NLC 2019-06-23/24

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3946
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2019-06-23/24

Beitrag von StefanK » 24. Jun 2019, 12:50

Offenbar reichten die NLCs einige Stunden später in den USA wieder weit nach Süden (Las Vegas):
http://spaceweathergallery.com/indiv_up ... _id=154722
http://spaceweathergallery.com/indiv_up ... _id=154721

TommyDevine
Beiträge: 3
Registriert: 21. Jun 2019, 21:30

Re: NLC 2019-06-23/24

Beitrag von TommyDevine » 24. Jun 2019, 15:22

Hallo zusammen,

ich habe heute morgen gegen 3 Uhr ebenfalls in Richtung N und NW schöne Exemplare beobachten können. Die Strukturen waren sehr eindrucksvoll.

02.55 Uhr MESZ
2MP20190624_025512.jpg
und 03.04 Uhr MESZ
2MP20190624_030456.jpg
Ich hatte auch das Gefühl, dass sie auf mich zuzogen, sich dabei aber auflösten. Sie waren jedoch zunehmend höher zu sehen.
Die vier Sterne links im ersten Bild sind übrigens die 4 "Kastensterne" des Großen Wagens.

Viele Grüße
Tommy

Benutzeravatar
Werner Krell
Beiträge: 547
Registriert: 6. Apr 2004, 18:51
Wohnort: Odenwald 20 Km S DA

Re: NLC 2019-06-23/24

Beitrag von Werner Krell » 24. Jun 2019, 16:03

Moin.
Die abendliche Beobachtung verlief ergebnislos, da der Horizont unterschiedlich hoch dicht war. Daher Abbruch um 23:15 Uhr MESZ.
In der Früh um 03:00 Uhr Beobachtungsbeginn bei schon sichtbaren NLC. Dieses doch nocht kleine, aber schon recht helle Feld, dehnte sich zusehends nach allen Richtungen aus.
Ausdehnung von 305° - 0° - 65°. Bei 65° vorloren sich die sichtbaren Atrukturen. Auf den Bildchen könnte man meinen, das die Ausdehnung bis etwa 105° ging. Hier habe ich aber leichte Zweifel. Daher muss man mal schauen, als Vergleich, was andere Beobachter innen zu melden haben.
Die nachweisbare Höhe lag so um die 30° und das Ganze bei einer Helligkeit bei 2 - 4, partiell auch 5.

03:46 Uhr MESZ
Bild

03:54 Uhr MESZ
Bild

03:55 Uhr MESZ
Bild

04:09 Uhr MESZ
Bild
Gruß und bis später...

Steffen Minack
Beiträge: 4
Registriert: 28. Jun 2018, 14:02

Re: NLC 2019-06-23/24

Beitrag von Steffen Minack » 24. Jun 2019, 16:10

Hallo,
während im Elbtal, im Dresdner Osten die NLC gegen 23.30MESZ nur knapp über den Horizont kamen, sah es nach Mitternacht in Babisnau mit Blick über die Stadt schon gewaltig aus.
Babisnau, südl. Dresden (50.977, 13.754), 00:14MESZ, 11 Bilder, 150mm, F2.2, 1,3", ISO 400
NLC_2019-06-24_01.jpg
Dateianhänge
Neues Panorama 1_klein1.jpg
Zuletzt geändert von Steffen Minack am 24. Jun 2019, 17:51, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3946
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2019-06-23/24

Beitrag von StefanK » 24. Jun 2019, 17:35

Hallo zusammen,

wie in der Vornacht waren am Abend in Bonn keine NLCs sichtbar, was auch an einer Wolkenbank nahe des nördlichen Horizonts gelegen haben mag.
Im Laufe der Nacht war mittels diverser Webcams bereits absehbar, dass ein beachtliches NLC-Feld aufzog. Die rötliche Oberkante versprach eine Sichtbarkeit bis in den Bonner Raum. Was ich dann ab etwa 03:20 MESZ am Rheinufer sehen konnte, war ein in in großen Teilen nicht sehr auffälliges NLC-Feld mit einem überragenden Helligkeitsschwerpunkt (Abb. 1, 2). Zwar war eine Spiegelung im Rhein nicht festzustellen, aber auf Grund der zeitweise sehr großen Helligkeit dieses Bereichs - auch im Vergleich zu anderen "großen" Displays, die ich in der Vergangenheit gesehen habe - ist die Helligkeit mit "5" anzugeben. Im Laufe der Zeit (ich blieb bis etwa 04:05 MESZ vor Ort), entwickelten die lichtschwächeren Teile des Displays durchaus interessante Strukturen (Abb. 3, 4).

Ausmaße des Felds um 03:45 MESZ:
330° - 60°, Höhe 19° (später noch bis auf etwa 25° steigend).

DSC03840k_0328_117.jpg
Abb. 1: 03:28 MESZ (Sonne -11.7°)

DSC03850k_0339_109.jpg
Abb. 2: 03:39 MESZ (Sonne -10.9°)

DSC03859k_0349_101.jpg
Abb. 3: 03:49 MESZ (Sonne -10.1°)

DSC03870k_0400_92.jpg
Abb. 4: 04:00 MESZ (Sonne -9.2°)


Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Anette Aslan
Beiträge: 406
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: NLC 2019-06-23/24

Beitrag von Anette Aslan » 24. Jun 2019, 18:44


Benutzeravatar
Felicitas van Treel
Beiträge: 73
Registriert: 2. Jul 2015, 23:25
Wohnort: Fulda | Sternenpark Rhön
Kontaktdaten:

Re: NLC 2019-06-23/24

Beitrag von Felicitas van Treel » 24. Jun 2019, 19:31

24.06.2019, 02:55 Uhr MESZ, Oyten - Landkreis Verden in Niedersachsen
190624-010.jpg
Von heute Morgen kann ich auch noch eines beisteuern. Ich hatte mich ziemlich früh auf den Weg nach Fulda gemacht.
Dabei konnte ich dann in der Morgendämmerung die NLCs beobachten.

Leider war es ziemlich verschleiert. Ich kann aber sagen das die Wolken sehr hell waren.
Hoffentlich hab ich demnächst wieder etwas mehr Glück.

Beste Grüße
Beste Grüße aus dem Sternenpark in der Rhön.

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1053
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Re: NLC 2019-06-23/24

Beitrag von OlafS » 24. Jun 2019, 19:52

OlafS hat geschrieben:
24. Jun 2019, 00:35
Rostock jetzt wieder dabei. Wie bei Laura schlafstörende Zirrenpause ;-)
Doller, großräumiger Anblick bei Helligkeit jetzt weiter oben springend von 3 auf 4.
Tja, da blieb dann wieder noch die Spucke weg, trotz der abendlich sehr markanten Cirren..:
Die autom. Kameras haben dann bis zur Morgenkontrolle noch einiges eingefangen.
Morgens wurde es trotz (deutlich weniger) Cirren erneut erstaunlich zum Betrachten. Starke Strukturierungen, Bewegung, Helligkeit.
Die Höhe machte ich zunächst "nur" bis 50° in N aus. Polaris (hier 54°) blieb immer darüber und animiert scheint es darunter wie eine Stoßwelle, die die NLC nicht zu überschreiten vermögen...
Ein paar wenige Fisheyebilder habe ich "nur so" umhergeschwenkt, und da sieht es in erster Näherung so aus, das nach einer NLC-Lücke doch noch über den Zenit hinaus bis min. 105° Höhe im Schwan schwache NLC-Schleier sich entsprechend bewegen.

Auch horizontnah geht sehr wahrscheinlich es am Osthorizont noch weit Richtung Süden...

AZI im Westen wurde bis 300° sicher erfaßt.

01:40 UT Beobachtungsabbruch bei weiter sehr deutlichem NLC-Klecks in WNW/NW.

Wann ich das ganze Bildmaterial gescheit anfasse, weiß ich vor Erstaunen + jeden Abend mit neuer Spannung angehen längst nicht.

Heute ist der liebe Cirrus noch heftiger als gestern abend. Na mal sehen - Kameras werden laufen. Ich eher nicht schon wieder ;-)

Viel Erfolg allen, die bei klarem Himmel ausharren wollen / "müssen" ;-)

Gruß, Olaf
http://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: http://3sky.de

Benutzeravatar
Astrid Beyer
Beiträge: 500
Registriert: 10. Mai 2013, 20:11
Wohnort: Körbelitz / Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: NLC 2019-06-23/24

Beitrag von Astrid Beyer » 24. Jun 2019, 19:56

Hallo,

am Sonntagabend war bei mir die Luft raus... :|
Ich habe beizeiten die Kamera ans Nordfenster gestellt und programmiert.
Körbelitz, fotografisch
horizontnah, ca. 12-15° Höhe

BildNLC 2019-06-23 23:24 MESZ by Astrid Beyer, auf Flickr

Das Morgendisplay:
deutlich höher, ca. 20-25° (lt. Stellarium)
BildNLC 2019-06-24 02:26 MESZ by Astrid Beyer, auf Flickr

BildNLC 2019-06-23 02:56 MESZ by Astrid Beyer, auf Flickr

BildNLC 2019-06-23 03:24 MESZ by Astrid Beyer, auf Flickr

Grüße Astrid

Benutzeravatar
Thomas Klein
Beiträge: 591
Registriert: 1. Dez 2013, 07:29
Wohnort: Miesbach

Re: NLC 2019-06-23/24

Beitrag von Thomas Klein » 24. Jun 2019, 20:56

Guten Abend,

anbei noch das versprochene Zeitraffer der NLCs von heute morgen. Ich habe das Zeitraffer mit 11mm an APS-C aufgenommen. Es geht von 03:12 MESZ - 04:35 MESZ.


https://youtu.be/nFP9zFiXbHs

Viele Grüße,
Thomas

Thorsten Witt
Beiträge: 40
Registriert: 17. Sep 2015, 21:37
Wohnort: Bad Oldesloe

Re: NLC 2019-06-23/24

Beitrag von Thorsten Witt » 24. Jun 2019, 21:09

Und ich konnte gegen 03 Uhr am Oldesloer Bahnhof eindrucksvolle NLC´s beobachten und ablichten............ :D :D

Teilweise waren sie deutlich über dem Zenit erkennbar :!:
Dateianhänge
Bahnhofsparkplatz.jpg
Bahnhofsplatz.jpg
Oldesloer Bahnhof.jpg

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3946
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2019-06-23/24

Beitrag von StefanK » 24. Jun 2019, 23:31

Hallo zusammen,

hier die Webcams:

54°
https://www.foto-webcam.eu/webcam/flens ... 06/23/2340 ff.
https://www.hohwacht-online.de/webcam2.php
https://www.iap-kborn.de/index.php?id=313 (alle 4)
https://opendata.dwd.de/weather/webcam/ ... t_full.jpg
https://goldbeck206.hi-res-cam.com/ (23:40 MESZ ff.)
https://goldbeck133.hi-res-cam.com/ (23:15 MESZ ff.)
http://foto-webcam-mv.de/webcam/gahlkow ... 06/23/2320 ff.

53°
https://www.wangerooge.de/webcam-wetter ... rdseeinsel (im Livestream sichtbar)
http://www.wietjespaulick.de/webcam.php
https://goldbeck197.hi-res-cam.com/ (01:30 MESZ)
https://goldbeck210.hi-res-cam.com/ (23:40 MESZ ff.)
https://www.radissonblu.com/en/hotel-ha ... ry#/webcam
http://www.alsterwetter.de/

52°
https://goldbeck205.hi-res-cam.com/ (00:30 MESZ ff.)
https://goldbeck201.hi-res-cam.com/ (23:20 MESZ ff.)
http://wind.met.fu-berlin.de/wind/webca ... 3_loop.php (im Loop)

51°
https://goldbeck194.hi-res-cam.com/ (ab 03:00 MESZ)
http://194.94.2.196/webcam/Sternwarte-E ... 06/24/0240 ff.
https://sauerland.camera/webcam/grafsch ... 06/23/2340 ff.
http://www.sauerland.camera/webcam/alta ... 06/23/2350 ff.
http://www.sauerland.camera/webcam/lang ... 06/23/2340 ff.
https://www.addicted-sports.com/webcam/ ... 06/24/0000 ff.
https://goldbeck175.hi-res-cam.com/ (22:40 MESZ ff.)

50°
https://messecity-koeln.de/bildarchiv/
https://www.hq-webcam.de/webcam/koeppel ... 06/24/0330 ff.
https://www.hq-webcam.de/webcam/valler/ ... 06/24/0400 ff. (bis 04:40 MESZ - späteste Sichtung dieser Nacht)
http://www2.flugwetter24.de/webcam/free ... 06/24/0140
https://www.mainhattan-webcam.de/ (04:05 MESZ)
https://goldbeck200.hi-res-cam.com/ (02:40 MESZ ff.)
http://46.227.221.228:8080/
https://www.terra-hd.de/hochwald/ (22:40 MESZ ff.)

49°
https://goldbeck187.hi-res-cam.com/ (03:30 MESZ)
http://www.asam-live.de/webcam/asamnet7 ... 06/24/0220 ff.
http://www.asam-live.de/webcam/mariahil ... 06/24/0250 ff.
http://othcam.oth-regensburg.de/webcam/ ... 06/24/0250 ff.
http://www.asam-live.de/webcam/asamnet5 ... 06/24/0320 ff.
https://www.foto-webcam.eu/webcam/arber ... 06/24/0140 ff.

48°
https://goldbeck179.hi-res-cam.com/ (02:40 ff.)
https://goldbeck184.hi-res-cam.com/ (02:40 ff.)
http://db0noe.spdns.org/webcam/db0bl/#/2019/06/23/2250 ff.
https://www.addicted-sports.com/webcam/ ... 06/23/2300 ff.
https://www.foto-webcam.eu/webcam/freim ... 06/24/0240
https://goldbeck195.hi-res-cam.com/ (02:50 MESZ ff.)
https://goldbeck204.hi-res-cam.com/ (03:05 MESZ ff.)
https://goldbeck208.hi-res-cam.com/ (03:05 MESZ f.)
http://webcam.wetterstation-stroheim.at ... 06/24/0320 ff.

47°
https://goldbeck180.hi-res-cam.com/ (03:45 ff.)
https://feed.yellow.webcam/feed/FFMR4DWAD
https://goldbeck209.hi-res-cam.com/ (03:20 MESZ ff.)
https://www.foto-webcam.eu/webcam/dornb ... 06/24/0230 ff.
https://www.foto-webcam.eu/webcam/feldk ... 06/24/0300 ff.
https://www.foto-webcam.eu/webcam/andel ... 06/24/0250 ff.
https://www.foto-webcam.eu/webcam/schwa ... 06/23/2300 ff.
https://www.foto-webcam.eu/webcam/skifl ... 06/24/0250 ff.
https://www.foto-webcam.eu/webcam/ewa/2019/06/24/0400
https://www.foto-webcam.eu/webcam/zugsp ... 06/24/0150 ff.
https://www.foto-webcam.eu/webcam/meile ... 06/24/0200 ff.
https://www.foto-webcam.eu/webcam/koche ... 06/24/0210 ff.
https://www.foto-webcam.eu/webcam/karwe ... 06/24/0340 ff.
https://www.foto-webcam.eu/webcam/garla ... 06/24/0220 ff.
http://www.foto-webcam.org/webcam/prass ... 06/24/0250 ff.
https://www.foto-webcam.eu/webcam/sonne ... 06/23/2300 ff.
https://www.addicted-sports.com/webcam/ ... 06/24/0300 ff.
http://www.foto-webcam.org/webcam/wallb ... 06/24/0220 ff.
https://www.foto-webcam.eu/webcam/hochr ... 06/24/0250 ff.
https://www.terra-hd.de/bernau1/ (23:20 MESZ ff.)
https://www.terra-hd.de/aschau2/ (02:50 MESZ ff.)
https://www.terra-hd.de/hochfelln/ (02:20 ff.)
https://www.foto-webcam.eu/webcam/gross ... 06/23/2250 ff.
https://www.foto-webcam.eu/webcam/saalf ... 06/24/0340 ff.
https://www.foto-webcam.eu/webcam/asitz/2019/06/24/0240 ff.
https://www.foto-webcam.eu/webcam/funte ... 06/24/0210 ff.
https://www.foto-webcam.eu/webcam/schwa ... 06/24/0320 ff.
https://www.foto-webcam.eu/webcam/klein ... 06/24/0230 ff.
https://www.foto-webcam.eu/webcam/gernk ... 06/24/0250 ff.
http://www.live-foto.at/webcam/hochleck ... 06/24/0240 ff.

46°N
https://www.foto-webcam.eu/webcam/pizol/2019/06/24/0220 ff.
https://www.foto-webcam.eu/webcam/meran/2019/06/24/0340 ff.
https://www.foto-webcam.eu/webcam/kronp ... 06/24/0240 ff.
https://www.foto-webcam.eu/webcam/ederp ... 06/24/0310 ff.
https://www.foto-webcam.eu/webcam/stroh ... 06/24/0320


Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3946
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2019-06-23/24

Beitrag von StefanK » 25. Jun 2019, 15:47


Simon Herbst
Beiträge: 763
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: NLC 2019-06-23/24

Beitrag von Simon Herbst » 27. Jun 2019, 10:29

Ich werde diesen Beitrag auch wieder nutzen, um nach und nach meine Fotos vom großflächigen Morgendisplay hochzuladen. Beginnen möchte ich mit dem Schönsten, was ich diese Saison bisher selbst an NLCs über einen sehr langen Zeitraum hinweg beobachten konnte, den "Engelsflügeln", denen ich auch den Großteil meiner Beobachtungszeit widmete und dabei fast einige Ausläufer der NLC aus den Augen verloren hätte, die es mit zunehmender Morgendämmerung bis in den SO-Sektor schafften und es mir auch ermöglichten, NLCs zusammen mit dem Mond abzulichten. Anfangs befand sich oberhalb der Engelsflügel noch ein rötlich bis lilafarbener Saum, der kurz nach der hier gezeigten Aufnahmen verschwand. Die Engelsflügel zerlegten sich in der Folge in einzelne Fragmente, der hellste Teil zog recht zügig gen Westen und war trotz Dunst und heftiger Lichtverschmutzung über der Stadt im Nordwesten noch bei einem Sonnenstand von -5° visuell erfassbar, mit der Kamera sogar noch darüber hinaus (bis ca. -4°). Die azimutale Breite des gesamten Displays muss ich erst noch ausmessen. Aber dass diese größer als 150° war, kann ich jetzt schon sagen. Darüber hinaus standen einige NLCs auch wieder sehr hoch.


nlc_2019_06_24_0254_2.jpg
Canon 600D, Canon 18-55mm IS STM + HOYA RA54 @ 18mm, f/4, 10s, ISO1600D+, JPG @ 100%
Leipzig, 02:54 MESZ, Sonnenstand: ~-12°, Helligkeit: 4

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste