NLC 2020-06-28/29

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
Henning Untiedt
Beiträge: 319
Registriert: 18. Mär 2015, 07:04
Wohnort: 24321 Tröndel

NLC 2020-06-28/29

Beitrag von Henning Untiedt » 28. Jun 2020, 22:27

Hubertsberg/Ostsee NLC jetzt AZI ca. 350-10, Höhe 3-4°. Helligkeit 1. Gerade von abziehendem Wolkenfeld freigegeben.

Edit 29-06-2020.
Belegfotos und Details zur Beobachtung:

Mit der Hoffnung, dass sich die starken Signale, die Oswin detektiert hat auch in NLC's müden bin ich gegen 21:30 UTC 'rausgefahren. Zu diesem Zeitpunkt zeigte auch die Wolkendecke Richtung NW deutliche Lücken. Der Sektor von 0°N bis Osten war wolkenbedeckt. Die Wolken hielten sich leider hartnäckig.
Kurz bevor ich aufgeben wollte, gaben die quälend langsam nach Osten abziehenden Wolken doch den Blick auf ein NLC-Feld frei. Fast bis zum Ende der Beobachtung war ich davon ausgegangen, dass es sich um ein kleines Feld handelt. Da lag ich falsch.
Bei der Fahrt nach Hause verzogen sich die Wolken weiter und es wurde klar, dass es sich um ein Feld mit einer Ausdehnung von über 50° handelt und nicht um ein kleines Feld von nur 10-15° Ausdehnung.

Beobachtungszeit: 21:30-23:30UTC
Helligkeit: 2, im Maximum 3
AZI: 350°-mindestens 30° (jenseits Agol)
Höhe: 10° (Menkalinan, 23:40 UTC)
Beobachtungsort: Steilküste Hubertsberg: 54.379N; 10.541 E

Soweit die Beobachtungsdaten, herzliche Grüsse

Henning
Dateianhänge
1-IMG_7709-1.jpg
23:40 UTC , wahre Ausdehnung des NLC-Feldes wird sichtbar
1-IMG_7703-1.jpg
22:20-23:20 UTC ; nur der westliche Rand des Feldes sichtbar; östliches Beobachtungssegment lange wolkenverhangen
Zuletzt geändert von Henning Untiedt am 29. Jun 2020, 18:00, insgesamt 1-mal geändert.

Gotthard Stuhm
Beiträge: 17
Registriert: 20. Jun 2019, 16:01

Re: NLC 2020-06-28/29

Beitrag von Gotthard Stuhm » 29. Jun 2020, 00:22

Ausgedehntes 2.er Display über die von Henning angegebenen 60°. Höhe in Flensburg bis knapp 10°. Einzelaufnahme um 01:55 Uhr mit Nikon D 7200 - Sigma 18-300 f/5,6 bei 18 mm, ISO 500, 6".
Dateianhänge
Gotthard Stuhm - NLC - 2020-06-28_29 - 3000.jpg

ChristophK
Beiträge: 109
Registriert: 6. Aug 2018, 03:43

Re: NLC 2020-06-28/29

Beitrag von ChristophK » 29. Jun 2020, 01:57

Ich habe in der zweiten Nachthälfte irgendwo zwischen allerlei unerfreulichen Wolken ein eigentlich recht schönes Feld leuchtender Nachtwolken beobachten können, von dem allerdings nicht immer viel zu sehen war. Die Beobachtung erfolgte am 29.6.2020 zwischen 02:40 und 03:10. Die Helligkeit würde ich mit 1-2 angeben. Auf der Webcam in Gahlkow waren sie zwischen 02:10 und 03:10 in allerlei Wolkenlücken sichtbar.

IMG_1971_800.jpg

Das Wolkenmonster über Rügen veranstaltete seit Freitag ein großes Familienwochenende und lud seine gesamte Bucklige Verwandschaft dazu ein. Zum Glück hatte Netflix gerade die neue und finale Staffel von Dark online gestellt, so das ich mich in Ruhe dem Fernseher widmen konnte, natürlich nicht ohne einige Webcams in der Gegend auf dem Tablet offen zu haben, um da jederzeit nachschauen zu können, ob sich nicht doch wieder erwarten etwas tut.

Meinem Freund Murphy scheint es nicht gefallen zu haben, das ich es mir so schön gemütlich gemacht habe, also hat er gewartet bis ich meine Pizza in den Ofen geschoben habe und mir dann auf der Gahlkow Kamera NLC gezeigt. Trotz all dieser Hindernisse ist es mir dann gelungen, doch noch NLC beobachten zu können.

Auf dem folgenden Bild sieht man die oberhalb vom Maul dieses Krokodils, das wohl auch zur Verwandschaft des Rügener Wolkenmonsters gehört.

IMG_1979_800.jpg

Hier nochmal das Bild mit den NLC eingezeichnet.

IMG_1979_B_800.jpg

Danach konnte das Display nochmal etwas besser beobachtet werden, bevor die nächsten Wolken daher kamen. Fotografisch war das alles nicht beeindruckend, aber immerhin habe ich mal wieder NLC gesehen.

IMG_1992_800.jpg

Benutzeravatar
Brigitte Rauch
Beiträge: 239
Registriert: 2. Jun 2005, 12:17
Wohnort: Helgoland 54°10'57''N - 7°53'01''O
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-06-28/29

Beitrag von Brigitte Rauch » 29. Jun 2020, 12:54

Sichtung von Helgoland - wie immer von meinem Balkon aus 8) .
Richtung NNO, 02.18 Uhr, Helligkeit 1 (mit bloßem Auge schwach wahrnehmbar)
1-NLC-29.6.20.JPG
2-NLC-29.6.20.JPG
Gruß von Brigitte

Ralf Künnemann
Beiträge: 38
Registriert: 1. Mai 2011, 16:56
Wohnort: Wardenburg (Niedersachsen)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-06-28/29

Beitrag von Ralf Künnemann » 29. Jun 2020, 14:36

Hallo,

eigentlich hatte die Wettervorhersage in den Abend- und Nachtstunden dichte Bewölkung mit Regen vorhergesagt. Dieses wurde in den frühen Abendstunden auf Gewitter korrigiert.
Als ich um 23 Uhr MESZ nach draußen schaute, erwartete mich jedoch ein fast wolkenfreier Himmel. Wenn sich die Wettervorhersagen doch nur häufiger so entwickeln würden...

Lediglich Richtung Nordost hing tief ein Wolkenmonster, das sich jedoch auf den Weg nach Rügen zum Familienfest machte. Es war schon spät dran, also beeilte es sich wohl :D :wink: Zumindest hatte ich um kurz vor Mitternacht freie Sicht in alle Richtungen. Nur keine NLC.

Ich war schon kurz vor dem Abbruch, als über den Chat von Simon die Nachricht kam.

Kurze Zeit später konnte ich auch in Wardenburg die ersten Strukturen erkennen. Nichts aufregendes, aber immerhin eine weitere Nacht mit NLC. Die Helligkeit blieb sehr gering, im Grunde waren sie kaum mit dem bloßen Auge auszumachen. Fotografisch waren sie zum Beobachtungsende noch sichtbar.

Beobachtungsort: Wardenburg bei Oldenburg
Zeit von 23:30 Uhr MESZ bis 0:35 Uhr MESZ
Helligkeit: knappe 1, mit dem bloßen Auge kaum zu erkennen
Höhe: bis 4°
Azimut: 2° bis 24°
Belegfoto von 0:32 Uhr MESZ, 80 mm, f/2.8, 13.0 sec, ISO 400
Bild

Viele Grüße,
Ralf

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4216
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-06-28/29

Beitrag von StefanK » 29. Jun 2020, 15:21


Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4216
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-06-28/29

Beitrag von StefanK » 29. Jun 2020, 15:51


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste