Gaia-Milchstraße für Stellarium

Während im Polarlichtforum die ernsteren, eher wissenschaftlich ausgerichteten Leute ihre Plattform haben, können sich im Off-Topic Forum Jedermann oder die Anfänger unbefangen unterhalten und begegnen, lustig sein oder drauflosposten.

Moderator: Claudia Hinz

Antworten
Laura Kranich
Beiträge: 1449
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel (54.4°N, 10.1°E)
Kontaktdaten:

Gaia-Milchstraße für Stellarium

Beitrag von Laura Kranich » 8. Dez 2020, 15:51

Moin Moin!

Ich hab mir gerade mal ein 800-Mpx-Gaia-Bild rechts zum Download auf der folgenden Seite: https://sci.esa.int/web/gaia/-/60196-ga ... projection
für Stellarium adaptiert, weil die Standard-Milchstraße in Stellarium doch sehr sparsam ist.
Damit andere auch was davon haben, hier zum Download (skaliert auf 135 Mpx, 261 MB): https://www.dropbox.com/s/pprwx3qgqqg7q ... y.png?dl=0
Das Bild müsst ihr im Programmordner unter EuerSpeicherort\Stellarium\textures\ ablegen und ggfs. das Original umbenennen oder ersetzen. Dann kann der Spaß auch schon beginnen:

Bild

Viel Vergnügen!
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Hans Bargmann
Beiträge: 65
Registriert: 11. Sep 2015, 15:26

Re: Gaia-Milchstraße für Stellarium

Beitrag von Hans Bargmann » 10. Dez 2020, 11:20

Moin Laura,

danke, supernett von dir! Sieht für mich leider sehr rotstichig aus, das Zentrum der Großen Magellanschen Wolke ist Pink und auch die Milchstraße hat einen pinken Halo.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast