LDE Flare aus der Mitte - M3.7 aus 12443

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2538
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

LDE Flare aus der Mitte - M3.7 aus 12443

Beitrag von Ulrich Rieth » 4. Nov 2015, 14:07

Moin!

Na also, getriggert durch einen M2 am Rand gibt es aktuell einen langanhalten M3.7 Flare aus der großen Region genau in der Mitte der Sonnenscheibe.
Bild
Mal schauen, was da kommt...CME verdächtig und evtl. auch schnell!
Gruß!

Ulrich

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2538
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Re: LDE Flare aus der Mitte - M3.7 aus 12443

Beitrag von Ulrich Rieth » 4. Nov 2015, 14:15

Volles CME Programm...

10cm Radio Burst
Duration: 8 minutes
Peak Flux: 290 sfu

Ist jetzt zwar nicht überragend, aber endlich mal wieder zu lesen ist schon gut.

ALERT: Type IV Radio Emission

ALERT: Type II Radio Emission
Estimated Velocity: 955 km/s

Was will man mehr. Okay, Wetter für Freitag/Samstag/Sonntag im Norden evtl. stürmisch bescheiden. Aber da gibt es dann ja zum Glück keinen Nebel.
Gruß!

Ulrich


Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2538
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Re: LDE Flare aus der Mitte - M3.7 aus 12443

Beitrag von Ulrich Rieth » 4. Nov 2015, 14:18

Im GONG Film sieht man sehr schön ein Filament in der Gruppe wegfliegen.
http://halpha.nso.edu/movie_T.html
Es "peitscht" allerdings nach Westen raus.
Sollte aber auf alle Fälle für einen Volltreffer reichen.
Leider haben wir noch keine CME-Historie der Gruppe, weshalb die magnetische Konfiguration unbekannt ist.
Ich würde mich aber zumindest mal darauf vorbereiten, dass es am 06.11.2015 Polarlicht geben könnte.
Gruß!

Ulrich

Benutzeravatar
Steffen Hildebrandt
Beiträge: 511
Registriert: 6. Jul 2004, 06:26
Wohnort: Dresden

Re: LDE Flare aus der Mitte - M3.7 aus 12443

Beitrag von Steffen Hildebrandt » 4. Nov 2015, 14:37

Schönes SID-Event.

Bild

Auch der M2.5 vom Westrand nicht schlecht im Diagramm, wenn auch vermutlich ohne Auswirkungen.

Im Magnetometer zum M3.7 dann der abrupte Abfall von By. Vielleicht hängt das ja mit dem Flare zusammen ansonsten wohl durch das unruhige Magnetfeld.

Bild

Bedeckung z.Zt. hier in DD leider 7/8, klar bei der Lage...
Zuletzt geändert von Steffen Hildebrandt am 5. Nov 2015, 05:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2538
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Re: LDE Flare aus der Mitte - M3.7 aus 12443

Beitrag von Ulrich Rieth » 4. Nov 2015, 14:57

Korrektur des 10cm Burst:

Duration: 12 minutes
Peak Flux: 180 sfu

Benutzeravatar
Daniel Ricke
Beiträge: 1225
Registriert: 21. Jan 2004, 15:51
Wohnort: Hannover

Re: LDE Flare aus der Mitte - M3.7 aus 12443

Beitrag von Daniel Ricke » 4. Nov 2015, 20:19

Hallo!

Lasco zeigt einen 3/4 Halo bisher. Das meiste geht nach SW raus. Ich denke aber, das es auf einen asymmetrical full halo hinaus laufen wird.
ja, wir sind Klasse! ;-)

Benutzeravatar
Oswald Dörwang
Beiträge: 419
Registriert: 9. Jan 2004, 12:29
Wohnort: Waghäusel

Re: LDE Flare aus der Mitte - M3.7 aus 12443

Beitrag von Oswald Dörwang » 5. Nov 2015, 08:33

Hallo zusammen,

folgendes Modell sagt das Eintreffen für den 7. auf den 8. vorraus:

http://www.swpc.noaa.gov/products/wsa-e ... prediction

Bin mal gespannt was da für den Süden drin ist.

Gruß,
Oswald
Jeder Mensch hat Schwächen auch die, die meinen sie haben keine. :wink:

Günther Strauch
Beiträge: 45
Registriert: 15. Feb 2011, 21:20
Wohnort: Borken

Re: LDE Flare aus der Mitte - M3.7 aus 12443

Beitrag von Günther Strauch » 5. Nov 2015, 11:41

Kann ja spannend werden am Sonntag.

Gruß
Günther

Benutzeravatar
Henning Untiedt
Beiträge: 294
Registriert: 18. Mär 2015, 07:04
Wohnort: 24321 Tröndel

Re: LDE Flare aus der Mitte - M3.7 aus 12443

Beitrag von Henning Untiedt » 5. Nov 2015, 13:32

Wäre 'mal wieder schon, wenn ein Ereignis auch auf gutes Wetter trifft. Die Auswirkungen des CH vom 07/08.10, bzw. 03/04.11. haben in S.-H. leider über den Wolken/Nebel stattgefunden. Wetterprognose ist aber leider wieder sehr durchwachsen...

Liebe Grüße an Euch alle

Henning

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1388
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel (54.4°N, 10.1°E)
Kontaktdaten:

Re: LDE Flare aus der Mitte - M3.7 aus 12443

Beitrag von Laura Kranich » 5. Nov 2015, 21:51

Mit dem Wetter sieht es wirklich mal wieder schwierig aus. :roll:
ICON rechnet aber zumindest ab Mitternacht einige Lücken im Norden und Westen, es soll aber ab Samstagabend ein Randtief mit seinen Fronten vorbeiziehen. Warten wir ab, wie sich das noch entwickelt, sicher ist nur, dass nichts sicher ist. :wink: Man muss es ja eh nehmen wie es kommt. Ohje.. Gleich zwei Binsenweisheiten in einem Beitrag.. :D
Dateianhänge
60_6.gif
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2623
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: LDE Flare aus der Mitte - M3.7 aus 12443

Beitrag von Andreas Möller » 6. Nov 2015, 17:33

Am EPAM sieht es verdächtig aus. Die Werte steigen aktuell recht schnell an.

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2623
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: LDE Flare aus der Mitte - M3.7 aus 12443

Beitrag von Andreas Möller » 6. Nov 2015, 17:54

Ca 17:30 UT Impact am ACE Satellien!
Bleibt also Wachsam die Nacht!

Bild

Benutzeravatar
Martin Hahn
Beiträge: 293
Registriert: 17. Jun 2011, 14:30
Wohnort: Dresden

Re: LDE Flare aus der Mitte - M3.7 aus 12443

Beitrag von Martin Hahn » 6. Nov 2015, 18:11

Das ging ja jetzt doch deutlich schneller als gedacht. War noch was Anderes unterwegs?
Clear Skies!
Martin

Benutzeravatar
Sebastian Böttcher
Beiträge: 26
Registriert: 14. Dez 2013, 19:32
Wohnort: Landkreis Celle
Kontaktdaten:

Re: LDE Flare aus der Mitte - M3.7 aus 12443

Beitrag von Sebastian Böttcher » 6. Nov 2015, 18:12

Sat und Niederschlagsradar sehen sehr bescheiden aus für kommende Stunden.

Wetteronline.de
Sat24.com

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2623
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: LDE Flare aus der Mitte - M3.7 aus 12443

Beitrag von Andreas Möller » 6. Nov 2015, 18:13

Das waren jetzt > 48h. ich denke die Zeit passt also recht gut.

Benutzeravatar
Henning Untiedt
Beiträge: 294
Registriert: 18. Mär 2015, 07:04
Wohnort: 24321 Tröndel

Re: LDE Flare aus der Mitte - M3.7 aus 12443

Beitrag von Henning Untiedt » 6. Nov 2015, 18:41

Moin,
Sollte es der Impact sein, klaren Himmel und viel Glück Euch allen. Für S-H. 36 h zu früh. Chance auf klarere Sicht hier erst in der Nacht auf Sonntag...

Viele Grüße von der Ostsee

Henning

Benutzeravatar
Jonas Heinzel
Beiträge: 241
Registriert: 16. Apr 2015, 23:07
Wohnort: Kiel

Re: LDE Flare aus der Mitte - M3.7 aus 12443

Beitrag von Jonas Heinzel » 7. Nov 2015, 08:24

Da es beim besten Willen nicht bis zur Nacht Sa/So 24:00 anhalten wird, wars das wohl von uns aus gesehen ^^
Sollte jedoch paar schöne Fotos vom anderen Ufer des großen Teichs geben ;)

Einen angenehmen Start ins Wochenende allerseits.

Benutzeravatar
Andy Eichner
Beiträge: 189
Registriert: 4. Nov 2015, 17:39
Wohnort: Meuselwitz
Kontaktdaten:

Re: LDE Flare aus der Mitte - M3.7 aus 12443

Beitrag von Andy Eichner » 7. Nov 2015, 08:50

Jonas Heinzel hat geschrieben:Da es beim besten Willen nicht bis zur Nacht Sa/So 24:00 anhalten wird, wars das wohl von uns aus gesehen ^^
Sollte jedoch paar schöne Fotos vom anderen Ufer des großen Teichs geben ;)

Einen angenehmen Start ins Wochenende allerseits.

Moin!

Da kann ich dir die Gruppe empfehlen! ( https://www.facebook.com/groups/aurorab ... p/?fref=nf ) . Ziemlich geniale Fotos dabei. Bin schon ein wenig neidisch!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste