NLC 2020-05-24/25

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4260
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

NLC 2020-05-24/25

Beitrag von StefanK » 25. Mai 2020, 12:48

Hallo zusammen,

via Facebook kam ein Foto aus der Altmark: https://www.facebook.com/photo.php?fbid ... 9767948608 . Ich hatte es zunächst dödeligerweise der Vornacht zugeordnet, aber jetzt eben gesehen, dass es ja eine Beobachtung - die einzige bislang - aus der Nacht 24./25.05.20 ist. Bitte beachtet auch die Kommentare unter dem Bild; das war ein rein fotografischer Nachweis, auch wenn das Display recht auffällig wirkt.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4260
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020/05/24-25

Beitrag von StefanK » 25. Mai 2020, 13:00


Benutzeravatar
Jørgen K
Beiträge: 210
Registriert: 18. Jul 2017, 10:18
Wohnort: Lübbecke (52.32°N / 8.68°O, 71m - 319m ü.NN [Wiehengebirge])
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020/05/24-25

Beitrag von Jørgen K » 25. Mai 2020, 13:01

Normalerweise müsste ich die NLC-Strukturen ja auch auf meinem Bildmaterial sehen können: Die Beobachtungszeit wird mit 22:40 MESZ angegeben. Ich werde dann später noch einmal alles überprüfen und die Position abgleichen, kann mir aber beim besten Willen nicht vorstellen, etwas übersehen zu haben. :?

Vielleicht sind die NLC's bei mir auch im späteren horizontnahen Dunst untergegangen, die Durchsicht wirkt auf der Aufnahme von A.S. tatsächlich noch einmal deutlich besser, wobei in der Nachbearbeitung wohl stark an den Reglern gedreht wurde.

Benutzeravatar
Dennis Hennig
Beiträge: 604
Registriert: 22. Dez 2007, 00:49
Wohnort: Berlin, aber sehr gern j.w.d. nordöstlich der Großstadt unterwegs

Re: NLC 2020/05/24-25

Beitrag von Dennis Hennig » 25. Mai 2020, 14:17

StefanK hat geschrieben:
25. Mai 2020, 12:48
...
via Facebook kam ein Foto aus der Altmark: https://www.facebook.com/photo.php?fbid ... 9767948608 .
...
Simon und ich haben uns damit beschäftigt. Ist insgesamt irgendwie nicht stimmig. Sollte es Ende Mai sein,
weist die Lage der Sterne des Fuhrmannes und deren Abstand zur Erde auf eine Zeit eher gegen 0Uhr MESZ hin.
Das wiederum ist nicht konsistent mit dem im Bild zu sehenden Dämmerungszustand.

Simon Herbst
Beiträge: 960
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: NLC 2020-05-24/25

Beitrag von Simon Herbst » 25. Mai 2020, 14:31

Zum Vergleich sollte sich ~55km weiter südwestlich in Wolfsburg zum selben Zeitpunkt ein zumindest ähnliches, vergleichbares Bild ergeben. Tut es aber nicht: https://goldbeck323.hi-res-cam.com/ @ 22:40 MESZ. Man beachten den drastischen Helligkeitsunterschied (Anteil helle gegen dunkle Bereiche am Horizont) gen Nordhorizont / Dämmerungsbogen und die (noch nicht / nicht mehr) zu sehenden Sterne / Planeten (Merkur, Venus) und eventuell auch die fehlende Mondsichel auf der Altmark-Aufnahme.Von NLCs ist auf der Goldbeck-Webcam in Wolfsburg zum genannten Zeitpunkt auch nichts zu sehen oder erahnen. Und Jørgen konnte die Sichtung zu diesem Zeitpunkt von seinem Standpunkt aus offenbar auch nicht bestätigen...
Zuletzt geändert von Simon Herbst am 27. Mai 2020, 16:42, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Thorsten Gaulke
Beiträge: 809
Registriert: 9. Jan 2004, 16:18
Wohnort: Geseke N51°39' E008°31'

Re: NLC 2020/05/24-25

Beitrag von Thorsten Gaulke » 25. Mai 2020, 17:02

Moin liebe Gemeinde...

Mit Geodreieck, Handy und CalSky stelle ich auch fest... Beobachtung muss gegen Mitternacht gemacht worden sein...

Die hellste Aufhellung des Horizonts müsste dann also etwas rechts außerhalb des Bildausschnitts sein... Würde auch passen...

22:40 Mesz never...

Es sind auf der Fotografie Sterne bis 8,5 oder 9m sichtbar...

Ich würde auf 20 sek. Belichtung bei 800 oder 1200 ISO tippen... Ist nicht so verrauscht, das Bild...

Aber schon komisch, dass sonst nichts zu sehen/melden war...

Sonne 14 Grad, Mond 5 Grad, Merkur 4 Grad und Venus 6 Grad unterm Horizont...

Um 22:40 sind die 3 letztgenannten 3, 4 und 1,5 Grad überm Horizont...

Na ja... Auf jeden Fall ein schönes Bild...

Ich habe leider kein Fratzebook... Sehe nur sein Profilbild als Nichtmember... Da hat er auch NLCs drauf...

Vielleicht hatte er einfach nur Glück...

Gruß an alle NLC- süchtigen...
Gruß Thorsten
circa N51°39' E008°31'

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4260
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020/05/24-25

Beitrag von StefanK » 25. Mai 2020, 18:19

Hallo zusammen,

danke für Eure Arbeit. Ich hab mir ehrlich gesagt keine großen Gedanken gemacht, weil er ja selber schrieb, dass es rein fotografisch war.
Ich habe jetzt bei ihm nachgefragt.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4260
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020/05/24-25

Beitrag von StefanK » 25. Mai 2020, 21:08

Hallo zusammen,

Arndt hat geantwortet:

"Ich hab das File noch mal rausgesucht, Timestamp anbei. Ich habe aber auch noch mal die Uhr in der Kamera geprüft, und festgestellt, dass die 56min nachgegangen ist. Damit muss ich die Zeit auf 23:44 Uhr korrigieren. Sorry, das ist mir entgangen."

Ich nehme man an, die Kamera-Uhr stand noch auf Winterzeit.

Hier der erwähnte Timestamp:
100575423_10214446925087532_6659643999889915904_n.jpg

Ich denke, der Fall ist damit erklärt und diese Beobachtung kann als authentisch eingestuft werden.


Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Simon Herbst
Beiträge: 960
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: NLC 2020-05-24/25

Beitrag von Simon Herbst » 25. Mai 2020, 21:12

Das erscheint mit Blick auf die Sternenkonstellation und den Dämmerungszustand am Horizont plausibel. Da bin ich aber auch deutlich zu weit über das Ziel hinausgeschossen :roll: . Vielleicht noch 'ne Meldung bei Tom McEwan: https://ed-co.net/nlcnet/positive-report# machen. Würde schick aussehen in der Galerie: http://ed-co.net/nlcnet/2020-may . Und/Oder Spaceweather... :D
Zuletzt geändert von Simon Herbst am 27. Mai 2020, 16:42, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4260
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2020/05/24-25

Beitrag von StefanK » 26. Mai 2020, 01:10

Hallo zusammen,

nachdem die einzige Beobachtungsmeldung aus der Nacht 24./25.05.2020 zunächst für einige Verwirrung gesorgt hat, passt Sie sich letztlich doch gut in das Bild jener Nacht ein. Die Südostgrenze des in der Altmark fotografisch nachgewiesenen NLC-Displays lag SW von Norwegen in der Nordsee (Abb. 1) und war auch vom Osten Englands in Beobachtungsreichweite. Tatsächlich kam gegen 00:30 (dort 23:30 Ortszeit) , also etwa 45 Minuten später eine Meldung aus Nordfolk: https://www.facebook.com/groups/1208987 ... 808822095/. Weitere Beobachtungen im UK könnten sich durchaus auch auf dieses Feld beziehen. Abb. 2 zeigt die bewölkungsfreie Zone im mittleren Norden Deutschlands. Obwohl dort zahlreiche automatische Webcams stehen konnte keine von Ihnen das Display einfangen, da zum einen das Seeing zumeist schlechter als an dem Standort in der Altmark war und zum anderen gerade bei Baustellen-Cams der unmittelbare Horizontbereich oft durch das entstehende Bauwerk verdeckt wird.

200524_auswertung.gif
Abb. 3: Ungefähre Position des Südrandes der beobachteten NLCs in der Nacht 24./25.05.2020.
(Beobachtungsort = Bismark in der Altmark)

202005242042_NOAA18_EU_b4.jpg
Abb. 2: Satellitenbild (Infrarot) von NOAA 18 vom 24.05.2020, 22.42 MESZ.
Bildquelle: Czech Hydrometeorological Institute, lizenziert unter https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/cz/deed.de

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Dennis Hennig
Beiträge: 604
Registriert: 22. Dez 2007, 00:49
Wohnort: Berlin, aber sehr gern j.w.d. nordöstlich der Großstadt unterwegs

Re: NLC 2020-05-24/25

Beitrag von Dennis Hennig » 29. Mai 2020, 16:17

Danke @Stefan, dass Du in Sachen Uhrzeit nachgefragt hast!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste