Abendgewitter mit rotem Zero-Order-Glow 14.08.20

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz

Antworten
Benutzeravatar
Peter Krämer
Beiträge: 840
Registriert: 18. Jan 2004, 16:19
Wohnort: Bochum

Abendgewitter mit rotem Zero-Order-Glow 14.08.20

Beitrag von Peter Krämer » 16. Aug 2020, 08:24

Hallo,

am Freitag abend, den 14. August, zog hier kurz vor Sonnenuntergang ein Gewitter auf. Bereits der Niederschlagsvorhang war von der untergehenden Sonne rot gefärbt, Dunkle Fracti verliehen dem aufziehenden Gewitter eine besonders bedrohliche Wirkung:
58 Niederschlagsvorhang Cbarcfrapra 20200814.jpg
Kurz darauf vereinigten sich die Fracti zu einem recht merkwürdigen Gebilde:
59 Cbarcfrapra ZOG rot 20200814.jpg
Und nein, keine Rotation, es waren nur "zusammengeklumpte" Fracti. Die rote Farbe des Regenvorhanges wurde immer intensiver.

Dann formierte sich aus den Fracti eine Böenwalze, der Niederschlagsvorhang wurde eigenartig orange-braun:
61 Cbarcpra 20200814.jpg
Als die Böenwalze durchgezogen war, begann es erwartungsgemäß stark zu regnen. Dabei wurde alles von der untergehenden (und nicht sichtbaren) Sonne in ein apokalyptisches Rot getaucht.
Blick nach Südwesten:
63 ZOG rot 20200814.jpg
und nach Nordwesten:
65 ZOG rot NW 20200814.jpg
Auch der Blick nach Osten war nicht uninteressant, hier sah man eine dunkelrote Wolkenmasse über den Himmel ziehen, bevor der Regen die Sicht nahm:
64 Rotes Gewitter 20200814.jpg
Einen roten Regenbogen gab es dann aber nicht, obwohl der westliche Rand des Gewitters ja nicht weit entfernt sein konnte. Allerdings zogen die Wolken so langsam, daß der Regen erst aufhörte, als es schon längst dunkel war.

Grüße
Peter

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste