NLC 2019-06-12/13

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Benutzeravatar
Peter Krämer
Beiträge: 779
Registriert: 18. Jan 2004, 16:19
Wohnort: Bochum

Re: NLC 2019-06-12/13

Beitrag von Peter Krämer » 13. Jun 2019, 09:33

Von mir auch ein paar NLC-Bilder aus Bochum. Um kurz nach 23 Uhr sah ich noch einmal aus dem Nordfenster im Hausflur, um zu überprüfen, ob vielleicht Leuchtende Nachtwolken da wären. Nun, die Überprüfung fiel positiv aus:
30 NLC 20190612a.jpg
Schon zu der Zeit waren schöne Wellenstrukturen zu erkennen, und die NLC reichten ziemlich hoch, so vielleicht 25°
31 NLC 20190612b.jpg
Doch der richtige Wahnsinn fing erst nach 23.30 Uhr an. Da waren die höheren Bereiche zwar verschwunden (vermutlich im Erdschatten), doch dafür wurden die NLC in Horizontnähe richtig hell. Man konnte sogar erkennen, daß sie noch von der Sonne beleuchtet wurden, weil sie so extrem hell waren. Auch unmittelbar um die NLC herum war der Himmel leicht aufgehellt, so daß der gesamte Nordhorizont zu leuchten schien. So etwas habe ich noch nie gesehen.
32 NLC 20190612c.jpg
Ein letztes Bild von 23.45 Uhr mit schönen Wellenstrukturen. Danach entschloß ich mich dann doch, schlafen zu gehen.
34 NLC 20190612e.jpg
Grüße
Peter

Wolfgang Dzieran
Beiträge: 1145
Registriert: 11. Jan 2004, 19:37
Wohnort: Bad Lippspringe
Kontaktdaten:

Re: NLC 2019-06-12/13

Beitrag von Wolfgang Dzieran » 13. Jun 2019, 11:02

Bei mir in Bad Lippspringe sah es u.a. so aus:

Bild

Einen kleinen Beobachtungsbericht sowie ein Bild der NLCs, das mir meine Schwägerin aus Amrum zugeschickt hatte, steht in meinem Astroblog: http://astroblog-lippspringe.blogspot.c ... en-am.html.

Mal sehen, wie es in dieser NLC-Saison noch weiter geht. Gestern war es schon sehr beeindruckend!

CS
Wolfgang
aus Bad Lippspringe

Daniel Fischer
Beiträge: 138
Registriert: 27. Jun 2012, 15:12
Kontaktdaten:

Re: NLC 2019-06-12/13

Beitrag von Daniel Fischer » 13. Jun 2019, 11:33

Bild

War ganz lehrreich, ausgewählte Bilder der gesamten Nacht - na gut, 31 sind's schon geworden ;-) - mal untereinander zu setzen, mit Uhrzeiten und der jeweiligen Sonnendepression (wobei die Sonne natürlich keineswegs immer senkrecht unter auffälligen NLC-Segmenten stand): https://bonnstern.wordpress.com/2019/06 ... mitte-juni. Fazit: erste eindeutige Sichtung bereits bei einer Depression von knapp 8°, gute Sicht zwischen 10° und 12°, krasser Kontrast tiefer NLC gegen dunklen Himmel bei 14°, fast nur noch fotografisch bei 15°.

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3937
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2019-06-12/13

Beitrag von StefanK » 13. Jun 2019, 11:41

Hallo zusammen,

nachstehend weitere Meldungen aus dem Web.

Astronomie.de:
- https://forum.astronomie.de/threads/leu ... st-1403958 (Heinsberg)
- https://forum.astronomie.de/threads/leu ... st-1403969 (Melsungen)
- https://forum.astronomie.de/threads/leu ... st-1404010 (?)

Astrotreff:
- http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=239087 (Paderborn)

Twitter:
- https://twitter.com/cfritze/status/1138931933663158272 (Bochum)
- https://twitter.com/amphibol/status/1138915891104628736 (Göttingen)
- https://twitter.com/Kachelmann/status/1 ... 7314055173 (diverse)
- https://twitter.com/SteFanMa83/status/1 ... 05/photo/1 (Wuppertal)
- https://twitter.com/DWD_presse/status/1 ... 20/photo/1 (Rhein-Main-Gebiet)
- https://twitter.com/spaceartist/status/ ... 41/photo/1

Spaceweather-Galerie:
- http://spaceweathergallery.com/indiv_up ... _id=154205 (Bielefeld)
- http://spaceweathergallery.com/indiv_up ... _id=154217 (Beckdorf)
- http://spaceweathergallery.com/indiv_up ... _id=154227 (Ennepetal)
- http://spaceweathergallery.com/indiv_up ... _id=154220 (Bottrop)

Youtube:
- https://www.youtube.com/watch?v=TrjwkHzywl0 (Bonn)
- https://www.youtube.com/watch?v=jl5atKt2Gmo (Groß Ippener)
- https://www.youtube.com/watch?v=a_spjCkVpbo (?)
- https://www.youtube.com/watch?v=EkeZ6M1fAYQ (?)

Facebook:
- https://www.facebook.com/RalfUlrichsFot ... 0846119740 (Norderney)
- https://www.facebook.com/groups/9146134 ... 888270108/ (Butjadingen)
- https://www.facebook.com/waldemar.skoru ... 5701339441 (Breckerfeld)
- https://www.facebook.com/kernschatten13 ... 0047008838 (Saarland)
- https://www.facebook.com/groups/1527742 ... 563854074/ (Lübeck)
- https://www.facebook.com/LeuchtendeNach ... 1088438197 (D/A/CH)
- https://www.facebook.com/LeuchtendeNach ... 1791788460 (D/A/CH)
- https://www.facebook.com/LeuchtendeNach ... 3781750261 (D/A/CH)
- https://www.facebook.com/groups/1527742610782377 (D/A/CH)
- https://www.facebook.com/groups/120898778545736 (International inkl. D/A/CH)

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Paul Hombach
Beiträge: 3
Registriert: 13. Jun 2019, 09:11

Re: NLC 2019-06-12/13

Beitrag von Paul Hombach » 13. Jun 2019, 11:46

Ein herzliches Hallo in die Runde!
Nachdem ich hier schon länger mitlese, habe ich die tollen NLCs der letzten Nacht zum Anlass genommen, mich hier im Forum anzumelden.
Zum Einstand eine Aufnahme, die ich mit einer Lumix FZ-300 gegen Mitternacht vom NW-Horizont über Roetgen / Eifel gemacht habe.
Erste Anzeichen des Displays waren kurz nach 23:00 MESZ im Nordwesten zu sehen, um 0:30 MESZ waren am Nordhorizont immer noch kräftige Streifen, gelblich gefärbt, zu sehen. Um 3:40 MESZ nochmal geschaut, da war ein bläuliches Feld über dem NO-Horizont in der schon hellen Dämmerung zu sehen. Noch nie so früh im Jahr derart deutliche NLCs gesehen!
Viele Grüße
Paul
NLC20190612_24h_P_Hombach.jpg

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3937
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2019-06-12/13

Beitrag von StefanK » 13. Jun 2019, 11:48

Hallo zusammen,

die eindrucksvollen NLCs der vergangenen Nacht wurden in Europa offenbar verbreitet beobachtet - hier ein Video aus Belgien: https://www.youtube.com/watch?v=qZw3SqFcENA . Besonders aus den Niederlanden gingen zahlreiche Meldungen via Facebook ein. Anders als an den Pfingsttagen scheint das Geschehen diesmal aber auf Europa beschränkt gewesen zu sein, denn von jenseits des Atlantiks habe ich bislang nur ein einzelnes Foto gefunden: http://spaceweathergallery.com/indiv_up ... _id=154209 .

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Matthias Kirsch
Beiträge: 19
Registriert: 27. Aug 2014, 23:39

Re: NLC 2019-06-12/13

Beitrag von Matthias Kirsch » 13. Jun 2019, 13:53

Wir haben die NLCs hier in Flensburg leider erst gegen halb 1 entdeckt, da standen sie noch deutlich höher als gegen 1, als wir am Foto-Spot ankamen. Trotzdem beeindruckend hell!

Bild

Bild

Aufgenommen in Bockholmwik an der Flensburger Förde.

Marcus Adlung
Beiträge: 113
Registriert: 29. Aug 2018, 15:10
Wohnort: Freiberg (Sachsen)

Re: NLC 2019-06-12/13

Beitrag von Marcus Adlung » 13. Jun 2019, 14:10

Hallo,

Hier nur was für die Statistik.
Das Abenddisplay konnte ich nur wegen Bewölkung nur kurz duch eine Wolkenlücke beobachten und fotografieren ( zumindest bin ich mir recht sicher das es NLCs sind). Die Helligkeit würde ich 2 schätzen ( lässt sich leider schwer sagen da ich das Display nur für einen kurzen Moment gesehen habe).
DCS_0552.JPG
Nlc ? gegen 22:31 MESZ
Gegen 2:30 MESZ war der Himmel recht klar und ich konnte das ( bei mir) schwache Morgendisplay festhalten. Helligkeit maximal 1.
DCS_0551.JPG
2:56 MESZ
Standort: Freiberg (Sachsen)

Viele Grüße
Marcus
Viele Grüße aus Freiberg :D

Benutzeravatar
Dennis Hennig
Beiträge: 449
Registriert: 22. Dez 2007, 00:49
Wohnort: Berlin, aber sehr gern j.w.d. nordöstlich der Großstadt unterwegs

Re: NLC 2019-06-12/13

Beitrag von Dennis Hennig » 13. Jun 2019, 15:55

Freue mich mit Euch, dass am Abend, vor allem aus dem westlichen und mittleren Deutschland, so ein atemberaubendes Schauspiel zu erleben war. :)
Nach den abziehenden Gewittern gab es im Berliner Umland prima Luft, und eine wunderbare Stimmung mit dem Widerschein weit entfernter Blitze im Himmel, Wildschweinen im Feld, etlichen Rehen, auf dem Weg zum Bahnhof dann zwei Kuckucke eher im Duell als im Duett. Allerdings nur noch marginal NLC. :(

bei Grüntal 32km nordöstlich des Berliner Fernsehturmes, Beobachtung von 1:40Uhr MESZ bis 3:45Uhr MESZ:

2:29Uhr MESZ - Sonne -11,9°
Hmmm da könnten Ri.NNW NLC durch das Wolkenloch scheinen?
2019_06_13M_0229MESZ_SD15_Gruental_NLC_im_NW_H1_0004_VarAb_JPGooDT_900pix.jpg


3:27Uhr MESZ - Sonne -8,0°
ausgedehntes NLC-Feld im NNW, visuell aber nur für "Eingeweihte" als Besonderheit schwach erkennbar
Höhe ca. 9°, Helligkeit 1
2019_06_13M_0327MESZ_SD15_Gruental_NLC_im_NW_H1_0049_VarGb_JPGooDT_900pix.jpg

EDIT: Der Nordhorizont war wegen (zum Ende noch) ca. 5° hoher Bewölkung zu keinem Zeitpunkt einsehbar.

Grüße in die Runde! :)

Ralf Künnemann
Beiträge: 25
Registriert: 1. Mai 2011, 16:56
Wohnort: Wardenburg (Niedersachsen)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2019-06-12/13

Beitrag von Ralf Künnemann » 13. Jun 2019, 18:13

Hallo,

gestern Morgen noch Dauerregen, und am Abend so ein Display! Was für eine Wendung im Wetter!

Gegen 23 Uhr habe ich mich auf den Weg gemacht zum Fotografieren. Da standen die NLC schon hoch am Himmel. Schnell die Kamera aufgebaut und die ersten Fotos gemacht. Zu Beginn war das Display so groß, das selbst mit 14 mm KB nicht das gesamte Feld abgelichtet werden konnte.

Standort: Wardenburg/Höven, 53°01'55"N 8°14'30"E

ISO 800, 14 mm KB, f 5.6, 2.0 sec, 12.06.2019, 23:20
Bild
Höhe bis 40 °

Einige Zeit später, zwei Detailaufnahmen
ISO 800, 70 mm KB, f 5.6, 2.0 sec, 12.06.2019, 23:40
Bild

ISO 800, f 5.6, 2.0 sec, 12.06.2019, 23:45
Bild

Als Panoram ließ sich dann das gesamte Feld ablichten. Allerdings war die Höhe nicht mehr so ausgeprägt.
ISO 800, f 5.6, 2.0 sec, 12.06.2019, 23:45
Bild
Anhand der Sterne lässt sich folgende Ausdehnung ausmachen: 275 ° W bis 33 ° O, Höhe bis etwa 22 °.

Die Helligkeit war mindestens 4, wenn nicht sogar 5.

Um halb Eins habe ich dann abgebrochen, die NLC waren aber noch überdeutlich zu sehen.

Was für ein tolles Display, und tolle Fotos von euch!

Viele Grüße, Ralf

Benutzeravatar
Werner Krell
Beiträge: 547
Registriert: 6. Apr 2004, 18:51
Wohnort: Odenwald 20 Km S DA

Re: NLC 2019-06-12/13

Beitrag von Werner Krell » 13. Jun 2019, 18:59

Moin, bin auch wieder dabei :wink:

Beobachtet von 23:00 Uhr MESZ, bis 00:30 Uhr MESZ, dann Abbruch bei noch am Horizont sichtbaren NLC. Sichtbare Ausdehnung hier von ca. 280° bis ca. 350° und das bei einer sichtbare Höhe von ca. 10°.
Die Helligkeit würde ich bei einer 3 festlegen. Besonders in N machte tieferliegendes Gewölk eine
genaue Ausdehnung in Höhe und gen O unmöglich.
Um 02:30 wieder Kontrolle. Leider 8/8 bei einsetzendem Regen.

23:28 Uhr MESZ
Bild

23:58 Uhr MESZ. Links unten am Horizont ist der Große Feldberg im Taunus zu sehen.
Bild
Gruß und bis später...

Benutzeravatar
Sven Lüke
Beiträge: 180
Registriert: 9. Jan 2004, 09:34
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: NLC 2019-06-12/13

Beitrag von Sven Lüke » 13. Jun 2019, 19:07

Kurzer Hinweis für die Akten: Meine Webcam bei der Ortschaft Wersen (nähe Osnabrück) hat die NLC auch aufgenommen, hier ein Bild um Mitternacht MESZ. Da die Webcam genau nach Westen ausgerichtet ist, sind die NLC leider nur am rechten Bildrand zu sehen. Vielleicht sollte die die Webcam mal noch um eine Blickrichtung erweitern... ;-)

Bild

Grüße, Sven

Benutzeravatar
Astrid Beyer
Beiträge: 500
Registriert: 10. Mai 2013, 20:11
Wohnort: Körbelitz / Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: NLC 2019-06-12/13

Beitrag von Astrid Beyer » 14. Jun 2019, 13:13

Hallo,

nachdem ich gestern die NLC-Bilder der Nacht und die von den durchziehenden Gewitterwolken ausgelesen, grob durchgeschaut und einzelne bearbeitet hatte, erblickte ich beim Zubettgehen quasi schon wieder silbrig blaue Schleier über dem abziehenden dunklen Gewölk.
So ein Streß :D :wink:

Nun also der Nachtrag erstmal für den 12.06.2019:
Die NLC hoben sich nicht sehr stark vom Himmel ab und ich musste meine Brille holen :wink:
Der Horizont war nur teilweise einsehbar, Helligkeit: 2

BildNLC 2019-06-12 23:04 MESZ by Astrid Beyer, auf Flickr

Der Hauptteil des von mir sichtbaren Feldes lag mehr in westlicher Richtung:
BildNLC 2019-06-12 23:30 MESZ by Astrid Beyer, auf Flickr

Zum Rausgehen fehlte mir der Elan, ich habe die Kamera dann allein arbeiten lassen:
BildNLC 2019-06-12 23:42 MESZ by Astrid Beyer, auf Flickr

Den morgendlichen Teil, wenn es ihn gab, verschluckte dichte Bewölkung.

Grüße Astrid

Horst Maurer
Beiträge: 46
Registriert: 18. Mär 2015, 22:21

Neue Webcam in Mittelhessen

Beitrag von Horst Maurer » 15. Jun 2019, 06:55

Hallo zusammen,

entschuldigung, ich habe mich bisher nicht gekümmert.
Mein Kollege Axel hat im letzten halben Jahr an unserer Sternwarte eine Kamera installiert, die in der NLC-Saison in nördlicher Richtung ausgerichtet ist. Die Bilder werden leider noch nicht auf unsere Heimseite gestreamt, sondern liegen bisher nur in der Dropbox. In der Nacht vom 12. auf den 13. Juno sind auch hier deutliche NLCs zu erkennen. Habe noch garnicht alles gesichtet, ich poste hier mal den Link

Dropbox-Link:
Link entfernt. Der Vorstand hat Bedenken geäußert. Sorry!
Standort der Webcam: 50.538, 8.395
https://goo.gl/maps/xDdWDLFBnbkrSM837
Ausrichtung zur Zeit ca. NNW
Heimseite: http://www.sternwarte-burgsolms.de/
Equipment:
EOS 1300D, 35mm Kit-Linse

Die Kamera steht nicht weit entfernt von der derzeitig defekten Webcam in Wölfersheim / Hessen.
Zuletzt geändert von Horst Maurer am 24. Jun 2019, 21:40, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3937
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2019-06-12/13

Beitrag von StefanK » 15. Jun 2019, 11:50

Und noch ein sehr schöner Zeitraffer:
https://www.youtube.com/watch?v=7hWFLUlGbF4

Benutzeravatar
Susanne Althoff
Beiträge: 64
Registriert: 17. Okt 2016, 01:29
Wohnort: Köln

Re: NLC 2019-06-12/13

Beitrag von Susanne Althoff » 15. Jun 2019, 20:12

wow! Bin beeindruckt- so viele schöne Bilder! War aber auch ein beeindruckendes Display- so hab ich das Mitte JUNI noch nie zu sehen gekriegt! 8)

Im Kölner Norden sah das so aus:
IMGP6150.jpg
23:15
IMGP6155.jpg
23:19
Gegen Mitternacht gab's dann in Horizontnähe noch mal Streifen, die so hell waren, dass ich sie fast für Reste vom Sonnenuntergang gehalten hätte-wenn die Sonne nicht zu der Zeit schon lääängst weg gewesen wäre. :wink:
IMGP6266.jpg
00:00
IMGP6267.jpg
00:00
Morgens gab's dann allerdings nur noch 'Reste'- aber die waren auch nicht total popelig.
IMGP6273.jpg
03:52
IMGP6274.jpg
03:55

Danach war's dann ziemlich schnell zu hell, um noch 'richtig' was sehen zu können- aber ich bin mal gespannt, wie die Saison noch weiterläuft, wenn das jetzt schon so vielversprechend losgeht!

Grüsse aus Köln!

Benutzeravatar
Michael Theusner
Beiträge: 1051
Registriert: 30. Jan 2004, 10:33
Wohnort: 5 km östl. Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: NLC 2019-06-12/13

Beitrag von Michael Theusner » 16. Jun 2019, 10:50

Hallo,

ich habe noch einen Nachtrag, einen Zeitraffer der beeindruckenden NLC vom 12./13.6.19:


Und noch einige Panoramen:
23:34 MESZ
Bild

00:00 MESZ
Bild

01:13 MESZ
Bild

03:11 MESZ
Bild

Schönen Sonntag noch!
Michael

Benutzeravatar
Jørgen K
Beiträge: 133
Registriert: 18. Jul 2017, 10:18
Wohnort: Lübbecke (52.32°N / 8.68°O, 71m - 319m ü.NN [Wiehengebirge])
Kontaktdaten:

Re: NLC 2019-06-12/13

Beitrag von Jørgen K » 16. Jun 2019, 11:00

Moin :) Ich muss mich hier auch noch einmal zu Wort melden, für die Verarbeitung habe ich etwas länger gebraucht.

Standort: (bei) Lübbecke, Nordhang Wiehengebirge
Beobachtungszeitraum: 23:09 - 04:19 MESZ
Max. Helligkeit: 5
Max. Höhe: 65°
Hinweis: Allnight-Display mit teilweise extremer Helligkeit (Schattenwurf + ausgeleuchtete Landschaft, während der Mond noch hinter dem Gebirge stand)


Die gesamte Nacht als Zeitraffer:



Eine Aufnahme von 23:09 MESZ, als die NLC's "über" mir standen:

Bild

Neben dem 03./04.07.2014 die hellsten NLC, die ich je beobachten durfte.

Bis später
Jørgen
Zuletzt geändert von Jørgen K am 16. Jun 2019, 12:00, insgesamt 2-mal geändert.

Patrick Paproth
Beiträge: 179
Registriert: 16. Jul 2012, 05:56
Wohnort: Schwedeneck

Re: NLC 2019-06-12/13

Beitrag von Patrick Paproth » 16. Jun 2019, 11:14

Hatte letzte Nach um 2:37 Uhr nur noch mein Handy zur Hand.
Aber auch da sind die NLC deutlich zu erkennen.
24229 Schwedeneck

Bild
-----> https://www.instagram.com/paquadrat/ <-----
Dürft ihr euch gerne ansehen und einen Kommentar hinterlassen :)

Benutzeravatar
Andreas Abeln
Beiträge: 425
Registriert: 3. Sep 2012, 18:42
Wohnort: Ahlhorn

Re: NLC 2019-06-12/13

Beitrag von Andreas Abeln » 16. Jun 2019, 11:55

Moin,

kann Jørgen nur bestätigen. Bin auch um 22:45 MESZ vor die Tür und konnte die NLC auf ca. 70° Höhe über mir mit einer Helligkeit von 1-2 erkennen. Hab aber nur Handyfotos davon gemacht, die ich euch ersparen möchte :wink: .An meinem Beobachtungsort angekommen, standen die NLC nicht mehr so hoch (45`°-50°), dafür nahm die Helligkeit immer mehr zu=5. Für mich mit die hellsten NLC, die ich bisher gesehen hab :wow: .

Beobachtungszeit 22:45-00:40 MESZ
Ort Ahlhorn

00:25 MESZ
BildIMG_0031 by Andreas Abeln, auf Flickr

Gruß Andreas

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste