NLC 2021-07-29/30

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Antworten

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1261
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Rostock: NLC 2021-07-29/30

Beitrag von OlafS » 29. Jul 2021, 21:37

Jetzt ganz tief in N nachdem die fetten Tropo-Wolken sich verdünnisieren.
Nur fotografisch mit Wolkenfetzen.
Gruß, Olaf
https://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: https://3sky.de

wolfgang hamburg
Beiträge: 2353
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: NLC 2021-07-29/30

Beitrag von wolfgang hamburg » 29. Jul 2021, 22:22

Moin moin,

hier nur zwischen Bäumen und in horizontnahen Wolken und Dunst:
23:21 Uhr MESZ:
Bild
Crop daraus(linke untere Ecke):
Bild

Grüße wolfgang

Benutzeravatar
Dennis Hennig
Beiträge: 807
Registriert: 22. Dez 2007, 00:49
Wohnort: Berlin, aber sehr gern j.w.d. nordöstlich der Großstadt unterwegs

Re: NLC 2021-07-29/30

Beitrag von Dennis Hennig » 29. Jul 2021, 23:31

Meine diesjährige NLC-Beobachtungszeit war mit der letzten "Expedition" in der Nacht 24./24.7. zu Ende gegangen.
Um so schöner, nach dem ersten Bad im Liepnitzsee in 2021 von visuellen NLCs überrascht zu werden!

Beobachtungszeit: 22:10Uhr bis 22:50Uhr MESZ
Ort: Südufer des Liepnitzsees, Wandlitz, nördlicher Berliner Stadtrand, (52.7409N, 13.4967E)

Azimut der NLC grob geschätzt 10° bis 25°
Höhe Oberkante vielleicht 4° (etwas tiefer als Kapella)

Anfangs 22:10Uhr als kaum erkennbarer NLC-Verdachtsfall erspäht, kratzten sie in den besten
Minuten an Helligkeit 2, und bei Abmarsch Richtung Bahnhof um 22:50Uhr war der marginale
Rest wiederum kaum noch als Aufhellung über den Baumwipfeln sichtbar. Meine Begleiterin
hatte sie zum Schluss schon mehrere Minuten nicht mehr erkennen können.

Als Struktur offenbarte sich visuell allenfalls eine horizontale Streifung.

Kamera war nicht mit dabei.


Grüße in die Runde!

Benutzeravatar
Jørgen K
Beiträge: 297
Registriert: 18. Jul 2017, 10:18
Wohnort: Lübbecke (52.32°N / 8.68°O, 71m - 319m ü.NN [Wiehengebirge])
Kontaktdaten:

Re: NLC 2021-07-29/30

Beitrag von Jørgen K » 30. Jul 2021, 01:25

Kurze Zwischenmeldung aus Lübbecke. Im Abendsektor war nichts zu machen, nun aktuell ausgedehnte fotografische NLCs tief im Dämmerungsbogen, Sonne aktuell bei -15,1° Höhe.

Benutzeravatar
Stephan Brügger
Beiträge: 277
Registriert: 16. Jun 2008, 10:50
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: NLC 2021-07-29/30

Beitrag von Stephan Brügger » 30. Jul 2021, 01:38

Moin,

nun gibt es zum Ende der Saison doch noch ein paar sehenswerte Nachtwolken.

In Lübeck erstrecken sie sich von Azimut 20 bis 45 Grad bis in 6 Grad Höhe, Helligkeit 3.

Aufnahme von 03:21 MESZ (6 Sekunden mit 84 mm KB - f:2,8 - ISO 400)
Bild

Nachtrag, jetzt rund um die Nordrichtung, Höhe dort 9 Grad, Helligkeit immer noch 3. Die hellen Sterne im NLC-Feld sind die Fußsterne des großen Bären.

Aufnahme von 03.42 MESZ (6 Sekunden mit 72 mm KB - f:2,8 - ISO 400)
Bild

Viele Grüße
Stephan Brügger
Lübeck
Mitglied im "AKM" · Member of "The Cloud Appreciation Society"
Flickr · Youtube · Facebook

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1261
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Re: Rostock: NLC 2021-07-29/30

Beitrag von OlafS » 30. Jul 2021, 01:56

OlafS hat geschrieben: 29. Jul 2021, 21:37 Jetzt ganz tief in N nachdem die fetten Tropo-Wolken sich verdünnisieren.
Nur fotografisch mit Wolkenfetzen.
Gruß, Olaf
0145 UT. Der Morgen bringt's nochmal!
Sie kamen jetzt zum Glück über die fette Wolkenbank. Sind aber zur Hälfte bedeckt.
AZI ca. 335 bis 040, Höhe noch unter 10, Helligkeit 2 bis 3.
Danke Stephan!
https://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: https://3sky.de

MarioK
Beiträge: 149
Registriert: 11. Jul 2015, 07:28
Wohnort: Berlin 52,5N 13,5E

Re: NLC 2021-07-29/30

Beitrag von MarioK » 30. Jul 2021, 02:57

Moin,

bin wachgeworden und hab die Kamera mit Serienaufnahme nur aus dem Fenster gehalten.
(Stativ unmöglich und schlaftrunken aufs Fensterbrett legen war mir nix.)
Aufnahme 03:36 MESZ mit Z6II .. 50/1,8 .. 0,6s .. ISO-3200.
Höhe NLC bis 6° (λ UMa) Azimut Bildbereich rund 355°.. 35°.
20210730-033612_mesz.jpg
Kleiner Nachtrag:
Beim manuellen Einstellen der Schärfe konnte ich im Sucher unter dem "Wagenkasten" einen Perseiden sehen :)

Viele Grüße aus Berlin
Mario
Zuletzt geändert von MarioK am 30. Jul 2021, 16:34, insgesamt 1-mal geändert.

Simon Herbst
Beiträge: 1180
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: NLC 2021-07-29/30

Beitrag von Simon Herbst » 30. Jul 2021, 11:37

nlc_2021_07_30_0330_AKM.JPG
Canon 600D, Canon 24mm 2.8 STM, f2.8, 10s, ISO800, Canon DPP
Rote Jahne, 03:30 MESZ, Sonnenstand: -14,1°, Helligkeit: 2

nlc_2021_07_30_0339_AKM.JPG
Canon 600D, Canon 24mm 2.8 STM, f2.8, 10s, ISO800, Canon DPP
Rote Jahne, 03:39 MESZ, Sonnenstand: -13,3°, Helligkeit: 2, Höhe: 4°
Zuletzt geändert von Simon Herbst am 30. Jul 2021, 15:55, insgesamt 1-mal geändert.

Jarda Fous
Beiträge: 6
Registriert: 16. Jul 2020, 15:40

Re: NLC 2021-07-29/30

Beitrag von Jarda Fous » 30. Jul 2021, 13:32

In Czech republic in the morning visible too, very low over the horizon, time 4:00 a.m. local time Bild


Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4599
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Oberursel (50°13'N / 8°36' E; 240m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2021-07-29/30

Beitrag von StefanK » 30. Jul 2021, 14:46

Hallo zusammen,

am Morgen waren die NLCs im Osten bis Hochwald, im Westen (mindestens) bis zum Sauerland sichtbar:
https://www.terra-hd.de/hochwald/2021/07/30/0300l.jpg ff. (bis 03:50)
https://www.foto-webcam.eu/webcam/ettel ... 07/30/0330 ff. (bis 04:00)

Viele Grüße aus Oberursel,

Stefan

ChristophK
Beiträge: 132
Registriert: 6. Aug 2018, 03:43

Re: NLC 2021-07-29/30

Beitrag von ChristophK » 30. Jul 2021, 16:27

Hier in Greifswald war es ein richtig schönes Feld, welches auch hoch genug stand, dass die niedrige Wolkenschicht im Norden keine Probleme machen konnte. Hier ein paar Fotos von letzter Nacht.


IMG_5188_800.jpg

IMG_5192_800.jpg

Benutzeravatar
Jørgen K
Beiträge: 297
Registriert: 18. Jul 2017, 10:18
Wohnort: Lübbecke (52.32°N / 8.68°O, 71m - 319m ü.NN [Wiehengebirge])
Kontaktdaten:

Re: NLC 2021-07-29/30

Beitrag von Jørgen K » 31. Jul 2021, 07:21

Moin zusammen, wie schon im Chat beschrieben, die Freude an diesem Freitagmorgen war groß, so groß, wie vielleicht bisher nur wenige Male in dieser Saison. Da gibts wohl viele Gründe für, unter anderem wurde das nächtliche (,zuversichtliche) Dranbleiben belohnt, während viele die Saison schon gänzlich abgeschrieben hatten. Und bald könnte da 10 Monate nichts mehr zu sehen sein..., da ist die Wahrnehmung einmal mehr intensiv. Vorab die Datenübersicht für den Morgensektor:

Standort: bei Lübbecke
Beobachtungszeitraum der NLCs: 03:19 - 04:30 MESZ
Max. Helligkeit: 2
Max. erfassbare Höhe: 5°
Max. erfassbarer Azimut: 337°-42°
Hinweis: Abendsektor bewölkt, kein sicherer Nachweis; Alle Daten beziehen sich auf den Morgensektor


Während ich am Abend bereits an meinem Beobachtungspunkt stand, schaute ich zwischendurch hier ins Forum und konnte Simons Meldung über NLCs lesen, die auch südlich des äußersten Norddeutschlands sichtbar waren. Fortan nahm ich die hiesigen Wolkenlücken (mit schlechter Durchsicht) noch einmal genauer unter die Lupe: wie auch zuvor, ohne Erfolg. Mit viel Fantasie war da was fotografisch zu erfassen, aber lassen wir das. Ich entschloss mich auf den Morgensektor zu fokussieren. Wecker auf drei Uhr und Augen zu. :wink:

Um kurz nach 3 Uhr (MESZ) war ich am Beobachtungspunkt und baute meine Kamera auf, während visuell (sonnenstandsbedingt) noch keine Leuchtenden Nachtwolken zu erahnen waren. Ein erstes Probefoto gen Norden brachte dann aber direkt den Nachweis. In den folgenden Minuten wurde schnell eine ausgedehnte Erscheinung sichtbar, gegen halb 4 (MESZ) erreichte sie Helligkeit 1, Sonnenstand zu diesem Zeitpunkt bei -14,6°:

31.07.2021, 03:31 MESZ - Ausgedehnte Leuchtende Nachtwolken (H1) während der astronomischen Dämmerung (50mm, KB)
31.07.2021, 03:31 MESZ - Ausgedehnte Leuchtende Nachtwolken (H1) während der astronomischen Dämmerung (50mm, KB)

Die zügige Steigerung des allgemeinen Erscheinungsbildes löste bei mir den Gedanken aus, ein paar hundert Meter hinunter ans Moor zu fahren, um von dort aus die NLCs in landschaftlich ansprechenderer Umgebung zu beobachten. In der folgenden halben Stunde erreichte das Display eine Helligkeit 2 und strukturierte sich deutlich, primär mit Formen Typ II. Parallel war eine weitere Entwicklung zu beobachten: Das Display stieg nicht über die 5° Höhe hinaus und zog zusehends gen Westen, während der östliche Teil des Dämmerungsbogen frei von NLCs war.

31.07.2021, 04:03 MESZ - Leuchtende Nachtwolken (H2), Sonnenstand bei -12,0° (50mm, KB)
31.07.2021, 04:03 MESZ - Leuchtende Nachtwolken (H2), Sonnenstand bei -12,0° (50mm, KB)

31.07.2021, 04:12 MESZ - Übersichtsaufnahme der Leuchtenden Nachtwolken am Sternenhimmel (24mm, KB)
31.07.2021, 04:12 MESZ - Übersichtsaufnahme der Leuchtenden Nachtwolken am Sternenhimmel (24mm, KB)

Ab einem Sonnenstand von ca. -11° verblasste das Morgendisplay zusehends, die Leuchtenden Nachtwolken konnten sich nicht mehr gegen die heller werdende Morgendämmerung beweisen. Das visuelle Sichtbarkeitsende wurde um ca. 04:30 Uhr (MESZ) erreicht.

So spät in der Saison machts fast am meisten Freude. Die zurückliegenden, wolkigen zwei Wochen haben dazu für die nötige Energie unter der Woche gesorgt... :lol:

Viele Grüße
Jørgen

Ralf Künnemann
Beiträge: 65
Registriert: 1. Mai 2011, 16:56
Wohnort: Wardenburg (Niedersachsen)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2021-07-29/30

Beitrag von Ralf Künnemann » 1. Aug 2021, 10:55

Moin zusammen,

hier nun auch meine Beobachtung.

Da ausnahmsweise mal klarer Himmel war, musste ich einfach raus. Und tatsächlich, knapp über dem Horizont konnte ich NLC fotografisch festhalten. Visuell war da nix zu machen, selbst fotografisch musste ich deutlich an den Reglern drehen. Aber es sind NLC :)

Standort: Wardenburg, N 53°02' E 8°14'
168 mm, f/2.8, 4.0 s, ISO 800<br />Aufnahmezeit: 22:57 Uhr MESZ<br />Richtung: 24°, Ausdehnung nicht bestimmt<br />Höhe: knapp über 3°<br />Helligkeit: nur fotografisch
168 mm, f/2.8, 4.0 s, ISO 800
Aufnahmezeit: 22:57 Uhr MESZ
Richtung: 24°, Ausdehnung nicht bestimmt
Höhe: knapp über 3°
Helligkeit: nur fotografisch

Wolkentechnisch ist es hier echt zum :cry:
Wahrscheinlich ist es kein Zufall, dass in der Werbung für Zuckersachen, in denen zwei Leute im Gewächshaus stehen und Pflanzen wässern, an Oldenburg denken... :shock: :lol: :cry:

Viele Grüße,
Ralf

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste