Sichtungsmeldungen - Polarlicht am 17.03.2015

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
Uwe Thieme
Beiträge: 32
Registriert: 30. Okt 2013, 21:14
Wohnort: Nähe DD

Re: Sichtungsmeldungen - Polarlicht am 17.03.2015

Beitrag von Uwe Thieme » 17. Mär 2015, 21:34

Also Thiendorf, Sachsen sowas von deutlich visuell, bin überwältigt:

ca. 19:40: extrem Heller Beamer in Dämmerung

Bild

ca. 21:05: Tolles Schauspiel

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Mandy Skibba
Beiträge: 33
Registriert: 2. Feb 2013, 16:26

Re: Sichtungsmeldungen - Polarlicht am 17.03.2015

Beitrag von Mandy Skibba » 17. Mär 2015, 21:36

:wow: :-D ...habe heute mein erstes Polarlicht in Deutschland gesehen!!! Wahnsinn!
Visuell waren leichte, graue, senkrechte "Schleier" zu sehen. Fotografisch sehr deutlich sichtbares violettes bis rötliches Polarlicht. Standort: 30km südlich von Jena. Zeit: habe von 19:40 bis 21:30 beobachtet.
Den Beamer gegen 19:40 habe ich auch gesehen. Er war deutlich visuell sichtbar.
Und hier die Fotos:
https://www.dropbox.com/s/8y9px1yr1apdw ... 2.JPG?dl=0
https://www.dropbox.com/s/ejbqwz1vfy6z6 ... 9.JPG?dl=0
https://www.dropbox.com/s/4auyjlp1aemec ... 2.JPG?dl=0
https://www.dropbox.com/s/515nej2sbllj9 ... 6.JPG?dl=0
https://www.dropbox.com/s/alrqntypw2kxe ... 7.JPG?dl=0

Viele Grüße :)
Zuletzt geändert von Mandy Skibba am 17. Mär 2015, 22:31, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Sven Lüke
Beiträge: 177
Registriert: 9. Jan 2004, 09:34
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Sichtungsmeldungen - Polarlicht am 17.03.2015

Beitrag von Sven Lüke » 17. Mär 2015, 21:38

Osnabrück auch positive Sichtung. Visuell im Dunst kaum was zu erahnen (schemenhafte Beamer), fotografisch dann aber doch deutlich violettes Polarlicht und Beamer zu sehen.
Aurora.jpg
Quick-n-Dirty Bearbeitung!

Grüße, Sven
Zuletzt geändert von Sven Lüke am 17. Mär 2015, 21:40, insgesamt 1-mal geändert.

Markus Bruhn
Beiträge: 2
Registriert: 28. Aug 2014, 18:07

Re: Sichtungsmeldungen - Polarlicht am 17.03.2015

Beitrag von Markus Bruhn » 17. Mär 2015, 21:39

Wankendorf, östlich von Neumünster, 20.30 Uhr
leider erst diesig , dann klare fotographische Sichtung . Rote Beamer, auch grün.
Grüße Markus


Benutzeravatar
Christian Bartzsch
Beiträge: 63
Registriert: 24. Jun 2009, 14:38
Wohnort: Riesa / Dresden

Re: Sichtungsmeldungen - Polarlicht am 17.03.2015

Beitrag von Christian Bartzsch » 17. Mär 2015, 21:49

Hallöchen!

Sichtungsmeldung aus Riesa! Bereits nach der Dämmerung gab es nach Aussagen der Sternenfreunde vor Ort neben der Venus einen tollen Beamer. Die Hauptaktivitätszeit war zwischen 20:50 Uhr und 21:20 Uhr. In dieser Zeit waren visuell 20 Grad hohe und weiße Beamer zu sehen. Das Display erstreckte sich über einen Winkelbereich über 100 Grad, nämlich von West bis Nordost.

Fotos werden von uns sicherlich noch folgen.

Viele Grüße

Christian
Zuletzt geändert von Christian Bartzsch am 18. Mär 2015, 09:50, insgesamt 1-mal geändert.
"Schaut zu den Sternen! Schaut zum Himmel!
Erblickt das ganze funkelnde Volk am Firmament,
diese Orte und Zitadellen aus Licht!"
Gerard Manley Hopkins (1844-1889)

Falk Becker
Beiträge: 7
Registriert: 1. Mär 2011, 19:27
Wohnort: Biesenthal 52° 46′ N, 13° 38′ O

Re: Sichtungsmeldungen - Polarlicht am 17.03.2015

Beitrag von Falk Becker » 17. Mär 2015, 21:53

Bild


Standort: Biesenthal bei Bernau
Uhrzeit: 21:25 Uhr
Kamera: Canon EOS 350D
Einstellungen: 30s ISO1600 F8,0
Visuell schwach sichtbar
Fotografisch bis etwa 21:45 Uhr nachweisbar
Zuletzt geändert von Falk Becker am 18. Mär 2015, 13:02, insgesamt 5-mal geändert.

Joh
Beiträge: 1
Registriert: 17. Mär 2015, 21:29

Re: Sichtungsmeldungen - Polarlicht am 17.03.2015

Beitrag von Joh » 17. Mär 2015, 21:55

Hallo!

Nach mehr als 7 Jahren des passiven Lesens hier im Forum war es heute soweit. ...Polarlicht

Meine Kamera ist zwar nicht so prickelnd, trotzdem konnte ich heute endlich mal Polarlicht auf Celluloid, ääähm, auf den SD-Chip bannen.

Die Aufnahmen sind ca. 20km nördlich von Hamburg entstanden.

Die violette bis rötliche Farbe war gegen 21:00 Uhr visuell leicht erkennbar, lies dann aber nach.
DSC01444.JPG
DSC01446.JPG
DSC01447.JPG
So long, Joh

Benutzeravatar
Brigitte Rauch
Beiträge: 170
Registriert: 2. Jun 2005, 12:17
Wohnort: Helgoland
Kontaktdaten:

Re: Sichtungsmeldungen - Polarlicht am 17.03.2015

Beitrag von Brigitte Rauch » 17. Mär 2015, 22:00

Hallo!
Auch von mir 3 Fotos vom heutigen Abend.

21.16 Uhr
1pol.JPG
21.27 Uhr
2pol.JPG
21.46 Uhr
3pol.JPG
Der helle, leider recht störende Leuchtturmstrahl wirft unsere Schatten auf den Weg.
Gruß von der Insel
Brigitte

Sollte noch erwähnen, dass visuell nur weisses Licht mit einzelnen Beamern zu sehen war, das aber sehr deutlich.
Zuletzt geändert von Brigitte Rauch am 17. Mär 2015, 22:05, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Michael Theusner
Beiträge: 935
Registriert: 30. Jan 2004, 10:33
Wohnort: 5 km östl. Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: Sichtungsmeldungen - Polarlicht am 17.03.2015

Beitrag von Michael Theusner » 17. Mär 2015, 22:03

Herzlichen Glückwunsch zu den ganzen Sichtungen! Bin ausgerechnet heute beruflich in Frankfurt. Vom Großen Feldberg aus war das PL aber auch gut visuell zu sehen, vor allem der grüne Bogen. Zeitweise auch mal ein hellerer Beamer.
Gruß, Michael

Jens Schikowski
Beiträge: 17
Registriert: 20. Jul 2012, 13:27
Wohnort: Thüringen

Re: Sichtungsmeldungen - Polarlicht am 17.03.2015

Beitrag von Jens Schikowski » 17. Mär 2015, 22:05

Auch hier im südlichen Thüringen, Nähe Bad Lobenstein war ein farbloses Polarlicht mit Beamern sichtbar. Auf den Fotos rot-violettes Licht mit deutlichen Beamern. Foto(s) folgen noch.

Thomas Rickert
Beiträge: 35
Registriert: 6. Aug 2011, 20:01
Wohnort: Seth
Kontaktdaten:

Re: Sichtungsmeldungen - Polarlicht am 17.03.2015

Beitrag von Thomas Rickert » 17. Mär 2015, 22:06

Wie schon vom Feld gemeldet, in Seth schwach Visuell und deutlich fotografisch.
Hier findet Ihr ein erstes Bild:

http://seth-polarlichter.de/?p=923

Gute Nacht, und allen die noch draußen sind weiterhin viel Erfolg
Thomas

Benutzeravatar
Christian Bartzsch
Beiträge: 63
Registriert: 24. Jun 2009, 14:38
Wohnort: Riesa / Dresden

Re: Sichtungsmeldungen - Polarlicht am 17.03.2015

Beitrag von Christian Bartzsch » 17. Mär 2015, 22:08

Hallo!

2 Bilder stelle ich mal rein. Die Bilder sind mit 16mm Fisheye und Canon EOS 600D aufgenommen worden. Belichtungsdaten sind 25 Sekunden bei ISO 3200 und f/4. Dabei sind in den Bildern nur das Histogramm geringfügig geändert worden.
Viele Grüße

Christian

PS: Viel Erfolg weiterhin.
Dateianhänge
PL_17_03_15_5.jpg
Großes Display um 21:03 Uhr
PL_17_03_15_1.jpg
Polarlichtfoto mit Sternschnuppe 20:51 Uhr
Zuletzt geändert von Christian Bartzsch am 17. Mär 2015, 22:08, insgesamt 1-mal geändert.
"Schaut zu den Sternen! Schaut zum Himmel!
Erblickt das ganze funkelnde Volk am Firmament,
diese Orte und Zitadellen aus Licht!"
Gerard Manley Hopkins (1844-1889)

denishessberger
Beiträge: 13
Registriert: 12. Sep 2014, 13:32

Re: Sichtungsmeldungen - Polarlicht am 17.03.2015

Beitrag von denishessberger » 17. Mär 2015, 22:08

Bin vorhin von HH ca 60km gen Norden nach klein Parim gefahren. Ganz leicht aufgehellter Himmel, fotografisches PL in Grün & ein wenig violett; schwache grüne Beamer. War gg 22 Uhr.
Fotos folgen!

Marcus Degenkolbe
Beiträge: 80
Registriert: 7. Sep 2011, 15:44
Wohnort: Nahe Dresden (51.05°N, 14°E)
Kontaktdaten:

Re: Sichtungsmeldungen - Polarlicht am 17.03.2015

Beitrag von Marcus Degenkolbe » 17. Mär 2015, 22:10

Wahnsinn! Hier aus Dresden-Neustadt war werder visuell, noch fotografisch was zu sehen :O

Patrick Paproth
Beiträge: 166
Registriert: 16. Jul 2012, 05:56
Wohnort: Schwedeneck

Re: Sichtungsmeldungen - Polarlicht am 17.03.2015

Beitrag von Patrick Paproth » 17. Mär 2015, 22:13

Komme nun vom Bülker Leuchtturm Heim (gerade noch nen Parkplatz bekommen bei dem Massenauflauf :D)
Alles in allem war die Vorstellung jedoch ziemlich enttäuschend nach dem ganzen Wirbel heute Nachmittag.
Man hat über der Wolke, welche den kompletten Nordhorizont bedeckt hat, etwas helles gesehen. Mehr aber auch nicht. Auch die Fotos sind aufgrund dieser Wolke eher enttäuschend. Bilder stelle ich morgen Mittag mal rein.
Bei der Aufregung am Nachmittag habe ich deutlich mehr erwartet :(
-----> https://www.instagram.com/paquadrat/ <-----
Dürft ihr euch gerne ansehen und einen Kommentar hinterlassen :)

Benutzeravatar
Uwe Müller
Beiträge: 177
Registriert: 9. Jan 2004, 10:19
Wohnort: Langen NS
Kontaktdaten:

Re: Sichtungsmeldungen - Polarlicht am 17.03.2015

Beitrag von Uwe Müller » 17. Mär 2015, 22:13

Moin Leute,
Glückwunsch zu allen Sichtungen! Erstaunlich das diesmal alles passte und das in fast ganz Deutschland.
Edit1:
Meine kurze Einschätzung. Der erste Beamer gegen 19:45 Uhr war visuell sehr gut sichtbar und markant. die Aktivität gegen 21.00 Uhr war visuell gut sichtbar aber ohne Farbe. Die Aktivität gegen Mitternacht war sehr beeindruckend. Die grüne Farbe des PL-Bogen konnte visuell erahnt werden. Die Beamer selbst waren farblos.

Hier vier Bilder aus Imsum bei Brhv.

Bild
19:42 MET


Bild
21:05 MET


Bild

21:08 MET

Bild

nach 00:00Uhr

LG aus Langen
Uwe
Zuletzt geändert von Uwe Müller am 18. Mär 2015, 20:58, insgesamt 2-mal geändert.

Mats
Beiträge: 56
Registriert: 9. Feb 2004, 21:05
Wohnort: Stockholm Sweden
Kontaktdaten:

Re: Sichtungsmeldungen - Polarlicht am 17.03.2015

Beitrag von Mats » 17. Mär 2015, 22:15


Jan Schulhauser
Beiträge: 8
Registriert: 31. Mai 2012, 18:56
Wohnort: Jena

Re: Sichtungsmeldungen - Polarlicht am 17.03.2015

Beitrag von Jan Schulhauser » 17. Mär 2015, 22:20

Hi, bei uns auch gegen 21:15 ca. 5 Minuten deutliche Aktivität.
Allerdings Beamer visuell nur farblos sichtbar, auf der Kamera schon etwas besser.

die Bilder sind nicht bearbeitet

Grüße Jan
IMG_9437 neu.jpg
IMG_9436 klein.jpg

Stefan Fockenberg
Beiträge: 1
Registriert: 17. Mär 2015, 21:46

Re: Sichtungsmeldungen - Polarlicht am 17.03.2015

Beitrag von Stefan Fockenberg » 17. Mär 2015, 22:22

Hallo,

denke, ich habe östlich von Osnabrück um 21.01 Uhr ebenfalls das Polarlicht auf Platte bannen können.

Euch weitere spannende Beobachtungen und schöne Grüße aus dem Teutoburger Wald,

Stefan
SF150317_Polarlicht_2101.jpg
Zuletzt geändert von Stefan Fockenberg am 17. Mär 2015, 22:35, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste