NLC 2019-05-23/24

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Antworten
Simon Herbst
Beiträge: 648
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

NLC 2019-05-23/24

Beitrag von Simon Herbst » 23. Mai 2019, 22:31

Fotowebcam Flensburg: https://www.foto-webcam.eu/webcam/flens ... 05/24/0010 & folgende
Fotowebcam Gahlkow: http://foto-webcam-mv.de/webcam/gahlkow ... 05/24/0200 & folgende
IAP KBORN 0010 UTC & folgende
Nachtrag: Goldbeck Stralsund: https://goldbeck133.hi-res-cam.com/ @ 03:00 MESZ
Zuletzt geändert von Simon Herbst am 24. Mai 2019, 07:54, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Dennis Hennig
Beiträge: 425
Registriert: 22. Dez 2007, 00:49
Wohnort: Berlin, aber gern nordöstlich der Großstadt unterwegs / Amateurfunk DL6NVC

Re: NLC 2019-05-23/24

Beitrag von Dennis Hennig » 24. Mai 2019, 00:57

Hab von der Strandkamera in Wladysławowo eine Framesequenz von 00:04UT bis 00:52UT gesichert.
Bei Interesse bitte PN.

ChristophK
Beiträge: 20
Registriert: 6. Aug 2018, 03:43

Re: NLC 2019-05-23/24

Beitrag von ChristophK » 24. Mai 2019, 02:36

Auf der Webcam in Gahlkow sind am 24. Mai 2019 von 02:00 bis 02:30 Ortszeit NLC zu sehen. Um 02:10 Uhr wurde daher "NLC Alarm" ausgelöst und ich bin noch schnell mit dem Fahrrad an die Greifswalder Nordmole gefahren, um mich am diesjährigen "NLC Fieseln" zu beteiligen.

Greifswald Wieck, Nordmole, 02:36 Uhr Ortszeit (00:36 UTC), 70mm, F2.8., ISO 1600, 6 Sekunden
IMG_7406_full.jpg
Crop:
IMG_7406_crop.jpg
Mit den Augen habe ich nichts gesehen, aber mit der Kamera waren sie gut zu erkennen. Ich hätte aber neben meinen 24-70 mm noch das 70-200 mm mitnehmen sollen, so klein waren die NLC.

Somit ist die Saison auch in Greifswald offiziell eröffnet. :D

Als "NLC-Fieseln" bezeichne ich scherzhaft die Anfangsphase der Saison, wo man schon ganz genau hinsehen und auch mal einen Crop bemühen muss, um die NLC eindeutig zu erkennen und wo noch keine tollen Fotos dabei heraus springen. Wobei man immer mit allem rechnen sollte, man erinnere sich nur an den 3. August 2018 mit seinem "Mega-Display".

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3739
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2019-05-23/24

Beitrag von StefanK » 24. Mai 2019, 12:42


Simon Herbst
Beiträge: 648
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: NLC 2019-05-23/24

Beitrag von Simon Herbst » 24. Mai 2019, 22:23

Waren auch wieder auf den Radisson Blu Cams in Edinburgh & York zu sehen: https://api.deckchair.com/v1/viewer/ima ... format=jpg / https://api.deckchair.com/v1/viewer/ima ... format=jpg

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3739
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2019-05-23/24

Beitrag von StefanK » 24. Mai 2019, 22:49

Hallo zusammen,

die sehr lichtschwachen NLCs der Nacht 23./24.05.2019 wurden nördlich des 54. Breitengrades an 4 automatischen Webcams registriert sowie von ChristophK in Greifswald fotografisch belegt (Abb. 1). Alle Beobachtungen litten unter mehr oder weniger zerstreuter Bewölkung (Abb. 2), welche möglicherweise weitere Nachweise verhinderten. Typisch für diese Nacht ist das Foto von 02:36 MESZ aus Greifswald, welches einen Ausschnitt (Az. 32 - 42°, Höhe 5°) des NLC-Feldes zwischen troposphärischer Bewölkung zeigt. Dass dieses Display sehr viel ausgedehnter war, zeigte sich an der Flensburg-Cam. In einem Frame von 02:20 MESZ erstrecken sich die NLCs bei etwas wechselnder Höhe (zwischen 2.5 und 4.5°) von Az. 353° bis Az. 37°. Mit den vorgenannten Daten lässt sich rekonstruieren, dass der Südrand des NLC-Feldes gegen 02:30 MESZ von Südnorwegen bis fast nach Litauen reichte (Abb. 3).

190523.gif
Abb. 1: NLC-Beobachtungen in der Nacht 23./24.05.2019

NOAA20_0052UT.jpg
Abb. 2: Satellitenbild (Infrarot) von NOAA 20 vom 24.05.2019, 02.52 MESZ.
Image courtesy to Dundee Satellite Receiving Station, Dundee University, Scotland.

190523_auswertung.gif
Abb. 3: Ungefähre Position der beobachteten NLCs am Morgen des 24.05.2019 zwischen 02:20 MESZ und 02:36 MESZ. (Beobachtungsort=Greifswald).

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste