Bolide am 31.7.18, ca. 22:19 MESZ

Forum zur Diskussion von Meteor- und Feuerkugelsichtungen, sowie zur Besprechung von Meteorströmen.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz, Sirko Molau

Antworten
Benutzeravatar
Lutz Schenk
Administrator
Beiträge: 1353
Registriert: 9. Jan 2004, 18:34
Wohnort: Baunatal, Nordhessen 51.25N 9.39E
Kontaktdaten:

Bolide am 31.7.18, ca. 22:19 MESZ

Beitrag von Lutz Schenk » 31. Jul 2018, 22:09

Bei der Beobachtung der ISS die hier in Nordhessen gegen 22:17 auftauchte, zog ein sehr heller Bolide durch das Blickfeld.
Flugbahn NNO - SSW in ca. 15-20° Höhe. Farbe gelblich-golden, mit Aufplatzen am Ende der sichtbaren Spur, die wir aber nicht ganz zu Ende verfolgen konnten, da ein Haus den Blick versperrte. Eine Rauchspur nicht wahrnehmbar.

Da die ISS schon so gefühlte 2 Minuten zu sehen war, den Zenit aber deutlich noch nicht erreicht hatte, schätze ich den Zeitpunkt auf 22:19. Leider keine Uhr direkt zur Hand.

Da der Radiant der Perseiden zu dem Zeitpunkt auch noch recht tief stand, könnte es ein Perseide gewesen sein.

Lange schon keinen so schönen Boliden live gesehen, hat mich sehr gefreut.

Benutzeravatar
uwe kohbs
Beiträge: 40
Registriert: 8. Mai 2016, 22:22
Wohnort: Halberstadt (51°53' N / 11°3' E)

Re: Bolide am 31.7.18, ca. 22:19 MESZ

Beitrag von uwe kohbs » 1. Aug 2018, 07:35

Moin,
ich habe das "Teil" auch gesehen.
Die ISS sollte bei uns gg. 22.17 MESZ auftauchen und tat es auch.
Und in diesem Moment war links von ihr diese lange helle Spur zu sehen.
So etwa auf Höhe von Jupiter verschwand alles hinter einem Baum.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste