NLC Warnliste

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Benutzeravatar
André.Müller
Beiträge: 560
Registriert: 9. Jan 2004, 07:41
Wohnort: Aachen (51°N, 6°E)
Kontaktdaten:

NLC Warnliste

Beitrag von André.Müller » 12. Jun 2011, 12:48

Hier nochmal der Hinweis, dass es nicht nur eine Polarlicht Warnliste, sondern auch eine NLC Warnliste gibt:
http://www.meteoros.de/nlc/nlcwarn.htm

Grüße,
André
Mein Blog Above Horizon und mein Fotowald

Benutzeravatar
André.Müller
Beiträge: 560
Registriert: 9. Jan 2004, 07:41
Wohnort: Aachen (51°N, 6°E)
Kontaktdaten:

Beitrag von André.Müller » 7. Jun 2013, 05:48

Nochmal zur Erinnerung.
Mein Blog Above Horizon und mein Fotowald

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1333
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitrag von Laura Kranich » 9. Jun 2013, 17:44

Hallo zusammen!

Ich hab da ein Problem mit der Liste. Habe mich neulich auch in die Warnliste eingetragen und gestern dann sofort bei Sichtung ne Meldung absetzen wollen, was aber fehlschlug, da ich direkt folgende Antwort bekam:
Die Nachricht von <...> an <nachtwolke@yahoogroups.de>
konnte nicht zugestellt werden.

An diese Y! Group können Sie nur einfache Text-Nachrichten
senden. HTML oder andere Formate sind nicht gestattet.

Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, besuchen Sie die Seite http://help.yahoo.com/l/de/yahoo/groups/
Nun habe ich versucht, in meinem Handy eine Einstellung zu finden, mit der ich auch Text-Mails verschicken kann, was mir aber nicht gelang. Habe das Samsung Bada 2.0.
Auf der einen Seite kann ich damit leben, da das Empfangen funktioniert, auf der anderen bin ich dadurch halt nur passiv dabei. Hat jemand ne Idee, wie sich das Problem lösen lässt (außer dass ich mir ein neues Handy hole...wär aber mal ne Überlegung, stürzt nämlich dauernd ab..)?

Viele Grüße,
Chris

Benutzeravatar
MathiasH
Beiträge: 438
Registriert: 5. Aug 2010, 22:00
Wohnort: Versmold (52°02' N ; 08°07' E)

Beitrag von MathiasH » 9. Jun 2013, 18:05

Moin,
Chris Kranich hat geschrieben:...was aber fehlschlug, da ich direkt folgende Antwort bekam:...
genau so erging es mir (iPhone 4S) mit der PL-Warnliste, als ich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag eine Warnung abschicken wollte...
Gruß,
Mathias

My very special regards also to the highly venerabled lurkers from the NSA!

Benutzeravatar
André.Müller
Beiträge: 560
Registriert: 9. Jan 2004, 07:41
Wohnort: Aachen (51°N, 6°E)
Kontaktdaten:

Beitrag von André.Müller » 12. Jun 2013, 19:19

Es wundert mich, dass Smartphones keine Text-E-Mails senden können. Mangels Smartphone kann ich aber nichts genaues dazu schreiben. Als Workaround könnte folgendes funktionieren, sollte euer Smartphone über einen Browser verfügen kann man sich auch einfach bei Yahoo anmelden und über ein Web-Formular eine Nachricht an die Liste schicken.

André
Mein Blog Above Horizon und mein Fotowald

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2536
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Beitrag von Ulrich Rieth » 12. Jun 2013, 19:56

Moin!
Meine Warnmails (PL) vom Samsung Galaxy kommen prima durch.
Also muss es irgentwie gehen.
Gruß!

Ulrich

Benutzeravatar
René Pelzer
Beiträge: 165
Registriert: 14. Jul 2009, 22:46
Wohnort: Simmerath (Nordeifel)
Kontaktdaten:

Re: NLC Warnliste

Beitrag von René Pelzer » 29. Jun 2014, 11:19

Bitte denkt dran, auch dieses Jahr wieder eure NLC-Beobachtungen an die Warnliste zu melden!

Gruß René
Bild

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1333
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: NLC Warnliste

Beitrag von Laura Kranich » 29. Jun 2014, 11:59

Mein Problem mit den Textmails besteht leider immer noch, aber da mein Handy sich dieses Wochenende endgültig verabschiedet hat, besteht nun Hoffnung, dass es demnächst auch von mir Nachrichten gibt, wenn sich etwas tut. ;)
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Benutzeravatar
André.Müller
Beiträge: 560
Registriert: 9. Jan 2004, 07:41
Wohnort: Aachen (51°N, 6°E)
Kontaktdaten:

Re: NLC Warnliste

Beitrag von André.Müller » 9. Jun 2015, 08:03

Hallo Leute,

nochmal als Erinnerung an die Leute die über "neue Beiträge" ins Forum gelangen: auch 2015 sollten NLC Beobachtungen zeitnah an die Warnliste (link s. o.) gemeldet werden. Damit erreicht man knapp 300 Leute, welche dann ebenfalls an der Beobachtung teil haben können.

Uwe Müller ist da ja schon mit gutem Beispiel voran gegangen :-)

Schöne Grüße und clear skies,
André
Mein Blog Above Horizon und mein Fotowald

Benutzeravatar
René Pelzer
Beiträge: 165
Registriert: 14. Jul 2009, 22:46
Wohnort: Simmerath (Nordeifel)
Kontaktdaten:

Re: NLC Warnliste

Beitrag von René Pelzer » 11. Jun 2016, 11:05

Hallo Leute,

bitte denkt auch dieses Jahr dran, NLC-Beobachtungen möglichst sofort an die Warnliste zu melden!

Gruß René
Bild

ChristinaK
Beiträge: 2
Registriert: 6. Jul 2016, 06:06
Wohnort: Ecke Moers

Re: NLC Warnliste

Beitrag von ChristinaK » 7. Jul 2016, 13:27

Hallo ☺
Ich wollte mich für die Warnliste registrieren lassen und sollte im Prinzip nur noch die Mail bestätigen, aber jetzt sagt der mir, dass ich nicht aufgenommen wurde. Habe ich was falsch gemacht?

Lieben Gruß
Nina

Benutzeravatar
Dennis Hennig
Beiträge: 403
Registriert: 22. Dez 2007, 00:49
Wohnort: Berlin, aber gern nordöstlich der Großstadt unterwegs / Amateurfunk DL6NVC

Re: NLC Warnliste

Beitrag von Dennis Hennig » 24. Jun 2017, 19:31

Bei mir ist noch nichts angekommen.
Gab es in 2017 schon eine NLC-Warnung über diese Liste?

Simon Herbst
Beiträge: 587
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: NLC Warnliste

Beitrag von Simon Herbst » 25. Jun 2017, 17:44

Wie soll das auch funktionieren, wenn sich vermutlich abzählbar viele Mitglieder aktiv (bzw. im Forum im Allgemeinen) daran beteiligen, während das Gros vermutlich nichts weiter macht, als sich in den Verteiler aufnehmen zu lassen? Ich möchte gar nicht wissen, wie viele Leute im Verteiler sind, ohne auch nur jemals einen Beitrag im Forum verfasst zu haben. Dass das die Motivation der wenigen engagierten Mitglieder nicht gerade befeuert, zumal wenn dann oft nicht mal ein Danke rüberkommt, liegt in der Natur der Sache. Mir sind die zugrundeliegenden Verhaltensprinzipien und Denkweisen bereits aus anderen Foren bekannt. Die Idee ist wirklich gut. Aber dass die keinen Bestand hat, verwundert nicht. Ist zwar schade, lässt sich aber kaum ändern.

Benutzeravatar
Dennis Hennig
Beiträge: 403
Registriert: 22. Dez 2007, 00:49
Wohnort: Berlin, aber gern nordöstlich der Großstadt unterwegs / Amateurfunk DL6NVC

Re: NLC Warnliste

Beitrag von Dennis Hennig » 25. Jun 2017, 18:01

Also, ich wäre in entsprechender Situation (sehe NLC und bin scheinbar einer der Ersten) durchaus bereit, auch selbst eine Meldung zu initieren. ;)

Erstmal geht es mir einfach darum grundsätzlich herauszufinden, ob in diesem Jahr die Aufnahme in die Liste geklappt hat.
2016 erlebte ich es genau wie Nina hier in diesem Faden drei Beiträge weiter oben beschreibt. Erst kam nichts.
Dann explizite Ablehnung nach mehreren Versuchen, die Liste zu abonnieren. (Warum auch immer.)

Bei Polarlichtern funktioniert die Alarmierung doch. Da kamen in den vergangenen Jahren mehrfach Meldungen durch die Polarlicht Warnliste. Wieso solllte es bei NLC nicht genau so klappen?

Grüße und schöne Nächte in der Natur! :)

Benutzeravatar
Dennis Hennig
Beiträge: 403
Registriert: 22. Dez 2007, 00:49
Wohnort: Berlin, aber gern nordöstlich der Großstadt unterwegs / Amateurfunk DL6NVC

Re: NLC Warnliste

Beitrag von Dennis Hennig » 27. Jun 2017, 16:03

Danke an Andrea Kramer für die NLC-Warnungen über die Liste in der vergangenen Nacht.
Warnung funktioniert jetzt also auch bei mir. :-D

Grüße!

Benutzeravatar
René Pelzer
Beiträge: 165
Registriert: 14. Jul 2009, 22:46
Wohnort: Simmerath (Nordeifel)
Kontaktdaten:

Re: NLC Warnliste

Beitrag von René Pelzer » 14. Jun 2018, 06:18

Moin,

bitte denkt auch dieses Jahr daran, Meldungen an die Warnliste zu schicken!
Dieses Jahr kam dort noch keine einzige Meldung.

Gruß René
Bild

Benutzeravatar
Dennis Hennig
Beiträge: 403
Registriert: 22. Dez 2007, 00:49
Wohnort: Berlin, aber gern nordöstlich der Großstadt unterwegs / Amateurfunk DL6NVC

Re: NLC Warnliste

Beitrag von Dennis Hennig » 14. Jun 2018, 15:28

Hallo René!

Vielleicht bräuchte es auch nochmal eine Beratung / Abstimmung von Kriterien, wann eine Warnung dran ist.

Ein kurzer Blick nur in die NLC-Fäden dieses Forums hier (welches natürlich auch nur einen Ausschnitt
aus der Wirklichkeit abbildet) offenbart für den Zeitraum 1.Juni 2018 bis heute 14.Juni 2018 insgesamt
11 NLC-Nächte von 13 möglichen. Umgedreht: Nur zwei Nächte sind seit 1.6.2018 (bisher) ohne NLC-Nachweise.
Wenn also nahezu JEDE Nacht NLC stattfinden, wann macht eine Warnung Sinn, und wann nicht?

Als Frage in den Raum gestellt.


Herzliche Grüße!

Benutzeravatar
Jørgen K
Beiträge: 72
Registriert: 18. Jul 2017, 10:18
Wohnort: Lübbecke (52.32°N / 8.68°O, 71m - 319m ü.NN [Wiehengebirge])
Kontaktdaten:

Re: NLC Warnliste

Beitrag von Jørgen K » 14. Jun 2018, 15:58

Noch eine Anmerkung/Frage zu dieser Thematik:
Warnungen können nur von Mitgliedern der Yahoo NLC Gruppe abgeschickt oder empfangen werden!
... was ist von Nöten, um Mitglied einer solchen Gruppe zu sein? Ein Yahoo-Konto? Und dann empfängt man die Warnungen nur per Yahoo-Mail? Wenn das so sein sollte, liegt unter Umständen auch hier das Problem der "unregelmäßigen" Nutzung.
Viele Grüße
Jørgen

Benutzeravatar
Dennis Hennig
Beiträge: 403
Registriert: 22. Dez 2007, 00:49
Wohnort: Berlin, aber gern nordöstlich der Großstadt unterwegs / Amateurfunk DL6NVC

Re: NLC Warnliste

Beitrag von Dennis Hennig » 14. Jun 2018, 16:04

Hi Jørgen! Siehe erster Post in diesem Faden hier.

Benutzeravatar
André.Müller
Beiträge: 560
Registriert: 9. Jan 2004, 07:41
Wohnort: Aachen (51°N, 6°E)
Kontaktdaten:

Re: NLC Warnliste

Beitrag von André.Müller » 27. Jun 2018, 20:10

Hallo ihr lieben NLC süchtigen :-)
Ich würde hier gerne mal eine Diskussion zum Sinn/Zweck und der Nutzung der Liste hier anstoßen.

Entstanden sind diese Listen (PL und die NLC) zu einer Zeit als gerade mal der kp-Wert per WAP zu horrenden Kosten abgefragt werden konnte und es deshalb sinnvoller war sich eine e-mail als SMS an das Handy schicken zu lassen. Quasi eine selbstgebaute Push-Benachrichtigung.
Das sieht nach 15 Jahren jetzt natürlich ganz anders aus. Heute wird auch von unterwegs direkt über das Forum und den Chat kommuniziert und die Liste wird dabei häufig gar nicht beachtet. Dementsprechend ist auf die Liste auch kein Verlass mehr. Zwar heißt eine Meldung dass irgendwo auch etwas zu sehen ist, aber bei Weitem nicht jede interessante Sichtung wird auch über die Liste kommuniziert.

Hier wäre jetzt eine Frage: Nutzt noch jemand diese Liste in ihrer Ursprünglichen Form, also so, dass man sich die E-Mail zu nicht unerheblichen Kosten auf das Handy weiterleiten lässt? Denn genau diese Kostenverursachung war und ist ja der Grund für die Beschränkung der Liste auf wichtige Warnungen. Wenn jetzt keiner mehr dafür zahlt diese Warnungen zu bekommen ,kann man die Liste natürlich auch etwas lockerer nutzen und schon bei Verdachtsmeldungen eine (möglicherweise sogar automatisierte) Meldung absetzten. Ob und wie die Mail dann beim jeweiligen Nutzer eine Benachrichtigung auslöst kann jeder Empfänger individuell auf seinem Endgerät einstellen. Da sind die Möglichkeiten heute ja auch ganz andere als zum Beginn der Liste.
Sollte es noch ausreichend "zahlende" Nutzer geben ist das natürlich keine Option.

Doch auch dann sollten wir nochmal festlegen wann eine Meldung abgesetzt werden sollte. Reicht eine Verdachtsmeldung / Webcamsichtung oder erst bei hellen NLCs in der Mitte Deutschlands?

Da ich jeden einzelnen neuen Nutzer manuell bestätige um Trolls und Spambots aus der Liste zu halten, sehe ich aber auch, dass nach wie vor sich immer wieder neue Nutzer anmelden, häufig auch mit Namen/Domains die auf Naturfotografen schließen lassen. Hier scheinen also auch Interessenten dabei zu sein die sich nicht für jede mini-Sichtung selbst auf die Lauer legen wiollen/können.

Ich bitte also um Meinungen / Einschätzungen zur Nutzung der Liste in der Zukunft. Entweder sollten wir diese aktiver und deterministischer nutzen, oder auf ein twitter-Hashtag oder einen WhatsApp Broadcast ausdehnen, wenn wir die Liste zukunftsfähiger machen wollen (damit aber möglicherweise traditionellere Nutzer und alte Hasen aus der Liste abzuhängen) ...
Welcher der richtige Weg ist weiß ich auch nicht.

André
Mein Blog Above Horizon und mein Fotowald

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste