NLC 2020-06-11/12

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4297
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

NLC 2020-06-11/12

Beitrag von StefanK » 11. Jun 2020, 20:26

Hallo zusammen,

an zwei Webcams bei Wien sind soeben NLCs sichtbar geworden:
- https://goldbeck250.hi-res-cam.com/
- https://goldbeck251.hi-res-cam.com/

Edit: Werden mit Voranschreiten der Dämmerung nach Nordwesten nun auch in Bayern sichtbar:
- https://www.foto-webcam.eu/webcam/freimann/
- http://othcam.oth-regensburg.de/webcam/Regensburg/
- https://www.foto-webcam.eu/webcam/zugsp ... 06/11/2230

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1147
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-06-11/12

Beitrag von OlafS » 11. Jun 2020, 20:36

20:30 UT / 22:30 MESZ
Bad Wiessee / Tegernsee
https://www.foto-webcam.eu/webcam/sonnenbichl/

Hier, Rostock = 8/8 - aber nicht NLC ;-)
https://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: https://3sky.de

Wolfgang Vollmann
Beiträge: 22
Registriert: 17. Jun 2007, 22:05
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-06-11/12

Beitrag von Wolfgang Vollmann » 11. Jun 2020, 21:14

Wien, Rendezvousberg: mit freiem Auge ganz gut sichtbar, am besten gegen 20:30 UT

BildNLC 2020-06-11 20:29 UT

BildNLC 2020-06-11 20:33 UT

BildNLC 2020-06-11 20:35 UT

Viele Grüße,
Wolfgang

Benutzeravatar
Hermann Koberger
Beiträge: 386
Registriert: 8. Jan 2011, 20:58
Wohnort: Fornach, Österreich
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-06-11/12

Beitrag von Hermann Koberger » 11. Jun 2020, 21:38

Glückwunsch Wolfgang !

Dürfte das selbe Display sein, nur bei mir weniger intensiv.
Visuell nur ganz schwach zu sehen.
22:34 MESZ / ziemlich genau Richtung Norden und und etwa 5 bis 10 Grad hoch.

Bild

Viele Grüße
Hermann

Simon Herbst
Beiträge: 1000
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: NLC 2020-06-11/12

Beitrag von Simon Herbst » 11. Jun 2020, 22:30

Abenddisplay: FW Großglockner: 22:20 MESZ ff ... --> FW Falkert Nord 22:30 MESZ (46° nB)
Morgendisplay: FW Großglockner/Pizol/Ederplan... --> FW Kronplatz: 03:20 MESZ ff --> Florenz --> ? (43° nB)
Zuletzt geändert von Simon Herbst am 12. Jun 2020, 07:00, insgesamt 3-mal geändert.


Daniel Fischer
Beiträge: 177
Registriert: 27. Jun 2012, 15:12
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-06-11/12

Beitrag von Daniel Fischer » 12. Jun 2020, 01:21

P1200271.jpg
Ein wunderliches Phänomen im Osten in den letzten Minuten (ca. 3:15 MESZ) von Witten aus - strukturlos aber zu hell und zu weiß (und wohl auch zu früh) für normale Morgendämmerung -> eine ferne "nachtleuchtende Wolkenbank"?

Benutzeravatar
Rainer Timm
Beiträge: 214
Registriert: 12. Jan 2004, 23:32
Wohnort: Haar bei München
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-06-11/12

Beitrag von Rainer Timm » 12. Jun 2020, 02:28

In Münchener Osten war das Display von 02:50 bis 04:00 Uhr zu beobachten.
Höhe bis knapp 10°. Von 03:15 Uhr bis 04:00 Uhr mit bloßem Auge sichtbar.
Helligkeit 2. Ausrichtung Nord bis Nordost.
20200612_045__7500945.jpg
Haar, 12.06.2020 03:39 Uhr MESZ 20 mm an KB
20200612_025__7500925.jpg
Haar, 12.06.2020 03:32 Uhr MESZ 35 mm an KB
20200612_034__7500934.jpg
Haar, 12.06.2020 03:35 Uhr MESZ 180 mm an KB
Guten Morgen ;-)

Bernd Rafflenbeul
Beiträge: 64
Registriert: 28. Aug 2019, 12:06

Re: NLC 2020-06-11/12

Beitrag von Bernd Rafflenbeul » 12. Jun 2020, 05:51

In Hagen sind sie auch zu sehen.

Hier ein Bild.
Uhrzeit wie im Bild angegeben.
Dateianhänge
0328_lm.jpg

Simon Herbst
Beiträge: 1000
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: NLC 2020-06-11/12 Morgensektor @ 42° nB

Beitrag von Simon Herbst » 12. Jun 2020, 06:55

Das ging am Morgen richtig weit nach Süden...

https://camera.deckchair.com/hotel-lung ... 00015a69a2 (Florenz, 04:20 - 04:30 MESZ @ 43° nB) <--> Fotos gibt es unbeschnitten NUR über den SAVE-Button. Aber ich will und werde die jpgs hier nicht direkt verlinken...

Bei der Höhe kann das nur Ende der Fahnenstange sein, wenn sich keine qualitativ besseren Kameras weiter südlich auftreiben ließen...

Die Reise geht weiter:

Foligno @ 42°: https://www.windy.com/de/-Webcams/Itali ... 0,10.184,7

Dummerweise die Adria dazwischen. Und weiter östlich ist es wohl bereits zu hell gewesen. Das war's wohl leider, irgendwie ein Déjà-vu zu 2019. Schade um das Potential, aber es sollte nicht sein...
Zuletzt geändert von Simon Herbst am 12. Jun 2020, 16:59, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
Michael Theusner
Beiträge: 1150
Registriert: 30. Jan 2004, 10:33
Wohnort: Hamburg/Rahlstedt
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-06-11/12

Beitrag von Michael Theusner » 12. Jun 2020, 07:13

Hallo Simon,

das ist ja ordentlich weit südlich. Laut Artikel auf spaceweather.com ist es zurzeit auch rekordkalt in der Mesosphäre. Da dürfte also noch mehr zu erwarten sein dieses Jahr: https://spaceweather.com/archive.php?vi ... &year=2020

Speicherst du die ganzen Nachweisbilder eigentlich auch lokal bei dir? Die im Netz sind ja wahrscheinlich irgendwann nicht mehr verfügbar.

Gruß
Michael

Simon Herbst
Beiträge: 1000
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: NLC 2020-06-11/12

Beitrag von Simon Herbst » 12. Jun 2020, 07:18

Sevilla & Barcelona vom letzten Jahr sind noch da. Ansonsten sind die auch auf meiner Platte...

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3753
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-06-11/12

Beitrag von Claudia Hinz » 12. Jun 2020, 15:15

Südlich des Erzgebirges ist das Wetter scheinbar immer besser, insofern hatte Jarda Fous in Podbořany (50° 13′ 34″ N, 13° 24′ 38″ O) auch heute Morgen wieder Glück, das NLC-Display zu sehen. Es war nicht sehr hell, aber die Strukturen waren sehr schön.
Zeit: 3:10 - 3:35 MESZ
103848205_2697842347158895_8555111284994514972_o.jpg
103947901_2697842597158870_8772695545912997897_o.jpg
103655194_2697842470492216_4004408549110881328_o (1).jpg

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4297
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-06-11/12

Beitrag von StefanK » 12. Jun 2020, 15:20

Hallo zusammen,

hier eine Auswahl von Webcams (fast durchweg "Klassiker") in der D/A/CH-Region, auf denen im Morgensektor NLCs sichtbar waren:

46°N
https://www.foto-webcam.eu/webcam/kronp ... 06/12/0320 ff.
https://www.foto-webcam.eu/webcam/pizol/2020/06/12/0300 ff.
https://www.foto-webcam.eu/webcam/ederp ... 06/12/0320

47°N
https://www.foto-webcam.eu/webcam/gross ... 06/12/0320 ff.
https://www.foto-webcam.eu/webcam/klein ... 06/12/0310 ff.
https://www.foto-webcam.eu/webcam/dornb ... 06/12/0310 ff.
https://www.foto-webcam.eu/webcam/zugsp ... 06/12/0300 ff.
https://www.foto-webcam.eu/webcam/koche ... 06/12/0250 ff.
https://www.foto-webcam.eu/webcam/garla ... 06/12/0300 ff.
https://www.foto-webcam.eu/webcam/sonne ... 06/12/0300 ff.


48°N
http://db0noe.spdns.org/webcam/db0bl/#/2020/06/12/0240 ff.
https://www.foto-webcam.eu/webcam/freim ... 06/12/0310 ff.
http://webcam.wetterstation-stroheim.at ... 06/12/0320 ff.
https://goldbeck250.hi-res-cam.com/ 03:10 ff.

49°N
https://www.foto-webcam.eu/webcam/darms ... 06/12/0330 ff.
http://www.asam-live.de/webcam/mariahil ... 06/12/0310 ff.
http://othcam.oth-regensburg.de/webcam/ ... 06/12/0300 ff.
http://www.asam-live.de/webcam/asamnet5 ... 06/12/0330 ff.

50°N
http://217.6.70.228:8080/IMAGES/2020-06 ... -00-41.JPG

51°N
https://goldbeck280.hi-res-cam.com/ 03:30 ff.
http://194.94.2.196/webcam/Sternwarte-E ... 06/12/0318 ff.
http://www.sauerland.camera/webcam/alme ... 06/12/0310 f.
http://hamnet-bielefeld.de/webcam/strom ... 06/12/0310

Weiter nördlich dann nur noch Wolken und Nebel, wobei letzterer auf den IR-Satellitenbildern kaum erkennbar ist:
http://www.woksat.info/etcacf11m/acf11-msg-2100-eu.html
http://www.woksat.info/etcacf12m/acf12-msg-0000-eu.html
http://www.woksat.info/etcacf12m/acf12-msg-0300-eu.html

Anhand der 3 durch Fettschrift hervorgehobenen weitwinkeligen Webcams am nördlichen Alpenrand lässt sich die beträchtliche horizontale und vertikale Ausdehnung des NLC-Feldes gut abschätzen.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1999
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-06-11/12

Beitrag von Heiko Ulbricht » 12. Jun 2020, 17:06

Ich hab das nicht begriffen, bis nach München, Jarda in Böhmen, nur wenige km von mir weg, sah auch was und hier war absolut nix heute früh... ! Dachte, ich platze... wie geht sowas? Auch auf der Collmcam sah ich nichts... Mir kommt das ziemlich putzig vor. Ich fahre heute abend gen Brand-Erbisdorf ins mittlere Erzgebirge mal auf die Jupiterlinde in ein wolkenfreies Gebiet, hier die Gewitterlinie schrammt naturlich genau DD/FTL...
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4297
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-06-11/12

Beitrag von StefanK » 12. Jun 2020, 18:13

Hallo Heiko,

bei der Durchsicht der Cams war festzustellen, dass die NLCs nach Norden hin immer lichtschwächer wurden und teils schon recht zeitig in der Dämmerung verschwanden. Davon konnte ich mich hier in Bonn mit eigenen Augen überzeugen. Was auf den Alpencams im Kantenblick teils relativ auffällig in Erscheinung stand bei uns in Zenitnähe und war auf Grund der geringen optischen Dichte gar nicht sichtbar oder wurde nicht beachtet bzw. war auf den hiesigen Cams nicht sichtbar, weil sie nicht hoch genug schauen.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4297
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-06-11/12

Beitrag von StefanK » 12. Jun 2020, 23:50

Hallo zusammen,

nachstehend ein, nunja, "Beleg" aus Bonn. Ich hätte mal 15 Minuten früher runter zum Rhein gehen sollen.
Auf Angaben zu Azimuth und Höhe verzichte ich mal. Mit bloßem Auge war bei Ankunft am Rhein so gerade was zu erkennen (Helligkeit 1); als ich die Kamera aufgebaut und das erste Foto im Kasten hatte, war es auch nur noch eine fotografische Angelegenheit.

DSC09618k.jpg
Sehr schwache NLCs in Bonn am 12.06.2020 um 03:45 MESZ.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Thomas Klein
Beiträge: 614
Registriert: 1. Dez 2013, 07:29
Wohnort: Miesbach

Re: NLC 2020-06-11/12

Beitrag von Thomas Klein » 13. Jun 2020, 05:55

Guten Morgen zusammen,

ich kann für diesen Abend nur ein negativ - Zeitraffer zeigen. Die Wolken haben die horizontnahen NLCs vermutlich verdeckt, zumindest kann ich keine entdecken. Das Zeitraffer geht von 22:02 MESZ bis 22:54 MESZ, Standort ist Tirschenreuth gewesen.
Am Morgen habe ich leider nicht beobachtet.


https://youtu.be/Ty-tIJNjtaA

Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Jörg Kaufmann
Beiträge: 706
Registriert: 8. Sep 2015, 20:18
Wohnort: 25770 Hemmingstedt

Re: NLC 2020-06-11/12

Beitrag von Jörg Kaufmann » 13. Jun 2020, 09:58

Auch wenn es nicht die Region D-A-CH ist, gibt es bei spaceweather die Sichtung eines Piloten über dem Nordpazifik/Kamchatka.
VG
Jörg

https://spaceweathergallery.com/indiv_u ... _id=163446

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4297
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-06-11/12

Beitrag von StefanK » 13. Jun 2020, 14:32


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste