Die Suche ergab 1484 Treffer

von Elmar Schmidt
7. Mai 2018, 22:07
Forum: Allgemeines Forum
Thema: Pollenkoronen 2018 (Sammelthread)
Antworten: 45
Zugriffe: 3297

Re: Pollenkoronen 2018 (Sammelthread)

Jäzdt raicht's mior awwer hioarh, doah...: https://dl.dropbox.com/s/lr7cqtcfdrgh05q/Pollenkorona_BS_20180507_3_klein.jpg?dl=0 Pollenkorona auch in Bad Schönborn, meine erste übrigens.* Der Blick geht über die 45 km breite Rheinebene zum Pfälzerwald, daher keine Ahnung, was das für Pollen sind. Die F...
von Elmar Schmidt
2. Mai 2018, 19:31
Forum: Allgemeines Forum
Thema: Halo 02.05.2018 22 Grad mit 18 Grad???
Antworten: 2
Zugriffe: 196

Re: Halo 02.05.2018 22 Grad mit 18 Grad???

Hallo Myriam, schwer zu sagen wegen der "gescheckten" Bewölkung. Ich würde eher auf einen 22er und innen evtl. einen 9er tippen, dessen Radius in der Relation halt nicht auf einen 18er beim größeren Ring hindeutet. Der 9er kommt oft mit dem 22er vor, auch am Mond. Miß doch einfach mal den Maßstab in...
von Elmar Schmidt
2. Mai 2018, 00:34
Forum: Allgemeines Forum
Thema: [Halo] Mondhalos 2. Mai 2018
Antworten: 0
Zugriffe: 235

[Halo] Mondhalos 2. Mai 2018

Hallo, um 02:15 MESZ wollte ich nach getaner Schreibtischarbeit noch den Mond photometrieren, wozu es aber zu "dunstig" war. Bei näherem Hinsehen entdeckte ich dann immer mehr Cirrenhalos am noch 96% vollen, abnehmenden Mond in 22 Grad Höhe, nämlich 22er, NS, HK, ZZB (oder Supra) sowie Parry und evt...
von Elmar Schmidt
26. Apr 2018, 20:32
Forum: Allgemeines Forum
Thema: Multipler Kranz???
Antworten: 4
Zugriffe: 350

Re: Multipler Kranz???

Hallo Myriam, eigentlich "nur" Korona oder Kranz (ggf. mit 5-6 Ringen, was in der Tat in der Atmosphärenoptik selten ist). Kreissymmetrische Beugungsmuster sind ansonsten, anders als bei den entsprechenden Halos oder Regenbögen, immer durch eine regelmäßige und eher dichte Abfolge gekennzeichnet, in...
von Elmar Schmidt
26. Apr 2018, 16:22
Forum: Allgemeines Forum
Thema: Multipler Kranz???
Antworten: 4
Zugriffe: 350

Re: Multipler Kranz???

Hallo Myriam, ein selten schönes Exemplar mit 5 oder 6 "Ringen" hast Du da abgelichtet. Kranz und Korona sind schon im Grunde die richtige Bezeichnung für diese Beugungserscheinung und untereinander gleichbedeutend. Die Vielzahl der Ringe ist ein Hinweis auf untereinander fast gleiche und sehr klein...
von Elmar Schmidt
24. Apr 2018, 12:29
Forum: Allgemeines Forum
Thema: 2018-04-18 Doppelter Glasperlenbogen in Dresden
Antworten: 4
Zugriffe: 461

Re: 2018-04-18 Doppelter Glasperlenbogen in Dresden

Hallo Andreas, klar die höheren Ordnungen gibt es mit Glas auch, hier theoretische Werte in Grad für die 1. / 2. / 3. / 4. Ordnung n=1,5: 23 / 87 (jeweils um den Sonnengegenpunkt) / 9 (um die Sonne) / 71 (um den Gegenpunkt) n=1,65: 12 (um den Gegenpunkt) / 70 (um die Sonne) / 42 (um die Sonne) / 28 ...
von Elmar Schmidt
17. Apr 2018, 10:22
Forum: Allgemeines Forum
Thema: Theoretische Frage zum Horizontalkreis
Antworten: 10
Zugriffe: 1040

Re: Theoretische Frage zum Horizontalkreis

Hallo Alex, wußt' ich's doch, daß Du darüber Material hast. In Les' Simulation, hier mal wiederholt https://www.atoptics.co.uk/halo/pclow.htm , steht der HK für 5 Grad Sonnenhöhe aber noch ganz gut da, wenngleich im Antheliumsbereich abgeschwächt. Kann mir nun aber nicht vorstellen, warum ein Tilt i...
von Elmar Schmidt
15. Apr 2018, 18:27
Forum: Allgemeines Forum
Thema: Saharastaub am 8. April 2018
Antworten: 15
Zugriffe: 1111

Re: Saharastaub am 8. April 2018

Zwar schon älter und streng verboten, aber irgendwie doch genial mit Saharastaub aus der Nähe.

https://www.youtube.com/watch?v=uuO_uCEBLh4

Gruß, Elmar
von Elmar Schmidt
15. Apr 2018, 18:21
Forum: Allgemeines Forum
Thema: Koronabildung um helle Sterne?
Antworten: 23
Zugriffe: 1853

Re: Koronabildung um helle Sterne?

Ja, Anette,

auch ich gratuliere, welch ein Aufschlag!

LG, Elmar
von Elmar Schmidt
11. Apr 2018, 19:48
Forum: Allgemeines Forum
Thema: Theoretische Frage zum Horizontalkreis
Antworten: 10
Zugriffe: 1040

Re: Theoretische Frage zum Horizontalkreis

Hallo, meine Absenkungsüberlegung gilt so nur im Anthelium, also ggü. der Sonne. Zur Sonne hin müßte der HK dann wieder genau ihre Höhe haben, weil die Reflexe (soweit es äußere sind) dann sozusagen seitlich an den Kristallen erfolgen. Also wage ich einfach mal den Aufschlag, daß ein tiefer und weit...
von Elmar Schmidt
11. Apr 2018, 19:16
Forum: Allgemeines Forum
Thema: Theoretische Frage zum Horizontalkreis
Antworten: 10
Zugriffe: 1040

Re: Theoretische Frage zum Horizontalkreis

Hallo Thomas, Du hast natürlich völlig recht, indem weit entfernte Plättchen durch die Erdkrümmung geneigt werden, überschlagsmäßig sind das etwa 1 Grad auf 110 km. Dort stünden 10 km hohe Cirren über einer flachen Erde etwa 5 Grad hoch, über der gekrümmten sind es dann halt nur noch 4 Grad (bzw. ei...
von Elmar Schmidt
10. Apr 2018, 05:19
Forum: Allgemeines Forum
Thema: Saharastaub am 8. April 2018
Antworten: 15
Zugriffe: 1111

Re: Saharastaub am 8. April 2018

Liebe Claudia der Blauhimmels-Halo mit Nebensonne zugleich mit dem Bishop-Ring ist genial. Suchst Du uns die frühere Sichtung noch mal raus!? Herzliche Grüße Elmar PS: den Glasthimmel gab's natürlich hier auch, finde das nur immer nicht so fotogen, aber da haben mich Eure Beiträge eines anderen bele...
von Elmar Schmidt
9. Apr 2018, 06:22
Forum: Allgemeines Forum
Thema: Zodiakallicht in Dänemark am 05.04.2018
Antworten: 8
Zugriffe: 624

Re: Zodiakallicht in Dänemark am 05.04.2018

Hallo Laura, danke für die Ergänzungen. Ich habe es dem Ray dann auch so ähnlich zusammengefaßt: "On the green belt: IMHO, it is either just a sort of 'spectral' twilight banding, maybe 'helped' by either lack of Chappuis absorption or by color enhancement in the camera. If it would be airglow or an...
von Elmar Schmidt
6. Apr 2018, 21:32
Forum: Allgemeines Forum
Thema: [Halo] DIE HALOS VON DAVOS (Fotogallerie)
Antworten: 1
Zugriffe: 228

Re: [Halo] DIE HALOS VON DAVOS (Fotogallerie)

Lieber Bertram, also, das hast Du an den langen Winterabenden gemacht :-) Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Sammlung, fürwahr ein würdiger 1000. Beitrag aus Deiner kleinen, aber feinen Wahlheimatgemeinde, die Dir das hoffentlich mal dankt, mit einer Medaille oder einer Röteli-Subskription ;-) ...
von Elmar Schmidt
6. Apr 2018, 19:52
Forum: Allgemeines Forum
Thema: Zodiakallicht in Dänemark am 05.04.2018
Antworten: 8
Zugriffe: 624

Re: Zodiakallicht in Dänemark am 05.04.2018

Hallo Carsten, in aller Vorsicht, könnte es sich auch um eine Folge von durch das "Ozonloch" reduzierter Absorption in die Chappuis-Bande handeln. Es ist seit langem bekannt, daß der Dämmerungshimmel ganz ohne Ozon grünlich wäre. https://www.usna.edu/Users/oceano/raylee/papers/RLee_O3_twilights_pape...
von Elmar Schmidt
6. Apr 2018, 14:56
Forum: Allgemeines Forum
Thema: Zodiakallicht in Dänemark am 05.04.2018
Antworten: 8
Zugriffe: 624

Re: Zodiakallicht in Dänemark am 05.04.2018

Halo Carsten,

danke. Das war dann am Anfang der astronomischen Dämmerung. Da gibt's gar nicht so viele Fotos, die den Bogen und Übergang so schön zeigen zeigen. In dem ist ja auch noch etwas grün: Polarlichter oder nur vom Himmel?

Gruß, Elmar
von Elmar Schmidt
6. Apr 2018, 09:45
Forum: Allgemeines Forum
Thema: Zodiakallicht in Dänemark am 05.04.2018
Antworten: 8
Zugriffe: 624

Re: Zodiakallicht in Dänemark am 05.04.2018

Hallo Carsten,

super Foto von so weit nördlich. Wie tief war die Sonne?

Gruß, Elmar
von Elmar Schmidt
3. Apr 2018, 20:45
Forum: Allgemeines Forum
Thema: 2018-04-03 Pyramodalhalos
Antworten: 9
Zugriffe: 748

Re: 2018-04-03 Pyramodalhalos

Hallo Hermann, ja, so ein Pyramidalphänomen haut einen um (siehe mein Avatar von 2010), und es kann sich durchaus gern um ein Unikat (once in a lifetime) handeln. Soweit ich sehe, hast Du mindestens nen sauberen 9er, 18er und 23/24er erwischt. Der 20er berandet halt den 18er gleich (eigtl. 19,9 und ...
von Elmar Schmidt
1. Apr 2018, 09:48
Forum: Allgemeines Forum
Thema: [Halo]-Phänomen 30.03.2018
Antworten: 14
Zugriffe: 1014

Re: [Halo]-Phänomen 30.03.2018

Spindelförmiges Hellfeld - EE 51 ...
von Elmar Schmidt
1. Apr 2018, 09:46
Forum: Allgemeines Forum
Thema: Ursache von Moving Ripples endlich geklärt!
Antworten: 3
Zugriffe: 335

Re: Ursache von Moving Ripples endlich geklärt!

Ja, April-April - was den "Wackelpudding" angeht.... Belastbar ist nur - trotz "Klimawandel-Temperaturen" FROHE OSTERN Elmar PS: schade finde ich, daß man den Aprilscherz mit einer realen, dazu recht spektakulären Beobachtung verknüpfen mußte, nämlich der Auslöschung einer Nebensonne (aka Chemtrail)...