Perseiden 2019

Forum zur Diskussion von Meteor- und Feuerkugelsichtungen, sowie zur Besprechung von Meteorströmen.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz, Sirko Molau

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1035
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

"Ausbeute" ;-) Rostock 2019-08-12/13 Re: Perseiden 2019

Beitrag von OlafS » 13. Aug 2019, 14:05

...ein' ham' wer noch...

Der hat sich noch schön ein freies Himmelsplätzchen gesucht :-)
Dann gab's bald Gewitter usw.


Gruß, Olaf
Dateianhänge
DSC02266_cut.JPG
Ausschnitt re. Bildkante Sony Alpha 7S 2/25 mm + Dydim, 21:08 UT, t 13" ISO 640
http://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: http://3sky.de

Benutzeravatar
Dennis Hennig
Beiträge: 449
Registriert: 22. Dez 2007, 00:49
Wohnort: Berlin, aber sehr gern j.w.d. nordöstlich der Großstadt unterwegs

Re: Perseiden 2019

Beitrag von Dennis Hennig » 13. Aug 2019, 20:26

@Tobias F. : Dein Foto mit den Regentropfen im VG gefällt mir besonders. :wow: Wahrscheinlich liegt das daran, dass durch die Tropfen eine authentische Stimmung transportiert wird, und daran, dass eine derartige Sicht auf Sternschnuppen nicht so häufig gezeigt wird.

Grüße!

Timo Kuhmonen
Beiträge: 314
Registriert: 2. Mär 2007, 22:10
Wohnort: Espoo, Finland
Kontaktdaten:

Re: Perseiden 2019

Beitrag von Timo Kuhmonen » 13. Aug 2019, 20:47

fyi, cannot check my remotes cameras at the moment, Teamviewer is blocking my connection (as for other many users also) :-(

Benutzeravatar
Steffen Hildebrandt
Beiträge: 514
Registriert: 6. Jul 2004, 06:26
Wohnort: Dresden

Re: Perseiden 2019

Beitrag von Steffen Hildebrandt » 14. Aug 2019, 07:53

Meine bescheidene Ausbeute hier aus DD mit meiner Meteorcam.

Bild
14.08.2019 / Aufnahme zwischen 02:40...45 MESZ.

Leider war die letzte Nacht auch wieder fast durchgehend bewölkt.
Zuletzt geändert von Steffen Hildebrandt am 14. Aug 2019, 13:32, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Henning Untiedt
Beiträge: 302
Registriert: 18. Mär 2015, 07:04
Wohnort: 24321 Tröndel

Re: Perseiden 2019

Beitrag von Henning Untiedt » 14. Aug 2019, 10:56

Mein Beitrag zum Thema "bescheidene Ausbeute bei der Perseiden-Beobachtung ": eine 'akzeptable' Schnuppe gegen 2:49...., war auch wieder zuviel Gewölk unterwegs.

Gruss
Henning
Dateianhänge
IMG_6297.JPG
2:59 MESZ

Christoph Braunert
Beiträge: 17
Registriert: 6. Mai 2018, 09:41

Re: Perseiden 2019

Beitrag von Christoph Braunert » 14. Aug 2019, 19:02

Hier meine bescheidene Ausbeute. 13.08 2:30 Uhr
Dateianhänge
20190813-DSC07069-5_compress77.jpg

Jonas Plum
Beiträge: 11
Registriert: 14. Jun 2019, 10:36

Re: Perseiden 2019

Beitrag von Jonas Plum » 14. Aug 2019, 20:50

Hallo Allerseits,
Ich hatte in der Nacht vom 12. auf den 13.8. mich zur Beobachtung in den Garten gesetz und von 0:45 bis 4:00 Uhr beobachtet. Es war in den ersten 2h schön klar und ich konnte ein paar schöne Perseiden beobachten.
Innerhalb von 1h 45min effektiver Beobachtungszeit hab ich 11 Meteore mit häufig helle Gestalt. :)

Auch meine Kamera hatte ich aufgestellt um Feuerkugeln auf die ich gehofft hatte auf dann auf Foto zu bannen. Das ist leider nicht passiert, aber ich konnte 2 Meteore PER ablichten :D .

So nun ist das Maximum des 2. Großen Stromes vorbei. Und die nächsten Hauptströme sind ja auch vom Mond geplagt. Daher gutes durchhalten bis zu den URS 2019 wo es wieder gut wird in Sachen Mond. Und 2020 wird ja generell sehr schön für die Meteorbeobachter.

Alles in allen war das Maximum der Perseiden 2019 eine schöne Show!

Grüße Jonas
Dateianhänge
Screenshot_20190814-195138_Gallery.jpg
50% Auflösung [-1,0 mag Meteor]
Nikon D5600 mit Tamron 10-24mm
10s , ISO 2000 , f.3.5 , 10mm - 01:18 13.08.
Screenshot_20190814-195138_Gallery.jpg (10.82 KiB) 614 mal betrachtet
Screenshot_20190814-195125_Gallery.jpg
50% Auflösung [-1,5 mag Meteor]
Nikon D5600 mit Tamron 10-24mm
10s , ISO 2000 , f.3.5 , 10mm - 01:04 13.08.

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1857
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: Perseiden 2019

Beitrag von Heiko Ulbricht » 14. Aug 2019, 22:33

Ich hab die letzten Tage per Radioastronomie Perseidenbeobachtungen durchgeführt. Als Funkamateur steht mir dafür das Equipment zur Verfügung. Nutzen kann man hierfür das GRAVE-Radar in Dijon, Frankreich auf 143.050 MHz. Als Antenne dient mir meine 9-Elemente-Langyagi für 143-145 MHz und ein Funcube Dongle Pro +. Als Software SDR Sharp. Es gab am 13.08. sehr starke Echos, bei denen es sich vermutlich um Perseiden handelte. Zu erkennen sind Ausbrüche und eine offenbar lange nachtleuchtende Spur.

Bild

Bild
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
Steffen Hildebrandt
Beiträge: 514
Registriert: 6. Jul 2004, 06:26
Wohnort: Dresden

Re: Perseiden 2019

Beitrag von Steffen Hildebrandt » 15. Aug 2019, 04:40

Und noch ein Bildchen - eventuell noch ein Nachzügler?

Bild

14.08.2019, Zeitraum 23:10-23:15 Uhr.

Edit: Oder ein Sat-Flare? (s.u.)
Zuletzt geändert von Steffen Hildebrandt am 15. Aug 2019, 13:02, insgesamt 1-mal geändert.

Jonas Plum
Beiträge: 11
Registriert: 14. Jun 2019, 10:36

Re: Perseiden 2019

Beitrag von Jonas Plum » 15. Aug 2019, 10:07

Hi Steffen,
könnte sein, aber ich vermute das es sich um ein Satelliten Flare handelt. Einerseits weil ich Farben vermisse und da die Lichtspur mir zu symmetrisch ist.

Grüße Jonas :-)

Benutzeravatar
Steffen Hildebrandt
Beiträge: 514
Registriert: 6. Jul 2004, 06:26
Wohnort: Dresden

Re: Perseiden 2019

Beitrag von Steffen Hildebrandt » 15. Aug 2019, 13:01

Hallo Jonas,

daran hatte ich auch schon gedacht - konnte aber bis jetzt nicht herausbekommen, welcher es gewesen sein könnte. Ist ziemlich hell und ein Iridium war zu der betreffenden Zeit nicht unterwegs.

Hab nochmals bei Heavens-Above gesucht.
Vielleicht dieser hier? Terra https://www.heavens-above.com/passdetai ... 8839778021
Max. 2.1 mag. Passt dann doch nicht so recht, wenn Vega 0.03 mag hat?

Die Ausrichtung SO-NW könnte, wenn ich mich jetzt nicht täusche stimmen. Auf der Meteorcam ist oben Westen und rechts Süden.

Marcus Adlung
Beiträge: 113
Registriert: 29. Aug 2018, 15:10
Wohnort: Freiberg (Sachsen)

Re: Perseiden 2019

Beitrag von Marcus Adlung » 15. Aug 2019, 21:51

Hallo,

Hier noch ein paar Meteorbilder von letzter Nacht.
In der Zeit von 23:20 bis 1:35 konnte ich 13 Meteore beobachten und 6 auch mit der Kamera festhalten.
Nach einer Aufwärm- und Akkuladepause ging es wieder raus.
Von 2:35 bis 4:40 konnte ich visuell 19 Meteore sehen und davon 10 auch mit der Kamera festhalten.
Auffallend waren die vielen Meteore in der Morgendämmerung besonders von 4:20 bis 4:23 (3 Stück).
Hier ein paar Bilder :
2019081523355600.jpg
23:52 MESZ
2019081523360500.jpg
1:31 MESZ
2019081523353000.jpg
4:20 MESZ
Viele Grüße
Marcus
Viele Grüße aus Freiberg :D

Jonas Plum
Beiträge: 11
Registriert: 14. Jun 2019, 10:36

Re: Perseiden 2019

Beitrag von Jonas Plum » 16. Aug 2019, 10:08

Hallo Steffen,
Alles klar :-).

Grüße Jonas

Sven Melchert
Beiträge: 28
Registriert: 26. Jul 2014, 10:06

Re: Perseiden 2019

Beitrag von Sven Melchert » 17. Aug 2019, 08:28

Nachtrag zur Nacht vom 13. auf 14. August: diesmal mit der ASI290 und Fisheye-Objektiv. Das ergibt vom meinem Balkon in Stuttgart effektiv ein Half-Sky-Bild. Und macht mit Mond und Wolken relativ wenig Sinn. Einige Perseiden blieben doch hängen, hier die drei hellsten:

02:22:03 MESZ
Bild

03:20:18 MESZ
Bild

03:54:21 MESZ
Bild

Kurios, dass die beiden hellen im Zenit an fast der gleichen Stelle aufgetreten sind.

Grüße
Sven

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste