NLC 2019-06-12/13

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Benutzeravatar
Thorsten Gaulke
Beiträge: 756
Registriert: 9. Jan 2004, 16:18
Wohnort: Geseke N51°39'02" E008°30'46"

Re: NLC 2019-06-12/13

Beitrag von Thorsten Gaulke » 12. Jun 2019, 22:27

Moin...

Ein Bild aus der heutigen Ausbeute...

Bild

ca 23:30 MESZ Sony Hx400 f 4 ISO 500 4sec



Und eines, als ich oben auf dem Haarstrang zwischen Geseke und Büren ankam... Und mein Geraffel endlich ans Laufen bekommen habe...

Bild

ca. 23:15 Sony Hx400 f 2,8 ISO 250 8sec.


Und eines vom Ende meiner Beobachtung...

Bild

ca. 23:41 MESZ Sony Hx400 f 3,5 ISO 500 3,2sec.

Gruß Thorsten
Zuletzt geändert von Thorsten Gaulke am 13. Jun 2019, 05:15, insgesamt 3-mal geändert.
Gruß Thorsten

Benutzeravatar
Stephan Brügger
Beiträge: 260
Registriert: 16. Jun 2008, 10:50
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: NLC 2019-06-12/13

Beitrag von Stephan Brügger » 12. Jun 2019, 22:28

Mittlerweile ist es kurz nach Mitternacht MESZ, die NLCs sind wie meist bei fortschreitender Abenddämmerung etwas weniger in der Höhe ausgedehnt, die hellsten Partien schaffen 15 Grad, die schwächeren in nordwestlicher Richtung 20 Grad. Die azimutale Ausdehnung reicht in etwa von 300 Grad bis 20 Grad. Dafür hat die Helligkeit zugenommen, für Lübeck vergebe ich jetzt eine 5.

Bild
Aufnahme um 00:03 MESZ (80 mm KB - f:1,6 - ISO 200 - 5050 K - 1,3 Sekunden)

Bild
Aufnahme um 00:05 MESZ (160 mm KB - f:2,8 - ISO 200 - 5050 K - 2 Sekunden)

Weiter östlich sind die NLCs deutlich schwächer, aber nicht minder attraktiv:

Bild
Aufnahme um 00:03 MESZ (80 mm KB - f:1,6 - ISO 200 - 5050 K - 2 Sekunden)

Viele Grüße
Stephan Brügger
Lübeck
Mitglied im "AKM" · Member of "The Cloud Appreciation Society"
Flickr · Youtube · Facebook

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3928
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2019-06-12/13

Beitrag von StefanK » 12. Jun 2019, 22:32


Benutzeravatar
André.Müller
Beiträge: 564
Registriert: 9. Jan 2004, 07:41
Wohnort: Aachen (51°N, 6°E)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2019-06-12/13

Beitrag von André.Müller » 12. Jun 2019, 22:50

Und so sah das gerade über Aachen / Vaals aus. Mehr Bilder dann irgendwann morgen ...
DSC_7672_raw_S.jpg
Mein Blog Above Horizon und mein Fotowald

UtzSchmidtko
Beiträge: 7
Registriert: 23. Sep 2017, 19:04

NLC im Norden von Hannover 12.6.Mitternacht

Beitrag von UtzSchmidtko » 12. Jun 2019, 22:52

NLC - Sichtung in Großburgwedel
US2_9173-Pano-1 (Large).jpg

Benutzeravatar
Willi Nowak
Beiträge: 42
Registriert: 8. Apr 2016, 08:36
Wohnort: Wolmirsleben

Re: NLC 2019-06-12/13

Beitrag von Willi Nowak » 12. Jun 2019, 23:22

Hallo,
gegen 0:30 Uhr habe ich auch nochmal ein Foto gemacht, Helligkeit 3-4, sehr tief am Nordwesthorizont.
Gruß
Willi
Dateianhänge
IMG_2503.1.jpg

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3928
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2019-06-12/13

Beitrag von StefanK » 12. Jun 2019, 23:57

Hallo zusammen,

bis 01:30 MESZ (also etwa astronomische Mitternacht) hatten sich NLCs an 55 Webcams gezeigt.

Nachtrag: Schließlich wurden es einschließlich des Morgensektors 61 Cams.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan


wolfgang hamburg
Beiträge: 2196
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: NLC 2019-06-12/13

Beitrag von wolfgang hamburg » 13. Jun 2019, 00:43

Moin moin,

bitte immer Ort und Zeit der Beobachtung mit angeben. Was noch von Interesse ist, steht da: https://www.meteoros.de/themen/nlc/
War die Helligkeit vor Mitternacht wirklich 5?

Grüße wolfgang
PS: Mache gerade eine Serie für einen Zeitraffer.

Benutzeravatar
Jørgen K
Beiträge: 133
Registriert: 18. Jul 2017, 10:18
Wohnort: Lübbecke (52.32°N / 8.68°O, 71m - 319m ü.NN [Wiehengebirge])
Kontaktdaten:

Re: NLC 2019-06-12/13

Beitrag von Jørgen K » 13. Jun 2019, 00:48

wolfgang hamburg hat geschrieben:
13. Jun 2019, 00:43
War die Helligkeit vor Mitternacht wirklich 5?
Definitiv!

Ich sammle auch gerade Frames für einen Zeitraffer.

Daniel Fischer
Beiträge: 138
Registriert: 27. Jun 2012, 15:12
Kontaktdaten:

Re: NLC 2019-06-12/13

Beitrag von Daniel Fischer » 13. Jun 2019, 01:55

Bild

In Bochum ist am Morgen nicht mehr viel nachgeliefert worden - diesmal hat klar der Vorabend "gewonnen". Bei den großen Displays der letzten Jahre - meist in der ersten Juli-Dekade - war das fast immer anders herum gewesen.

Benutzeravatar
Michael Theusner
Beiträge: 1050
Registriert: 30. Jan 2004, 10:33
Wohnort: 5 km östl. Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: NLC 2019-06-12/13

Beitrag von Michael Theusner » 13. Jun 2019, 02:39

wolfgang hamburg hat geschrieben:
13. Jun 2019, 00:43
War die Helligkeit vor Mitternacht wirklich 5?
Bei Bremerhaven auch ein eindeutiges Ja! Wir haben das auch getestet und deutlich sichtbare Schatten gegen einen großen Karton geworfen, den ich noch im Auto hatte.

Panorama von 23:47 MESZ. Sechs Bilder mit f=40mm, ISO 3200, t=0,5s, f/4.
Bild

Gute Nacht,
Michael

Daniel Fischer
Beiträge: 138
Registriert: 27. Jun 2012, 15:12
Kontaktdaten:

Re: NLC 2019-06-12/13

Beitrag von Daniel Fischer » 13. Jun 2019, 02:50

Bild

Fotografisch und vergrößert hatte auch die Morgen-Zugabe was, wie ich erst jetzt feststelle - da sah die Kamera doch viel mehr Detail als das Auge. Alle Bilder der Nacht über Bochum gibt's - in ungefähr inverser Reihenfolge - in diesem Album, eine besser dokumentierte Auswahl folgt im Laufe des Tages.

Benutzeravatar
Georg van Druenen
Beiträge: 94
Registriert: 17. Jun 2012, 00:39
Wohnort: Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: NLC 2019-06-12/13

Beitrag von Georg van Druenen » 13. Jun 2019, 06:10

Hallo zusammen,

Ich habe die NLCs durch Zufall vom Küchenfenster von zuhause aus gegen halb 12 gesehen, daher beschloss ich nochmal ein paar Kilometer zu fahren wo ich deutlich bessere Sicht hatte und ich entschied mich für das Lotsenhaus am Weserbad wo ich ein schöne Sicht auf Wasser und Skyline hatte.
Von der Helligkeit her kann ich sagen, dürfte es gegen Mitternacht eine 5 gewesen sein, selbst mit meinen lichtarmen Nokia 6 konnte ich die NLCs noch sehr hell ablichten.

Beobachtet hatte ich lediglich von Mitternacht bis circa 00:40 Uhr MESZ, dann bin wegen aufkommender Müdigkeit wieder nach Hause.
IMG_8660sm.jpg
IMG_8667sm.jpg
IMG_8671sm.jpg
IMG_8674sm.jpg
Viele Grüße

Georg

Oliver Isermann
Beiträge: 85
Registriert: 27. Mär 2017, 20:04
Wohnort: Bielefeld (52°N)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2019-06-12/13

Beitrag von Oliver Isermann » 13. Jun 2019, 07:51

Hi!

Das war wirklich eine unglaubliche Nacht... Anbei ein Panorama aus Bielefeld, 23:30 Uhr MESZ. Die NLC erstreckten sich ca. von 320 bis 360 Grad und hatten die Helligkeit 5.
Als ich um 0:30 Uhr zusammengepackt habe, waren die NLC immer noch sehr hell am Himmel zu sehen.

Bild

Viele Grüße
Oliver

MartinSchweSo
Beiträge: 14
Registriert: 8. Apr 2016, 16:19
Wohnort: 24558 Henstedt-Ulzburg

Re: NLC 2019-06-12/13

Beitrag von MartinSchweSo » 13. Jun 2019, 07:57

Auch ich konnte vor Mitternacht dieses tolle Display genießen, wenn auch nur aus meinem Dachfenster. Zeitpunkt zwischen 23:45 Uhr MESZ und 0:00 Uhr. Standort Henstedt-Ulzburg, mit dem Smartphone im Nachtmodus aufgenommen (um mal die Qualität damit zu testen)
Grüße Martin
Dateianhänge
20190612_234649_small(1).jpg
20190612_234916_small.jpg
20190612_235330_small.jpg
Martin Schwedler-Sommerfeld

Marcel Becker
Beiträge: 18
Registriert: 29. Aug 2016, 19:52
Wohnort: Kirchhain

Re: NLC 2019-06-12/13

Beitrag von Marcel Becker » 13. Jun 2019, 09:11

Morgen,
das war ja wirklich der Hammer gestern Abend! Hier in Mittelhessen (zwischen Rauschenberg und Kirchhain) standen die NLCs gestern bis circa 20° hoch und hatten eine Ausdehnung von circa 310° bis etwa 30°.
DSC00781_2.JPG
23:20 MESZ und Helligkeitsstufe 3. In Richtung Norden stand ein Feld sogar noch wesentlich höher, wurde aber von Wolkenfeldern verdeckt.
DSC00785_2.JPG
Um 23:47 MESZ wurden die NLCs dann richtig hell mit Helligkeitsstufe 4 (eventuell sogar 5).

Das Morgendisplay war dann etwas schwächer, wobei ich eigentlich mehr erwartet hätte. Es stand circa 7° über den Horizont und hatte eine Ausdehnung von circa 340° bis etwa 20°. In Richtung Nordosten war nichts auszumachen, zudem zog es sich aus Süden auch zu, sodass ich die Aufnahmen abbrechen musste.
DSC00789_2.JPG
03:43 MESZ und Helligkeitsstufe 3.

Mal sehen, was in den nächsten Nächten so kommt :wink:

Viele Grüße aus Mittelhessen
Marcel

Raoul Fiebig
Beiträge: 6
Registriert: 25. Okt 2011, 11:44
Wohnort: Paderborn

Re: NLC 2019-06-12/13

Beitrag von Raoul Fiebig » 13. Jun 2019, 09:19

Hallo zusammen,

meine Fotos aus Paderborn von letzter Nacht.
EOS 7D Mark II2019_06_129110.JPG
EOS 7D Mark II2019_06_129220.JPG
EOS 7D Mark II2019_06_129238.JPG
EOS 7D Mark II2019_06_129253.JPG
Gruß
Raoul Fiebig

Uwe Ramsberg
Beiträge: 31
Registriert: 7. Mai 2016, 05:27
Wohnort: Preußisch Oldendorf

Re: NLC 2019-06-12/13

Beitrag von Uwe Ramsberg » 13. Jun 2019, 09:24

Gestern Abend verzogen sich die Wolken pünktlich. Um 23:00 grad noch einmal aus dem Fenster sehen und schon war ich weg. Was sich mir und euch bot, war meiner Meinung nach schon erstaunlich. Die NLC warfen Schatten an das Fahrzeug, eine Stirnlampe brauchte ich nicht zur Einstellung und die Ausdehnung und Höhe waren beachtlich.Das erste Bild war 23:40 und das letzte 03:55 Uhr
1562.06.jpg
1584.06.jpg
1622.06.jpg

Benutzeravatar
Jörg Kaufmann
Beiträge: 552
Registriert: 8. Sep 2015, 20:18
Wohnort: 25770 Hemmingstedt

Re: NLC 2019-06-12/13

Beitrag von Jörg Kaufmann » 13. Jun 2019, 09:30

Moin zusammen.

Gestern war der Himmel um 23:00 MESZ endlich überwiegend wolkenfrei. Etwa eine halbe Stunde später stand ich dann im Garten und wunderte mich, dass diese „komischen Cirren“ fast über mir so „komisch vom Mond“ angestrahlt wurden.

Auf die Idee NLC kam ich erst, als die Wolken praktisch „unsichtbar“ wurden, dabei aber nicht weiter zogen und der Mond trotzdem schien. Beim Blick durch die Büsche Richtung Norden waren dann NLC über den Dächern zu sehen. Also Kamera aufs Stativ und los.

Auf eine Fahrt aus dem Ort heraus habe ich verzichtet, da ich nicht damit rechnete, dass diese Schauspiel noch lange anhält. Eine kleine Lücke zwischen den Häusern ermöglichte den Blick Richtung Horizont und ich war mir im ersten Moment nicht sicher, ob diese sehr hellen Wolken auch NLC waren. Aber sie bewegten sich Richtung Westen. Also war Objektivwechsel angesagt.

Meine Aufnahmen entstanden von 23:40 MESZ bis 00:40 MESZ in Hemmingstedt.
Aufgrund der eingeschränkten Sicht keine Angaben zur Ausdehnung.
Maximum der NLC-Helligkeit: 5
Ich bin in der Nacht noch mehrmals in den Garten gegangen. Jedes Mal waren NLC zu sehen.

Gruß Jörg
DSC_7418_150.JPG
23:53 MESZ
DSC_7483_150.JPG
00:12 MESZ
Bewegte Bilder: https://vimeo.com/341973255

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste