Gelegenheit lass ich die EOS auch mal ne Stunde stehen wie Heiko sagt. (:

Gestern war glaube ich das 8. oder 9. Mal dass ich draußen war, ist auch ohne dass man was auf den Fotos sieht immer wieder schön raus zu gehen.
Bin mal gespannt was sich beider nächsten "Jagd" ergibt, an der Stelle vielen Dank für die Tipps!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste