Die Suche ergab 1108 Treffer

von Michael Theusner
27. Jun 2009, 23:51
Forum: Leuchtende Nachtwolken (NLC)
Thema: Tunguska, NLCs und ein Shuttle Start
Antworten: 12
Zugriffe: 1529

Re: (Dumme?) Frage dazu ...

Hallo zusammen, von Raketen- oder Shuttle-Starts verstehe ich zu wenig, um hier mitreden zu können. Was mich bei Spiegel-online allerdings wundert, ist der Hinweis, dass das Space-Shuttle mit der "Abgasfahne (...) Wasserdampf in die Atmosphäre bläst". Wirklich Wasserdampf ?? Ja, denn im Haupttank (...
von Michael Theusner
25. Jun 2009, 03:47
Forum: Leuchtende Nachtwolken (NLC)
Thema: NLC 2009-06-24/25
Antworten: 38
Zugriffe: 3374

All-Sky NLC

Da es hier ziemlich dunstig war, waren die wunderschönen NLC der letzen Nacht von Hannover aus nur schlecht sichtbar. Deswegen habe ich mich gegen 2:00 MESZ doch noch entschlossen aus der Stadt nach Norden heraus zu fahren. Zuerst war auch noch dieses hübsche helle Feld gut sichtbar, das dann aber d...
von Michael Theusner
24. Jun 2009, 14:40
Forum: Leuchtende Nachtwolken (NLC)
Thema: NLC 2009-06-23/24 - Pseudo-Satellitenbild
Antworten: 2
Zugriffe: 402

Pseudo-Satellitenfilm

Anbei der Pseudo-Satellitenfilm der NLCs von gestern Abend (DivX-Codec erforderlich). Sieht nach einer recht turbulenten Strömung aus. Im südlichen Teil eher Nordwind, im nördlichen aus östlicher Richtung. http://www.theusner.eu/terra/images/nlc/20090623-24/nlc_20090623_2110-2141_UTC_psat_tlm.avi Hi...
von Michael Theusner
23. Jun 2009, 22:27
Forum: Leuchtende Nachtwolken (NLC)
Thema: NLC 2009-06-23/24 - Pseudo-Satellitenbild
Antworten: 2
Zugriffe: 402

NLC 2009-06-23/24 - Pseudo-Satellitenbild

Hallo, hier das Pseudo-Satellitenbild des heutigen NLC-Displays. Wie Ulrich schon vermutet hat reichten sie bis nach Norddeutschland hinein. Hier liegen die südlichsten Teile aber schon im Dunkeln, so dass sie durchaus bis Hamburg gereicht haben sollten. Von einem früheren Zeitpunkt werde ich leider...
von Michael Theusner
23. Jun 2009, 20:54
Forum: Leuchtende Nachtwolken (NLC)
Thema: NLC 2009-06-23/24
Antworten: 52
Zugriffe: 7403

Hier eindeutig im NW/N NLC bis ca 25° Höhe

Grüße
Michael
von Michael Theusner
23. Jun 2009, 11:47
Forum: Leuchtende Nachtwolken (NLC)
Thema: NLC 2009-06-22/23
Antworten: 9
Zugriffe: 937

Habe gegen 2:40 bis 03:00 MESZ ganz schwache NLC auf der von Dörte beschriebenen Position beobachten können. Behindert wurde das ganze durch horizontnahe Dunstschleier. Im Zeitraffer sieht man aber zwischen 02:54 bis 03:00 die entsprechenden sich verändernden Wellenstrukturen recht deutlich (Azimut ...
von Michael Theusner
22. Jun 2009, 17:26
Forum: Leuchtende Nachtwolken (NLC)
Thema: NLC Pseudo-Satellitenbild vom 16.6.09
Antworten: 10
Zugriffe: 1132

Erster Vergleich Hannover - Frankfurt

Hallo. Peter Kuklok hat mir netterweise einige Aufnahmen zur Verfügung gestellt, auf die ich die gleiche Methodik angewendet habe wie auf meine Aufnahmen. Das Ergebnis ist ermutigend: Es sind keine großen Verschiebungen zwischen den beiden errechneten Pseudo-Satellitenbildern erkennbar. Es gibt aber...
von Michael Theusner
21. Jun 2009, 21:32
Forum: Leuchtende Nachtwolken (NLC)
Thema: 2009-06-21/22 "All Sky NLC"?!?!
Antworten: 31
Zugriffe: 2918

Hallo!

Hier in Hannover gegen 23:00 ebenfalls bis über den Zenit NLC. Leider auch einige Wolken, aber trotzdem ein tolles Schauspiel!

Viele Grüße,
Michael
von Michael Theusner
21. Jun 2009, 13:50
Forum: Leuchtende Nachtwolken (NLC)
Thema: NLC Pseudo-Satellitenbild vom 16.6.09
Antworten: 10
Zugriffe: 1132

Hallo Michael, zusammengesucht, bin dann aber vorm Programmieren zurückgeschreckt. Zum Glück gibt es ja eine IDL Programmbibliothek ( http://idlastro.gsfc.nasa.gov/ ), in der das Meiste schon fertig vorliegt. Das einzige, was ich an Mathematik wirklich noch selbst überlegen musste, war die Umrechnu...
von Michael Theusner
18. Jun 2009, 18:53
Forum: Leuchtende Nachtwolken (NLC)
Thema: NLC Pseudo-Satellitenbild vom 16.6.09
Antworten: 10
Zugriffe: 1132

NLC Pseudo-Satellitenbild vom 16.6.09

Hallo, ich habe in den letzten beiden Tagen ein wenig programmiert, um aus ganz normalen NLC-Aufnahmen eine Satellitenansicht zu berechnen. Dadurch lässt sich dann sehr schön die räumliche Verteilung der NLC beurteilen und auch die dort oben herrschenden Windgeschwindigkeiten sowie -richtungen ermit...
von Michael Theusner
13. Jun 2009, 08:25
Forum: Leuchtende Nachtwolken (NLC)
Thema: NLC 12./13. Juni 2009 - Österreich
Antworten: 5
Zugriffe: 794

Hallo Karl! Glückwunsch zur Beobachtung! Ich kann bestätigen, dass um die Zeit hier in Hannover schwache NLC zu sehen waren. Ich habe sie von 2:50 MESZ bis 3:50 MESZ beobachten können. Zuerst reichten sie bis 12° Höhe, mit zunehmender Dämmerung aber immer höher. Kurz bevor es für die NLC zu hell wur...
von Michael Theusner
13. Aug 2007, 11:54
Forum: Meteore
Thema: Perseiden 2007
Antworten: 25
Zugriffe: 9883

240 Perseiden + 33 andere

Ich war die ganze Nacht im Oberharz und war sehr erfolgreich! Insgesamt konnte ich über 6 Stunden 240 Perseiden und 33 andere Meteore zählen. Die Durchsicht war exzellent und die Grenzgröße größer als 6,4 mag. Meine Beobachtung begann um 22:15 und endete um 04:15 MESZ. Es gab einige sehr schöne, hel...
von Michael Theusner
4. Jan 2007, 13:42
Forum: Meteore
Thema: Meteorit durchschlägt Dach in New Jersey
Antworten: 4
Zugriffe: 1877

Re: Meteorit durchschlägt Dach in New Jersey

Frage: Kann man Feuergefahr durch Meteorite 100%ig ausschließen? Siehe dazu die Beiträge von Thomas Grau: http://www.meteoros.de/php/viewtopic.php?t=4659 Meines Wissens hat es noch nie einen Brand durch einen Meteoriten gegeben (ausgenommen natürlich wenn er sehr groß ist, Tunguska etc.). So wie Du...
von Michael Theusner
4. Jan 2007, 09:52
Forum: Meteore
Thema: Meteorit durchschlägt Dach in New Jersey
Antworten: 4
Zugriffe: 1877

Meteorit durchschlägt Dach in New Jersey

Hallo, habe ich gerade auf Spiegel Online gesehen: http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/0,1518,457717,00.html Leider taucht da auch wieder das mit der Feuergefahr durch Meteorite auf (vorletzter Absatz). Und das der Eisenmeteorit keine schwarze Schmelzkruste hat ist ja nun auch nicht so überra...
von Michael Theusner
22. Dez 2006, 15:35
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: Polarlichtsichtungen/-fotos 2006-12-14/15 - Sammelthread
Antworten: 103
Zugriffe: 47791

Hallo Mark! Wie schon per Sky-Mail geschrieben, glaube ich, dass es sich bei diesem langen, aber schwachen Strahl, um einen Protonen- bzw. Wasserstoffbogen handelt. Könnte es sich bei diesem hier dann auch um einen handeln? http://www.muk.uni-hannover.de/~theusner/18_02_1999/180299-a0a-22.jpg Das B...
von Michael Theusner
13. Dez 2006, 20:47
Forum: Polarlicht und Astronomie
Thema: STD: MIDDLE LATITUDE AURORAL ACTIVITY WARNING...
Antworten: 17
Zugriffe: 6660

Hallo,

Die Wetterzentrale hat auch sehr gute Diagramme für das prognostizierte Wetter:
http://www.wetterzentrale.de/topkarten/fsavnmgeur.html

Unter diesem Link dann auf "GFS 0.5°: Mittel-Europa" klicken und die entsprechenden Koordinaten auswählen.

Grüße,
Michael
von Michael Theusner
24. Okt 2006, 06:56
Forum: Meteore
Thema: Zum Lachen! Aus unserer Zeitung.....
Antworten: 22
Zugriffe: 9188

herausgebrochen,also irgendwas hatte das Dach von obern her durchschlagen. Ein Absuchen des Geländes nach einem Auffälligen Gesteinsbrocken blieb aber negativ. Grüsse RolfK Hallo, in seltenen Fällen bilden sich an Verkehrsflugzeugen aufgrund von atmosphärischen Bedingungen oder an undichten Verschl...
von Michael Theusner
6. Okt 2006, 11:10
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: Interessante Beobachtung gestern Abend (Erklärung?)
Antworten: 2
Zugriffe: 552

Interessante Beobachtung gestern Abend (Erklärung?)

Hallo, gestern Abend haben wir während des öffentlichen Beobachtungsabend auf der Volkssternwarte Hannover eine interessante Beobachtung gemacht. Als ich gegen 19:20 UT die Kuppel verließ um nach Haloerscheinungen zu gucken (vorher war schon ein Nebenmond und der 22° Ring zu sehen gewesen), fiel mir...
von Michael Theusner
23. Sep 2006, 07:18
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: von Einer die auszog den Orion zu fotografieren...
Antworten: 4
Zugriffe: 1032

Hallo Anita, das sind ja wirklich tolle Lichtsäulenaufnahmen! So schön habe ich das bisher nur selten gesehen. Zu Deiner Frage: Ich habe bisher einmal eine Aufnahme mit Sternspiegelung im Wasser gemacht. Um schwächere Sterne mit aufs Bild zu bekommen muss das Wasser wirklich absolut still sein. Selb...
von Michael Theusner
23. Sep 2006, 06:53
Forum: Halos und atmosphärische Erscheinungen
Thema: Spinnennetz
Antworten: 13
Zugriffe: 2501

Die Aufnahme habe ich mit einer Verlängerungshülse (3 cm) und einem alten 28 mm Beroflex Objektiv (M42-System) gemacht. Das ganze hatte ich über einen M42 Adapter an der Canon 10D angebracht (in Ermangelung eines Makroobjektivs). Die Belichtungszeit war 1/90s bei ISO 400. Die Blendeneinstellung habe...