Atmosphärische Erscheinungen im Oktober 2020

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz

Benutzeravatar
Brigitte Rauch
Beiträge: 258
Registriert: 2. Jun 2005, 12:17
Wohnort: Helgoland 54°10'57''N - 7°53'01''O
Kontaktdaten:

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Oktober 2020

Beitrag von Brigitte Rauch » 15. Okt 2020, 08:18

Hallo Karl und Elmar,
ja klar bin ich einverstanden, wenn die Fotos des Regenbogen in einen Extra-Beitrag verschoben werden.
Danke für Eure Erklärungen und schöne Grüße von der Insel
Brigitte

Benutzeravatar
Brigitte Rauch
Beiträge: 258
Registriert: 2. Jun 2005, 12:17
Wohnort: Helgoland 54°10'57''N - 7°53'01''O
Kontaktdaten:

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Oktober 2020

Beitrag von Brigitte Rauch » 17. Okt 2020, 12:21

Schöner Sonnenuntergang in einer Wolkenschicht überm Horizont gestern Abend.
SoU-1.JPG
SoU-2.JPG
Grüne Semente
1-GrünerSaum.JPG
2-GrünerSaum.JPG
3-GrünerSaum.JPG
und zum Abschluß ein blaues Segment
4-GrünerSaum.JPG
Schönes Wochenende
Brigitte

Anette Aslan
Beiträge: 683
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Oktober 2020

Beitrag von Anette Aslan » 18. Okt 2020, 08:53

Das muss man gesehen haben, eine Brücke aus Wolken in den Alpen:
https://www.foto-webcam.eu/webcam/feldkopf/

LG von Anette

Anette Aslan
Beiträge: 683
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Oktober 2020

Beitrag von Anette Aslan » 18. Okt 2020, 12:06

Nachtrag: auf 10:40h - bitte zurückscrollen -

Anette Aslan
Beiträge: 683
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Oktober 2020

Beitrag von Anette Aslan » 18. Okt 2020, 16:46

Hallo,
gegen kurz nach 16h zeigte sich heute bei einem kleinen aber feinen Schauer ein sehr intensiver Regenbogen. Bei SU dann nochmals sehr intensiv gefärbte Wolken.

LG von Anette
Dateianhänge
IMG_20201018_160808.jpg
IMG_20201018_160836.jpg
IMG_20201018_160811.jpg
IMG_7176.jpg

Benutzeravatar
Rudolf SANDA
Beiträge: 46
Registriert: 11. Jan 2020, 18:41
Wohnort: WIEN Süd (Wienerberg Erholungsgebiet)

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Oktober 2020

Beitrag von Rudolf SANDA » 19. Okt 2020, 09:47

Anette Aslan hat geschrieben:
18. Okt 2020, 16:46
Hallo, gegen kurz nach 16h zeigte sich heute bei einem kleinen aber feinen Schauer ein sehr intensiver Regenbogen. Bei SU dann nochmals sehr intensiv gefärbte Wolken.
LG von Anette
Konnte ebenfalls um diese Zeit (16:00 / 16:30 herum) 2 Regenbogen bei der Rückfahrt nach Wien (Südeinfahrt / Tangente) sehen. Waren in Richtung N und NO. Einer war von den Farben sehr kräftig und meine Beifahrerin hat in auch mit dem Smartphone festgehalten - Ich hatte leider keine Möglichkeit.....

Grüße Rudolf
Dateianhänge
20201018_1630_03.jpg
20201018_1630_02.jpg
20201018_1630_01.jpg

Anette Aslan
Beiträge: 683
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Oktober 2020

Beitrag von Anette Aslan » 19. Okt 2020, 09:50

Hallo Rudolf,
meins habe ich auch mit dem Händy aufgenommen, war auch unterwegs, es muss ja der Gleiche gewesen sein, so ein Zufall !!! :wink:
LG von Anette

Benutzeravatar
Rudolf SANDA
Beiträge: 46
Registriert: 11. Jan 2020, 18:41
Wohnort: WIEN Süd (Wienerberg Erholungsgebiet)

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Oktober 2020

Beitrag von Rudolf SANDA » 19. Okt 2020, 13:29

Anette Aslan hat geschrieben:
19. Okt 2020, 09:50
Hallo Rudolf,
meins habe ich auch mit dem Händy aufgenommen, war auch unterwegs, es muss ja der Gleiche gewesen sein, so ein Zufall !!! :wink:
LG von Anette
Zufälle, die das Leben so schreibt--> beide unterwegs und mit Smartphone aufgenommen :)
Wollte bei der Abfahrt zur 17ner stehenbleiben, aber da waren die Bäume zu hoch, bei der nachfolgenden Tankstelle ebenfalls nicht so einsehbar.
Somit sind die 3 Fotos kurz vor der Sterngasse entstanden.

LG Rudolf

Benutzeravatar
Peter Krämer
Beiträge: 844
Registriert: 18. Jan 2004, 16:19
Wohnort: Bochum

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Oktober 2020

Beitrag von Peter Krämer » 20. Okt 2020, 12:39

Morgenrot von heute, 20. Oktober, in Bochum:
93 Morgenrot Sc 20201020.jpg
Grüße
Peter

Erich Keller
Beiträge: 24
Registriert: 23. Aug 2009, 13:50
Wohnort: Hunderdorf (Niederbayern) 48° 56´nördl, 12° 44´östl.

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Oktober 2020

Beitrag von Erich Keller » 25. Okt 2020, 07:05

Hallo in die Runde,

vom Feldberg im Taunus ist um die Sonne ein auffallender roter Hof zu sehen auf drei Aufnahmen von 7:20 bis 7:40 Uhr
https://www.foto-webcam.eu/webcam/feldb ... 10/25/0720
Einen schönen Sonntag
Erich

Anette Aslan
Beiträge: 683
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Oktober 2020

Beitrag von Anette Aslan » 25. Okt 2020, 07:34

Gestern am 25.10. zeigten sich nachmittags KH Wolken, es war leicht föhnig. Zuvor schöne irisierende Ac´s und Dunst-strahlen.
Am Abend überrasche mich der Blick durchs zugetaute Teleskop, der Mond wirkte wie die Iris eines menschlichen Auges.

LG von Anette
Dateianhänge
IMG_7238.jpg
IMG_7237.jpg
IMG_7228.jpg
IMG_7262.jpg

Benutzeravatar
Rudolf SANDA
Beiträge: 46
Registriert: 11. Jan 2020, 18:41
Wohnort: WIEN Süd (Wienerberg Erholungsgebiet)

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Oktober 2020

Beitrag von Rudolf SANDA » 25. Okt 2020, 13:18

Anette Aslan hat geschrieben:
25. Okt 2020, 07:34
....Am Abend überrasche mich der Blick durchs zugetaute Teleskop, der Mond wirkte wie die Iris eines menschlichen Auges.
LG von Anette
Am Abend war bei mir wieder bedeckter Himmel, als blieb das Teleskop in der Ecke. Wie ich dann ins Bett gehen wollte ~01:30MESZ war der Sternenhimmel perfekt, jedoch keine Lust das Teleskop zu aktivieren. ORION war perfekt am Himmel platziert und so machte ich doch noch mit dem 20x80 Großfernglas eine Beobachtungsreise zu Orion, Zwillingen uns wollte noch den Hinds Purpurstern (HIP 23203/SAO 150058) im Hasen finden - Leider ohne Erfolg :(
Trotzdem - Eine kurze, aber schöne Beobachtungen!

Und um 03:08:38UTC / 02:08:38MEZ wurde dann auch ein über 20Sek. starkes Signal bei meiner Forward Meteorscatter-Station registriert.
Perfekt :D

epsilon Geminids (EGE), Orionids (ORI), Leonis Minorids (LMI) hielten sich diesmal in Grenzen - Keine Auffälligkeiten und nur ein kleine Zunahme der registrierten Signale war in diesen Zeiträumen festzustellen.

LG Rudolf

Anette Aslan
Beiträge: 683
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Oktober 2020

Beitrag von Anette Aslan » 25. Okt 2020, 13:40

Stimmt Rudolf, zu besagter Stunde lief ich vor Müdigkeit schon auf dem Zahnfleisch und ärgerte mich immens, denn ich habe zuvor auf diese vorhergesagte Wolkenlücke sehnlichst gewartet und Mars ganz ungeduldig schonmal durchs Gewölk gefilmt, weil er dann nicht so blendet, doch das wurde alles zu dicht und zu nass um mich herum. Das ganze Geraffel auf- und wieder abbauen ist schon mühsam ohne feste Sternwarte, ich holte es vorsorglich rein, sonst wäre ich nochmals um Mitternacht vor die Linse gekrochen. Orion winkt schon herrlich vom Firmament, habe ihn auch schon in göttlich früher Stunde erblick, da freue ich mich drauf. Zwecks Meteoriten lasse ich beim Beobachten ja immer meine Kamera mitlaufen, habe da schon lange nix mehr drauf, so ein Gerät wie Deines ist da ja sehr praktisch.
LG von Anette

Benutzeravatar
Rudolf SANDA
Beiträge: 46
Registriert: 11. Jan 2020, 18:41
Wohnort: WIEN Süd (Wienerberg Erholungsgebiet)

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Oktober 2020

Beitrag von Rudolf SANDA » 25. Okt 2020, 15:46

Anette Aslan hat geschrieben:
25. Okt 2020, 13:40
.........Das ganze Geraffel auf- und wieder abbauen ist schon mühsam ohne feste Sternwarte, ich holte es vorsorglich rein, sonst wäre ich nochmals um Mitternacht vor die Linse gekrochen. Orion winkt schon herrlich vom Firmament, habe ihn auch schon in göttlich früher Stunde erblick, da freue ich mich drauf. Zwecks Meteoriten lasse ich beim Beobachten ja immer meine Kamera mitlaufen, habe da schon lange nix mehr drauf, so ein Gerät wie Deines ist da ja sehr praktisch.
LG von Anette
Ich müsste da wieder alles im Auto lassen, aber ist mir zu "UNSICHER" obwohl in einer Garage (oder deswegen). Runterschleppen nicht gerade von Vorteil.
Vormittags bei leichten Regen eine kleine Wanderung in Breitenfurt / Lainzer Tiergarten / Wienerwald bis nach mittags unternommen, und die farbenprächtige Natur bei diesem Wetter und guter Luft so richtig genossen. Danach wurde das Wetter besser - Hier 2 Impressionen
Im ersten Bild erkennt man links schon die offene Wolkendecke mit Sicht auf den blauen Himmel.
20201024_05.jpg
20201024_07.jpg

>habe da schon lange nix mehr drauf, so ein Gerät wie Deines ist da ja sehr praktisch.
Derzeit auch nicht so viel los, 1x pro Woche mind. ein interessantes Signal mit über 10 Sekunden, und wenn über 20 Sekunden kommt Freude auf. Aber ab Dezember erwarte ich wieder eine Steigerung bis hin zu 50-Sekunden Reflektionen.

Wünsche dir und allen Mitlesern noch einen schönen Sonntag und einen schönen Feiertag hier in Österreich.
Rudolf

Kevin Förster
Beiträge: 441
Registriert: 3. Jan 2014, 15:38
Wohnort: Carlsfeld/Erzgebirge auf 820m
Kontaktdaten:

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Oktober 2020

Beitrag von Kevin Förster » 26. Okt 2020, 08:12

Gestern früh zum Sonnenaufgang gab es auf dem Lilienstein (sächs. Schweiz) ein Brockengespenst samt Glorie.

DSC_4669.jpg

Viele Grüße Kevin

Benutzeravatar
Rudolf SANDA
Beiträge: 46
Registriert: 11. Jan 2020, 18:41
Wohnort: WIEN Süd (Wienerberg Erholungsgebiet)

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Oktober 2020

Beitrag von Rudolf SANDA » 26. Okt 2020, 14:12

Kevin Förster hat geschrieben:
26. Okt 2020, 08:12
..... gab es auf dem Lilienstein (sächs. Schweiz) ein Brockengespenst samt Glorie.
Viele Grüße Kevin
Perfekte Aufnahme :!:
Grüße Rudolf

Kevin Förster
Beiträge: 441
Registriert: 3. Jan 2014, 15:38
Wohnort: Carlsfeld/Erzgebirge auf 820m
Kontaktdaten:

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Oktober 2020

Beitrag von Kevin Förster » 28. Okt 2020, 10:31

Rudolf SANDA hat geschrieben:
26. Okt 2020, 14:12

Perfekte Aufnahme :!:
Grüße Rudolf
Vielen Dank! :)

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3725
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Oktober 2020

Beitrag von Claudia Hinz » 31. Okt 2020, 15:51

Hier mal zwei nicht alltägliche Webcambilder vom 30.10.2020:

Irisieren am Mond an der Webcam Hofern bei Kiens im Pustertal
Bild

Mondglorie und Nebelbogen über dem Eibsee
Bild

LG Claudia

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3725
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Oktober 2020

Beitrag von Claudia Hinz » 31. Okt 2020, 15:57

Hier noch ein paar Nachträge vom Flughafen Leipzig.

21.10.2020 - Abendrot und Gegenabendrot
221020-2.jpg
_MG_6072_b.jpg
221020-6c.jpg
221020-7.jpg
221020-8.jpg

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3725
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Atmosphärische Erscheinungen im Oktober 2020

Beitrag von Claudia Hinz » 31. Okt 2020, 16:57

Am 22.10. drehte ich vor dem Nachdienst eine Runde um den Schladitzer See bei Temperaturen über 20°C. Dort gab es u.a. herrliche Föhnwolken, z.T. mit KH-Wellen und Irisieren und den Bishop'schen Ring an Saharastaub.
_MG_6251_HDR.jpg
_MG_6299_HDR_filtered.jpg
_MG_6314_HDR.jpg
_MG_6338_b.jpg
_MG_6343_HDR_filtered.jpg
_MG_6344_b.jpg
KHW1.jpg
_MG_6316_b.jpg
_MG_6323.jpg
_MG_6351.jpg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste