Vortrag: Komet-Schwassmann-Wachmann 3 und seine Meteore

Forum zur Diskussion von Meteor- und Feuerkugelsichtungen, sowie zur Besprechung von Meteorströmen.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz, Sirko Molau

Antworten
Hartwig Luethen
Beiträge: 161
Registriert: 6. Apr 2004, 11:40

Vortrag: Komet-Schwassmann-Wachmann 3 und seine Meteore

Beitrag von Hartwig Luethen » 26. Aug 2022, 11:13

Moin


Am Mittwoch gibt es ja erstmals seit Beginn der Pandemie wieder einen LIVE-Vortrag im Rahmen der GvA-Klönsnack-Serie in Flottbek! Wir werden versuchen, ihn auch per Zoom zu streamen.


WANN? MITTWOCH, 31.8.2022, 19:30


WO: Institut für Pflanzenwissenschaften und Mikrobiologie (IPM)


WER: Hartwig Lüthen (Hamburg)


THEMA: Komet Schwassmann-Wachmann 3 und seine Meteore


Vor 92 Jahren entdeckten Schwassmann und Wachmann einen Kometen in der Sternwarte Bergedorf. 1995 zerfiel der Komet in zahllose Fragmente. 2001 rechnete der Vortragende eine Prognose, nach der die Erde am 31.5.2022 um 4:55UT durch eine Wolke der 1995 freigesetzen Partikel fliegen würde. Ein Ausbruch des Meteorstroms der Tau Herculiden wäre die Folge. Eine Reihe von Beobachtern vertrauten den Prognosen und flogen in die USA, um das Ereignis zu verfolgen. Sky and Telescope brachte zum Erstaunen des Vortragenden einen großen Vorbericht und zitierte die damaligen Arbeiten. Klar, dass der Autor der Prognose die einlaufenden Beobachtungsdaten am Morgen des Maximumstages mit Nervosität verfolgte. Ob und wie genau die Prognose stimmte, wird im Vortrag verraten. Natürlich wird auch gezeigt, wie solche Simulationsrechnungen von Meteortrails angefertigt werden, und wie ein gelernter Pflanzenbiologie dazu kommt, Staub im Sonnensystem zu modellieren.
Wir werden versuchen, das Ganze zu streamen, und da die Hardware im Hörsaal frisch überholt wurde, könnte es sein, dass das sogar klappt.
ACHTUNG: Es nicht möglich, dass anschließende Bier im Cafee Knipps über Zoom strömen zu lassen.


Die Zugangsdaten für alle, die auf dem Trockenen bleiben möchten, sind bei mir zu erfragen: hartwig.luethen(ättt)uni-hamburg,de



Hartwig

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste