NLC 2019-07-09/10

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Antworten
Simon Herbst
Beiträge: 757
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

NLC 2019-07-09/10

Beitrag von Simon Herbst » 10. Jul 2019, 00:02

östl. Eilenburg knapp über Horizont unterhalb Capella NLCs, 01:45 MESZ

EDIT: Beleg für meinen Erstkontakt mit besagten NLCs am 12.07.2019 hinzugefügt (am 14.07.2019 zwei weitere Belege hinzugefügt):


nlc_2019_07_10_0146_4000.jpg
Canon 600D, Canon 18-55mm IS STM + HOYA RA54 @ 18mm, f/3.5, 20s, ISO3200D+, JPG @ 100%
Strelln, 01:46 MESZ, Sonnenstand: ~-16°, Helligkeit: 3


nlc_2019_07_10_0320_6300-22.jpg
Canon 600D, Canon 18-55mm IS STM + HOYA RA54 @ 18mm, f/4.5, 8s, ISO800D+, JPG @ 100%
Strelln, 03:20 MESZ, Sonnenstand: ~-11°, Helligkeit: 3


nlc_2019_07_10_0333_6300-22.jpg
Canon 600D, Canon 18-55mm IS STM + HOYA RA54 @ 18mm, f/4.5, 6s, ISO400D+, JPG @ 100%
Strelln, 03:33 MESZ, Sonnenstand: ~-10°, Helligkeit: 3
Zuletzt geändert von Simon Herbst am 14. Jul 2019, 16:51, insgesamt 6-mal geändert.

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3939
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2019-07-09/10

Beitrag von StefanK » 10. Jul 2019, 00:23

Auch auf 2 Cams im insgesamt aktuell recht bewölkten Norden der Republik:
- https://www.foto-webcam.eu/webcam/flens ... 07/10/0120 ff.
- http://www.buedelsdorfwetter.de/css/

Gotthard Stuhm
Beiträge: 13
Registriert: 20. Jun 2019, 16:01

Re: NLC 2019-07-09/10

Beitrag von Gotthard Stuhm » 10. Jul 2019, 00:55

Tja ... Dänemark ist da wohl ein sehr zuverlässiger Ort für NLCs! :)))

Auch heute zeigten sich wieder schön ausgeprägte NLCs, nicht besonders spektakulär, azimutal auch nicht besonders breit und nur knapp bis an Capella ran ... aber trotzdem sehr ansehnlich!


NLC 2019-07-09_10 - 01.JPG
NLC 2019-07-09_10 - 02 - small.JPG
NLC 2019-07-09_10 - 03 - small.JPG

Benutzeravatar
AnjaHoff
Beiträge: 113
Registriert: 18. Okt 2010, 20:00
Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid NRW 50,8273N 7,3228O

Re: NLC 2019-07-09/10

Beitrag von AnjaHoff » 10. Jul 2019, 02:39

Hallo,
ich habe durch Zufall aus dem Fenster geschaut und mußte dann doch schnell in den Garten:

Neunkirchen-Seelscheid, Rhein-Sieg-Kreis
20190710-IMG_1422-Pano.jpg
Panorama von 4:12Uhr

Liebe Grüße
Anja

ChristophK
Beiträge: 73
Registriert: 6. Aug 2018, 03:43

Re: NLC 2019-07-09/10

Beitrag von ChristophK » 10. Jul 2019, 04:01

Am Abend sah es in den Wetterberichten erst so aus, als würde es die ganze Nacht stark bewölkt sein, aber ich blieb dennoch am Ball und konnte dann in der zweiten Nachthälfte zuerst auf der Webcam in Hirtshals Hafen 2 eindeutig NLC wahrnehmen, kurze Zeit später bestand der Verdacht auch in Flensburg.

Zugleich konnte man auf den Satellitenbildern "Nature" und "Nebel Check" bei Kachelmann sehen, das es von Nordwesten her aufklart. Ich machte mich auf den Weg und durfte an meinem Beobachtungspunkt am Ryck angekommen ein Wettrennen zwischen langsam nach Osten abziehenden Wolken, der langsam steigenden Sonne und den NLC beobachten.

Bild 1: Am Ryck, 70 mm, F 2.8, 0.6 Sec, ISO 1600, 02:55
IMG_9521.jpg

Letztendlich gab es bei dem Wettrennen keinen richtigen Sieger. Am Ende waren die Wolken verschwunden, die Sonne noch nicht zu weit aufgegangen und das Display noch vorhanden, allerdings nur sehr schwach. Die Helligkeit würde ich anfangs bei Bild 1 auf 1 schätzen und später vielleicht auf 2.

Interessant ist dann noch der senkrechte Streifen im Bild, den man auch auf der IAP Kamera in Greifswald sehen konnte, aber nicht auf den Webcams im Greifswalder Dom und in Gahlkow. Er bewegte sich in südliche Richtung und nicht mit den Wolken in Östliche Richtung. Ich gehe aber davon aus, das es sich dabei um die Reste eines Kondensstreifens handelte. Erstens sah er in einer Nahaufnahme nicht aus wie NLC, zweitens stimmte auch in manchen Bildern die Farbe nicht und drittens scheint er keine Verbindung zu dem NLC Feld zu haben.

Bild 2: Am Ryck, 24 mm, F 2.8, 1/3 Sec., ISO 1600, 03:26
IMG_9546.jpg

Das dritte Bild zeigt einen letzten Rest des westlichsten Teils des Displays, der gerade noch visuell wahrnehmbar war.

Bild 3: Am Ryck, 24 mm, F 2.8, 1/2 Sec., ISO 800, 03:44
IMG_9556.jpg

Dies hätte eigentlich ein schöner Morgen sein können, wenn da nicht die Sache im Chat gewesen wäre. Eigentlich habe ich keine Lust, darauf überhaupt noch einzugehen, aber andererseits lässt es mir keine Ruhe.

@Simon Herbst

Ich habe meine Beobachtungen auf der Webcam in Hirthals und die Vermutung in Flensburg sofort im Chat mit allen geteilt, was ist daran egoistisch?
Zuletzt geändert von ChristophK am 10. Jul 2019, 04:29, insgesamt 1-mal geändert.

Simon Herbst
Beiträge: 757
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: NLC 2019-07-09/10

Beitrag von Simon Herbst » 10. Jul 2019, 04:25

Die NLCs haben es, wie erwartet, bis auf einige höher gelegene Alpencams geschafft, zum Beispiel:

FW Kronplatz @ 04:00 MESZ ff: https://www.foto-webcam.eu/webcam/kronp ... 07/10/0400
FW Pizol @ 03:40 MESZ ff: https://www.foto-webcam.eu/webcam/pizol/2019/07/10/0340
FW Andelsbuch @ 03:40 MESZ ff: https://www.foto-webcam.eu/webcam/andel ... 07/10/0340
FW Feldkirch @ 04:00 MESZ: https://www.foto-webcam.eu/webcam/feldk ... 07/10/0400
FW Großglockner @ 03:40 MESZ ff: https://www.foto-webcam.eu/webcam/gross ... 07/10/0340
YW Bürgenstock @ 04:23 MESZ: https://feed.yellow.webcam/feed/FFMR4DWAD
GB Sursee @ 04:15 MESZ ff: https://goldbeck180.hi-res-cam.com/

Generell scheint der SW hier sehr gute Karten gehabt zu haben...

Benutzeravatar
Werner Krell
Beiträge: 547
Registriert: 6. Apr 2004, 18:51
Wohnort: Odenwald 20 Km S DA

Re: NLC 2019-07-09/10

Beitrag von Werner Krell » 10. Jul 2019, 15:58

Moin
Beobachtungsbeginn bei schon sehr schwach sichtbaren langgezogenen NLC dicht am Horizont von N bis um NO gegen 03:20 Uhr MESZ. Mit zunehmender Helligkeit verblassten die NLC aus Richtung NO in Richtung N immer weiter, um im Gegenzug von N in Richtung W mit zunehmender Helligkeit immer mehr von dem NLC-Feld sichtbar werden zu lassen. Gegen 04:40 Uhr MESZ Beobachtungsende bei noch sehr schwach sichtbaren NLC im westlichen Bereich.
Sichtbar, bzw. nachweisbar von ca. 260° - 0° - ca. 55°, bei einer Höhe, besonders in Richtung W, um die 14° und einer Helligkeit bei, na ja, 2.

03:37 Uhr MESZ. Bildmitte N
Bild

03:55 Uhr MESZ
Bild

04:20 Uhr MESZ. Links gehts Richtung W.
Bild
Zuletzt geändert von Werner Krell am 10. Jul 2019, 18:24, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß und bis später...

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1045
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Rostock Re: NLC 2019-07-09/10

Beitrag von OlafS » 10. Jul 2019, 17:48

Hier noch meine kleine Nachmeldung.
Viel zu berichten gibt es da nicht. Anstatt, daß es von der Bewölkung her besser wurde, trat das Gegenteil ein.
In diesem Sinne, Christoph, bin ich heute bestimmt wetterbrummeliger als Du ;-)
Schau Dir Deine Bilder an, da gab es wenigstens einen richtigen Aufriß (ok ok - ich nehme Dir ab, daß das kein befriedendes Gesamtergebnis ergab...)

Alle Aufnahmen Sony Alpha 7S, Linse Sigma ART auf 2,2/50 mm.

Die NW-Kamera hatte auch noch schwach etwas erfassen können.
So gibt es insgesamt für die Wolkenlückenmomente Werte für
- AZI min. 315 - min. 045
- Helligkeit: hellste Teile nur automatisch beobachtet, das was ich noch sah hatte gerade mal eine (na ja - ~ gute) 1
- max. h min. 10° gegen 00:30 UT herum in NNE - NE aufgezeichnet

Gruß, Olaf
Dateianhänge
DSC02245.JPG
00:22 UT
DSC02256.JPG
00:26 UT
DSC02269.JPG
00:30 UT
DSC02291.JPG
00:37 UT
http://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: http://3sky.de

Benutzeravatar
Astrid Beyer
Beiträge: 500
Registriert: 10. Mai 2013, 20:11
Wohnort: Körbelitz / Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: NLC 2019-07-09/10

Beitrag von Astrid Beyer » 10. Jul 2019, 18:34

Hallo,

ich hatte in Körbelitz wunderbar klaren Himmel - aber keine Spur von NLC am Abend.
2,3 Kontrollfotos, das wars.
Im Chat dann halb verschlafen was von Polarlicht gelesen - okay, also Fenster auf und Kamera aufstellen!
Glücklicherweise habe ich dadurch das morgendliche NLC-Display auf dem Sensor.
Ab ca. 01:45 MESZ fangen Strukturen an, horizontnah erkennbar zu werden und ich kann bis kurz vor 4 Uhr MESZ die inzwischen hoch gestiegenen NLC am westlichen Rand (über dem Scheunendach) erahnen, allerdings hat die Kamera da ziemlich überbelichtet.
(alle Fotos 20mm an KB)

BildNLC 2019-07-10 02:35 MESZ by Astrid Beyer, auf Flickr

BildNLC 2019-07-10 03:01 MESZ by Astrid Beyer, auf Flickr

BildBEY_1502-2NLC 2019-07-10 03:21 MESZ by Astrid Beyer, auf Flickr

BildNLC 2019-07-10 03:41 MESZ by Astrid Beyer, auf Flickr

Grüße Astrid

Günther Strauch
Beiträge: 45
Registriert: 15. Feb 2011, 21:20
Wohnort: Borken

Re: NLC 2019-07-09/10

Beitrag von Günther Strauch » 10. Jul 2019, 18:38

Hier im westlichen Münsterland konnten Leuchtende Nachtwolken ab 23.15 Uhr am 9.7. am Westhorizont gesehen werden.
Sie befanden sich im Kopf des Sternbildes Löwe. Regulus war schon unter den Horizont gesunken. AZ 293 Grad.

Sternfreundlicher Gruß

Günther
Dateianhänge
Leuchtende Nachtwolken 09_07_2019_23_37.jpg

Uwe Ramsberg
Beiträge: 34
Registriert: 7. Mai 2016, 05:27
Wohnort: Preußisch Oldendorf

Re: NLC 2019-07-09/10

Beitrag von Uwe Ramsberg » 10. Jul 2019, 19:00

0368.1.jpg
Hallo in die Runde!
Ich war mir ja nicht sicher, was ich da "auf die Platte" bekommen habe. In Lübbecke war die Sicht gut 30 km in die Norddeutsche Tiefebene. Gegen 23:30 Uhr habe ich, so glaube ich wenigstens NLC`s vor die Linse bekommen. Mein Standord Lübbecke, Höhe 131 Meter, N52°17`, O8°35`. Die Richtung war NNW bei 310°. Nikon d5500, f3,5, 2sek, ISO 1000, 13mm. Die roten Lichter der Windräder sind gut 25km entfernt.

Grüße aus Ostwestfalen

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3939
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2019-07-09/10

Beitrag von StefanK » 10. Jul 2019, 19:08


Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3939
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2019-07-09/10

Beitrag von StefanK » 15. Jul 2019, 20:54

Hallo zusammen,

hier der komplette Webcam-Überblick dieser Nacht:

54°N
https://www.foto-webcam.eu/webcam/flens ... 07/10/0120 ff.
http://www.buedelsdorfwetter.de/css/
http://foto-webcam-mv.de/webcam/greifsw ... 07/10/0240 ff.
http://foto-webcam-mv.de/webcam/gahlkow ... 07/10/0230 ff.

53°N
---

52°N
https://goldbeck191.hi-res-cam.com/ (23:15 ff.)
https://goldbeck201.hi-res-cam.com/ (02:10 ff.)

51°N
https://goldbeck217.hi-res-cam.com/ (03:20 ff.)
http://194.94.2.196/webcam/Sternwarte-E ... 07/10/0314 ff.
https://goldbeck211.hi-res-cam.com/ (23:10 ff.)
http://hamnet-bielefeld.de/webcam/strom ... 07/10/0220 ff.
https://sauerland.camera/webcam/schmall ... 07/10/0320 ff.
https://sauerland.camera/webcam/langewi ... 07/10/0300 ff.
http://www.sauerland.camera/webcam/alta ... 07/10/0250 ff.
http://www.sauerland.camera/webcam/graf ... 07/09/2320 ff.
https://www.addicted-sports.com/webcam/ ... 07/10/0300

50°N
https://www.hq-webcam.de/webcam/koeppel ... 07/10/0410
https://www.hq-webcam.de/webcam/valler/ ... 07/10/0410 ff. (bis 04:50)
https://goldbeck219.hi-res-cam.com/ (03:15 ff.)
https://www.mainhattan-webcam.de/ (23:05 ff.)
http://www2.flugwetter24.de/webcam/free ... 07/09/2100 ff.
https://goldbeck200.hi-res-cam.com/ (03:10 ff.)

49°N
https://goldbeck226.hi-res-cam.com/ (04:10 ff.)
http://othcam.oth-regensburg.de/webcam/ ... 07/10/0310 ff.
https://www.foto-webcam.eu/webcam/arber ... 07/10/0240 ff.

48°N
https://goldbeck179.hi-res-cam.com/ (03:40 ff.)
http://db0noe.spdns.org/webcam/db0bl/#/2019/07/10/0300 ff.
https://www.addicted-sports.com/webcam/ ... 07/10/0330 f.
https://www.foto-webcam.eu/webcam/freim ... 07/10/0340 ff.
https://goldbeck195.hi-res-cam.com/ (03:50)
https://goldbeck204.hi-res-cam.com/ (03:25 ff.)
https://goldbeck208.hi-res-cam.com/ (04:05)

47°N
https://goldbeck180.hi-res-cam.com/ (04:05 ff.)
https://feed.yellow.webcam/feed/FFMR4DWAD (04:23)
https://www.foto-webcam.eu/webcam/feldk ... 07/10/0400
https://www.foto-webcam.eu/webcam/andel ... 07/10/0340 ff.
https://www.foto-webcam.eu/webcam/gross ... 07/10/0410 f.

46°N
https://www.foto-webcam.eu/webcam/pizol/2019/07/10/0350
https://www.foto-webcam.eu/webcam/kronp ... 07/10/0400


Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3939
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2019-07-09/10

Beitrag von StefanK » 21. Jul 2019, 00:29

Hallo zusammen,

für die NLCs der Nacht 09./10.07.2018 liegen zahlreiche Nachweise bis südlich des 47. Breitengrads vor (Abb. 1), worin sich die zumeist annehmbaren Bewölkungsverhältnisse (Abb. 2) wiederspiegeln. Angaben zu Azimuth und Höhe liegen aus Rostock und aus dem Odenwald vor. Die Südkante der in Rostock sichtbaren NLCs erstreckte sich von Jütland bis Öland (obere blaue Punkte in Abb. 3), diejenige der Odenwald-NLCs lag hingegen über der Mitte Deutschlands (untere blaue Punkte in Abb. 3). Auch wenn die Beobachtung in Rostock offenbar mindestens eine Stunde früher erfolgte, ist eine so rasche Verlagerung des NLC-Felds um gut 500 km nach Süden nicht möglich. Eher ist davon auszugehen, dass sich ein mehr oder weniger geschlossenes Feld von der Ostsee aus nach Süden erstreckte, aber auf Grund geringer optischer Dichte jeweils nur im Kantenblick sichtbar war.

190709.gif
Abb. 1: NLC-Beobachtungen in der Nacht 09./10.07.2019

NOAA20_0110UT.png
Abb. 2: Satellitenbild (Infrarot) von NOAA 20 vom 10.07.2019, 03.10 MESZ.
Image courtesy to Dundee Satellite Receiving Station, Dundee University, Scotland.

190709_auswertung.gif
Abb. 3: Ungefähre Position des Südrandes der im Odenwald und in Rostock beobachteten NLCs am Morgen des 10.07.2019.
(Beobachtungsort = Rostock)


Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste