Helle Feuerkugel 7.10.2021

Forum zur Diskussion von Meteor- und Feuerkugelsichtungen, sowie zur Besprechung von Meteorströmen.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz, Sirko Molau

Antworten
cenap-h-koehler
Beiträge: 90
Registriert: 30. Okt 2015, 19:13

Helle Feuerkugel 7.10.2021

Beitrag von cenap-h-koehler » 7. Okt 2021, 18:49

Hallo,
eben wurde mir gerade eine weißbläuliche Feuerkugel gemeldet welche um 20:24 MESZ über Mörlenbach/Odenwald beobachtet werden konnte. Flog für die zwei Beobachter "recht tief" und meinten könnte "im Wald eingeschlagen sein". Beobachtet wurde es aus fahrenden Auto heraus.
Vielleicht konnte sie ja von Allsky Kameras erfasst werden?!

Gruß Hansjürgen

cenap-h-koehler
Beiträge: 90
Registriert: 30. Okt 2015, 19:13

Re: Helle Feuerkugel 7.10.2021

Beitrag von cenap-h-koehler » 7. Okt 2021, 19:13

Inzwischen weitere Beobachtung aus Renchen/BW eingetroffen von Feuerkugel, welche allerdings gegen 20:30MESZ geschätzt wird.

Gruß Hansjürgen

PS: Draconiden onTour?

André Knöfel
Beiträge: 332
Registriert: 22. Jan 2004, 16:22
Wohnort: Lindenberg (Mark) 52°12'31"N 14°07'17"E
Kontaktdaten:

Re: Helle Feuerkugel 7.10.2021

Beitrag von André Knöfel » 7. Okt 2021, 19:29

Bis jetzt >20 visuelle Sichtungen via IMO-Webseite allein aus D. Bin dabei, die AllSky7-Daten zusammenzusuchen. Die FK leuchtete exakt um 18:22:56 UT / 20:22:56 MESZ auf und war 22s sichtbar. Keine Helligkeitsausbrüche, nur sehr langsam von Ost nach West gezogen.

cenap-h-koehler
Beiträge: 90
Registriert: 30. Okt 2015, 19:13

Re: Helle Feuerkugel 7.10.2021

Beitrag von cenap-h-koehler » 7. Okt 2021, 20:18

Hallo Andre,
dies wird von den Beobachtern auch angesprochen, diese sehr langsame Bewegung, daher war das Rätseln was es war...
Lg

Benutzeravatar
Jørgen K
Beiträge: 296
Registriert: 18. Jul 2017, 10:18
Wohnort: Lübbecke (52.32°N / 8.68°O, 71m - 319m ü.NN [Wiehengebirge])
Kontaktdaten:

Re: Helle Feuerkugel 7.10.2021

Beitrag von Jørgen K » 7. Okt 2021, 20:48

Guten Abend, ich habe die letzten 2-3 Sekunden vor Sichtbarkeitsende beobachtet, gem. anschließendem Blick auf die Uhr ca. 20:23 MESZ. Ich war gerade dabei meine Nachführung auf dem Feld aufzubauen. In Richtung S-SSW (Höhe schätzungsweise 3°) (Standort Warmsen, NDS), wie hier bereits beschrieben, konstante Helligkeit und recht langsam, weiß-bläulich. Ich habe das Ganze recht ungläubig beobachtet, unsicher, was genau ich da beobachte.

Anzumerken ist noch die nahezu parallel zum
Horizont verlaufene Flugbahn. So habe ich es zumindest in Erinnerung.

Anhand meiner Notiz kann ich da morgen ggf. nochmal Genaueres zu auswerten.

VG von unterwegs
Jørgen
Zuletzt geändert von Jørgen K am 10. Okt 2021, 09:02, insgesamt 2-mal geändert.

André Knöfel
Beiträge: 332
Registriert: 22. Jan 2004, 16:22
Wohnort: Lindenberg (Mark) 52°12'31"N 14°07'17"E
Kontaktdaten:

Re: Helle Feuerkugel 7.10.2021

Beitrag von André Knöfel » 7. Okt 2021, 23:55

Hier sind die Aufnahmen der AllSky7-Netzes:

https://allsky7.net/archive.html?date=2 ... ime=182256

Als Teaser das Summenbild aus Zweibrücken (AMS59 Zweibrücken - Rouven Ipser):

Bild

Mario Braun
Beiträge: 260
Registriert: 19. Sep 2019, 13:34

Re: Helle Feuerkugel 7.10.2021

Beitrag von Mario Braun » 8. Okt 2021, 07:48

Hier in Bornheim bei Landau auch gut zu sehen. Lange Spur von Süd nach West. :)
Bornheim_FK_20211007_202318-29.jpg
Zeitstempel bei mir aber 20:23:18s - 29s MESZ.

Gruß Mario.

Benutzeravatar
Christoph Gerber
Beiträge: 552
Registriert: 24. Okt 2011, 14:44
Wohnort: Heidelberg

Re: Helle Feuerkugel 7.10.2021

Beitrag von Christoph Gerber » 8. Okt 2021, 09:14

Gibt es halbwegs zuverlässige Helligkeitsschätzungen?
Lt. Tagebucheintrag war ich genau in dem Zeitraum von etwa 20:20-20:25 MESZ draußen und hatte gerade Jupiter (BA/12x60) im Visier. Die Bahn der Feuerkugel lag demnach so ungünstig, dass sie vollkommen hinter dem Berg erfolgte und ich nichts von ihr mitbekommen habe! Jedenfalls war sie nicht so hell, dass sie den Himmel (zumindest in der Gegend von Jupiter) merklich aufgehellt hätte...

Gruß aus Heidelberg,
Christoph

Mario Braun
Beiträge: 260
Registriert: 19. Sep 2019, 13:34

Re: Helle Feuerkugel 7.10.2021

Beitrag von Mario Braun » 8. Okt 2021, 10:31

Hi Christoph,

du sieht die FK auf meiner Aufnahme ist in etwa vergleichbar mit Jupiter.

Gruß Mario.

Benutzeravatar
Christoph Gerber
Beiträge: 552
Registriert: 24. Okt 2011, 14:44
Wohnort: Heidelberg

Re: Helle Feuerkugel 7.10.2021

Beitrag von Christoph Gerber » 8. Okt 2021, 13:08

Hallo Mario,
sich bewegende Objekte werden stets schwächer abgebildet, als sie tatsächlich sind – in Abhängigkeit von ihrer Geschwindigkeit. Nach dem Ansehen der AllSky7-Videos habe ich den Eindruck, dass die Feuerkugel in der Größenordnung von etwa -6 mag hell gewesen sein mag. Dass sie deutlich heller als Jupiter war, kann man auch recht gut an der Spiegelung am Kaminrohr auf dem Video von Cam4@AMS59 (Zweibrücken) erkennen (ich nehme an, dass es Jupiter ist, der sich dort spiegelt). Diese Schätzung würde auch zu meiner Nicht-Sichtung passen (= keine Himmelsaufhellung).
Immerhin würde eine Helligkeit von etwa -6 mag in 10° Höhe einer Helligkeit deutlich über der Vollmondhelligkeit im Zenitbereich entsprechen (Abschätzung hier).

Gruß Christoph

Benutzeravatar
Michael Johler
Beiträge: 174
Registriert: 18. Mär 2015, 12:54
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Helle Feuerkugel 7.10.2021

Beitrag von Michael Johler » 9. Okt 2021, 08:11

Ich selbst kann zwar keine Meldung persönlich abgeben, aber meine Oma hat mich um 20:30 ganz aufgeregt angerufen und es erzählt. Sie hat betont, wie extrem hell, groß und langsam das "Ding" unterwegs gewesen war.
Laut ihrer Aussage, sofern ich das richtig interpretieren kann: Sehr hoch am Horizont: 50-60° schätze ich. Dazu Flugbahn wohl von Nord nach Süd. Flugbahn war auch sehr lang. Beobachtungsort: Lindenberg im Allgäu, 88161.

Viele Grüße,
Michael

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast