Wassergehalt von Wolken

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz

Antworten
StephanPsyMayer
Beiträge: 22
Registriert: 25. Sep 2005, 17:33
Wohnort: 48°28´ N , 13°28´ O
Kontaktdaten:

Wassergehalt von Wolken

Beitrag von StephanPsyMayer » 12. Mai 2018, 15:19

Folgende Frage hat uns gestern beim Hobby-Astronomen-Stammtisch beschäftigt und wir als Wetterlaien hatte keine fundierte Antwort:

Wie viel Wasser (in Kiilogramm oder Tonnen) befindet sich eigentlich ungefähr in einer Wolke ?

Schon klar ist uns, dass das natürlich von der Wolkenart, Größe, Wind und Temperatur und weiteren Parametern abhängt, aber eine Antwort mit grober Abschätzung würde mir schon genügen (zur Befriedigung meiner Neugier). Als Beispiel die schöne Cumulus humilis bei Wikipedia

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/ ... umulus.jpg

Ich schätze mal als Beispiel 300 m lang, 150 m breit und 80 m hoch das wären 3 600 000 Kubikmeter mal 3 g pro Kubikmetern (den Wert hab ich irgendwo gelesen) sind 10800 kg (ca 11 t) Wasser in dieser Wolke.

Ist diese Einschätzung völlig verkehrt ? Ich bitte um Beantwortung, danke, Stephan

Benutzeravatar
Elmar Schmidt
Beiträge: 1419
Registriert: 23. Feb 2010, 20:43
Wohnort: Bad Schönborn (8o39'51"O 49o13'21"N 130 m ü.N.N.)

Re: Wassergehalt von Wolken

Beitrag von Elmar Schmidt » 13. Mai 2018, 00:51

Hallo Stephan,

die Seite https://www.schweizer-fn.de/lueftung/fe ... euchte.php stellt alle nötigen Beziehungen (pro Kubikmeter) zusammen.

Übrigens ist feuchte Luft leichter als trockene (wegen der geringeren Molmasse von Wasser ggü. Sauerstoff und Stickstoff).

Gruß, Elmar

Benutzeravatar
Uwe E.
Beiträge: 166
Registriert: 12. Mai 2011, 06:31
Wohnort: Oelsa/Sachsen

Re: Wassergehalt von Wolken

Beitrag von Uwe E. » 13. Mai 2018, 04:45

Hallo,

in "Die Sendung mit der Maus" wurde dies mal dargestellt.
https://www.youtube.com/watch?v=Z1HKmwFvzsQ

Grüße
Uwe

StephanPsyMayer
Beiträge: 22
Registriert: 25. Sep 2005, 17:33
Wohnort: 48°28´ N , 13°28´ O
Kontaktdaten:

Re: Wassergehalt von Wolken

Beitrag von StephanPsyMayer » 13. Mai 2018, 06:50

Danke für die Antworten. Also war meine Überlegung im Prinzip richtig.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste