Update: Polarlichtmonitor (Android) 1.1

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Benutzeravatar
AndreP
Beiträge: 272
Registriert: 24. Jul 2004, 23:46
Wohnort: Gelsenkirchen-Nord
Kontaktdaten:

Update: Polarlichtmonitor (Android) 1.1

Beitrag von AndreP » 29. Jun 2013, 20:54

UPDATE 1.1d:

- Überarbeitete GUI -> Funktionale Submenus
- farbliche Bewertung von Sonnenwind / IMF
- KPIndex
- IAP (NLC) INhalte entfernt
- Möglichkeit 3 eigene Bild-Urls hinzuzufügen (Webcams) (zBsp. Iap Cams ;) )
- Chat Funktion (noch nicht soo toll) (meteoros-menue)
- Meteoros-Menue frei zugänglich. Authorisierung über Schnittstelle des Forums (Danke Andreas!)
- Lokalisierung auf eigener Seite mit Unterpunkte: GPS / Weather / Astronomic Data (Mondphase / Sonnenhöhe)

Eigentlich ist das schon die Version 1.2, aber da noch nicht alle Funktionen so sind, wie ich SIe in der finalen 1.2 anbieten möchte, bleibe ich bei diesem Versionbaum.
Rückmeldung und Tests wie immer gewünscht.

Darstellung der Sichtungsmeldungen immer noch nicht so toll. Arbeite daran.
Und heute Abend werden mal die zusätzliche Push-Alarme angegriffen.


Herunterladen:
http://app.idux.de/Polarlichtmonitor.apk


Oder per OCR-Reader:
Bild



Release Notes:
***********************************************************************
Version 1.1c
10.07.2013


Environment Variable Status hinzugefügt
BUG: Nach dem Speichern von Änderungen in der Konfiguration ist die Registrierung verloren -> BEHOBEN!

BACKEND: Ansicht für Sichtungsmeldungen verbessert


Version
1.1
08.07.2013

Update der Menüs:
Alarm:
  • Notification Alarms
    • - die letzten 10 erhaltenen Benachrichtigungen
    Aurora Sightings
    • - die letzten 10 Polarlicht Sichtungsmeldungen (serverseitige Umsetzung noch nicht vollständig!)
    NLC Sightings
    • - die letzten 10 NLC Sichtungsmeldungen (serverseitige Umsetzung noch nicht vollständig!)
Data: (vorher: PL)
  • IMF & Solar Wind (vorher: IMF) | Werte + 3h Diagramm
    • - Sonnenwind: Speed
      - Sonnenwind: Density
      - IMF: Bz
      - IMF: Bt
    Magnetometer
    • - Kiruna (Immer wieder mal fehlen leider beim IRF die aktuellen Diagramme)
      - Lycksele (Immer wieder mal fehlen leider beim IRF die aktuellen Diagramme)
    Environment (Umgebungsdaten)
    • - Elevation (Sun) (aktuelle Sonnenhöhe)
      - Time (UTC) (auf dem Device ermittelt)
      - Latitude (aus dem lokalen Speicher /keine automatische Aktualisierung! wg. Akku)
      - Longitude (aus dem lokalen Speicher /keine automatische Aktualisierung! wg. Akku)
      - DeviceId (Wichtig für den Sync / Push mit dem Server. Besteht immer aus zwei Feldern, die durch ein Smeikolon getrennt sind!)
Report (Sichtungsmeldungen)
  • Auswahl:
    • - Polarlicht
      - NLC
    Höhe in Grad
    • - Per Slider von 0-90 Grad einstellbar (voreingestellt: 10Grad)
    Richtung (Grad Nordreferenz)
    • - per Slider zwischen (-90) Westen und (+90) Osten einstellbar. (voreingestellt: 0 / Norden)
    Typ
    • - fotografisch
      - visuell schwach
      - deutlich sichtbar
    Beschreibung
    • - Mehrzeilen Textfeld für weitere Angaben (NLC: Typ? Strukturen? Helligkeitsklasse?/ PL: Beamer? Farbe? Dynamik?)
    seit (UTC)
    • - Angabe der Uhrzeit bei Ereignisbeginn (wird immer auf die aktuelle UTC Zeit voreingestellt)
Custom
  • enthält das alte NLC Menü. Für die Allgemeinheit wird es bis zur Abklärung der Verwendung von Material des IAP nicht verfügbar sein.
    Für Meteoros.de User erfolgt eine Freischaltung zur privaten Nutzung.
Konfiguration (Getrieberad-Button von jeder Seite aus erreichbar)
  • Standort
    Alarm-Grenzen
    Benachrichtigung an/ausschalten
    VERSTECKTE METEOROS-FUNKTION:
    • - wird über das "Gedrückthalten" mittig vom Display etwa 50px unterhalb des "Anwenden Buttons" aktiviert
      - ermöglicht über die Eingabe des Forum-Benutzernamens zur Anmeldung am Forum
      - Möglichkeit 1 (automatisiert): Eingabe Benutzername / Passwort -> Daten werden über JavaScript direkt in das Forumformular gesendet und der Anmeldeprozess wird ausgelößt. Danach wird die Antwort ausgewertet und auf eine Korrekte Anmeldung überprüft. DIE DATEN WERDEN WEDER GESPEICHERT NOCH AN DEN APP SERVER ÜBERTRAGEN!
      - Möglichkeit 2 (manuell): Eingabe des Benutzernamens / leeres Passwort. Es wird ein Token generiert, welches per PN an mich gesendet werden muss. Danach erfolgt eine manuelle Freischaltung des Devices.
      - Vorteile: Zuordnung des Devices / Forum-User. Somit automatische Identifizierung bei Sichtungsmeldungen (Vertrauensstatus)
      - Zugabe: Auch in der zukünftigen kostenlosen Version (ohne Push-Nachrichten) bekommt man als meteoros.de-User Benachrichtigungen wie in der "Voll-Version"
      - NLC Funktionen unter "Custom" erreichbar








Version 1.0
29.06.2013


Momentan können angezeigt werden im TAB Polarlicht:
- bz
- bt
- Speed
- Dichte
- >selbst generierte bandbreitensparende Diagramme der IMF Werte
- Kiruna Magnetometer
- Lycksele Magnetometer

im Tab NLC:
- die aktuelle Sonnenhöhe für den per GPS ermittelten Standort
- Meso-Plot IAP
- Webcam-Kborn
->Beide Bilder werden vorkomprimiert für den mobilen Einsatz von meinem Server geliefert.

im Tab Alarm:
- Übersicht der letzten 10 gesendeten Notifications für das Device
- Konfigurationsmöglichkeit (Zahnrad anklicken!) für Alarmschwellen und aktuellen Standort

Benachrichtigungsfunktion:
- Momentan nur IMF Bz
-> Jede Minute werden die Schwellwerte überprüft
-> Die Anzahl der Benachrichtigungen für den entsprechenden Alarm in den letzten 6h erhöht den Schwellwert um jeweils 5nT.
Je stärker Bz im negativen Bereich und hinter dem Schwellwert, um so häufiger wird das Handy alarmieren!

Beispiel: Bz = -21nT | Schwellwert: -10nT | Handy pushed 3x hintereinander im Minutentakt! (-10/-15/-20)!!!

Benachrichtigungen können aber auch global ausgeschaltet werden, wenn man mal eine Nacht in ruhe schlafen möchte trotz stark negativem Bz ;)

Planungen für die nächsten Versionen und mehr folgen in diesem Thread...

Viel Spass!

Andre´
Zuletzt geändert von AndreP am 20. Jul 2013, 10:06, insgesamt 5-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Re: Polarlichtmonitor (Android) 1.0

Beitrag von Ulrich Rieth » 29. Jun 2013, 21:07

Super! Auf dem Galaxy Tsb 7 Zoll funktionierts. Danke.

Benutzeravatar
AndreP
Beiträge: 272
Registriert: 24. Jul 2004, 23:46
Wohnort: Gelsenkirchen-Nord
Kontaktdaten:

Re: Polarlichtmonitor (Android) 1.0

Beitrag von AndreP » 30. Jun 2013, 04:08

30.06.2013 Fixed: Fehlalarm bei fehlenden ACE Daten: Bz=-999.9. Bz wird jetzt erst ab <= 0 bewertet. Serverseitig! App muss nicht geupdated werden!
Bild

Dennis Pelzer
Beiträge: 87
Registriert: 9. Jan 2004, 19:25
Wohnort: Bad Iburg

Re: Polarlichtmonitor (Android) 1.0

Beitrag von Dennis Pelzer » 30. Jun 2013, 09:44

Läuft auf dem HTC Wildfire. Träge, aber es läuft. Und wie mir ein App-Entwickler mal sage:
"Wenn es auf dem Wildfire läuft, läuft es überall!"

[edit]
Habs gerade auch noch auf dem Samsung S3 mini meiner Frau installiert. Läuft einwandfrei.

Benutzeravatar
AndreP
Beiträge: 272
Registriert: 24. Jul 2004, 23:46
Wohnort: Gelsenkirchen-Nord
Kontaktdaten:

Re: Polarlichtmonitor (Android) 1.0

Beitrag von AndreP » 30. Jun 2013, 10:52

Hallo Dennis,

ja, das Wildfire ist ein klassisches Beispiel für Kompatibilität, da es im Normalfall nur mit Andoid 2.2 arbeitet.
Das ist auch die minimale Version, die von der App unterstützt wird, da alles davor nur sehr schlecht oder gar nicht HTML5+Jquery+Phonegap unterstützt.

Da diese Technologien aber die App-Entwicklung sehr vereinfachen, werde ich eine weitere Abwärtskompatibilität nicht anbieten.
Das "träge" dürfte auch am Wildfire liegen, da es nicht gerade mit Rechenleistung glänzt ;) Das S3 Mini dürfte da doch flotter laufen oder?

Selber habe ich es am Galaxy S2 / S3 / S4 getestet. Allerdings Alle mit Android 4.X

Momentan arbeite ich an der Implementation von weiteren Alarmfunktionen, sowie die Abgabe von Sichtungsmeldungen.

Sollten die ersten Tests positiv verlaufen, wird die App auch in den Market gehen, allerdings als internationale Version und mit Push-Benachrichtigung auch kostenpflichtig zum kleinen Preis, da mir durch den laufenden Betrieb des Service Kosten entstehen, die ich gerne decken möchte.

Für das Forum werde ich auf Anfrage weiterhin kostenlose Vollversionen zur Verfügung stellen, da ich viel Wissen, welches ich in der App umsetze, hier gewonnen habe.
Doch bis dahin werde ich noch einige Punkte bzgl. Urheber-Recht / Daten-Nutzung klären müssen.

Denn auch wenn die App keine Gewinnerzielungsabsichten hat, sondern eher kostendeckend arbeitet, ist es ja dann eine kommerzielle Anwendung.

Viele Grüße,

Andre´
Bild

Benutzeravatar
Sabine Voss
Beiträge: 26
Registriert: 1. Sep 2011, 18:15
Wohnort: Dortmund

Re: Polarlichtmonitor (Android) 1.0

Beitrag von Sabine Voss » 30. Jun 2013, 11:01

Hallo André,

bei mir läuft's auch super (Sony Xperia S 4.1)! Vielen Dank! :D

LG Sabine

Sascha Luetzel
Beiträge: 14
Registriert: 15. Jul 2012, 22:53
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Polarlichtmonitor (Android) 1.0

Beitrag von Sascha Luetzel » 30. Jun 2013, 15:51

Hi,

bei meinem HTC Desrie S läufts auch super!

VG

Sascha
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser Tätigkeit den Erfolg sofort sieht.

-- Albert Einstein

Benutzeravatar
AndreP
Beiträge: 272
Registriert: 24. Jul 2004, 23:46
Wohnort: Gelsenkirchen-Nord
Kontaktdaten:

Re: Polarlichtmonitor (Android) 1.0

Beitrag von AndreP » 30. Jun 2013, 15:58

Leider hat sich heute morgen bei der Korrektur des Bz Alarms ein Fehler eingeschlichen, weshalb das Verarbeitungsscript auf dem Server seit knapp 4UTC nichts mehr gemacht hat ;)
Daher läuft die Datenverarbeitung erst wieder seit gerade eben. Ist aber anscheinend keinem aufgefallen :)

das IRF kann ich momentan nicht erreichen, weshalb die Daten von Kiruna und Lycksele fehlen

vg Andre´
Bild

Marcus Degenkolbe
Beiträge: 109
Registriert: 7. Sep 2011, 15:44
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Polarlichtmonitor (Android) 1.0

Beitrag von Marcus Degenkolbe » 30. Jun 2013, 17:26

Hi André,

die App läuft auf meinem Samsung Galaxy Y einwandfrei. Der Aufbau bzw. das Grunddesign kam mir gleich bekannt vor. Hab neulich auch erst eine App mit Phonegap und jQuery Mobile entwickelt :)
Hast du irgendwelche Optimierungen vorgenommen? Mir kommt deine App etwas schneller als meine vor, was das Laden der Seiten angeht usw.

Grüße, Marcus

Benutzeravatar
AndreP
Beiträge: 272
Registriert: 24. Jul 2004, 23:46
Wohnort: Gelsenkirchen-Nord
Kontaktdaten:

Re: Polarlichtmonitor (Android) 1.0

Beitrag von AndreP » 30. Jun 2013, 18:48

Hallo Marcus,

ich weiss ja nicht wie Du deine "Seiten" geladen hast. Ich nutze zum Abfragen json und verarbeite dann den Response in der App und weise die Ergebnisse den einzelnen Feldern zu.
Dabei lade ich nie einfach eine ganze Seite neu, sondern immer nur die entsprechenden Elemente. Ist ja auch wesentlich schonender für das Übertragungsvolumen.

Alles andere passiert auf dem Server, um das Handy zu entlasten und einen zentralen Pool anzuzapfen.

vg Andre´
Bild

Benutzeravatar
Helga Schöps
Beiträge: 1755
Registriert: 10. Jan 2004, 14:07
Wohnort: Hermsdorf/Thür.
Kontaktdaten:

Re: Polarlichtmonitor (Android) 1.0

Beitrag von Helga Schöps » 30. Jun 2013, 20:46

Hallo André,

ganz feine Sache! Großes Lob und vielen Dank Bild

Beste Grüße
Helga

Benutzeravatar
Christian Mencke
Beiträge: 155
Registriert: 11. Aug 2011, 04:43
Wohnort: Bei Hamburg

Re: Polarlichtmonitor (Android) 1.0

Beitrag von Christian Mencke » 1. Jul 2013, 04:48

Moin Andre,

ich weiß nicht, ob's an meinem Handy liegt oder so, aber bei mir ist die Bedienung etwas haklig, immer ein wenig Verzug beim auswählen von Punkten. Ich benutz ein Nexus 4 mit Android 4.2.2. Bei mir wird auch der Kontext"knopf" (diese drei Pünktchen rechts unten) angezeigt, obwohl sie nichts tun.
Ansonsten sieht sie super aus.

MfG
CMM

Benutzeravatar
AndreP
Beiträge: 272
Registriert: 24. Jul 2004, 23:46
Wohnort: Gelsenkirchen-Nord
Kontaktdaten:

Re: Polarlichtmonitor (Android) 1.0

Beitrag von AndreP » 1. Jul 2013, 07:26

Kann ich mir leider nicht erklaeren.
Meinst Du die Menütaste?

Hatte da mal eine Funktion drauf. Eventuell sind da noch Reste vorhanden, die bei deinem Phone zu Problemen fuehrt.
Ich ueberpruefe das, und aktualisiere dass in der naechsten Version.

Andre

Benutzeravatar
Christian Mencke
Beiträge: 155
Registriert: 11. Aug 2011, 04:43
Wohnort: Bei Hamburg

Re: Polarlichtmonitor (Android) 1.0

Beitrag von Christian Mencke » 1. Jul 2013, 11:10

Moin

ich meinte den ganz unten rechts, die drei Punkte. BildKann es sein, dass der zum aktualisieren da ist? Mir ist eben aufgefallen, dass ein kleines Ladesymbol auftaucht, wenn ich den häufiger drücke.

MfG
CMM

Marcus Degenkolbe
Beiträge: 109
Registriert: 7. Sep 2011, 15:44
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Polarlichtmonitor (Android) 1.0

Beitrag von Marcus Degenkolbe » 1. Jul 2013, 12:08

Hi Andrè,

ich hab auch ein paar Seitenwechsel drin, die jQuery Mobile ja über Ajax macht aber das ist schon etwas hakelig. Wenn du alles auf einer Seite hast, dann erklärt das warum es etwas schneller geht :)

Grüße, Marcus

MathiasFleischer
Beiträge: 217
Registriert: 16. Jul 2012, 16:43
Wohnort: Nassau/Erzgebirge

Re: Polarlichtmonitor (Android) 1.0

Beitrag von MathiasFleischer » 1. Jul 2013, 17:41

Hallo Andre,

erstmal ein Dankeschoen fuer die Arbeit die Du dir gemacht hast.
Laeuft bei mir auf dem Sony Xperia J und dem Samsung Galaxy Note 10.1(LTE) ohne murren :)

Als Anregung haette ich, das der Knopf fuer die Einstellungen(Zahnrad) nicht nur unter "Alarm" sichtbar waere sondern unter(bzw. ueber ;)) allen Menupunkten.
Und fuer spaeter, dann man selber eine URL zur bevorzugten Webcam(PL/NLC) eintragen koennte?

MfG
Mathias

Benutzeravatar
PeterKuklok
Beiträge: 936
Registriert: 9. Jan 2004, 07:59
Wohnort: Ffm

Re: Polarlichtmonitor (Android) 1.0

Beitrag von PeterKuklok » 2. Jul 2013, 17:06

Hallo Andre´,

vielen Dank für die Umsetzung des Bz-Alarms!
Hab den Alarm die letzten 13h mit einem Schwellenwert von Bz -1 auf einem low-end Huawei (Android 2.3.7) und einem Nexus 7 (Android 4.2.2) getestet. Hat korrekt und perfekt funktioniert. Super. Auch sonst läuft die App einwandfrei.

Nur zwei Dinge sind mir aufgefallen. Im Tab 'Alarm' werden meine drei Pushs von heute nicht aufgelistet, sondern weiterhin jene Notifications, die bereits direkt nach der Installation zu sehen waren:

Bild

Und vielleicht sollte man die Menüleiste 'IMF' lieber in 'Sonnenwind' umbenennen? Da neben den IMF-Werten ja auch Dichte und Speed angezeigt werden.

Vielen Dank nochmals.

Grüße
Peter

Benutzeravatar
AndreP
Beiträge: 272
Registriert: 24. Jul 2004, 23:46
Wohnort: Gelsenkirchen-Nord
Kontaktdaten:

Re: Polarlichtmonitor (Android) 1.0

Beitrag von AndreP » 2. Jul 2013, 21:27

Hallo,

Vielen Dank fuer die Rueckmeldungen. Es wird sicher einiges in der naechsten Version umgesetzt werden.
Vg
Andre

Benutzeravatar
AndreP
Beiträge: 272
Registriert: 24. Jul 2004, 23:46
Wohnort: Gelsenkirchen-Nord
Kontaktdaten:

Re: Polarlichtmonitor (Android) 1.0

Beitrag von AndreP » 4. Jul 2013, 10:18

Hallo Peter,

Die Alarme sollten nun individuell angezeigt werden.
Hatte noch einen Parameter im debug Modus.

Mit der Bezeichnung hast Du recht.

vg Andre

Benutzeravatar
Markus Pfarr
Beiträge: 232
Registriert: 9. Jan 2004, 15:00
Wohnort: 63776 Mömbris (Nord-Bayern)
Kontaktdaten:

Re: Polarlichtmonitor (Android) 1.0

Beitrag von Markus Pfarr » 5. Jul 2013, 21:27

Hallo Andre,

tolles Tool Bild Bild

Funktioniert super auf meinen Galaxy S2

Gibt es eine Möglichkeit die Grafiken zu zoomen, bzw. die Grafiken zu verlinken?

Gruß

Markus

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast