Perseiden 2015

Forum zur Diskussion von Meteor- und Feuerkugelsichtungen, sowie zur Besprechung von Meteorströmen.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz, Sirko Molau

Benutzeravatar
Astrid Beyer
Beiträge: 517
Registriert: 10. Mai 2013, 20:11
Wohnort: Körbelitz / Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Perseiden 2015

Beitrag von Astrid Beyer » 14. Aug 2015, 17:32

Hallo zusammen,

mein Glückwunsch allen erfolgreichen Perseidenjägern.

Nachdem in der "Perseiden-Nacht" die Wolken bei uns so ziemlich viel verdeckten(@Heiko: ca. 600 Fotos ohne jegliche Spuren trotz teilweisem Sternenhimmel... :cry: ), hat meine Kamera in der letzten Nacht wenigstens zwei Perseiden erwischt.

Gruß Astrid

Nikkor 10-24mm bei 10mm an D5100 - Ausschnitt

Bild2015-08-14 01:48MESZ by Astrid Beyer, auf Flickr

Bild2015-08-14 01:49MESZ by Astrid Beyer, auf Flickr

Benutzeravatar
Michael Theusner
Beiträge: 1118
Registriert: 30. Jan 2004, 10:33
Wohnort: Hamburg/Rahlstedt
Kontaktdaten:

Re: Perseiden 2015

Beitrag von Michael Theusner » 14. Aug 2015, 21:12

Hallo,

ich habe alle Meteore, die mir in der Nacht vom 12./13.8.15 vor die Linse gekommen sind, in ein Bild montiert. Grundlage sind 733 Einzelbilder, die ich zwischen 0:55 MESZ und 4:05 MESZ aufgenommen habe (Canon 6D, Walimex 24 mm @ f/2, ISO 3200, t=13s).
Insgesamt sind ca. 218 Perseiden in diesem Komposit, sowie etwa 22 sporadische Meteore. Macht etwas mehr als einen Meteor pro Minute. Die habe ich aber nicht alle visuell gesehen. Da die Kamera fest stand und sich der Radiant während der Belichtungsdauer bewegt hat, zeigen die Perseiden im Bild in leicht verschiedene Richtungen.
Der grüne Airglow, der in der Nacht sehr aktiv war, sowie das schwache Polarlicht sind auch mit im Bild.

Viele Grüße
Michael

Bild

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4258
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Perseiden 2015

Beitrag von StefanK » 14. Aug 2015, 23:08

Hallo zusammen,

hier unsere Impressionen vom Sternschnuppen-Gucken auf dem Großen Feldberg inkl. ISS-Beobachtung:
- https://www.facebook.com/media/set/?set ... 491&type=3 (Fotos)
- https://www.youtube.com/watch?v=1GlWdRRUCis (sehr helles Meteor in Realtime)
- https://www.youtube.com/watch?v=hnpv9mMxEcU (Längeres Video mit mehr Schnuppen und ISS-Überflug in Allsky-Linse)
Wir - also vor allem Somersault Clicks - haben noch wesentlich mehr Material, aus dem irgendwann mal ein Gesamtvideo mit den Realtime-Sequenzen und Standbildern erstellt wird.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Thomas Schwarzbach
Beiträge: 144
Registriert: 16. Apr 2015, 22:22
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Perseiden 2015

Beitrag von Thomas Schwarzbach » 15. Aug 2015, 00:03

Michael Theusner hat geschrieben:Hallo,

ich habe alle Meteore, die mir in der Nacht vom 12./13.8.15 vor die Linse gekommen sind, in ein Bild montiert. [...]

Viele Grüße
Michael
Einfach nur Wow!

Anbei noch ein 18mm Zeitraffer - wie gesagt; da erstes Perseiden mit DSLR wars doch eher ien nervöses hin und her bewegen der Kamera - ab und an ist das Airglow wahrzunehmen und, wie ich denke, ganz schwach das PL. Die Perseiden sind dann nur ein kurzes aufblitzen.


Liebe Grüße

Benutzeravatar
Katja Seidel
Beiträge: 15
Registriert: 24. Jul 2015, 06:47

Re: Perseiden 2015

Beitrag von Katja Seidel » 15. Aug 2015, 06:23

Michael Theusner hat geschrieben:ich habe alle Meteore, die mir in der Nacht vom 12./13.8.15 vor die Linse gekommen sind, in ein Bild montiert...
Hallo Michael,

Das sieht ja wirklich krass aus! Respekt!
Kannst du etwas dazu sagen wie du die Zusammenführung gemacht hast, d.h. manuell oder automatisiert mit einem Tool?

Ich arbeite übrigens selbst auch häufig mit der gleichen Kombi aus Canon 6D und dem Walimex 24mm. Ein bisschen abgeblendet finde ich dieses Objektiv einfach nur genial für die Nachtfotografie!

Viele Grüße,
Katja

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2728
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Perseiden 2015

Beitrag von Andreas Möller » 15. Aug 2015, 08:37

Michael Theusner hat geschrieben:Viele Grüße
Michael

Bild
:wow: :wow: :wow:

Ganz großes Kino, Micha

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4258
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Perseiden 2015

Beitrag von StefanK » 15. Aug 2015, 10:33

ückblick auf die Perseiden 2015 an Hand ausgewählter Links:
http://www.leoniden.net/perseiden.htm#links

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1424
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel (54.4°N, 10.1°E)
Kontaktdaten:

Re: Perseiden 2015

Beitrag von Laura Kranich » 15. Aug 2015, 12:06

Puh, ich glaube ich kriege Schnappatmung.. So ein Bild habe ich noch nie gesehen, fantastisch, Michael!
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Benutzeravatar
Hermann Koberger
Beiträge: 381
Registriert: 8. Jan 2011, 20:58
Wohnort: Fornach, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Perseiden 2015

Beitrag von Hermann Koberger » 15. Aug 2015, 16:54

Hallo,

Glückwunsch an alle erfolgreichen visuellen und fotografischen Beobachter !

Hier noch eine Perseiden Feuerkugel vom 14.08.2015 um 03:22 MESZ
Bild

Nachleuchten und Rauchspur auf der nachfolgenden Aufnahme (Bildausschnitt)
Bild

Viele Grüße
Hermann

Benutzeravatar
Hans Hopf
Beiträge: 117
Registriert: 3. Jun 2015, 07:16
Wohnort: Burgebrach

Re: Perseiden 2015

Beitrag von Hans Hopf » 15. Aug 2015, 19:30

Hallo Hermann,

das ist ja genau der Meteor, den ich auch fotografiert habe, siehe: viewtopic.php?f=8&p=205115#p205115

Wenigstens auf dich ist Verlass :) , andere Fotos von dem Boliden habe ich bisher nicht gesehen.
Zuletzt geändert von Hans Hopf am 16. Aug 2015, 13:36, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Hans

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4258
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Perseiden 2015

Beitrag von StefanK » 16. Aug 2015, 11:31

Hallo zusammen,

nach den Daten, welche die IMO fesammelt hat, erreichte die ZHR der Perseiden dieses Jahr etwa 110:
http://imo.net/live/perseids2015/ .
Besonders aufschlussreich ist das untere Diagramm (runterscrollen), welches den breiten Peak in zahlreiche Einzelspitzen und zwischenzeitlich geringere Fallraten auflöst.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Astrid Beyer
Beiträge: 517
Registriert: 10. Mai 2013, 20:11
Wohnort: Körbelitz / Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Perseiden 2015

Beitrag von Astrid Beyer » 16. Aug 2015, 12:20

Hallo,

von letzter Nacht noch ein schwächerer Perseide. Während ich mich über das Vorschaubild auf dem Kameradisplay freute, war (natürlich!) außerhalb des Kamerablickfeldes ein sehr schöner heller Meteor zu sehen... :wink:

Gruß Astrid
35mm an DX
BildPerseide 2015-08-16 0:04MESZ by Astrid Beyer, auf Flickr

PS: Gerade entdeckt: Den helleren erwischte die PL-Kamera am Fenster :P
(Und ich muss die Kamerauhren aktualisieren...)
(Ausschnitt aus 17mm an DX)
Bild2015-08-16 0:04 MESZ by Astrid Beyer, auf Flickr

Rene Zinke
Beiträge: 89
Registriert: 7. Mai 2013, 20:23

Re: Perseiden 2015

Beitrag von Rene Zinke » 16. Aug 2015, 15:46

Hallo.

Viele schöne Bilder hier zu sehen, Glückwunsch an alle Beobachter.

Ich habe vom 12. zum 13.8. die Perseiden als Video aufgenommen und die hellsten zu einem Video zusammengeschnitten.
Das Video ist keine Zeitraffer sondern eher eine 0,5fache Zeitlupe.Soll heissen mit 50p aufgenommen aber mit 25p im Video zu sehen.

Verwendet wurde eine Sony Alpha 7s mit Tokina 11-16mm bei f2,8 und 100000ISO.

Hoffe es gefällt, auch wenn das Video etwas lang ist.
https://www.youtube.com/watch?v=PFPkfLDTh1o

Der helle Bolide um 0:22Uhr ist auch mit drauf, aber leider nur beim zerplatzen :?
Insgesamt habe ich in jener Nacht etwa 110 Perseiden aufgenommen.

Viele Grüße.
Rene Zinke.
Grüße, René.

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1424
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel (54.4°N, 10.1°E)
Kontaktdaten:

Re: Perseiden 2015

Beitrag von Laura Kranich » 16. Aug 2015, 17:14

Hallo nochmal,

ich habe nochmal gründlich meine Aufnahmen durchgeschaut und noch ein paar mehr Perseiden gefunden, es sind nochmal 12 Stück dazu gekommen und jetzt über 40 in diesem Bild, das ich insgesamt 3h im Kamerablickfeld hatte:

Bild


Grüße aus dem Schwarzwald,
Chris

Benutzeravatar
Michael Theusner
Beiträge: 1118
Registriert: 30. Jan 2004, 10:33
Wohnort: Hamburg/Rahlstedt
Kontaktdaten:

Re: Perseiden 2015

Beitrag von Michael Theusner » 17. Aug 2015, 06:02

Hallo,

freut mich, dass euch das Bild gefällt :)

Die einzelnen Perseiden musste ich manuell in das Bild einfügen, da mir eine automatische Methode leider unbekannt ist. Vor allem für schwächere Meteore dürfte das auch schwierig sein.

Folgendermaßen bin ich vorgegangen:

Zuerst ein Bild als Hintergrund auswählen und in Photoshop geöffnet.
Dann bin ich die Einzelbilder in Irfanview durchgegangen und habe schnell zwischen einen Bild und dessen Vorgänger mit den Pfeiltasten gewechselt. so lässt sich dann recht gut eine Änderung im Bildfeld wahrnehmen und Meteore identifizieren (auch Satelliten, die dann in mehreren Frames auftauchen). In manchen Frames waren bei 13 Sekunden Belichtungszeit sogar bis zu drei Perseiden.
Das Bild mit Perseid wird dann als neue Ebene in das Hintergrundbild eingefügt und mit einer Ebenemaske versehen. So ist zunächst nur das neue Bild sichtbar. Auf der Ebenenmaske bin ich dann den Meteor mit einem Pinsel (4px) und Farbe schwarz nachgefahren. Er verschwindet dann erst einmal aus dem Bild. Wenn er vollständig weg ist, invertiere ich die Ebenenmaske. Dann wird sofort der gesamte Bildbereich um den Meteor unsichtbar und nur der Meteor erscheint. Anhand der Pixel um den Meteor lässt sich dann auch schnell erkennen, ob die Tonwerte angepasst werden müssen. Das ist oft der Fall weil sich sowohl Farbe als auch Helligkeit des Hintergrundes während der 3 Stunden deutlich geändert haben (Airglow, Dämmerung etc).
Dieses Verfahren einfach für jeden Meteor wiederholen :)
Ich arbeite übrigens selbst auch häufig mit der gleichen Kombi aus Canon 6D und dem Walimex 24mm. Ein bisschen abgeblendet finde ich dieses Objektiv einfach nur genial für die Nachtfotografie!

Viele Grüße,
Katja
Ist mir auch aufgefallen, dass du das tust :). Ist auch meine Lieblingskombi für die Nacht.

Danke auch an alle für die vielen, schönen Fotos!

Viele Grüße
Michael

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4258
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Perseiden 2015

Beitrag von StefanK » 17. Aug 2015, 08:06


Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1424
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel (54.4°N, 10.1°E)
Kontaktdaten:

Re: Perseiden 2015

Beitrag von Laura Kranich » 17. Aug 2015, 09:44

StefanK hat geschrieben:Hier noch ein weiteres Komposit: http://forum.astronomie.de/phpapps/ubbt ... ost1172292


Danke für den Link!
Da ist ja auch der helle Meteor mit drauf, der die ganze Umgebung erleuchtete und noch längere Zeit nachleuchtete. Der Beobachter war auch nur wenig südlicher als ich.

Ich bin übrigens fast genauso vorgegangen wie Michael, mit dem Unterschied, dass man die Ebenenmaske nicht invertieren muss, wenn man direkt das ganze Bild ausblendet und dann den Meteor mit weiß übermalt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste