NLC 2016-06-18/19

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Benutzeravatar
Thomas Schwarzbach
Beiträge: 141
Registriert: 16. Apr 2015, 22:22
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: NLC 2016-06-18/19

Beitrag von Thomas Schwarzbach » 19. Jun 2016, 11:36

Moin,
wie Stephan Brügger schrieb kam von Süden her schlechtes Wetter Richtung Lübeck also dachte ich mir, ich fahr den Wolken davon Richtung Fehmarn. Hat soweit auch geklappt wobei dann nette Aufnahmen wieder an meiner Inkompetenz scheiterten :) Dennoch konnte die Nachtwolken beobachten und Thomas-typische Zeitraffer (verwackelt und unscharf) erstellen. Die werden dann nachgereicht [ich brauche definitiv einen schnelleren PC].
Beobachtungsort: Fehmarn - Westermarkelsdorf
Beobachtungszeit: 23:30 MESZ bis ca 2:30
23:40 MESZ: Azi: 20° - 50° h: 8°
00:14 MESZ: Azi: 355° - 50° h: 10°
01:23 MESZ: Azi: mind. 325° - 55° h: 11°
02:23 MESZ: Azi: mind. 340° h: 15°
Helligkeit: max. 4 gegen 2:30
Fehmarn_2016-06-19_01-23-06_NLC 2016-06-18-19 50mm Pano-2.jpg
1:23 MESZ
Fehmarn_2016-06-19_02-12-34_NLC 2016-06-18-19 50mm Pano-2.jpg
2:12 MESZ


Liebe Grüße

Benutzeravatar
Felix Lauermann
Beiträge: 26
Registriert: 3. Jul 2014, 09:33
Wohnort: Leipzig

Re: NLC 2016-06-18/19

Beitrag von Felix Lauermann » 19. Jun 2016, 11:44

Auch von mir Glückwunsch an alle erfolgreichen Beobachter. Ich möchte auch noch ein Foto des tollen Morgendisplays beisteuern.

Beobachtungszeit: 02:35 - 03:45 MESZ
Helligkeit: 3-4
Höhe: 18°
Azimut: 340°- 80°(Azimut und Höhe für 03:30 MESZ)
Beobachtungsort: Sohland an der Spree
NLC_20160619_1.jpg
03:11 MESZ

Stefan Heitmann
Beiträge: 171
Registriert: 28. Feb 2014, 12:20
Wohnort: Eutin

Re: NLC 2016-06-18/19

Beitrag von Stefan Heitmann » 19. Jun 2016, 11:45

Moin zusammen,

jetzt auch meine Bilder. Ich bin gestern nach dem Fussballspiel raus auf das nahegelegene Erdbeerfeld. 300 m westlich von mir strahlte die Flutlichtbeleuchtung von Beckmanns Sportschule (manche sagen auch das Sandmännchen des Grauens), die den von Wolken verhüllten Mond mehr als ersetzte. Nach Norden im Troposphärenschmodder nichts zu erkennen. Erst der Hinweis hier im Forum, dass die Cams an Meck-Pomms Ostseeküste NLC im Nordosten zeigten, brachten mich dazu, den Blick und die Kamera weiter nach Osten zu richten. Tatsächlich schwach zu erkennen.
IMGP9850.JPG
Also runter zum See, hier waren sie dann besser zu sehen, aber immer noch schwach (Helligkeit 1-2). Der Angler, mit dem ich den Steg geteilt habe, traute sich erst spät zu fragen, was ich denn da fotografieren würde. Er schien meine Erklärung "leuchtende Nachtwolken" auch nicht wirklich für überzeugend zu halten.
IMGP9873.JPG
Neben dem Feld im Nordosten, auf ca. 50° gabs noch ein noch schwächeres Feld auf ca. 20°, erst beim scrollen durch die Bilderfolge zu erkennen (Helligkeit 1).
IMGP9886.JPG
Gegen 0:40 MESZ zog es immer mehr zu und ich hab Schluss gemacht.
Um 2:15 Uhr bin ich da wieder wach geworden. Der Kontrollblick aus dem Fenster hat mich dann wieder an den See getrieben.
Das Display war nun deutlich heller am klaren Himmel. Ich krieg grad keine Panoramen zusammengebastelt, deshalb gleich drei Bilder. Ausdehnung von ca. 10° (Bäume im ersten Bild bis 70° (Fernsehturm), Höhe bis über Capella (im mittleren Bild). Helligkeit 3-4, deutlich sichtbare Spiegelungen im Wasser.
IMGP9929.JPG
IMGP9930.JPG
IMGP9931.JPG
Gruß
Stefan

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1408
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel (54.4°N, 10.1°E)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2016-06-18/19

Beitrag von Laura Kranich » 19. Jun 2016, 12:51

Moin!

Hier in Kiel waren die NLC ab ca. 23:30 im NO mit bloßem Auge sichtbar, davor habe ich nichts gesehen.

23:31 MESZ
Bild

Gegen 1 Uhr war es am hellsten, ich würde sagen Helligkeitsstufe 3 und von Westen schoben sich allmählich Wolken rein.
Kurz nach diesen Bildern wurde es wolkig und man sah nur noch in kleinen Lücken, dass es sich am Himmel emporkroch.
Gegen halb 3 war alles dicht.

00:55
Bild

01:02
Bild
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1880
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: NLC 2016-06-18/19

Beitrag von Heiko Ulbricht » 19. Jun 2016, 16:31

Hallo Chris,

schöne Bilder! Mit dem Wasser hat immer was beruhigendes… :wink:
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
Thomas Schwarzbach
Beiträge: 141
Registriert: 16. Apr 2015, 22:22
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: NLC 2016-06-18/19

Beitrag von Thomas Schwarzbach » 19. Jun 2016, 18:14

So,
noch fix der Zeitraffer. Aufgenommen mit 2 Kameras weswegen der dann manchmal in der Zeit zurück spingt. Brennweiten von 13mm-100mm - oft verwackelt, oft unscharf - ich gelobe Besserung ^^



Liebe Grüße
Zuletzt geändert von Thomas Schwarzbach am 21. Jun 2016, 07:48, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1061
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Rostock 20:55 UT Re: NLC 2016-06-18/19

Beitrag von OlafS » 19. Jun 2016, 18:52

Glückwunsch für's dabei sein allen Glücklichen :-)

Zunächst erhielt die durch OSWIN erwartete Spannung doch einen Dämpfer. Irgendwie schien sich nichts zu tun.

Pauschal sollte bei einem späten OSWIN - zumindest im Norden von D - auch der Bereich über den Köpfen mitbetrachtet werden.
Sollte es ein Großereignis werden, bestehen gute Chancen auf Zenitsichtungen und darüber hinaus.
Immer wieder durchsuchte ich die "anderen" Himmelsareale, aber es schien sich nichts zu tun...
Ein paar sich ab 20:55 UTC schwach abzeichnende, lang gestreckte Helligkeitsunterschiede im SW ließen mich in das Stadium von "Alarm/Vorwarnung" wechseln.
Es ergaben sich aber keine folgenden Intensitätssteigerungen oder neu hinzukommende Bereiche im Norden.
Die Bewegungskomponente hatte eine leichte Tendenz von SW nach NO... - nicht unmöglich, aber meist kennen wir das ja anders herum.
Die Banden waren bald weg und im Norden (lange Zeit) nichts Neues...

Nun mit etwas zeitlichem Abstand und dem Betrachten der Bilder in groß auf dem Rechner + den markanten Beobachtungen aus südlicheren Gefilden, sollten diese Banden dann doch NLC sein!

Das ist noch mal ein schöner Abschluß dafür, das ansonsten aus dieser tollen Nacht hier nicht viel rauszuholen war!

DSC07203_900x600contr.jpg
21:00 UTC, 8/16 mm, t 1,6", ISO 2500, Sony Alpha 7S, kontrastverstärkt, Bildmitte ~Zenit
Automatisches Video der Nacht:
Zum Morgen zeigen ein paar aufkommende Lücken hohe NLC.


Gruß, Olaf
http://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: http://3sky.de

Benutzeravatar
Astrid Beyer
Beiträge: 503
Registriert: 10. Mai 2013, 20:11
Wohnort: Körbelitz / Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: NLC 2016-06-18/19

Beitrag von Astrid Beyer » 19. Jun 2016, 20:52

Hallo,

Gratulation auch von mir zu den schönen Bildern und Beobachtungen!
Meine Kamera in Körbelitz war auch aktiv, allerdings nicht ganz optimal ausgerichtet :cry: und es war abends hier zu wolkig:
Bild2016-06-18 23:05 MESZ by Astrid Beyer, auf Flickr

Dafür hatte ich am Morgen etwas auf den Fotos. Leider wohl mehr nach Osten reichend - hier vom Baum verdeckt und außerhalb des Sichtfeldes .
In der Zeit von ca. 01:45 - 03:34 MESZ, Richtung NNO, fotografisch.
Bild2016-06-19 02:01 MESZ by Astrid Beyer, auf Flickr
Bild2016-06-19 02:37 MESZ by Astrid Beyer, auf Flickr
Bild2016-06-19 03:19 MESZ by Astrid Beyer, auf Flickr

Alle Fotos mit 35mm an DX

Grüße Astrid

wolfgang hamburg
Beiträge: 2234
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: NLC 2016-06-18/19

Beitrag von wolfgang hamburg » 19. Jun 2016, 22:12

Moin moin,

hier mein EIN Bild von letzter Nacht. ;-)
Einsames Band für 1-2 Minuten 23:44Uhr MESZ:
Bild
Die Entstehung dieser n+1. "Panzerschlitz"-NLC im Horrorfilm, das einsame NLC-Band am Ende.
720p MP4, 221 Bilder, 9.1Mbyte:
http://wha.mburg.org/wh/NLC/20160618/2048UT-2147UT.mp4
Dann legte sich eine fast geschlossene Wolkenschicht vor das ganze, diese Nacht schon wieder das Gleiche! :-(

@Alle: Bitte Zeiten mit Zeitzonen zu allen Bildern schreiben!
@OlafS: Bitte zusätzlich den blanken Vimeo-Link ohne Embedded-Player mit angeben. Flash muss man nicht haben.
Das steht im Quelltext Deines Beitrages:

Code: Alles auswählen

<embed src="http://vimeo.com/moogaloop.swf?clip_id=171317535&server=vimeo.com&show_title=1&show_byline=1&show_portrait=0&color=&fullscreen=1" type="application/x-shockwave-flash" allowfullscreen="true" allowscriptaccess="always" width="700" height="500"></embed>
Selbst über die clip_id kann ich Deinen Film nicht finden.

Danke und Grüße, wolfgang

Benutzeravatar
Sebastian Baack
Beiträge: 41
Registriert: 8. Sep 2015, 12:20

Re: NLC 2016-06-18/19

Beitrag von Sebastian Baack » 19. Jun 2016, 22:30

Hallo,
ich meld mich noch einmal zurück nachdem ich Zeit hatte die nächtlichen Fotos auszuwerten und zu bearbeiten...

Wettertechnisch hatte ich Glück. Es war hier und da ein wenig neblig aber sonst fast wolkenlos. Zunächst ging es recht zaghaft los. Gegen 23:00 Uhr Ortszeit war ein recht schwach hellerer Bereich zu erkennen, der knapp über dem Horizont auftauchte. Mit der Zeit breiteten sich die NLCs dann Richtung Westen aus, erschienen klarer und heller. Bis etwa 3:15 Uhr Ortszeit zogen die NLCs weiter auf, ehe es dann zu hell wurde um sie noch klar von anderen Wolken unterscheiden zu können. Es war mein erstes Mal mit den NLCs und ich fand es unglaublich spektakulär! :)
Anbei ein paar Fotos in zeitlich korrekter Reihenfolge.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Eventuell werde ich in den nächsten Tagen noch ein kleines Zeitraffer-Video hochladen...
Grüße, Sebastian
Dateianhänge
_DSC7221-Bearbeitet.jpg
_DSC7202_stitch-Bearbeitet.jpg
_DSC7151-Bearbeitet.jpg
_DSC7130-Bearbeitet.jpg
_DSC6910-Bearbeitet.jpg

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3955
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2016-06-18/19

Beitrag von StefanK » 20. Jun 2016, 06:11

Hallo zusammen,

noch ein paar Nachträge:
- https://www.facebook.com/m.cjo.Foto/pho ... =3&theater
- https://www.facebook.com/cordula.bachma ... 6608209450
- https://www.iap-kborn.de/forschung/abte ... /overview/ (Zeitraffer Kborn-Cam, 16mb, unten rechts verlinkt)

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

wolfgang hamburg
Beiträge: 2234
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: NLC 2016-06-18/19

Beitrag von wolfgang hamburg » 20. Jun 2016, 07:21

wolfgang hamburg hat geschrieben:Selbst über die clip_id kann ich Deinen Film nicht finden.
Wenn man bei Vimeo mit der clip_id sucht, findet man nix.

Aber mit https://vimeo.com/<clip_id> geht's. Ist eine komische Policy bei Vimeo, versuche ich lieber nicht zu verstehen.
Olafs Film geht dann so und ist HTML5, also standardkonform und ohne Flash:
https://vimeo.com/171317535

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1880
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: NLC 2016-06-18/19

Beitrag von Heiko Ulbricht » 20. Jun 2016, 17:44

Hallo,

hier ein kleiner Rückblick auf die NLCs im MDR:

http://www.mdr.de/mediathek/fernsehen/a ... 45a6d.html

Wetter für 3, 20.06., 18:05
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
Dennis Hennig
Beiträge: 467
Registriert: 22. Dez 2007, 00:49
Wohnort: Berlin, aber sehr gern j.w.d. nordöstlich der Großstadt unterwegs

Re: NLC 2016-06-18/19

Beitrag von Dennis Hennig » 20. Jun 2016, 21:17

@Heiko: Hab Dich im Fernsehen gesehen! Bzw. Bilder von Dir. :-D

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3955
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2016-06-18/19

Beitrag von StefanK » 21. Jun 2016, 09:41

Hallo zusammen,

hier noch ein längeres Video aus Polen mit Zeitraffer und Echtzeit-Sequenzen:
https://www.youtube.com/watch?v=ylHFgrBqtwY

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Dennis Hennig
Beiträge: 467
Registriert: 22. Dez 2007, 00:49
Wohnort: Berlin, aber sehr gern j.w.d. nordöstlich der Großstadt unterwegs

Re: NLC 2016-06-18/19

Beitrag von Dennis Hennig » 21. Jun 2016, 12:32

Ja, polnische Fans gibt es erstaunlich viele! :-D Habe ein einschlägiges Forum entdeckt.
Die Nacht 18./19.Juni 16 beginnt auf Seite 53 des dortigen NLC-Fadens:
http://astropolis.pl/topic/12820-obloki ... te/page-53

Grüße!

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1880
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: NLC 2016-06-18/19

Beitrag von Heiko Ulbricht » 21. Jun 2016, 12:55

Hab auch das Gefühl, in Polen gibts immer schönes NLC-Wetter irgendwie…
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
Dennis Hennig
Beiträge: 467
Registriert: 22. Dez 2007, 00:49
Wohnort: Berlin, aber sehr gern j.w.d. nordöstlich der Großstadt unterwegs

Re: NLC 2016-06-18/19

Beitrag von Dennis Hennig » 21. Jun 2016, 14:06

Da kann was dran sein. Je weiter nach Osten, umso kontinentaler = durchschnittlich stabiler das Wetter?
EDIT: Ach und dann unser Nachbarland dünner besiedelt und (noch) weniger Licht-verschmutzt als D.
(Obwohl sich das in den letzten Jahren dramatisch ändert, wenn man die Lichtverschmutzungskarten
aus verschiedenen Jahren im Vergleich betrachtet.)

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3419
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: NLC 2016-06-18/19

Beitrag von Claudia Hinz » 23. Jun 2016, 06:11

Hier noch die Meldung meiner Kollegin Anita Baetz:

Ort: Flughafen Dresden (Tower)
Zeit: 2300-0140 UTC
Leuchtende Nachtwolken, leicht bis mäßig, im N-NE, ca. 10 Grad Höhe, ausdehnend mit Struktur

"Am Anfang war es ganz knapp über dem Horizont und ich dachte, es ist flacher nebel, eben ein weißes, diffuses Licht im Norden. Aber dann zog das immer weiter auseinander und höher, erst nur im Norden, dann eher NE. Es wurden Strukturen sichtbar, wie Ci fib. Am Morgen, als es dämmerte, war klar, es waren NLC, denn dann kam die "normale" Bewölkung zum Vorschein und die NLC verblassten...."
Kahle0.jpg
Kahle2.jpg
Kahle1.jpg
Kahle4.jpg

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3955
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2016-06-18/19

Beitrag von StefanK » 23. Jun 2016, 09:12

Es gibt auch noch eine aus München - dann wohl die südlichste: http://www.astrode.de/4videos16.htm .
Datum ist falsch angegeben, es muss der 19.06.16, 03:22 MESZ sein, nicht der 18.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste