Perseiden 2020

Forum zur Diskussion von Meteor- und Feuerkugelsichtungen, sowie zur Besprechung von Meteorströmen.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz, Sirko Molau

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4296
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Perseiden 2020

Beitrag von StefanK » 17. Jul 2020, 20:52

Hallo zusammen,

gemäß IMO und anderer einschlägiger Quellen fällt auf den heutigen 17. Juli der Beginn des Meteorschauers der Perseiden, weshalb ich hiermit den alljährlichen Thread eröffne. Der Aktivitätszeitraum dieses Meteorstroms erstreckt sich bis zum 24. August. Daneben sind zwischen Mitte Juli und Mitte August zahlreiche schwächere Meteorströme aktiv, die zwar jeweils nur eine geringe ZHR erreichen, aber in der Summe doch zahlreiche Sternschnuppen produzieren.
Für den größten Teil der visuell wahrnehmbaren Sternschnuppen sind bis zur Monatswende Juli/August die Südlichen Delta-Aquariiden verantwortlich. Sie sind im Zeitraum 12. Juli bis 23. August aktiv; das Maximum mit einer ZHR von etwa 25 tritt um den 29. Juli ein. Die Kappa Cygniden (Maximum um den 18. August) und die Alpha Capricorniden (Maximum um den 29. Juli) bringen z.T. sehr helle Feuerkugeln hervor, welche durch ihre geringe Geschwindigkeit (um 25 km/s) zusätzlich auffallen.
Mehr Infos findet Ihr unter https://www.leoniden.net/perseiden.htm und https://www.leoniden.net/delta-aquariden.htm .

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Jørgen K
Beiträge: 227
Registriert: 18. Jul 2017, 10:18
Wohnort: Lübbecke (52.32°N / 8.68°O, 71m - 319m ü.NN [Wiehengebirge])
Kontaktdaten:

Re: Perseiden 2020

Beitrag von Jørgen K » 8. Aug 2020, 12:39

Aktuell wird ja in "einigen" Threads zu den diesjährigen Perseiden geschrieben, sei es aufgrund einzelner Ereignisse oder ausgekoppelter Themen. Entsprechend hebe ich noch einmal diesen Thread hier hervor.

Vergangene Nacht war ich sporadisch unterwegs und konnte binnen einer Stunde bereits ein paar Perseiden beobachten, trotz dem hellen Mondlicht. Dem Mond werde ich mich in der kommenden Nacht einmal gezielt entgegenstellen und meine erste "richtige" 2020er Perseiden-Beobachtung starten.

Hier noch ein Verweis auf die aktuelle ZHR-Auswertung @ IMO.net: https://www.imo.net/members/imo_live_sh ... &year=2020

Viel Glück und Spaß bei der Beobachtung. Ich freue mich auf den ein oder anderen (bebilderten) Beobachtungsbericht in diesem Thread.

Jørgen

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1145
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Rostock 2020-08-06/07 Re: Perseiden 2020

Beitrag von OlafS » 9. Aug 2020, 14:50

Hallo,

anbei 2 Beifänge, jeweils mit Grünabschnitt, 1 x mit "Endblitz", während der automatischen NLC-Beobachtung vom 06. auf 07. August 2020, aufgenommen mit Sony Alpha 7s + 2/50 mm + Dydim:

Gruß, Olaf
Dateianhänge
DSC05592_Schnuppe_cut.JPG
21:44 UT (Ausschnitt + verkleinert), rechts oben Capella
DSC05798_Schnuppe_cut.JPG
23:10 UT (Ausschnitt + verkleinert)
DSC05798_Schnuppe_cutcut.JPG
23:10 UT (Ausschnitt von siehe oben)
https://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: https://3sky.de

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1145
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Rostock 2020-08-09/10 Re: Perseiden 2020

Beitrag von OlafS » 10. Aug 2020, 16:23

Wieder ein Beifang während der automatischen NLC-Beobachtung (Nordhimmel) vom 09. auf 10. August 2020 (22:42 UT), aufgenommen mit Sony Alpha 7s + 2/50 mm + Dydim.
Und dann gleich 2 Stück auf einer 4"-Belichtung bei mäßigen Sichtbedingungen und ISO 800.
Dateianhänge
DSC08737_Schnuppen 2x Kopie.JPG
22:42 UT, Nordhimmel
https://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: https://3sky.de

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1145
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Rostock 2020-08-10/11 - Re: Perseiden 2020

Beitrag von OlafS » 11. Aug 2020, 18:12

...und noch ein Beifang (wieder mit Grünanteil) während der Nordhimmelüberwachung vom 10. auf 11. August 2020 (22:31 UT), aufgenommen mit Sony Alpha 7s + 2/50 mm + Dydim. 5"-Belichtung bei sehr mäßigen Sichtbedingungen und ISO 800.
Dateianhänge
DSC09700_Schnuppe_klein.JPG
22:31 UT
https://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: https://3sky.de

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1145
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Rostock 2020-08-11/12 - Re: Perseiden 2020

Beitrag von OlafS » 12. Aug 2020, 18:08

Auch letzte Nacht gab es wieder ein paar Einfänge am Nordhimmel.

Hier die drei hellsten plus jeweils 100 % Ausschnitt.
Alles mit Sony Alpha 7S, 2/50 mm + Dydim bei ISO 640

Gruß, Olaf
Dateianhänge
DSC00784_Schnuppe.JPG
22:51 UT, t 8"
DSC00784_Schnuppe Kopie.JPG
22:51 UT, t 8"
DSC00844_Schnuppe.JPG
23:17 UT, t 8"
DSC00844_Schnuppe Kopie.JPG
23:17 UT, t 8"
DSC00976_Schnuppe.JPG
00:14 UT, t 8"
DSC00976_Schnuppe Kopie.JPG
00:14 UT, t 8"
https://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: https://3sky.de

Benutzeravatar
Jörg Kaufmann
Beiträge: 685
Registriert: 8. Sep 2015, 20:18
Wohnort: 25770 Hemmingstedt

Re: Perseiden 2020

Beitrag von Jörg Kaufmann » 12. Aug 2020, 21:15

Hallo zusammen,

in der vergangenen Nacht habe ich mit 2 Kameras fotografiert und dabei versucht, einen möglichst großen Bereich des Himmels abzudecken. Da sich im Norden von Hemmingstedt die Raffinerie und die Kreisstadt Heide befinden, bleiben nur Richtungen von O bis SW. Die fototechnische Ausbeute waren 3 Meteore (2 davon Perseiden).

Das dritte Meteor-Foto (Kappa-Cygnide) stelle ich in einen extra Thread. Dies ist der einzige helle Meteor der Beobachtung, der gleichzeitig auch auf einem Foto abgebildet ist.

Gesehen habe ich ca. 20 Meteore (3 davon K-Cyg.) ; das allermeiste davon außerhalb der Kamerabereiche.

Zu den Bildern:
alle Fotos mit NIKON D750 20mm 13,0sec f/1,4 ISO400
Hier habe ich genau in die andere Richtung geschaut und einen Lichtblitz (Aufhellung der Umgebung gesehen). Die Überraschung habe ich erst am PC gesehen:
DSC_4985_100.jpg
00:29MESZ

Und dann direkt darauf das nächste Bild mit Rauchspur:
DSC_4986_100.jpg
00:29MESZ

Nochmal vergrößert:
DSC_4986_10001_100.jpg

Dann noch kurz vor dem Ende der Beobachtung:
DSC_5268_100.jpg
02:33MESZ


Viele Grüße
Jörg


Hier noch ein Ausschnitt vom ersten Bild:
DSC_4985_A_300.jpg
Zuletzt geändert von Jörg Kaufmann am 19. Aug 2020, 15:02, insgesamt 1-mal geändert.

Wolfgang Hinz
Moderator
Beiträge: 249
Registriert: 13. Jan 2004, 11:43
Wohnort: 08340 Schwarzenberg/Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Perseiden 2020

Beitrag von Wolfgang Hinz » 13. Aug 2020, 08:14

Hallo!

Hier einige erste Ergebnisse mit METREC.
Leider gab es in der ersten Nacht Probleme mit der Zeitschaltuhr und in der zweiten Nacht zogen um Mitternacht Wolken durch.

11./12.08.2020 - 03h 16min Beobachtungszeit, 50 Meteore, davon 32 PER, 13 SPO, 5 andere Ströme
12./13.08.2020 - 05h 20min Beobachtungszeit, 109 Meteore, davon 85 PER, 16 SPO, 8 andere Ströme
Parallel konnten visuell viele Meteore gesehen werden.

Viele Grüße
Wolfgang

Hier der Radiant als Summenbild und einige Perseiden als Beispiele. Zuerst ein Perseid mit einigen STARLINK-Satelliten.
20200812-Grafik.jpg
013816-Starlink.jpg
013816-Starlink.jpg (56.91 KiB) 1206 mal betrachtet
010819.jpg
010819.jpg (57.38 KiB) 1206 mal betrachtet
012517.jpg
012517.jpg (56.87 KiB) 1206 mal betrachtet
013643.jpg
013643.jpg (56.62 KiB) 1206 mal betrachtet

Kevin Förster
Beiträge: 428
Registriert: 3. Jan 2014, 15:38
Wohnort: Carlsfeld/Erzgebirge auf 820m
Kontaktdaten:

Re: Perseiden 2020

Beitrag von Kevin Förster » 13. Aug 2020, 12:14

Hallo zusammen,

auch von mir eine kurze Auswertung der Meteorkameradaten aus Carlsfeld:

11./12.08.: 139 Meteore, davon 108 Perseiden, 22 Sporadische, Beobachtungszeit 06h38m, max Grenzgröße 5,2mag
12./13.08.: 100 Meteore, davon 76 Perseiden, 18 Sporadische, Beobachtungszeit 05h19m, max Grenzgröße 5,2mag

So richtig dunkel war der Himmel, selbst in der Zeit ohne Mond, nicht. Da geht normalerweise mehr!
Visuell fand ich es auch nicht so schön, wie ich es von anderen Tagen oder Jahren her kenne.

Hier ein paar Perseiden als Beispiel:
Nacht 11./12.:
225856.png
225856.png (58.87 KiB) 1159 mal betrachtet
205417.png
205417.png (58.58 KiB) 1159 mal betrachtet

Nacht 12./13.:
220215.png
220215.png (58.21 KiB) 1159 mal betrachtet
195813.png
195813.png (57.74 KiB) 1159 mal betrachtet

In beiden Nächte hat die Kamera auch den Starlink-Zug aufgenommen
005754.png
005754.png (60.46 KiB) 1159 mal betrachtet
013805.png
013805.png (60.58 KiB) 1159 mal betrachtet

Viele Grüße Kevin

Alexander Haußmann
Beiträge: 980
Registriert: 6. Mär 2006, 13:39
Wohnort: Hörlitz / Dresden

Re: Perseiden 2020

Beitrag von Alexander Haußmann » 13. Aug 2020, 20:02

Hallo allerseits,

ich habe die letzten zwei Nächte auch mal die Fotokamera in den Garten in Hörlitz gestellt (Pentax K-5 mit f=10 mm Fischauge f/3,5, Belichtungszeit jeweils 29 s). Ganz ohne quantitativen Anspruch, nur für ein paar "schöne" Bilder (bei der üblichen Nachthimmelaufhellung und den ganzen Flugzeugen und Satelliten...):

12.08., 00:27 MESZ:
2020_08_12_0027S_IMGP8827_b_kl.jpg
12.08., 01:06:
2020_08_12_0106S_IMGP8906_b_kl.jpg
12.08. 01:24:
2020_08_12_0124S_IMGP8942_b_kl.jpg
13.08. 00:30:
2020_08_13_0030S_IMGP9200_b_kl.jpg
(da kam noch einer eine Minute später nach)

13.08. 01:43:
2020_08_13_0143S_IMGP9347_b_kl.jpg
13.08. 01:47:
2020_08_13_0147S_IMGP9355_b_kl.jpg
Viele Grüße,
Alex

Benutzeravatar
Tobias F.
Beiträge: 386
Registriert: 10. Nov 2004, 17:30
Wohnort: Oberfrauendorf 20km südl. von Dresden
Kontaktdaten:

Re: Perseiden 2020

Beitrag von Tobias F. » 13. Aug 2020, 21:33

Hallo,
ein paar hellere Meteore konnte meine Kamera aufnehmen. Für die meisten Meteore ist die Kamera zu unempfinlich eingestellt.

Bild


Bild


Bild
es grüßt
Tobias ;-)
Bild

RainerKracht
Beiträge: 494
Registriert: 9. Jan 2004, 16:54
Wohnort: Elmshorn
Kontaktdaten:

Re: Perseiden 2020

Beitrag von RainerKracht » 13. Aug 2020, 22:50

Meine Bilder von den Perseiden 2020 sind hier

http://www.rkracht.de/asi294mc_pro/20200809.htm

Die Kamera ist eine ASI 294 MC Pro bei (meist) 300 gain
und als Objektiv das Samyang f = 14 mm bei Offenblende (2,8).

Gruß, Rainer Kracht

Benutzeravatar
Henning Untiedt
Beiträge: 338
Registriert: 18. Mär 2015, 07:04
Wohnort: 24321 Tröndel

Re: Perseiden 2020

Beitrag von Henning Untiedt » 14. Aug 2020, 10:38

Hallo zusammen,

die Nacht vom 12. auf den 13.08. war hier an der Ostseeküste Kreis Plön sehr klar, abgesehen vom Dunst direkt über der Ostsee. Einige schöne Perseiden konnten wir sehen und tlw auch mit der Kamera erfassen. Jedenfalls bis das Mondlicht sich zunehmend als störend für eine Perseidenbeobachtung erwies.
Schön war der Ausgang des Mondes über der Ostsee trotzdem....

Das hellste Exemplar, das wir fotografieren konnten stelle ich hier 'mal rein. Etwas grünes Airglow ist auch dabei (IMG 3240)

Gruss in die Runde

Henning
Dateianhänge
IMG_3323.JPG
Mondausgang über der Ostee (und ein kleiner Perseid..)
IMG_3240-001.JPG
....der hellste dieser Nacht....rechts aussen im Bild

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1145
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Rostock 2020-08-12/13 - Re: Perseiden 2020

Beitrag von OlafS » 14. Aug 2020, 17:59

Anbei die markantesten Einfänge aus der Nacht 12./13.08.2020 / Nordhimmel, Rostock.
1 x bereits schön in der Dämmerung:

Gruß, Olaf
Dateianhänge
DSC02265.JPG
23:47 UT, Sony A7S, 2/50 mm, Dydimfilter, ISO 640, t 10"
DSC02265_100prozcut.jpg
23:47 UT, Sony A7S, 2/50 mm, Dydimfilter (100 % Ausschnitt), ISO 640, t 10"
DSC02722.JPG
01:52 UT, Sony A7S, 2/50 mm, Dydimfilter, ISO 640, t 6" - unter dem Großen Wagen
DSC02722_100prozcut.jpg
01:52 UT, Sony A7S, 2/50 mm, Dydimfilter (100 % Ausschnitt), ISO 640, t 6"
https://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: https://3sky.de

Helmut Meier
Beiträge: 24
Registriert: 27. Sep 2014, 04:49

Re: Perseiden 2020

Beitrag von Helmut Meier » 14. Aug 2020, 18:26

Hallo zusammen,

nach vier klaren, wenn auch teilweise dunstigen Nächten in Folge hier im Urlaub auf Fehmarn
muß ich feststellen, das die diesjährigen Perseiden doch eher enttäuschend ausgefallen sind. Eine einzige Feuerkugel hat sich ausgerechnet am Tag nach dem Maximum, am 13.8.2020 um 23.14 auf einem Bild verewigt.
Eine weitere Feuerkugel ist mir gegen 22.20 in der Dämmerung aufgefallen. Leider nicht im Bild.
An den Tagen zuvor waren zwar viele sichtbar, aber leider außerhalb meiner zwei Kameras.
Wie ging es Euch? Bei dem Geschoss im Anhang, war die Rauchspur noch weitere drei Minuten nachweißbar.

gruß Helmut

Eos 6D, Sigma 14 1.8 20sek bei ISO3200
20200813231446_IMG_3717-587.jpg

Rene Zinke
Beiträge: 91
Registriert: 7. Mai 2013, 20:23

Re: Perseiden 2020

Beitrag von Rene Zinke » 17. Aug 2020, 18:21

Hallo!

Auch von mir noch einige Perseidensichtungen.

Meine Ausrüstung besteht aus einer Kamera SONY Alpha 7s mit 20mm f1.4 Objektiv.
Aufgezeichnet wird im Videomodus bei 50fps ISO 102000.
Viele der aufgezeichneten Meteore sind mit blossem Auge kaum oder nicht zu erfassen.


Seit dem Beginn der Perseidenaktivität am 17.7. bis heute 17.08. konnte ich 448 Perseiden sowie Meteore von verschiedenen anderen Strömen aufzeichnen.
Per total.jpg

Vom 11.-12. 150 Perseiden.
Per 11-12.jpg

Vom 12.-13. 99 Perseiden.
Per 12-13.jpg

Einige der hellen Meteore.
M20200808_022233_RZ-A7s-SW_P.jpg
M20200812_021050_RZ-A7s-SW_P.jpg
M20200812_203753_RZ-A7s-SW_P.jpg
Grüße, René.

Timo Kuhmonen
Beiträge: 426
Registriert: 2. Mär 2007, 22:10
Wohnort: Espoo, Finland
Kontaktdaten:

Re: Perseiden 2020

Beitrag von Timo Kuhmonen » 19. Aug 2020, 13:34

I did not get Perseids observed by best way, some cloud coverage prevented that during maximum time. One fireball I got couple of days after maximum. This was typically more bright than average. Bright spot on the left side (at wooden window frame) is the meteor light reflection from painted wood surface (glossy paint)...
https://www.taivaanvahti.fi/observations/show/92885

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1438
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel (54.4°N, 10.1°E)
Kontaktdaten:

Re: Perseiden 2020

Beitrag von Laura Kranich » 21. Aug 2020, 09:02

Moin!

Hier noch meine zwei Cents aus den zwei besten Perseiden-Nächten 2020..
Ich hatte tierisch Schwein mit dem Wetter und dass ich sogar damit beauftragt wurde, möglichst viele Perseiden einzufangen.
Nachdem bereits die Nacht vor dem Maximum in Ostholstein sehr erfolgreich war, mit einigen Fotos und auch mehr als zwei Dutzend auf Video gebannten Meteoren war ich in der Maximumsnacht nochmals dort und obwohl ich visuell nicht so schrecklich viele gesehen habe (vielleicht 40-50), bin ich mit dem Ergebnis doch mehr als zufrieden. :) Nicht einmal unmittelbar vor der Aufsummierung aller Einzelbilder zu einem Gesamtbild hatte ich gedacht, dass das Endergebnis so gut aussehen würde.
Zwar ist mein Eindruck auch der, dass es wenige sehr helle Meteore gab und viele nur von der Kamera aufgezeichnet wurden, aber immerhin.

Als ob die Schnuppen allein noch nicht genug gewesen wären gab es auch sehr starkes grünes Airglow, wofür aber selbst die Sony und das ultralichtstarke 50-mm-Objektiv mit f/0.95 (Transmission eher so T1.2-1.3) nicht genügten, wobei es nach Mondaufgang so stark war, dass es vielleicht doch zu filmen gewesen wäre. Nunja, ein Foto reicht ja auch. :D


https://www.youtube.com/watch?v=brqwvmmqwwg

11.-12.08.2020, 35 mm KB
Bild

12.-13.08.2020, 14 mm KB
Bild

Bild
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Benutzeravatar
Helmut Hoffmann
Beiträge: 113
Registriert: 3. Jul 2017, 13:24
Wohnort: Hamburg

Re: Perseiden 2020

Beitrag von Helmut Hoffmann » 21. Aug 2020, 11:35

Richtig schöne Aufnahmen, ich habe die Perseiden diesmal nur vom Balkon mit Südwestsicht beobachtet.
Hanseatische Grüße
Helmut
10,00 Grad Ost - 53,44 Grad Nord

Benutzeravatar
Rudolf SANDA
Beiträge: 42
Registriert: 11. Jan 2020, 18:41
Wohnort: WIEN Süd (Wienerberg Erholungsgebiet)

Re: Perseiden 2020

Beitrag von Rudolf SANDA » 21. Aug 2020, 13:38

:!: Danke fürs Zeigen :!:
Landschaft mit Windmühle und dem Strom der Perseiden ein schönes gelungenes Motiv :!: :!:
Grüße aus Wien
Rudolf

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast