Quadrantiden

Forum zur Diskussion von Meteor- und Feuerkugelsichtungen, sowie zur Besprechung von Meteorströmen.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz, Sirko Molau

Antworten
Benutzeravatar
Frank Martin
Beiträge: 54
Registriert: 10. Dez 2011, 16:49
Wohnort: 48° 38’ N, 8° 54’ O

Quadrantiden

Beitrag von Frank Martin » 3. Jan 2012, 19:38

Dann wünsche ich mal eine gute Sicht. Hier im Süden schaut es nicht so gut aus. Schade ...

»Nach Angaben des DWD dürfte die Wolkendecke über ganz Deutschland aber so dicht sein, dass es sehr schwierig wird, Sternschnuppen zu entdecken. Die besten Chancen auf Wolkenlücken gebe es in Nordrhein-Westfalen und im Nordosten Deutschlands

http://www.spiegel.de/wissenschaft/welt ... 97,00.html

http://spaceweather.com/meteors/quadran ... ntids.html

Gruß
Frank

Benutzeravatar
Michael_Wendl
Beiträge: 307
Registriert: 10. Jan 2004, 13:49
Wohnort: Bayern - Freising Lerchenfeld

Beitrag von Michael_Wendl » 3. Jan 2012, 21:03

Hallo Frank,

also heut' früh hat es bei uns hier in Bayern ab 3:30 Uhr MEZ total
aufgerissen, jedoch war die Aktivität sehr niedrig eine lange schwache
Quadrantide konnte ich durch den Herkules sausen sehen.

Bin nicht lange draußen gewesen, um für den kommenden Morgen fit
zu sein... jedoch das Wetter noch sind hier 2 Mondkränze und ein
schwacher Mondhalo zu sehen... Aber es zieht sich zu....
Gruß

Michael Wendl

Benutzeravatar
Frank Martin
Beiträge: 54
Registriert: 10. Dez 2011, 16:49
Wohnort: 48° 38’ N, 8° 54’ O

Beitrag von Frank Martin » 3. Jan 2012, 22:36

Hallo Michael,

vorhin gab es auch ein kurzes Zeitfenster ohne Wolken, allerdings bis ich meine sieben Sachen gepackt hatte, zog schon wieder alles zu.

Hier ein Bild mit Mond im Rücken und Lichtverschmutzung voraus. ISO 800, 8 Sec, f/2,8. Morgen Früh um 7 wird das beste Sichtfeld direkt Richtung Stuttgart liegen. Und sämtliche Dörfer, Städte und Industriegebiete darunter.

Sollte es dennoch aufklaren, fahre ich vielleicht zu meinem neuen Aussichtspunkt. Wobei ich neulich Nachts auf dem Weg zurück zum Auto von Wildschweinen überrascht wurde. Ganz wohl ist es mir nicht dabei :shock:

Ich wünsche dir ne klare Sicht. Kalt ist es zum Glück nicht. Auch wenn ein gscheiter Wind geht. Siehe Bäume auf dem Bild.

Bei Space Wather Radio pfeift es ja ordentlich. Habe leider selbst nichts gesehen.

Gruß
Frank

Bild

Benutzeravatar
Frank Martin
Beiträge: 54
Registriert: 10. Dez 2011, 16:49
Wohnort: 48° 38’ N, 8° 54’ O

Beitrag von Frank Martin » 4. Jan 2012, 01:29

Unter folgendem Link hat die NASA einen Live-Stream ins Netz gestellt.

http://www.ustream.tv/channel/nasa-msfc

:roll:

Edit: Auf dem Stream sieht man exakt gar nix. Während es einem die Pings im Radio nur so um die Ohren haut.

Edit 2: 6:15 UTC und es regnet ...

Auf der Cam ist auch nichts zu sehen http://www.beskeen.com/projects/allskyc ... ycam.shtml

Benutzeravatar
Hans Schremmer
Beiträge: 42
Registriert: 18. Jan 2004, 18:34
Wohnort: Niederkrüchten
Kontaktdaten:

43 Quadrantiden heute morgen auf der Meteorkamera

Beitrag von Hans Schremmer » 4. Jan 2012, 13:17

Zu sehen hier:

http://www.youtube.com/watch?v=7eTmhphcEEc


Schöne Grüße,

Hans

Benutzeravatar
Frank Martin
Beiträge: 54
Registriert: 10. Dez 2011, 16:49
Wohnort: 48° 38’ N, 8° 54’ O

Beitrag von Frank Martin » 4. Jan 2012, 23:23

Hallo Hans,

vielen Dank für die tollen Aufnahmen. Beneidenswert :-)

Gruß
Frank (der wegen des Bildrauschens der NASA Cam heute irgendwie unscharf sieht)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste