NLC 2012-06-28/29 Webcam Tallinn

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1082
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

NLC 2012-06-28/29 Webcam Tallinn

Beitrag von OlafS » 28. Jun 2012, 21:39

Schönes Livebild aus Tallin (verfällt):

http://www.ilm.ee/tallinn/hugesize.jpg

00:35 ~Ortszeit / 23:35 MESZ



(...ach ja, hier gibt es andere Wolken...)
http://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: http://3sky.de

Benutzeravatar
Daniel Ricke
Beiträge: 1238
Registriert: 21. Jan 2004, 15:51
Wohnort: Hannover

Beitrag von Daniel Ricke » 28. Jun 2012, 21:56

Oh ja!

Hier sind NLC sogar live über Borgholm/Schweden zu sehen.

http://www.webbkameror.se/webbkameror/b ... torget.php
(verfällt)

Dann sollte man hier auch etwas sehen können!

Grüße
Daniel
ja, wir sind Klasse! ;-)

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2709
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Möller » 28. Jun 2012, 23:41

Berlin - Himmel Klar und keine NLC's

;) :lol:

Gruß Andreas

Benutzeravatar
Daniel Ricke
Beiträge: 1238
Registriert: 21. Jan 2004, 15:51
Wohnort: Hannover

Beitrag von Daniel Ricke » 29. Jun 2012, 09:48

Moin Andreas!

Natürlich glaube ich dir, das steht außer Frage. Aber es wundert mich schon, dass es bei dir keine zu sehen gab. Denn so weit sind Berlin und Tallinn ja nun auch nicht auseinander. Und wenn Du nach Norden schaust, liegt da ja auch bald Südschweden. Verwunderlich..! :wink:

Grüße
Daniel
ja, wir sind Klasse! ;-)

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2709
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Möller » 29. Jun 2012, 10:54

Hier ist ein Video von gestern Nacht ;)

ca. 01:00 - 02:30

http://www.high-iso.de/other/timelapse.avi

Grüße Andreas

Alexander Haußmann
Beiträge: 924
Registriert: 6. Mär 2006, 13:39
Wohnort: Hörlitz / Dresden

Beitrag von Alexander Haußmann » 29. Jun 2012, 11:01

Hallo allerseits,

ich hab hier ein Bild aus Dresden (23.31 MESZ, d.h. 22.31 MEZ oder 21.31 UT) und sehe ein paar silbrig helle Streifen zwischen den dunklen Cirren. Persönlich würd ich das schon als NLC einschätzen.

Bild

Viele Grüße,
Alex

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2709
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Möller » 29. Jun 2012, 11:08

Hallo Alexander,
möglich wäre es. Das ist schwer einzuschätzen, da die dicken Wolken die Sicht verdecken. Aber ja, ich denke auch, dass es NLC's sind.

Aber es ist schon etwas merkwürdig, dass ich absolut keine NLC-Sichtung in Berlin habe, oder?

Ich war direkt nach dem Spiel draußen (ca. 23:30 einen Iridium Flare fotografieren) und dort gab es absolut nichts zu sehen am Himmel außer ein paar Sterne.

Gruß Andreas

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4041
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

NLCs 28./29.06.2012

Beitrag von StefanK » 29. Jun 2012, 11:09

Hallo zusammen,

zur letzten Nacht noch ein ganz nettes Video aus dem Norden Schottlands:
http://www.youtube.com/watch?v=lvXMHpB0ayM .

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Niels Oevermann
Beiträge: 21
Registriert: 17. Jun 2012, 00:17
Wohnort: Artland, Westniedersachsen ( 52° 38' 38. N / 7° 44' 55. E

Beitrag von Niels Oevermann » 29. Jun 2012, 11:37

Auch ich hatte hier leider keinen Erfolg- naja, die Beobachtung war unmöglich dank kompakter Wolkenfelder. Hoffen wir auf die kommenden Nächte.
mfg aus dem Artland.

Alexander Haußmann
Beiträge: 924
Registriert: 6. Mär 2006, 13:39
Wohnort: Hörlitz / Dresden

Beitrag von Alexander Haußmann » 30. Jun 2012, 09:10

Hallo Andreas,

ja da haben wir ziemlich gleichzeitig geschaut. Ich würde in meinem Fall auch eine zweite (höhere) und mondbeschienene Cirrenschicht nicht ausschließen. Visuell habe ich übrigens kaum was gesehen, das war nur knapp über dem Helligkeitshintergrund! Wie waren denn die Beleuchtungsverhältnisse bei Dir (Himmelsaufhellung, Dunst, usw.)? An der Elbe in Dresden sind die Bedingungen eigentlich eher bescheiden.

Viele Grüße,
Alex

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2709
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Möller » 30. Jun 2012, 09:18

Bei mir waren die Bedingungen klasse (für Großraumverhältnisse). Du hast ein klares Band der Milchstraße erkannt. Nur im Norden hat die Berliner Lichtverschmutzung gestört. Aber ansonsten war es eine klare und warme Nacht ohne Dunst.

Gruß Andreas

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4041
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

NLCs 28./29.06.12

Beitrag von StefanK » 30. Jun 2012, 12:25

Und hier noch ein Bericht mit tollen Fotos aus Edinburgh:
http://www.dailymail.co.uk/sciencetech/ ... ridge.html

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste