Raketenstufe?

Während im Polarlichtforum die ernsteren, eher wissenschaftlich ausgerichteten Leute ihre Plattform haben, können sich im Off-Topic Forum Jedermann oder die Anfänger unbefangen unterhalten und begegnen, lustig sein oder drauflosposten.

Moderator: Claudia Hinz

Antworten
Benutzeravatar
Martin F. (Radebeul)
Beiträge: 94
Registriert: 9. Jan 2004, 09:47
Wohnort: Radebeul E13°37´20" N51°06´59"
Kontaktdaten:

Raketenstufe?

Beitrag von Martin F. (Radebeul) » 8. Okt 2018, 15:06

Hi,

letzte Nacht hat unsere AllSky was Merkürdiges gefilmt...hell wie die ISS oder sogar heller aber teilweise diffus? Klingt doch sehr nach Raketenstufe?

https://youtu.be/3g0TXDTXiyg?t=123

Siehe auch hier: http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPI ... hichpage=1

VG
Martin

Benutzeravatar
Jörg Kaufmann
Beiträge: 467
Registriert: 8. Sep 2015, 20:18
Wohnort: 25770 Hemmingstedt

Re: Raketenstufe?

Beitrag von Jörg Kaufmann » 8. Okt 2018, 17:13

gleiches Ereignis? 05:43 CEST = 03:43 UTC

viewtopic.php?f=8&t=58332

Benutzeravatar
Michael Johler
Beiträge: 123
Registriert: 18. Mär 2015, 12:54
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Raketenstufe?

Beitrag von Michael Johler » 8. Okt 2018, 17:16

Müsste wohl die Falcon 9 gewesen sein? Gegen 19:00 Uhr Ortszeit Kalifornien gestartet. Könnte also passen?

Benutzeravatar
Jörg Kaufmann
Beiträge: 467
Registriert: 8. Sep 2015, 20:18
Wohnort: 25770 Hemmingstedt

Re: Raketenstufe?

Beitrag von Jörg Kaufmann » 8. Okt 2018, 17:21

Michael Johler hat geschrieben:
8. Okt 2018, 17:16
Müsste wohl die Falcon 9 gewesen sein? Gegen 19:00 Uhr Ortszeit Kalifornien gestartet. Könnte also passen?
gerade eben auf N3 "Das rote Sofa" : Rückkehr der Falcon9 als Video ... mit Schockfront :D

Daniel Fischer
Beiträge: 123
Registriert: 27. Jun 2012, 15:12
Kontaktdaten:

Re: Raketenstufe?

Beitrag von Daniel Fischer » 8. Okt 2018, 19:18

Es handelte sich um den De-Orbit-Burn der zweiten Stufe der Falcon 9: Mehrere Satelliten-Experten haben mir das gerade bestätigt - und sind sehr dankbar für die Bilder, da so was nur selten so gut fotografiert wird (außerdem hatte SpaceX nicht gesagt, wann es passieren würde, nun wissen wir's). Die relevanten Links gibt's in https://skyweek.wordpress.com/2018/10/0 ... 018/#Okt08

wolfgang hamburg
Beiträge: 2144
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: Raketenstufe?

Beitrag von wolfgang hamburg » 8. Okt 2018, 20:10

Moin moin,

warum sagt man so etwas nicht an! Mist! Richtige Penner, genau wie NASA und co. Tut mir leid, aber so etwas kotzt mich massiv an.
Es gab auch keine Infos vorher, wie ground tracks, mission plan etc.
Einfach nur egozentrisch!

Es war heute morgen richtig klar hier, die verschenken Beobachterressourcen, ohne Sinn und Verstand!

Not amused, danke SpaceX,
wolfgang

Daniel Fischer
Beiträge: 123
Registriert: 27. Jun 2012, 15:12
Kontaktdaten:

Re: Raketenstufe?

Beitrag von Daniel Fischer » 8. Okt 2018, 20:20

Gaaanz ruhig ... SpaceX hat - siehe https://www.spacex.com/sites/spacex/fil ... esskit.pdf - nicht verraten, wo und wann der Deorbit-Burn stattfinden würde: Eine Alternative wäre ein größerer Burn viel später gewesen. Unter der Annahme eines kleinen frühen Burns hätte man allerdings - so gerade https://twitter.com/cgbassa/status/1049381071274602496 - auf Europa schließen können. Beim nächsten Mal sind wir alle schlauer ... und es haben ja, wie man diversen Postings hier und anderswo entnehmen kann, erstaunlich viele Leute heute früh um 5:40 MESZ ganz von sich aus an den Himmel geschaut.

wolfgang hamburg
Beiträge: 2144
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: Raketenstufe?

Beitrag von wolfgang hamburg » 8. Okt 2018, 20:29

Moin Daniel,

ich gehe immer noch einem normalen Beruf nach. Ich zwacke ab und zu Nachtzeiten(Schafzeit) für komische Hobbies ab. Ich habe vor diesem Start(wie bei jedem anderen) nach Beobachtungsmöglichkeiten aus Europa gesucht, aber leider nichts gefunden. Es gab einfach nix. Heute morgen war ich kurz nach 5Uhr wach und habe den schönen Himmel gesehn. Es gab aber keinen Grund rauszugehen. :-(

Ich bin ganz ruhig, nur massiv angepisst z.Z.!

Benutzeravatar
Martin F. (Radebeul)
Beiträge: 94
Registriert: 9. Jan 2004, 09:47
Wohnort: Radebeul E13°37´20" N51°06´59"
Kontaktdaten:

Re: Raketenstufe?

Beitrag von Martin F. (Radebeul) » 8. Okt 2018, 22:22

Hiho,

hier noch eine langesamere GIF des Überfluges:

http://galerie2.astroclub-radebeul.de/i ... reburn.gif

VG
Martin

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast