Die Suche ergab 94 Treffer

von jrendtel
31. Mai 2021, 18:54
Forum: Meteore
Thema: 2021-05-31 00:55 MESZ / 22:55 UTC - Meteor DD
Antworten: 4
Zugriffe: 370

Re: 2021-05-31 00:55 MESZ / 22:55 UTC - Meteor DD

... ja, das sah sehr "hübsch" aus - hier im Norden von Potsdam auch fast im Zenit (Cygnus), geschätzt -6 mag. Relativ schnell, ohne langes Nachleuchten. Rund 3 min danach kam noch ein Meteor -1 mag im Zenit fast in Gegenrichtung. Insofern also ganz nett so zur Mitte meiner Beobachtung. Gru...
von jrendtel
9. Mai 2021, 18:48
Forum: Meteore
Thema: Starlink-Satelliten und Meteore visuell
Antworten: 1
Zugriffe: 557

Starlink-Satelliten und Meteore visuell

Hallo, in der Nacht zum 8.5. registrierte ich bei meiner visuellen Meteorbeobachtung zwischen 01:13 und 01:20 UT nördlich beta Cyg kurze Spuren (etwa 3-4 Grad lang) von Objekten um +2 mag und etwa 2 Grad/s Winkelgeschwindigkeit. Nach meiner Suche auf heavens above waren das wohl alles Starlink-Satel...
von jrendtel
23. Apr 2021, 07:34
Forum: Meteore
Thema: Lyriden 2021
Antworten: 4
Zugriffe: 836

Re: Lyriden 2021

Hallo in die Runde, im Potsdamer Bereich gab es hinter der Kaltfront am 21. abends wolkenfreie Bereiche. Schon gegen 1 MESZ kamen aber wieder Wolken aus Nord bei noch hoch stehendem Mond. Ich habe dann bis um 4 MESZ wiederholt rausgeguckt, aber es blieb hier dicht. Ulrich Sperberg konnte von Salzwed...
von jrendtel
21. Apr 2021, 13:07
Forum: Meteore
Thema: Lyriden 2021
Antworten: 4
Zugriffe: 836

Re: Lyriden 2021

Hallo in die Runde, heute (am 21.4.) konnte man schon mal ausprobieren, wie es sich mit Mondlicht beobachten lässt. Bei durchsichtiger Luft sind die Bedingungen durchaus akzeptabel. Ich kam an meinem "Stammplatz" auf +6.2 mit tiefstehendem Mond (sonst bei gleichen Bedingungen wohl 6.35 ode...
von jrendtel
20. Apr 2021, 08:37
Forum: Meteore
Thema: Lyriden 2021
Antworten: 4
Zugriffe: 836

Re: Lyriden 2021

Hallo, inzwischen gibt es einige (wenige) Beobachtungen
https://www.imo.net/members/imo_live_sh ... &year=2021
Die ZHR liegt (erwartungsgemäß) bisher unter 5.
Hoffen wir mal auf ein paar brauchbare Intervalle in Maximumsnähe
Jürgen
von jrendtel
18. Apr 2021, 12:19
Forum: Meteore
Thema: Lyriden 2021
Antworten: 4
Zugriffe: 836

Lyriden 2021

Hallo allerseits, nach langer Pause steht mit den Lyriden der erste Strom mit nennenswerter Aktivität bevor. Das mittlere Maximum bei Sonnenlänge 32.32° (kein Tippfehler) liegt am 22. April gugen 13h UT, also für uns ungünstig am Tage. So kann man also am Morgen bis an die Dämmerung beobachten - abe...
von jrendtel
15. Dez 2020, 15:37
Forum: Meteore
Thema: Die Geminiden 2020
Antworten: 25
Zugriffe: 2857

Re: Die Geminiden 2020

Hallo allerseits, schön dass so viele etwas von den Geminiden sehen konnten. Schade, dass nicht mehr systematisch beobachtet und ihre Ergebnisse auswertbar weitergereicht haben. In Potsdam war es bedeckt und neblig. So blieb wieder einmal nur eine Fahrt - diesmal rund 130 km westwärts. Auf dem Hochb...
von jrendtel
26. Okt 2020, 16:08
Forum: Meteore
Thema: Lambda Ursae Majoriden?
Antworten: 4
Zugriffe: 613

Re: Lambda Ursae Majoriden?

... das war auch mein Gedanke. Also hielt ich trotz der miserablen Sicht noch draußen aus um entweder weitere Kandidaten zu sehen oder dann ein Intervall ohne eventuelle LUM zu haben (was der Fall war). Leider bisher keine Bestätigung von anderen Beobachtern und auch die zugänglichen instrumentellen...
von jrendtel
25. Okt 2020, 13:11
Forum: Meteore
Thema: Lambda Ursae Majoriden?
Antworten: 4
Zugriffe: 613

Lambda Ursae Majoriden?

Hallo allerseits, Nach meiner Beobachtung der letzten Nacht - mit an sich miserablen Bedingungen mit LM gerade knapp 6.1 wegen Schleier - habe ich eine Frage in die Runde: Ziemlich genau 1 h nach meinem Start kam ein sporadisches Meteor (0 mag; 0035UT). Da von SPO bis dahin nichts los war, habe ich ...
von jrendtel
1. Okt 2020, 16:09
Forum: Meteore
Thema: Draconiden 2020
Antworten: 7
Zugriffe: 1163

Re: Draconiden 2020

Hallo allerseits, ja, die DRA stehen bevor - normalerweise mit ihrem Maximum am 8. Oktober (Tag). Dann ist der Mond auch abends weg. Soweit - so gut. Aber da gibt's ja noch die schon angesprochenen Modellrechnungen (siehe auch den Strom-Kalender), die eventuell schon früher eine Aktivität ankündigen...
von jrendtel
22. Sep 2020, 08:58
Forum: Meteore
Thema: Ursa Majoriden? (Mitte September)
Antworten: 6
Zugriffe: 876

Re: Ursa Majoriden? (Mitte September)

Hallo, es ist zwar schon ein paar Tage her seit der Anfrage. In meinen Beobachtungen habe ich keine Anzeichen für Aktivität aus der Region des SUR-Radianten bemerkt. Radar-Beobachtungen erfassen zu einem großen Teil schwächere Meteore als sie visuell bzw. per Video beobachtet werden. Insofern sind V...
von jrendtel
5. Aug 2020, 16:01
Forum: Meteore
Thema: "Rohe" Meteor-Beobachtungen für Perseiden-Outreach gesucht
Antworten: 5
Zugriffe: 1181

Re: "Rohe" Meteor-Beobachtungen für Perseiden-Outreach gesucht

Hallo Daniel, ich bin mal ins Archiv gegangen und habe 4 Seiten aus einem Logbuch der Perseiden 1975 herausgegriffen (kommt als Mail). In der Nacht 11./12.8. waren wir zu zweit, Hartmut Röllig (ein Beobachter der "ersten Stunde") war mit mir in Schmergow westlich von Potsdam. Die Bedingung...
von jrendtel
29. Jul 2020, 15:26
Forum: Meteore
Thema: Gamma Draconiden
Antworten: 4
Zugriffe: 594

Re: Gamma Draconiden

Moin Moin, leider war's bei mir in der Nacht 27./28.7. stark bewölkt. So bleibt es bei Jul 24/25 2115-0015UT 3,00h, 2 GDR bei 6.25mag (ZHR<1) Jul 25/26 bedeckt Jul 26/27 2312-0124UT 2,20h, 5 GDR bei 6.37mag (ZHR~3) Jul 27/28 bewölkt Jul 28/29 2158-0015UT, 2,03h, 2 GDR bei 6.31mag (ZHR~1) Es gibt als...
von jrendtel
27. Jul 2020, 12:27
Forum: Meteore
Thema: Gamma Draconiden
Antworten: 4
Zugriffe: 594

Gamma Draconiden

Hallo allerseits, ab etwa Mitte Juli nimmt die Anzahl der sichtbaren Meteore durch eine Reihe von Strömen - nicht zuletzt der ersten Perseiden - zu. Während die Capricorniden und Südlichen Delta Aquariiden bekannt sind, steht eventuell noch ein interessanter Kandidat auf der Liste (auch im Meteorstr...
von jrendtel
26. Mai 2020, 11:15
Forum: Leuchtende Nachtwolken (NLC)
Thema: NLC 2020-05-25/26
Antworten: 25
Zugriffe: 4256

Re: NLC 2020/05/25-26

Nach meiner Meteorbeobachtung bis 1h UT bei Potsdam waren auch hier NLC gut sichtbar. Zwischen 01:10 und 01:30 UT reichten die NLC von etwa Nord bis Ost, ca. 8 Grad hoch. Fotos von 01:12 und 01:14 UT.

Jürgen
von jrendtel
8. Mai 2020, 09:33
Forum: Meteore
Thema: Hat jemand schon mal was von den Eta-Aquariden gehört?
Antworten: 16
Zugriffe: 1772

Re: Hat jemand schon mal was von den Eta-Aquariden gehört?

Hallo allerseits, die Spuren der hier gezeigten Meteore zeigen alle einen auffallend glatten Helligkeitsverlauf, was mich erstmal zweifeln ließ, ob es Meteore waren. Ich habe meine eigenen (früheren) ETA-Aufnahmen daraufhin mal angesehen und finde gerade bei den helleren (ab -2mag etwa) stets Flares...
von jrendtel
22. Apr 2020, 12:25
Forum: Meteore
Thema: Lyriden-Maximum voraus!
Antworten: 21
Zugriffe: 2825

Re: Lyriden-Maximum voraus!

Moin Moin, das war ja dann doch eine ertragreiche Nacht! Dank an die vielen mitwirkenden (visuellen) Beobachter! Die (gegenwärtige, vorläufige) ZHR-Kurve zeigt den auch von Beobachtern mitgeteilten Eindruck eines Peaks gegen oder kurz vor 01h UT: https://www.imo.net/members/imo_live_shower?shower=LY...
von jrendtel
21. Apr 2020, 11:23
Forum: Meteore
Thema: Lyriden-Maximum voraus!
Antworten: 21
Zugriffe: 2825

Re: Lyriden-Maximum voraus!

... es kommen inzwischen zahlreiche Reports aus vielen Regionen hinzu, sodass die ZHR gut zu verfolgen ist. Die Beobachtung heute (21.4.) früh brachte schon vereinzelt "dichte" Lyriden-Folgen (Ulrich gegen 0030UT, bei mir ca. 0130UT) - statistische Fluktuationen, die bei den geringen Anzah...
von jrendtel
20. Apr 2020, 11:46
Forum: Meteore
Thema: Lyriden-Maximum voraus!
Antworten: 21
Zugriffe: 2825

Lyriden-Maximum voraus!

Hallo allerseits, die gegenwärtige "Schönwetterkatastrophe" scheint ja noch bis zum 23.4. anzuhalten, sodass man bei mondfreiem Himmel gute Chancen hat, bis nahe an das Maximum heran zu beobachten. Aus den vorigen Beobachtungen ist die wahrscheinlichste Zeit dafür am Morgen des 22.4. gegen...
von jrendtel
28. Mär 2020, 19:57
Forum: Meteore
Thema: 2020-03-28 01:01 UTC helles Meteor mit Endblitz im Osten Deutschlands
Antworten: 3
Zugriffe: 580

Re: 2020-03-28 01:01 UTC helles Meteor mit Endblitz im Osten Deutschlands

Zur Aufleuchtzeit: ich habe nach dem Blitz 01:02 UT notiert. Unmittelbar nach dem Blitz (Meteor selbst wie von Ina beschrieben nicht gesehen) habe ich mich nach NE umgedreht um eine eventuelle Nachleuchtspur noch zu sehen. War aber nichts. (Da die Spur so weit unten bei Aquila verlief, war durch Dun...