NLC 2009-07-13/14

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

wolfgang hamburg
Beiträge: 2215
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Beitrag von wolfgang hamburg » 13. Jul 2009, 23:17

Moin moin,

hier die Ergebnisse der ersten Schicht aus Bernitt.
Pano 2246MESZ:
Bild
Detail 2256MESZ:
Bild
Pano 2304MESZ:
Bild

Xvid Zeitraffer ca.1MByte:
http://wha.mburg.org/wh/NLC/20090713/2047-2120UT.avi

Grüße wolfgang

RainerKracht
Beiträge: 492
Registriert: 9. Jan 2004, 16:54
Wohnort: Elmshorn
Kontaktdaten:

Beitrag von RainerKracht » 14. Jul 2009, 00:55

Zweite Schicht Elmshorn

Bild

Bild von 02:50 MESZ

kurz nach 2 gab's eine merkwürdige Erscheinung in N bis NNO
etwa 20 Grad hoch, Bild folgt.

hier ist es, von 02:06 MESZ, 5 Sekunden belichtet

Bild

unbearbeitet, nur verkleinert
das Objekt oben rechts, sah diffus aus wie ein Komet, bewegte sich langsam nach rechts oben
auffällig, vielleicht mag 2

hat das sonst jemand gesehen/fotografiert?

Rainer
Zuletzt geändert von RainerKracht am 14. Jul 2009, 01:10, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1055
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Beitrag von OlafS » 14. Jul 2009, 01:01

01 UTC: Aktuell von Rostock aus wieder zunehmende Sichtbarkeit. AZI ~330 - 020, h 10°, stetig höher.
http://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: http://3sky.de

Benutzeravatar
Stephan Brügger
Beiträge: 260
Registriert: 16. Jun 2008, 10:50
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Beitrag von Stephan Brügger » 14. Jul 2009, 01:12

Guten Morgen,

auch in Lübeck geht's jetzt wieder los (03:03 MESZ):

Bild

Viele Grüße
Zuletzt geändert von Stephan Brügger am 14. Jul 2009, 01:21, insgesamt 1-mal geändert.
Stephan Brügger
Lübeck
Mitglied im "AKM" · Member of "The Cloud Appreciation Society"
Flickr · Youtube · Facebook

RainerKracht
Beiträge: 492
Registriert: 9. Jan 2004, 16:54
Wohnort: Elmshorn
Kontaktdaten:

Beitrag von RainerKracht » 14. Jul 2009, 01:18

Elmshorn, 03:12 MESZ

Bild

und 03:31 MESZ

Bild


Rainer

Benutzeravatar
Stephan Brügger
Beiträge: 260
Registriert: 16. Jun 2008, 10:50
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Lübeck

Beitrag von Stephan Brügger » 14. Jul 2009, 02:05

So, nun ist es langsam zu hell, die Nachtwolken verblassen in der Dämmerung.

Hier noch der Anblick von Lübeck aus um 03:45 MESZ:

Bild
Bild

Mittlerweile erstrecken sie sich über den Zenit hinaus bis zum Südhimmel.

Alle Bilder der Nacht in meiner Webgalerie: http://www.leuchtende-natur.de/adhoc/nl ... index.html

Viele Grüße
Stephan Brügger
Lübeck
Mitglied im "AKM" · Member of "The Cloud Appreciation Society"
Flickr · Youtube · Facebook

RainerKracht
Beiträge: 492
Registriert: 9. Jan 2004, 16:54
Wohnort: Elmshorn
Kontaktdaten:

Beitrag von RainerKracht » 14. Jul 2009, 02:16

Hier noch zwei Bilder mit Zenitar (50 x 70 Grad)

Bild

von 03:49 MESZ mit Venus

Bild

und von 04:00 MESZ

Rainer

Benutzeravatar
Stephan Brügger
Beiträge: 260
Registriert: 16. Jun 2008, 10:50
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Schöne Panoramen

Beitrag von Stephan Brügger » 14. Jul 2009, 04:59

Moin Wolfgang,

wie von dir gewohnt: Wunderschöne Panoramen!

Schöne Grüße
Stephan Brügger
Lübeck
Mitglied im "AKM" · Member of "The Cloud Appreciation Society"
Flickr · Youtube · Facebook

Dörte E./Schleswig
Beiträge: 190
Registriert: 20. Jun 2006, 20:24
Wohnort: Schleswig, 54.55°N 9.5°E

Beitrag von Dörte E./Schleswig » 14. Jul 2009, 05:34

Hallo Rainer,

ich hab dieses merkwürdige, sehr diffuse Objekt um 2 Uhr auch gesehen - "links" neben Kapella, wo eigentlich kein Irgendwas hingehört ;o)
Da zu dem Zeitpunkt noch Wolken unterwegs waren (und ich noch nicht ganz wach war), glaubte ich an eine opt. Täuschung - leider kein Foto.

LG Dörte
Deine Arbeit kann warten, während Du Deinem Kind einen Regenbogen zeigst - aber der Regenbogen wartet nicht, bis Du mit Deiner Arbeit fertig bist...

Karl Kaiser
Beiträge: 735
Registriert: 9. Mär 2004, 08:33
Wohnort: Schlägl, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Beitrag von Karl Kaiser » 14. Jul 2009, 08:46

Liebe LeserInnen!

Heute in den frühen Morgenstunden gab es bei uns in Schlägl eine weitere NLC-Sichtung. Leider störten einige durchziehende Cirren im Norden. Die NLCs waren diesmal nicht sehr auffällig.
Relativ spät, erst um etwa 03:35 MESZ, waren die ersten Strukturen zu sehen. Anfangs war ich mir über die Natur der Aufhellungen zwischen den Cirren noch nicht ganz im Klaren; erst mit der Zeit tauchten deutliche Bänder auf. Die Höhe reichte bis etwa 10°.
Besonders auffallend war ein ganz scharfes, kurzes Band, das bis 04:10 MESZ sichtbar blieb und dann zwischen den Wolken verschwand!

Auf den tschechischen Webcams sind die NLCs ebenfalls zu sehen, z. B. Trutnov:
http://kamery.humlnet.cz/archiv.php?kam ... likost=640
oder
http://kamery.humlnet.cz/archiv.php?kam ... likost=640
oder
http://kamery.humlnet.cz/archiv.php?kam ... likost=640

Herzliche Grüße aus Schlägl von

Karl

Alexander Haußmann
Beiträge: 878
Registriert: 6. Mär 2006, 13:39
Wohnort: Hörlitz / Dresden

Beitrag von Alexander Haußmann » 14. Jul 2009, 08:51

Hallo allerseits,

In Dresden waren die NLC ebenfalls abends und morgens zu beobachten. Insbesondere bei der Abendvorstellung ist die große Helligkeit aufgefallen. Wir hatten aber auch ziemliche Sichtbehinderung durch tiefe Wolken, was jedoch möglicherweise die Fotos interessanter machen wird. Mal sehen, was auf dem Film ist.

Viele Grüße, Alex.

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Beitrag von Ulrich Rieth » 14. Jul 2009, 09:22

Moin!

Auch hier in Hamburg gab es diese netten NLC am Abendhimmel zu beobachten.
Und da meine Kamera nach der zweiten Reparatur jetzt endlich wieder fit ist, konnte ich auch ein paar Bilder machen.
Gruß!

Ulrich

http://www.ulrich-rieth.de/NLC2009/20090713/

Bild
Bild

Benutzeravatar
RolfK
Beiträge: 674
Registriert: 17. Jan 2005, 11:24
Wohnort: Langgöns

Beitrag von RolfK » 14. Jul 2009, 13:43

Hallo Leute ,

Die Fotos aus Wien sind hammerhart !
Hier im Taunus war zwar ein Streifen freier Himmel im Norden,aber um 23:00 +- kein NLC zu sehen.

VG RolfK

Benutzeravatar
Uwe Müller
Beiträge: 178
Registriert: 9. Jan 2004, 10:19
Wohnort: Langen NS
Kontaktdaten:

Beitrag von Uwe Müller » 14. Jul 2009, 16:01

Hi Leute,

lieber Spät als nie :wink:
Die "Abend"-NLC waren schon schön, aber das Morgendisplay erhält von mir das Prädikat besonders Sehenswert.

Abends:

Bild

Morgens:

Bild

Bild

lG aus Brhv.
Uwe

Rico Hickmann
Beiträge: 244
Registriert: 19. Apr 2004, 09:57
Wohnort: Dresden

Beitrag von Rico Hickmann » 14. Jul 2009, 19:11

Hallo zusammen!

Hier in Dresden hatte ich auch das große Glück, die NLC genau durch eine Wolkenlücke am Horizont zu erwischen, siehe folgendes Übersichtsbild:

Bild

Leider übertreiben es in Nordrichtung meines Balkons einige mit Leuchtreklame, was sowohl bei PL (was war das noch mal...), als auch bei NLC-Fotografie sehr nachteilig ist.

Dann habe ich noch ein Bild mit einem hübschen Morse-Code eines sich im Anflug auf Dresden befindenden Fliegers:

Bild

Und zum Schluss noch ein schönes Detail der am westlichen Teil gelegenen Wellenstrukturen:

Bild

Mal schauen, was der heutige Abend bringt. Schon verrückt, wenn man als Sternkucker nun nach Wolken schauen muss, aber es sind ja nur noch Wolken zu sehen.

In diesem Sinne,
schönen Abend noch,
Rico

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste