NLC 2021-06-04/05

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
Henning Untiedt
Beiträge: 358
Registriert: 18. Mär 2015, 07:04
Wohnort: 24321 Tröndel

NLC 2021-06-04/05

Beitrag von Henning Untiedt » 4. Jun 2021, 22:32

Moin zusammen

Hier meine detaillierteren Angaben zur heutigen Sichtung:

Standort: Tröndel: 54.32 N, 10.52 E
Beobachtungszeit: 21:30-23:00 UTC
Helligkeit: 1
Azi: 330-345°
Höhe: 6°

Ab ca. 23:45 MESZ (21:45 UTC) sah es Richtung NNW verdächtig nach NLC's aus, aber eben nur 'verdächtig'. Die Meldung von Marcus hat mich veranlasst, ein Foto von dieser Zeit (IMG 1423) mit 'reinzustellen.
Ab ca. 22:15 UTC (0:15 MESZ) eindeutig NLC's (IMG 1454); Helligkeit 1
Ab ca. 22:45 verblassend ....

Soweit meine Angaben, schönes Wochenende und ...

Gruß in die Runde

Henning
Dateianhänge
verblassend gegen 23:00 UTC
verblassend gegen 23:00 UTC
....eindeutig NLC 22:20 UTC
....eindeutig NLC 22:20 UTC
NLC-Verdacht gegen 21:50 UTC
NLC-Verdacht gegen 21:50 UTC
Zuletzt geändert von Henning Untiedt am 5. Jun 2021, 10:50, insgesamt 1-mal geändert.

Simon Herbst
Beiträge: 1060
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: NLC 2021-06-04/05

Beitrag von Simon Herbst » 4. Jun 2021, 22:35

https://www.foto-webcam.eu/webcam/flens ... 06/05/0030

Ein starker Verdachtsfall, auf den Marcus im Chat verwies, liegt nicht zuletzt aufgrund der Zugrichtung aber bereits auf der 23:20 MESZ und den folgenden Aufnahmen vor, vgl. Bereich links neben dem Kirchturm. Dort sind bei voller Auflösung hinter dem Dunst wahrscheinlich schwache NLCs auszumachen.

https://www.addicted-sports.com/webcam/ ... 06/05/0030 & https://www.addicted-sports.com/webcam/ ... 06/05/0100
https://amrum.panomax.com/nebel?t=2021- ... =256&tl=51 ff (00:20 - 01:30 MESZ, linker Bildrand)
Zuletzt geändert von Simon Herbst am 5. Jun 2021, 03:10, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4408
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2021-06-04/05

Beitrag von StefanK » 4. Jun 2021, 23:01

Hallo zusammen,

nach den Morgensichtungen der vergangenen Nacht im UK und der heutigen Echolage an OSWIN nicht ganz überraschend, treten NLCs heute in dieser Nacht in weiten Teilen des nördlichen Europas auf. Ein paar Beispiele:
https://www.facebook.com/groups/nlcarou ... 689182038/ (Finnland)
https://www.facebook.com/groups/nlcarou ... 312513809/ (Estland)
https://www.facebook.com/groups/nlcarou ... 309182976/ (Lettland)
https://www.facebook.com/groups/nlcarou ... 842513256/ (Schweden)
https://www.facebook.com/groups/nlcarou ... 759182231/ (Dänemark)
https://www.facebook.com/groups/nlcarou ... 745848199/ (England)
https://www.facebook.com/groups/nlcarou ... 692514571/ (England)
https://www.facebook.com/groups/nlcarou ... 029181704/ (Wales)
https://www.facebook.com/groups/9146134 ... 685658310/ (Isle of Man)
https://www.facebook.com/groups/nlcarou ... 702514370/ (Schottland)

Viele Grüße aus Oberursel,

Stefan

Daniel Fischer
Beiträge: 179
Registriert: 27. Jun 2012, 15:12
Kontaktdaten:

Re: NLC 2021-06-04/05

Beitrag von Daniel Fischer » 4. Jun 2021, 23:02

Starke Aktivität über North Yorkshire jetzt, also im Norden Englands: https://twitter.com/rosetintedlass/stat ... 2880677891 - was immer das für uns bedeutet.

Simon Herbst
Beiträge: 1060
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: NLC 2021-06-04/05

Beitrag von Simon Herbst » 5. Jun 2021, 04:43

Eine Reihe gut dokumentierter finnischer Sichtungen (NLC = yöpilviä) findet man auch wieder bei Taivanvaahti ( https://www.taivaanvahti.fi/observation ... desc/0/100 ). Die angelegte Liste dürfte sich in den kommenden Nächten füllen. Die NLCs sind ab 01:00 LT / 00:00 MESZ ebenfalls ca. 1 Stunde auf der Panomax - Cam in Helsinki nachzuvollziehen ( https://helsinkishipyard.panomax.com?t= ... 118&tl=199 )

Timo Kuhmonen
Beiträge: 461
Registriert: 2. Mär 2007, 22:10
Wohnort: Espoo, Finland
Kontaktdaten:

Re: NLC 2021-06-04/05

Beitrag von Timo Kuhmonen » 5. Jun 2021, 08:18

...Simon already posted a link to last night NLC´s on Taivaanvahti... This post can be deleted....

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1191
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Re: NLC 2021-06-04/05

Beitrag von OlafS » 5. Jun 2021, 09:44

Simon Herbst hat geschrieben: 4. Jun 2021, 22:35 https://www.foto-webcam.eu/webcam/flens ... 06/05/0030

Ein starker Verdachtsfall, auf den Marcus im Chat verwies, liegt nicht zuletzt aufgrund der Zugrichtung aber bereits auf der 23:20 MESZ und den folgenden Aufnahmen vor, vgl. Bereich links neben dem Kirchturm. Dort sind bei voller Auflösung hinter dem Dunst wahrscheinlich schwache NLCs auszumachen.

https://www.addicted-sports.com/webcam/ ... 06/05/0030 & https://www.addicted-sports.com/webcam/ ... 06/05/0100
https://amrum.panomax.com/nebel?t=2021- ... =256&tl=51 ff (00:20 - 01:30 MESZ, linker Bildrand)
Danke Simon für die Beispiele.
Beim Bilddurchlauf meiner Rostocker Kameras (1 x NW, 1 x NNW-NE) ist zumindest nichts Eindeutiges ersichtlich.
Nur Andeutungen von Helligkeitsverläufen in den Horizontschlieren. Visuell um 00:40 UT herum war nichts zu holen. Abends erst recht nicht, aufgrund von zu vielen Wolkenfeldern.
Im Zweifel muß ich das bei Kontrasteffekten belassen. Aber jetzt habe ich dank obiger LINKS noch mal einen zeitlichen Suchanhalt.
Das 01 Uhr Prerow gefällt mir gut. Mit Amrum konnte ich nicht viel anfangen.

Gruß, Olaf
https://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: https://3sky.de

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4408
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2021-06-04/05

Beitrag von StefanK » 5. Jun 2021, 13:25

Hallo zusammen,

was da im Norden Deutschlands am Horizont mit dem Dunst kämpfte, war weiter nördlich in Dänemark als eng umgrenztes NLC-Feld gut sichtbar (Bespiel: https://www.facebook.com/groups/nlcarou ... 782511362/). Deutlich ausgedehntere und offenbar teils wirklich helle (s. http://ed-co.net/nlcnet/pos15-june) Displays werden aus dem UK gemeldet, wo sie von Wiltshire bis zu den Shetland-Inseln überall in Erscheinung traten. Von dort kommen auch zwei Zeitraffer (https://www.youtube.com/watch?v=7sfGdJvhga8 , https://www.youtube.com/watch?v=MDjy1ceBfxE).

Viele Grüße aus Oberursel,

Stefan

Benutzeravatar
Dennis Hennig
Beiträge: 731
Registriert: 22. Dez 2007, 00:49
Wohnort: Berlin, aber sehr gern j.w.d. nordöstlich der Großstadt unterwegs

Re: NLC 2021-06-04/05

Beitrag von Dennis Hennig » 5. Jun 2021, 15:24

Beim Wandern und Innehalten im
Gebiet Obersdorf / Hermersdorf, 52km östlich Berlins,
kam visuell zu keinem Zeitpunkt auch nur der leiseste NLC-Verdacht auf.

Ankunft 22:18Uhr MESZ
Abfahrt 4:40Uhr MESZ
klarer Himmel, bis 1/8 Zirrus, dunstiger Horizont


Grüße in die Runde!
Dennis
Zuletzt geändert von Dennis Hennig am 5. Jun 2021, 15:35, insgesamt 1-mal geändert.

Daniel Fischer
Beiträge: 179
Registriert: 27. Jun 2012, 15:12
Kontaktdaten:

Re: NLC 2021-06-04/05

Beitrag von Daniel Fischer » 5. Jun 2021, 15:35

StefanK hat geschrieben: 5. Jun 2021, 13:25 Deutlich ausgedehntere und offenbar teils wirklich helle [...] Displays werden aus dem UK gemeldet, wo sie von Wiltshire bis zu den Shetland-Inseln überall in Erscheinung traten.
Habe mal Links zu zahlreichen schönen Ergebnissen gesammelt, die frei auf Twitter und Facebook geteilt wurden - viel der besten sind aber leider in einer privaten britischen FB-Gruppe für Aurora- und NLC-Fans (mit über 13K Mitgliedern) versteckt.

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1191
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

IAP Lidar NLC 03:40 UT Re: NLC 2021-06-04/05

Beitrag von OlafS » 6. Jun 2021, 16:31

Hallo,

hier noch ein Nachtrag.
Am Morgen des 05.06. um 03:40 UT herum konnte das Kühlungsborner Lidar beim IAP für ca. eine halbe Stunde (schwache) NLC detektieren.
Sprich: zu der Zeit gab es NLC im Zenit über Kühlungsborn / ~ Rostock
Da war es hier zum Beobachten natürlich zu hell.
Für gewisse Alpenkameras ist leider auch keine ausreichende "Nacht" mehr gegeben.

Zu bedenken ist jedoch generell, daß eine NLC-Lidarmessung nicht zwingend auch einen visuellen Gegenpart ergibt.
Die Eisteilchen / Dichten können dafür mitunter einfach nicht ausreichen.

Vielen Dank an Herrn Dr. Baumgarten / Herrn Dr. Gerding vom IAP für die Bereitstellung der Information!

Gruß, Olaf

Ach ja!
Passend dazu lieferte OSWIN zu der Zeit frühmorgens eine kurze und eher schwache MSE-Phase in ca. 81 - 83 km Höhe.
Sehr schön, aber das muß nicht immer so korrelieren.
https://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: https://3sky.de

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4408
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2021-06-04/05

Beitrag von StefanK » 7. Jun 2021, 14:30


Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4408
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2021-06-04/05

Beitrag von StefanK » 7. Jun 2021, 22:19

Hallo zusammen,

nachstehend die Positionsbestimmung für die (Ober- = Südkante der) NLCs der Nacht 04./05.06.2021 gemäß Hennings Angaben (Abb. 1). Diese erstreckte sich demnach über den Süden Norwegens.
Ergänzend noch ein Satellitenbild (Abb. 2) zur Bewölkungssituation um 22:17 MESZ, also etwa eine Stunde vor den ersten Nachweisen der NLCs.

Abb. 1: Ungefähre Position des Südrandes der beobachteten NLCs in der Nacht 04./05.06.2021.<br />(Beobachtungsort = Tröndel)
Abb. 1: Ungefähre Position des Südrandes der beobachteten NLCs in der Nacht 04./05.06.2021.
(Beobachtungsort = Tröndel)

Abb. 2: Satellitenbild (Infrarot) von METOP 1 vom 04.06.2021, 22.17 MESZ.<br />Bildquelle: Czech Hydrometeorological Institute, lizenziert unter https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/cz/deed.de
Abb. 2: Satellitenbild (Infrarot) von METOP 1 vom 04.06.2021, 22.17 MESZ.
Bildquelle: Czech Hydrometeorological Institute, lizenziert unter https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/cz/deed.de

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Andy Eichner und 3 Gäste