NLC 2020-06-16/17

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3750
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-06-16/17

Beitrag von Claudia Hinz » 16. Jun 2020, 21:33

@Thorsten: Genial! Früh übt sich ... :-)

Benutzeravatar
Andreas Abeln
Beiträge: 431
Registriert: 3. Sep 2012, 18:42
Wohnort: Ahlhorn

Re: NLC 2020-06-16/17

Beitrag von Andreas Abeln » 16. Jun 2020, 21:35

Moin ,

die NLC hab ich heute zufällig bemerkt, ohne ins Forum zu schauen. Leider habe ich diesen Sommer andere Prioritäten ,deshalb werden wohl aus Ahlhorn nicht viele Sichtungen kommen. Na ja, eine gibt es wenigstens :wink:

Smartphone
20200616_231115_compress92.jpg


Die NLC haben es hier fast zum Zenit geschafft. Helligkeit 3-4 ,Leider keine freie Sicht

Wünsche euch eine erfolgreiche Saison mit schönen Displays :)

Gruß Andreas

Benutzeravatar
Jørgen K
Beiträge: 230
Registriert: 18. Jul 2017, 10:18
Wohnort: Lübbecke (52.32°N / 8.68°O, 71m - 319m ü.NN [Wiehengebirge])
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-06-16/17

Beitrag von Jørgen K » 16. Jun 2020, 21:38

Was ein Start in die Nacht. Die Situation, die Wolken, der Dunst, die NLC: Ich fühle mich zurückversetzt in vergangenen Saison, Sommersonnenwenden-Nacht - zumindest was den Anblick der hohen Strukturen anging. Die Durchsicht hätte klar besser sein können, zumal der Nordhorizont komplett bewölkt ist. Mal schauen, was der Morgen bringt. Die 70km-Reise gen Osten hat mir schon einmal einen Blick auf die hohen NLCs gewährt. Dran bleiben :-) (Standort: Sachsenhagen, am Steinhuder Meer)
Zuletzt geändert von Jørgen K am 16. Jun 2020, 22:15, insgesamt 2-mal geändert.

PaulausNeukoelln
Beiträge: 5
Registriert: 29. Mai 2017, 16:04
Wohnort: Berlin

Re: NLC 2020-06-16/17

Beitrag von PaulausNeukoelln » 16. Jun 2020, 21:40

Hier noch eine Meldung aus Berlin, kann mich meinen Vorpostern nur anschließen, eine tolle Show.
Leider nur grad das Smartphone zur Hand gehabt, in Live ist es noch viel beeindruckender!
Mühle3.jpg
Mühle4.jpg
Mühle7.jpg

Daniel Fischer
Beiträge: 177
Registriert: 27. Jun 2012, 15:12
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-06-16/17

Beitrag von Daniel Fischer » 16. Jun 2020, 21:41

Bild

Weitere arg wolkige Blicke auf das Display über Bochum, gegen halb zwölf.

Benutzeravatar
Verena_Tiessen
Beiträge: 38
Registriert: 24. Mai 2004, 16:37
Wohnort: Flaach, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-06-16/17

Beitrag von Verena_Tiessen » 16. Jun 2020, 21:41

Hallo!

Dass man sie oben im Norden auch Richtung Süden sieht, glaube ich sofort – hier in der Nordschweiz sind sie bis circa 10° hoch gewesen! (Habe aus der Schweiz heraus überhaupt erst einmal NLC gesehen, damals circa 3° hoch.)

Ca. gegen 22.40 war ich mir sicher, dass es welche sind, dann habe ich kurz ins Forum geschaut und mich gefreut :)
Ca. 23.15 war es dann hier vorbei...

Lg in den Norden
Verena
Sternwarte Bülach (neue Heimat): http://www.sternwartebuelach.ch/
Archenhold-Sternwarte Berlin (alte Heimat): http://www.astw.de

Stefan Meister
Beiträge: 21
Registriert: 5. Nov 2014, 11:47

Re: NLC 2020-06-16/17

Beitrag von Stefan Meister » 16. Jun 2020, 21:45

Ich kann das ebenfalls bestätigen, helle Erscheinung vermutlich Typ IIIb. Sichtung aus der Nordschweiz, ca. 22:40-23:20 MESZ. Fotos vorhanden, aber noch nicht bearbeitet.

Gruss
Stefan

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3750
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-06-16/17

Beitrag von Claudia Hinz » 16. Jun 2020, 21:50

Glückwunsch und liebe Grüße in die Schweiz :-)

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1147
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Rostock Re: NLC 2020-06-16/17

Beitrag von OlafS » 16. Jun 2020, 21:55

Irgendwie erwartet und schließlich doch überfallen worden! :o :shock: :)

Kameras waren noch nicht bereit und auch das Gehirn war noch nicht bei der Sache.
Insbesondere toller Westanblick, während der N naturgemäß noch schwächelte, sich dafür aber auch der südliche Bereich präsentierte.
Helligkeit 4 wurde vorhin speziell in NW schon mal erreicht.

Ein Eindruck von 20: 56 UT mit 4/12 mm an Sony Alpha 7S, ISO 640, 1/2"

Gruß, Olaf
Dateianhänge
3sky_de__4_12mmDSC00434_kl.jpg
https://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: https://3sky.de

Benutzeravatar
Tobias F.
Beiträge: 396
Registriert: 10. Nov 2004, 17:30
Wohnort: Oberfrauendorf 20km südl. von Dresden
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-06-16/17

Beitrag von Tobias F. » 16. Jun 2020, 22:04

Leider erst zu spät mitbekommen. Die Bedingungen waren gut, aber immerhin konnte ich noch den "Rest" am Horizont deutlich und hell sehen.
23:42MESZ
Bild
23:46 MESZ
Bild
Zuletzt geändert von Tobias F. am 16. Jun 2020, 22:16, insgesamt 1-mal geändert.
es grüßt
Tobias ;-)
Bild

Jeande
Beiträge: 2
Registriert: 16. Jun 2020, 21:37

Re: NLC 2020-06-16/17

Beitrag von Jeande » 16. Jun 2020, 22:08

36251 Bad Hersfeld, 23:18 MESZ Nikon D500 mit 16 - 80mm 1:2,8 - 4: F8, 16mm, 30s Iso 100, Wehneberg Blickrichtung Nord

Bild

Markus Klemke
Beiträge: 7
Registriert: 15. Apr 2020, 11:11
Wohnort: 21224 Rosengarten

Re: NLC 2020-06-16/17

Beitrag von Markus Klemke » 16. Jun 2020, 22:09

Der späte Blick in die Mails hat sich gelohnt, im Landkreis Harburg konnte ich in Richtung NW zumindest kurz noch welche sehen. Fotografiert aus einem Dachfenster, ohne Stativ, daher ISO 6400... musste eben schnell gehen. Beeindruckend, ich hatte vorher noch nie bewusst NLCs wahrgenommen!
Viele Grüße
Markus
IMG_7904k.jpg
NLC 16.6.20 Lkr. Harburg

Benutzeravatar
Christian Bartzsch
Beiträge: 80
Registriert: 24. Jun 2009, 14:38
Wohnort: Riesa / Dresden

Re: NLC 2020-06-16/17

Beitrag von Christian Bartzsch » 16. Jun 2020, 22:10

Liebe NLC Beobachter,

einfach nur verrückt. Bereits 22:00 Uhr sah ich sehr verdächtige NLC Strukturen in der hellen Dämmerung, so dass ich sofort zur Wohnung geradelt bin, um meine Kamera zu holen. Das Verdachtsfoto um 22:00 Uhr hatte ich noch schnell mit meinem Handy aufgenommen. Auf dem Platz angekommen, staunte ich nicht schlecht. Das NLC Display erreichte hier in Dresden zwischen 22:16 Uhr und 22:20 Uhr die maximale südliche Ausdehnung, die bis in den Zenit sichtbar war (Horizontale Ausdehnung von 240°W bis min. 40°O). Bereits nach 20-30 min. schrumpfte das Display auf etwa der halben Höhe. Für mich war es Helligkeitsskala 4. Ich musste in der Zeit mit meiner Canon EOS 1300D + 10mm Weitwinkelobjektiv Panoramabilder in Hochkantstellung á 5 Bilder aufnehmen, um überhaupt die gesamt Größe zu erfassen. Hier reichten schon 2 Sek. Belichtungszeit bei ISO 400 aus.
IMG_0501_klein.jpg
22:00 Uhr
NLC Display 22-16-Uhr_klein.jpg
22:16 Uhr
NLC Display 22-20-Uhr_klein.jpg
22:20 Uhr
NLC Display 22-30-Uhr_klein.jpg
22:30 Uhr
NLC Display 22-38-Uhr_klein.jpg
22:38 Uhr
NLC_Dämmerungslicht_klein.jpg
22:53 Uhr, t = 8s
Beobachtet hatte ich bis etwa 23:10 Uhr, da dann immer mehr Wolken den Blick zu den nachtleuchtenden Wolken versperrten. Trotzdem eine tolle Sichtung!!!!

Da werden Erinnerungen wach bei den damaligen spektakulären Displays vom 10. Juni 2013 bzw. 03./04. Juli 2014, obwohl sie damals nicht so hoch waren. Ihre große horizontale Ausdehnung blieb in Erinnerung. :shock: Definitiv gehört für mich einer der tollsten Sichtungen bisher! :wow:

Viele Grüße aus Dresden

Christian

Edit: ergänzende Infos hinzugefügt,
Zuletzt geändert von Christian Bartzsch am 16. Jun 2020, 22:44, insgesamt 2-mal geändert.
"Schaut zu den Sternen! Schaut zum Himmel!
Erblickt das ganze funkelnde Volk am Firmament,
diese Orte und Zitadellen aus Licht!"
Gerard Manley Hopkins (1844-1889)

Benutzeravatar
Christina Meier
Beiträge: 138
Registriert: 28. Feb 2014, 02:36

Re: NLC 2020-06-16/17

Beitrag von Christina Meier » 16. Jun 2020, 22:11

Zwei Bilder aus Berlin-Moabit - toll sah das aus!

BildNachtleuchtende Wolken über Berlin by Christina M., auf Flickr

BildNLCs über Berlin by Christina M., auf Flickr

Benutzeravatar
Willi Nowak
Beiträge: 49
Registriert: 8. Apr 2016, 08:36
Wohnort: Wolmirsleben

Re: NLC 2020-06-16/17

Beitrag von Willi Nowak » 16. Jun 2020, 22:20

Hallo, dass wäre ohne Wolken ein Superdisplay wie zur Sommersonnenwende 2019. Beobachtungszeit 22:45-23:20Uhr, Helligkeit 3-4, Höhe Westdisplay etwa 40°.
VG
Willi
Dateianhänge
IMG_3201.1.jpg
IMG_3196.1.jpg
IMG_3192.1.jpg
IMG_3187.1.jpg

Timo Kuhmonen
Beiträge: 430
Registriert: 2. Mär 2007, 22:10
Wohnort: Espoo, Finland
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-06-16/17

Beitrag von Timo Kuhmonen » 16. Jun 2020, 22:29

nice to see photos :-) You have had a good set of NLC there. To my understanding in Finland, the best season for the NLC's will be in July. So probably couple of weeks to wait for that ?

Still nights are here not at all dark. For curiosity (central Finland) I tested my SQM-L meter. It shows 30 mins ago reading of 10.1 mag per sqr arc sec measured at zenith :-)

Benutzeravatar
Maciej Libert
Beiträge: 75
Registriert: 13. Okt 2009, 18:52
Wohnort: Bremerhaven

Re: NLC 2020-06-16/17

Beitrag von Maciej Libert » 16. Jun 2020, 22:43

Hallo,

8mm-Fisheye- Aufnahme UTC 21:25 in Bremerhaven. Zu diesem Zeitpunkt ragten die NLC immer noch überm Zenit hinaus....

Viele Grüße,
Maciej
Dateianhänge
IMG_2528_Klein2.jpg

Benutzeravatar
Christian Bartzsch
Beiträge: 80
Registriert: 24. Jun 2009, 14:38
Wohnort: Riesa / Dresden

Re: NLC 2020-06-16/17

Beitrag von Christian Bartzsch » 16. Jun 2020, 22:45

Hallo Maciej!

Krasse Aufnahme!

@ andere Fotografen hier: gelungene Fotobeiträge hier. :)

Viele Grüße

Christian
"Schaut zu den Sternen! Schaut zum Himmel!
Erblickt das ganze funkelnde Volk am Firmament,
diese Orte und Zitadellen aus Licht!"
Gerard Manley Hopkins (1844-1889)

Benutzeravatar
Thorsten Gaulke
Beiträge: 810
Registriert: 9. Jan 2004, 16:18
Wohnort: Geseke N51°39' E008°31'

Re: NLC 2020-06-16/17

Beitrag von Thorsten Gaulke » 16. Jun 2020, 22:52

Hello Timo...

10mag is like cloudy rainy day, half an our before sunset.... isn't it ...?

Yes... the skandinavian observers has to wait until Juli...

But to observe the aurora, you have an advantage...




NLCs immer noch sichtbar in z. B. Riga...

https://balticlivecam.com/de/cameras/la ... al-market/

Vielleicht gibt's Nachschub für den Morgen....!

Wangerooge auch noch aktiv...

https://www.wangerooge.de/webcam-wetter ... rdseeinsel

Das Fisheye-Foto ist krass... Schon fast APOD-würdig....!
Gruß Thorsten
circa N51°39' E008°31'

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4297
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020-06-16/17 / Situation zur Mitternacht

Beitrag von StefanK » 16. Jun 2020, 23:10

Hallo zusammen,

die Displays am Abend waren so auffällig, dass sie sogar ihren Weg in die beiden großen Astronomieforen gefunden haben:
- http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=251753
- https://forum.astronomie.de/threads/nlc ... ft.290378/ (inkl. letzter Nacht)

Und auch bei Spaceweather gibts bereits erste Impressionen:
- https://spaceweathergallery.com/indiv_u ... _id=163536 (Polen)
- https://spaceweathergallery.com/indiv_u ... _id=163538 (Tschechien)
- https://spaceweathergallery.com/indiv_u ... _id=163540 (Schweiz)
- https://spaceweathergallery.com/indiv_u ... _id=163535 (Schweiz)

In den Facebook-Gruppen überschlagen sich die Meldungen:
- https://www.facebook.com/groups/1527742610782377
- https://www.facebook.com/groups/120898778545736

Weitere gibt es (in den Kommentaren) auf meiner Facebook-Seite:
- https://www.facebook.com/LeuchtendeNach ... 2483718045
- https://www.facebook.com/LeuchtendeNach ... 5690406391

Skyweek berichtet ein wenig:
- https://skyweek.wordpress.com/2020/06/1 ... 020/#Jun16 (etwas runterscrollen)

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste