Gamma Draconiden

Forum zur Diskussion von Meteor- und Feuerkugelsichtungen, sowie zur Besprechung von Meteorströmen.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz, Sirko Molau

Antworten
jrendtel
Beiträge: 83
Registriert: 29. Apr 2008, 08:09
Wohnort: Potsdam
Kontaktdaten:

Gamma Draconiden

Beitrag von jrendtel » 27. Jul 2020, 12:27

Hallo allerseits,

ab etwa Mitte Juli nimmt die Anzahl der sichtbaren Meteore durch eine Reihe von Strömen - nicht zuletzt der ersten Perseiden - zu. Während die Capricorniden und Südlichen Delta Aquariiden bekannt sind, steht eventuell noch ein interessanter Kandidat auf der Liste (auch im Meteorstrom-Kalender beschrieben).

Seit der Aktivität der Gamma Draconiden (184 GDR) am 28.7.2016, die mit Video und Radar aufgezeichnet wurde und mit einer ZHR in der Größenordnung von 100 angegeben wurde, stehen Informationen zu diesem Strom im Kalender. Bisher gab es allerdings praktisch keine visuellen Daten aus den Folgejahren.

Bei meiner visuellen Beobachtung 24./25.7. habe ich in der letzten Viertelstunde (00:00-00:15 UT) 2 GDR gesehen (insgesamt beobachtet 21:15-00:15UT, also in den 2,75h davor kein passendes Meteor).

Heute (26./27.7.) früh war es in Potsdam ab 23h UT klar (23:12-01:24UT beobachtet). Um 23:30 UT herum waren drei relativ helle GDR zu sehen (+1 bis +3). Danach noch je einer gegen 23:57 und 01:08 UT. Das ergibt dann eine ZHR von rund 3, also nichts auffallendes! Die Meteore sind sehr langsam (etwa wie KCG), der Radiant befindet sich tatsächlich nahe gamma Draconis (der helle im "Drachen-Kopf").

Wenn das Wetter mitspielt, bitte beobachten und dabei auf mögliche GDR achten (wegen V=27km/s erscheinen die Meteore wirklich sehr langsam). Die Position, an der es 2016 den Peak gab, wird am 28.7. 00:30 UT wieder erreicht - wenn es denn an dieser Position etwas gibt.

Gutes Beobachten und Grüße
Jürgen

Juergen
Beiträge: 82
Registriert: 11. Sep 2019, 09:47
Wohnort: Wiesbaden

Re: Gamma Draconiden

Beitrag von Juergen » 28. Jul 2020, 09:40

Hallo Jürgen
Meine Videoüberwachung gab für den 26/27.7.20 3 Gamma Draconiden und für 27/28.7.20 9 Gamma Draconiden aus.
Gruss Jürgen

Ina Rendtel
Beiträge: 13
Registriert: 29. Nov 2017, 09:06

Re: Gamma Draconiden

Beitrag von Ina Rendtel » 28. Jul 2020, 10:41

Hallo,
in der Nacht 26/27 hatte ich 3 GDR-Meteore.
Letzte Nacht 27/28 eine gute Stunde in einer großen Lücke beobachtet und 4 passende gesehen.
Viele Grüße
Ina

jrendtel
Beiträge: 83
Registriert: 29. Apr 2008, 08:09
Wohnort: Potsdam
Kontaktdaten:

Re: Gamma Draconiden

Beitrag von jrendtel » 29. Jul 2020, 15:26

Moin Moin,

leider war's bei mir in der Nacht 27./28.7. stark bewölkt. So bleibt es bei
Jul 24/25 2115-0015UT 3,00h, 2 GDR bei 6.25mag (ZHR<1)
Jul 25/26 bedeckt
Jul 26/27 2312-0124UT 2,20h, 5 GDR bei 6.37mag (ZHR~3)
Jul 27/28 bewölkt
Jul 28/29 2158-0015UT, 2,03h, 2 GDR bei 6.31mag (ZHR~1)
Es gibt also Anzeichen für Aktivität (sieh auch die Nachricht von Ina), aber bisher keine Reports über hohe Raten.

Jürgen

Juergen
Beiträge: 82
Registriert: 11. Sep 2019, 09:47
Wohnort: Wiesbaden

Re: Gamma Draconiden

Beitrag von Juergen » 29. Jul 2020, 17:34

Hallo
Meine Videodaten werden bei Global Meteor Network mit ausgewertet.
https://globalmeteornetwork.org/data/
Dort sind momentan aufgeführt:
25/26.7. > 5 GDR
26/27.7. > 23 GDR
27/28.7. > 53 GDR
Gruss Jürgen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste