EARTH-DIRECTED ERUPTION

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
Helga Schöps
Beiträge: 1734
Registriert: 10. Jan 2004, 14:07
Wohnort: Hermsdorf/Thür.
Kontaktdaten:

EARTH-DIRECTED ERUPTION

Beitrag von Helga Schöps » 18. Okt 2009, 07:05

Hallo zusammen,

man freut sich schon über wenig

http://www.spaceweather.com/images2009/ ... 9kd5rnb2u1

http://www.spaceweather.com/ ( 18.190.09 )

Grüße Helga

Benutzeravatar
Lutz Schenk
Administrator
Beiträge: 1356
Registriert: 9. Jan 2004, 18:34
Wohnort: Baunatal, Nordhessen 51.25N 9.39E
Kontaktdaten:

Beitrag von Lutz Schenk » 18. Okt 2009, 09:14

Hallo Helga,

Danke für den Hinweis!

Habe gerade mal die Stereo-Seite durchgesehen und ein nettes Filmchen dazu von Stereo-A, COR2 gefunden:

http://stereo-ssc.nascom.nasa.gov/brows ... r2_512.mpg

Quelle: http://stereo-ssc.nascom.nasa.gov/beaco ... cchi.shtml

Da sieht man die Wolke super wegfliegen.
Jetzt muss ich mir nur noch mal die SPECS zu COR2 ansehen, um zu wissen wie groß das Bildfeld ist, und schon kann man wieder POSen. ;-)

Gruß Lutz

Benutzeravatar
Helga Schöps
Beiträge: 1734
Registriert: 10. Jan 2004, 14:07
Wohnort: Hermsdorf/Thür.
Kontaktdaten:

Beitrag von Helga Schöps » 18. Okt 2009, 14:33

Hallo Lutz und @ all,

diese Meldung auf

http://sidc.oma.be/products/quieta/
Issued: 2009 Oct 18 0955 UTC
...


END OF ALL QUIET ALERT
......................
The SIDC - RWC Belgium expects solar or geomagnetic activity to
increase. This may end quiet Space Weather conditions.
Grüße
Helga

Benutzeravatar
Lutz Schenk
Administrator
Beiträge: 1356
Registriert: 9. Jan 2004, 18:34
Wohnort: Baunatal, Nordhessen 51.25N 9.39E
Kontaktdaten:

Beitrag von Lutz Schenk » 18. Okt 2009, 19:43

Puhhhh, da hab ich ja mal wieder was angezettelt, jedenfalls für mich ;-)

Ja, wo liegt den eigentlich die POS (Plane of sky) bei den STEREO's ?

Wir groß sind die Bildfelder von COR2, HI1 und HI2 ?

Und ständig verschiebt sich die Lage der der Bildachse je nach Punkt im Orbit.

Für COR2 ist es wohl weniger relevant, da es nur ein sehr enger Ausschnitt ist.

Bei der HI1-Cam liegt der Bildmittelpunkt 14° vom Sonnenzentrum, bei HI2 53,7°.

Da aber die Stereo's derzeit ca. 62° von der Erde entfernt ergibt sich eine interessante Situation:

Das ideelle Bildfeld von HI1 ist um ca. -14° gegen die Achse Erde-Sonne verschoben.

Dagen hat die HI2-Cam eine Differenz von ca. +26° zu dieser Achse.

Dies bedeutet, dass auch Auswertungen aus den Bildern, Pixel ausmessen/Zeiteinheit immer in Abhängigkeit zum jeweiligen Aufenthaltsort zu sehen ist.

Dies bedeutet, das der günstigste Zeitpunkt, am wenigsten perspektivisch verzerrte Bild zu bekommen für HI2 schon vorbei ist.

Das HI1-Instrument wird bei einer Separation von 76° von der Erde im Prinzip zur Achse Sonne-Erde ideal stehen, dann ist die Bildachse in etwa gleich zur Linie Sonne-Erde.

Musste da auch erst mal genauer recherchieren. Wer etwas mehr zu den Instrumenten auf Stereo wissen möchten dem sei folgendes PDF zu empfehlen:

http://www.sstd.rl.ac.uk/stereo/Documen ... sed_v2.pdf

Quelle: http://www.sstd.rl.ac.uk/stereo/

Hier noch ein Link zu Stereo, welche Instrumente etwa welchen Bildwinkel abdecken:

http://stereo.gsfc.nasa.gov/classroom/secchi_fov.shtml

Aber so bin ich nun endlich mal dazu gekommen, mich mit STEREO etwas intensiver zu beschäftigen ;-)

Gruß Lutz

P.S.:
Das Wichtigste noch ganz vergessen:

Bei dem was ich da so ausgezählt habe komme ich auf Speeds zwischen 330 und 420 km/s, je nach Instrument und Abschätzungen zum Bildwinkel. Bin mir da aber noch sehr unsicher ob das alles so richtig ist.
Auch sind die feinen Details in den Bildern nur schwer erkennbar.

Dazu müsste man sich mit einigen Tools vertraut machen, und die Bildsequenzen selbst bearbeiten... Nee, erst mal nicht. ;-)

Aber man muss ja mal anfangen damit, um Erfahrung zu sammeln und üben was aus den Rohbildern zu holen ist. ;-)
Zuletzt geändert von Lutz Schenk am 18. Okt 2009, 20:00, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Lutz Schenk
Administrator
Beiträge: 1356
Registriert: 9. Jan 2004, 18:34
Wohnort: Baunatal, Nordhessen 51.25N 9.39E
Kontaktdaten:

Beitrag von Lutz Schenk » 18. Okt 2009, 19:52

Und gleich noch mal wieder meine übliche LASCO-C3-Meckerei hinterher...

Schon wirklich seltsam, das wieder genau die interessante Sequenz der Bilder zwischen 23:xx und 6:xx wieder mal fehlen.

Wahrscheinlich wird auf den Bilder eh nicht viel zu sehen sein, da es ja nun mal kein Riesen-Event war. Aber es wäre einfach schön zu wissen, ob da was erkennbar wäre.

Na ja, immerhin waren die STEREO-Bilder/Movies verfügbar.

Gruß Lutz

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Beitrag von Ulrich Rieth » 20. Okt 2009, 13:51

Moin!

Also ACE EPAM ist absolut flach und zuckt nicht im Geringsten.
Daher wird da wohl nichts ankommen bzw. es wird einfach in den normalen Sonnenwind intergriert.
Gruß!

Ulrich

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste