Bienenfresser in Deutschland

Während im Polarlichtforum die ernsteren, eher wissenschaftlich ausgerichteten Leute ihre Plattform haben, können sich im Off-Topic Forum Jedermann oder die Anfänger unbefangen unterhalten und begegnen, lustig sein oder drauflosposten.

Moderator: Claudia Hinz

Antworten
Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4585
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Oberursel (50°13'N / 8°36' E; 240m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Bienenfresser in Deutschland

Beitrag von StefanK » 30. Mai 2021, 00:52

Hallo zusammen,

sie sehen aus wie Tropenvögel, rufen wie Tropenvögel und stammen auch aus südlichen Breiten. Vielleicht in Folge der Klimaveränderungen breiten sie sich zunehmend in Deutschland aus, bevorzugt in besonders warmen Regionen wie dem Oberrheingraben. In Rheinhessen, Nordbaden und am Kaiserstuhl finden sich inzwischen größere Brutkolonien.

Am Freitag haben wir einen rheinhessischen Standort bei Ingelheim besucht, wo sich aktuell etwa 50 bis 80 Brutpaare aufhalten dürften. Die Kolonie befindet sich gut von einem massiven Zaun geschützt auf dem Gelände einer noch im Abbau befindlichen Sandgrube. Das Erlebnis der lautstark und in großen Gruppen umherfliegenden und manchmal dicht über den Beobachter flitzenden Vögel hat man ohne optische Hilfsmittel. Ansonsten ist ein Objektiv mit hoher Brennweite (600mm oder mehr) bzw. (für visuelle Beobachtungen) ein Spektiv schon sinnvoll.
Nachstehend ein paar Impressionen der Ingelheimer Bienenfresser, aufgenommen mit einer Superzoom-Kamera.

DSC06811k.jpg
DSC06863k.jpg
DSC06880k.jpg

Viele Grüße aus Oberursel,

Stefan

Benutzeravatar
Henning Untiedt
Beiträge: 375
Registriert: 18. Mär 2015, 07:04
Wohnort: 24321 Tröndel

Re: Bienenfresser in Deutschland

Beitrag von Henning Untiedt » 30. Mai 2021, 09:52

Hallo Stefan.

Bienenfresser! Einer meiner Lieblingsvögel.
Wir sind vor einigen Jahren extra nach Portugal geflogen um u.a. auch Bienenfresser zu beobachten.
Zukünftig wird man dann wohl nicht mehr soweit reisen müssen. Selbst bei uns in S.-H. werden seit Beginn der 90er Jahre immer wieder Bienenfresser nachgewiesen.

Danke für‘s teilen.

Gruß
Henning

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4585
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Oberursel (50°13'N / 8°36' E; 240m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Bienenfresser in Deutschland

Beitrag von StefanK » 10. Jul 2021, 21:49

Hallo zusammen,

hier noch ein Video (ca. 2 Minuten) von unserem Besuch bei den Ingelheimer Bienenfressern:
https://www.youtube.com/watch?v=WKFb6eOdA3M .

Viele Grüße aus Oberursel,

Stefan

Benutzeravatar
Felicitas van Treel
Beiträge: 103
Registriert: 2. Jul 2015, 23:25
Wohnort: Fulda | Sternenpark Rhön
Kontaktdaten:

Re: Bienenfresser in Deutschland

Beitrag von Felicitas van Treel » 14. Sep 2021, 12:12

Die kommen bis an den Niederrhein hoch.
Naturpark-Schwalm Nette und die Braunkohle-Abbaugebiete (Gruben).

Vor Jahren soll sogar einer auf Helgoland gesichtet worden sein, im Mai.
Beste Grüße aus dem Sternenpark in der Rhön.

Benutzeravatar
Brigitte Rauch
Beiträge: 284
Registriert: 2. Jun 2005, 12:17
Wohnort: Helgoland 54°10'57''N - 7°53'01''O
Kontaktdaten:

Re: Bienenfresser in Deutschland

Beitrag von Brigitte Rauch » 15. Sep 2021, 13:01

Sichtung auf Helgoland in diesem Jahr am 16. und 17. Mai.
Da waren gleich mehrere zu Besuch.
Siehe auch hier:
https://www.oag-helgoland.de/index.php/ ... achtungen/
Scrollen bis zum angegebenen Datum, das gibt's Fotos.
Gruß von der Insel
Brigitte

Benutzeravatar
Felicitas van Treel
Beiträge: 103
Registriert: 2. Jul 2015, 23:25
Wohnort: Fulda | Sternenpark Rhön
Kontaktdaten:

Re: Bienenfresser in Deutschland

Beitrag von Felicitas van Treel » 15. Sep 2021, 18:46

Moin Brigitte, das muss ja richtig warm sein bei euch auf der Insel.

😊 Beste Grüße
Beste Grüße aus dem Sternenpark in der Rhön.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast