NLC 2019-06-22/23

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Benutzeravatar
Jannick Bruhns
Beiträge: 39
Registriert: 15. Apr 2015, 21:12
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Re: NLC 2019-06-22/23

Beitrag von Jannick Bruhns » 23. Jun 2019, 16:43

Ich war heute Nacht auch unterwegs und habe in Flensburg und Langballigau die NLC sehen können. Beobachtungszeit von ca. 23:30 MESZ bis ca 03:00 MESZ. Ab ca 23:00 konnte ich die ersten Felder aus dem Fenster mit Blickrichtung NNO erkennen und machte mich auf den Weg. Das Feld wurde bis ca 01:00 MESZ schwächer und ich fuhr Richtung Flensburg zurück.
Ab ca 02:00 MESZ wurde es dann wieder stärker, hab davon aber keine Fotos mehr gemacht. Auf der Webcam von Flensburg sind bis ca 02:40 noch starke NLC zu sehen: https://www.foto-webcam.eu/webcam/flens ... 06/23/0240
_DSC4112.jpg
54.822402, 9.654587 - 23:41 MESZ - NO
_DSC4115.jpg
54.822402, 9.654587 - 23:43 MESZ - NNW
_DSC4132.jpg
54.823280, 9.654119 - 00:04 MESZ - NNO
_DSC4135.jpg
54.823280, 9.654119 - 00:12 MESZ - N
_DSC4160.jpg
54.804593, 9.440067 - 01:14 MESZ - N

Volker
Beiträge: 1
Registriert: 19. Jun 2019, 19:05
Wohnort: Essen/Ruhr

Re: NLC 2019-06-22/23

Beitrag von Volker » 23. Jun 2019, 17:28

Hallo zusammen, meine 3. Sichtung überhaupt. Toll diese leuchtenden Nachtwolken zu beobachten.
190623 NLC 135mm.JPG
CS Volker, z.Z. in Lauterbach/Rügen

Benutzeravatar
Werner Krell
Beiträge: 547
Registriert: 6. Apr 2004, 18:51
Wohnort: Odenwald 20 Km S DA

Re: NLC 2019-06-22/23

Beitrag von Werner Krell » 23. Jun 2019, 18:29

Hier war nix zu machen. Am Abend 5° – 20° der Horizont dicht. Dann zunehmender Dunst und aufkommender Nebel. Daher Abbruch um 23:15 Uhr MESZ.
Morgens gegen 03:00 Uhr MESZ dichter Nebel 8/8.
Gruß und bis später...

Ralf Künnemann
Beiträge: 43
Registriert: 1. Mai 2011, 16:56
Wohnort: Wardenburg (Niedersachsen)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2019-06-22/23

Beitrag von Ralf Künnemann » 23. Jun 2019, 19:02

Hallo,

hier auch ein Bild aus Döhlen/Huntlosen:

Bild.

Das Feld war relativ klein und unscheinbar. Mit bloßem Auge waren so gut wie keine Strukturen zu erkennen. In Teilbereichen haben die NLC eine Helligkeit von 2 gehabt, der Rest war nur schwach zu erkennen.

Die Aufnahme entstand gegen Mitternacht. Nach den Sternen hat das Feld eine Ausdehnung von 0° Nord bis 40° Ost, Höhe bis 10°.
f 4.0, 8 sec, ISO 800 bei 31mm.

Schon kurz nach 23 Uhr war ein Fleck zu erahnen. Gegen 23:15 Uhr waren dann fotografisch eindeutig NLC zu erkennen. Mit dem Augen war die ganze Show aber relativ unscheinbar.

Viele Grüße,
Ralf

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4291
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2019-06-22/23

Beitrag von StefanK » 23. Jun 2019, 23:25

Hallo zusammen,

nachdem die NLCs es hier in Bonn am Abend knapp nicht geschafft hatten (auf den Sauerland-Cams waren sie zu sehen, standen aber sehr niedrig), zeigten sie sich am Morgen mit einem ausgedehnten, aber recht lichtschwachen Display der Helligkeit 2 (Abb. 1). Die Leuchtenden Nachtwolken hoben sich nicht wirklich deutlich vom Dämmerungsbogen ab (Abb. 2). Da zudem noch ein paar troposphärische Wolken unterwegs waren, lässt sich die azimuthale Ausdehnung auch mittels Fotos nicht genau ermitteln. Gegen 4 MESZ reichte sie mindestens von 320° - 60°, wobei die Obergrenze des Display auf den ersten Blick etwas höher als Kapella zu liegen schien, also bei knapp 20°. Genaueres Hinsehen und bearbeitete Fotos wiesen dann gegen 04:10 MESZ sehr schwache NLCs bis in etwa 40° Höhe nach (Abb. 3). Diese Ausläufer erstreckten sich mindestens etwa zwischen Az. 0 und 40 Grad.

DSC03817k_0343_105.jpg
Abb. 1: 03:43 MESZ (Sonne -10.5°)

DSC03832k_0403_89.jpg
Abb. 2: 04:03 MESZ (Sonne -8.9°)

DSC03834k_0411_81.jpg
Abb. 3: 04:11 MESZ (Sonne -8.1°)


Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Robert Schumann
Beiträge: 5
Registriert: 22. Jun 2019, 01:24

Re: NLC 2019-06-22/23

Beitrag von Robert Schumann » 23. Jun 2019, 23:35

Hallo,
hier ist ein Zeitraffer aus Hannover von 23:30 bis 00:30!

https://www.youtube.com/watch?v=U_QJ2Kf5x7k

Marcus Adlung
Beiträge: 134
Registriert: 29. Aug 2018, 15:10
Wohnort: Freiberg (Sachsen)

Re: NLC 2019-06-22/23

Beitrag von Marcus Adlung » 24. Jun 2019, 08:32

Hallo,

Hier ein Bild von 22:58 MESZ. Kannn das sein das ich eventuell auch schwache NLCs auf dem Bild habe? Oder ist das bloß Cirren - Matsch :wink: ?
2019062410290200.jpg
22 :58 MESZ
Viele Grüße
Marcus
Viele Grüße aus Freiberg :D

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4291
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2019-06-22/23

Beitrag von StefanK » 24. Jun 2019, 12:44

Hallo Marcus,

da sind m.E. zumindest im Horizontdunst NLCs dabei.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Marcus Adlung
Beiträge: 134
Registriert: 29. Aug 2018, 15:10
Wohnort: Freiberg (Sachsen)

Re: NLC 2019-06-22/23

Beitrag von Marcus Adlung » 24. Jun 2019, 16:38

Ok, Danke für deine Einschätzung.
Viele Grüße aus Freiberg :D

Peter Ivens
Beiträge: 1
Registriert: 24. Jun 2019, 11:01

Re: NLC 2019-06-22/23

Beitrag von Peter Ivens » 24. Jun 2019, 17:14

Hallo zusammen,
konnte diese Bilder zwischen Mitternacht und 1 Uhr machen.

Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Christian Harder
Beiträge: 7
Registriert: 24. Jul 2004, 20:39
Wohnort: Jeersdorf (Niedersachsen)

Re: NLC 2019-06-22/23

Beitrag von Christian Harder » 24. Jun 2019, 19:58

hallo Forum,

23.6.2019, 00:01 MESZ

Gruß
Christian
Dateianhänge
20190623x00x01MESZ.jpg

Simon Herbst
Beiträge: 969
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: NLC 2019-06-22/23

Beitrag von Simon Herbst » 25. Jun 2019, 00:12

Hier noch meine beiden Nachweise vom Abend- und Morgendisplay:

nlc_2019_06_22_2316.jpg
Canon 600D, Canon 18-55mm IS STM + HOYA RA54 @ 18mm, f/4, 13s, ISO800D+, JPG @ 100%
Pönitz (Taucha) b. Leipzig, 23:16 MESZ, Sonnenstand: ~-11°, Helligkeit: 2

nlc_2019_06_23_0318.jpg
Canon 600D, Canon 18-55mm IS STM + HOYA RA54 @ 18mm, f/4, 6s, ISO400D+, JPG @ 100%
Pönitz (Taucha) b. Leipzig, 03:18 MESZ, Sonnenstand: ~-10°, Helligkeit: 3

ChristophK
Beiträge: 111
Registriert: 6. Aug 2018, 03:43

Re: NLC 2019-06-22/23

Beitrag von ChristophK » 25. Jun 2019, 03:20

Da das Wetter endlich mal wieder eine klare Nacht versprach und auch Oswin bis 21 Uhr MESZ Signale zeigte, entschied ich mich am Samstag Abend für eine lange Tour in Richtung Nordosten. Erst mal ging es von greifswald nach Kemnitz und Neuendorf, von wo aus ich dann die weitere Route anhand des Standes der NLC planen wollte. Da oben angekommen aber noch keine NLC klar zu identifizieren waren, fuhr ich weiter nach Loissin und kurz vorher konnte ich dann erste NLC identifizieren und fotografieren. Das Feld füllte den 16 mm Weitwinkel recht gut aus, war allerdings nicht besonders stark.


Bild 1: Loissin, 16 mm, F 4.0, 2 Sec., ISO 400, 23:25
IMG_8491.jpg

Da die NLC im Nordosten ein wenig stärker zu sein schien, fuhr ich erst einmal weiter nach Gahlkow und hielt kurz im Ort an, um ein Bild von den NLC über dem Dorfweiher zu machen. Leider war dieser ziemlich zugewuchert und konnte daher nicht gut als Spiegelfläche dienen. Aber einen Versuch war es wert.


Bild 2: Weiher in Gahlkow, 22 mm, F 8.0, 4 Sec., ISO 800, 23:39
IMG_8493.jpg

Von dort aus ging es weiter nach Norden, an den Strand von Gahlkow. Die nächsten beiden Fotos zeigen die leuchtenden Nachtwolken einmal im Weitwinkel und einmal als Detailaufnahme.

Bild 3: Strand von Gahlkow, 24 mm, F 6.3, 5 Sec., ISO 800, 00:10
IMG_8520.jpg

Bild 4: Strand von Gahlkow, 70 mm, F 6,3, 5 Sec., ISO 800, 00:12
IMG_8524.jpg

Nur etwa 100 Meter weiter westlich versuchte ich mich dann an einem kleinen Panorama aus 4 Fotos des Feldes, was mir am Strand nicht gelingen wollte, weil man das Stativ nach jedem Foto wieder in Waage bringen musste. Das Bild ist daher auch nur etwas breiter als ein normales Foto.

Bild 5: Bungalowsiedlung Gahlkow, 4 Bilder a 70 mm, F 8.0, 5 Sec., ISO 800, ab 00:28
IMG_8536_stitch_small.jpg

Unterwegs zu einem weiteren Strandabschnitt bot sich mir dann ein interessanter Blick. Ein grüner Pfad in Richtung Strand, beleuchtet von einer Laterne und im Hintergrund die NLC. Die Spielerei mit der Tiefenschärfe war durchaus beabsichtigt, aber leider habe ich nicht daran gedacht, das das Foto zur Sicherheit noch mal mit einer hohen Blende zu machen.

Bild 6: Bungalowsiedlung Gahlkow, 57 mm, F 2.8, 4 Sec., ISO 400, 00:39
IMG_8546.jpg

Fortsetzung folgt im nächsten Beitrag...

ChristophK
Beiträge: 111
Registriert: 6. Aug 2018, 03:43

Re: NLC 2019-06-22/23

Beitrag von ChristophK » 25. Jun 2019, 03:26

Fortsetzung:

Ein Stück weiter habe ich es dann besser gemacht. Diese heruntergebrannte Feuerstelle bot sich einfach für einen Schnappschuß mit NLC dahinter an und mit der richtigen Blende wurde auch alles scharf. Interessant finde ich vor allem die NLC, die hier einen dicken leuchtenden Streifen bildeten, das ist auch im zweiten Bild schön zu sehen, das wenige Meter daneben aufgenommen wurde.

Bild 7: Strand Bungalowsiedlung Gahlkow, 24 mm, F 8.0, 15 Sec., ISO 1600, 00:56
IMG_8557.jpg

Bild 8: Strand Bungalowsiedlung Gahlkow, 50 mm, F 2.8, 2,5 Sec., ISO 1600, 01:05
IMG_8564.jpg

Insgesamt war diese Nacht durch die weite Tour deutlich ruhiger als die letzte verlaufen, es war zwar auch diesmalnicht komplett Menschenleer, aber zumindest gab es keinen Lärm und die meiste Zeit konnte ich auch die Einsamkeit der Nacht genießen. Mit einer einzigen Ausnahme. Ein Stück weiter kam sofort eine Dame auf mich zu und meinte, sie hätte sich gerade viel Mühe gegeben und ein Candellight Dinner gemacht und ich solle doch bitte wieder gehen. Was ich aber nicht gemacht habe, das ist ein öffentlicher Ort und die NLC waren nun mal jetzt da zu sehen und nicht ein anderes mal. Aber wie es so kommt, haben die Fotos dort nicht so wie gewünscht geklappt.

Also geht es weiter mit der letzten Station für diesen Abend, dem schönen Stück Strand mit den "schlafenden Bäumen", den ich dann auch wieder ganz für mich allein hatte.

Bild 9: Strand Bungalowsiedlung Loissin/Schlafende Bäume, 70 mm, F 2.8, 3,2 Sec., ISO 400, 02:06
IMG_8610.jpg

Bild 10: Strand Bungalowsiedlung Loissin/Schlafende Bäume, 41 mm, F 8.0, 8 Sec., ISO 800, 02:41
IMG_8631.jpg

Die NLC waren zwar noch einige Zeit lang zu erahnen, aber sie waren doch schon recht schwach geworden, also machte ich mich dann auf den langen Heimweg. Diese Nacht hat leider nicht das erhoffte Mega Display gebracht, aber doch einige schöne Aufnahmen ermöglicht.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste