(Sammelthread) Polarlicht-Vorwarnungen 2020

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Simon Herbst
Beiträge: 996
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: (Sammelthread) Polarlicht-Vorwarnungen 2020

Beitrag von Simon Herbst » 31. Aug 2020, 22:31

Danke für die Aufklärung. Aber da war die Tage ja zum Beispiel auch ein Peak mit 31% am 29.08. gegen 00:28 UT dabei, also nachdem der Mond bereits untergegangen war...

Benutzeravatar
Jörg Kaufmann
Beiträge: 685
Registriert: 8. Sep 2015, 20:18
Wohnort: 25770 Hemmingstedt

Re: (Sammelthread) Polarlicht-Vorwarnungen 2020

Beitrag von Jörg Kaufmann » 27. Sep 2020, 21:38

Hallo zusammen.

Nachdem CH972 vorgestern zu einem schwachen PL führte, steht das nächste CH973 schon bereit .
Laut solen.info muss man vom 28.-30. mit erhöhter Aktivität rechnen. Aktuell sind die Werte schon unruhig.
zur schnellen Info:
http://www.theusner.eu/aurora/forecast. ... _nightMode

VG Jörg

Edit 28.09.2020 /17:30 MESZ:
Noch ein Hinweis:
Das MAG Kiruna wird ab 30.09. gewartet ("Due to maintenance and move of magnetometers the measurements can give inappropriate values or no values from 30th September and a period forward."

Benutzeravatar
Jörg Kaufmann
Beiträge: 685
Registriert: 8. Sep 2015, 20:18
Wohnort: 25770 Hemmingstedt

Re: (Sammelthread) Polarlicht-Vorwarnungen 2020

Beitrag von Jörg Kaufmann » 6. Okt 2020, 23:40

Hallo zusammen,

es lässt mir keine Ruhe: seit einigen Stunden ist am DSCOVR der Dichte-Wert deutlich jenseits von 20 Teilchen/cm3. Zeitweise habe ich hier in Hemmingstedt sogar Mond und Sterne zwischen den Regenschauern.

VG Jörg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste